Besuch einer alten Sizilianischen Rösterei

Diskutiere Besuch einer alten Sizilianischen Rösterei im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Liebes Forum, ich bin derzeit wieder in Sizilien im Urlaub und habe traditionsgerecht meinen Röster hier besucht und durfte gestern einen...

  1. #1 ro_bert, 08.08.2018
    ro_bert

    ro_bert Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    396
    Hallo Liebes Forum,

    ich bin derzeit wieder in Sizilien im Urlaub und habe traditionsgerecht meinen Röster hier besucht und durfte gestern einen Blick hinter die Kulissen in seine Rösterei werfen. Die Rösterei heist "Café Allegro" und ist eine kleine Rösterei in Palermo. Sie ist eine der wenigen die noch über Olivenholz Feuer Rösten. Herr Allegro röstet schon seit 50 Jahren und verzaubert die Straßen Palermos mit seinem köstlichen Kaffee. Er Röstet wie in Sizilien gewohnt, sehr Dunkel und meist mit einem großen Robusta Anteil. Seine Bar-Mischung hat 35% Arabica und 65% Robust. Geschmacklich ein wahrer Genuss von purer Schokolade!

    Ich habe hier ein kleines Video zusammen geschnitten über die Rösterei bzw. dem Röst-Vorgang.



    Falls jemand Interesse an einem Kilo (oder mehr) Bohnen hat, ich bin noch bis Samstag 11.August hier und kann gerne etwas mit nach Deutschland bringen :)

    Hier im Anhang noch ein paar Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich hoffe es gefällt euch.
    Gruß
    Robert
     
    Cairns, nenni 2.0, onluxtex und 39 anderen gefällt das.
  2. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    1.201
    Toller Bericht ! Danke !.....Ja so ein Kilo Böhnchen wären toll. In welcher Stadt wohnt den deine Espressomaschine ? Meine in Essen ! Von wegen Abholung der Bohnen und so :)
     
  3. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    2.131
    Toller und sehr netter kleiner Film. Danke fürs Teilen.
    Zeigt, dass es noch Röster gibt, die mit ihren Sinnen und viel Erfahrung rösten.

    Die Bohnen sehen doch gar nicht so dunkel aus?? :)
     
  4. #4 silverhour, 08.08.2018
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.811
    Zustimmungen:
    5.263
    Ein schönes Filmchen und tolle Bilder!
    Wenn Du noch in Palermo bist, Ideal Caffe war bei meinem letzen Besuch vor einigen Jahren ebenfalls einen Besuch wert.
     
  5. #5 Sebastiano, 08.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2018
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    1.697
    Hallo @ro_bert, danke für Deinen Bericht und dazu eine Frage, die mich schon länger bewegt:
    • Es gibt einige Röster, die ebenfalls mit dem Umstand des Röstens 'über Olivenholz' werben, aber eigentlich nicht so recht begründen, was denn nun das wirklich charakteristische oder der geschmacksbeeinflussende Faktor ist (so es ihn tatsächlich gibt…).
    • Nachwachsender Rohstoff und so…, alles d'accord, auch hat Olivenholz ja wohl einen sehr guten Brennwert, aber ist das der entscheidende Grund?
    • Es gibt ja sogar Vorstellungen, dass etwa Rauchgase des Olivenholzes (gewollt) in die Rösttrommel gelangen – ist das tatsächlich so?
    • Zudem stelle ich mir die Temperatursteuerung eines 'offenen Holzfeuers' diffiziler vor, als dies bei einem fein steuerbaren Gasbrenner der Fall ist.
    • All dies macht aber wohl gerade die Erfahrung der 'alten Cracks', eben der wirklich alten Röstmeister aus, die ja wohl auch bewusst ohne elektronische Röstkurven-Steuerung arbeiten.

    Kurzum – speziell der (geschmacks- oder nicht-geschmacksprägende) Faktor Olivenholz interessiert mich – kannst Du dazu von 'Deinem' Röster etwas mehr Hintergrundinformation bekommen…?

    Danke und Gruß, Sebastiano
    .
     
    plärre und DaBougi gefällt das.
  6. #6 sardinienfreund, 08.08.2018
    sardinienfreund

    sardinienfreund Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    43
    Was kostet ein Kilo?
    Trinke den TreForze recht gerne, die werben ja auch mit Olivenholz...
     
  7. #7 DaBougi, 08.08.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.138
    Zustimmungen:
    1.539
    @Sebastiano genau die Frage wollte ich auch stellen...danke jedenfalls für den schönen Bericht
     
  8. #8 ro_bert, 08.08.2018
    ro_bert

    ro_bert Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    396
    also ich denke dass der Grund über Olivenholz zu Rösten daher kommt, da es früher abgesehen vom teuren Gas, die einzige Möglichkeit war eine Hitze zu generieren. Olivenholz gibt es hier in Sizilien nämlich sehr viel.
    Die Temperatur konnte man durch einen Schieber regeln, der die Wärmezufuhr von der Brennkammer zur Rösttrommel getrennt hat.

    Denke nicht dass es so war, da die Gase extra in einen Kamin abgeführt wurden .

    Bezüglich der Temperaturkurve: nach dem der geröstete Kaffee aus der Trommel kam, wurde die Trommel für ein paar Minuten offen gelassen, damit die Temperatur auf ca. 150 Grad sinkt und anschließend wurde die neue Ladung Rohkaffee in die Trommel gelassen. Als nächster schritt wurde ein neues Stück Holz in die Brennkammer und die Temperatur stieg dann langsam wieder auf ca. 180 Grad an. Die Röstdauer liegt bei 18 Minuten.

    Die Bohnen die Im Video zu sehen sind, gelten eher zur "hellen Röstung"

    Ich hoffe ich konnte ein paar Fragen beantworten :)

    Noch zum Kilo Preis vom Kaffe: dieser liegt bei 17€ pro Kilo.

    Gruß an alle aus Sizilien.
    Robert
     
    plärre gefällt das.
  9. #9 diablo165, 08.08.2018
    diablo165

    diablo165 Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    74
    Toller Clip. Vielen Dank. Man kann den Kaffee förmlich schnuppern.
    Wenn machbar würde ich gern ein paar Bohnen davon nehmen. Wäre toll.

    Gruß Andreas
     
  10. #10 DaBougi, 08.08.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.138
    Zustimmungen:
    1.539
    Danke @ro_bert

    Ich dachte mal, dass ich andernorts irgendwas von "über offenem Feuer" gelesen habe...hier ist es zwar eine eigene, sich durch das Holz heizen ergebende Wärmekurve etc, aber direkt wäre nochmal eine Spur spezieller (sagt aber nichts über gut oder schlecht)
    Der Preis klingt sehr fair
     
  11. #11 ro_bert, 08.08.2018
    ro_bert

    ro_bert Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    396
    Ja ich schreibe dir gleich eine PN :)

    Dazu habe ich vor langer Zeit in YouTube mal ein Video gesehen. Aber noch nie in live gesehen.
     
  12. #12 ReiAdo58, 08.08.2018
    ReiAdo58

    ReiAdo58 Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    201
    Danke für den schönen Bericht!
    Ich möchte mich mit der Bitte um ein Kilo anschließen,
    wohne in Krefeld und bin bis zum 23.8. an der Mosel.
     
  13. #13 holgerzon, 08.08.2018
    holgerzon

    holgerzon Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Danke für den Bericht @ro_bert Wenn möglich würde ich auch ein Kilo von den Bohnen nehmen.
     
  14. #14 ro_bert, 08.08.2018
    ro_bert

    ro_bert Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    396
    Bald brauche ich ja ein LKW :D
    Freut mich dass so viele Interesse dran haben :)
    Zum Glück habe ich ein großes Auto! Ich schreib euch auch gleich eine PN mit Details.
     
  15. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    2.833
    tolles video
     
    ro_bert gefällt das.
  16. punch

    punch Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    68
    Super Beitrag, Danke dafür.
    Irgendjemand müsste dem Röster aber einmal sagen, dass er seit 50 Jahren was falsch macht. Kein PID, keine computerbasierte Röstkurven, das Ganze auch noch mit Analoginstrumenten und am schlimmsten nicht genormte völlig fraktale Holzstückke....das kann doch nix geben :)
     
    Catnap, plärre, nenni 2.0 und 2 anderen gefällt das.
  17. #17 turriga, 09.08.2018
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    12.576
    Wenn möglich würde ich auch noch ein Kilo nehmen, dein Bericht hat Lust aufs Probieren gemacht!
     
  18. #18 ezlbaak, 09.08.2018
    ezlbaak

    ezlbaak Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    202
    Jawoll, macht neugierig, v.a. da Tre F auch einer meiner Lieblinge dieser Art ist. Du fährst nicht zufällig bei Zürich vorbei auf dem Weg nach De? Zwei Kilo würd ich schon auch nehmen ;)
    Mit herzlichem Gruß, L
     
  19. #19 ro_bert, 09.08.2018
    ro_bert

    ro_bert Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2015
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    396
    Leider nicht :/ hast du Erfahrung mit Ware in die Schweiz senden? Ist es kompliziert?
     
  20. #20 ezlbaak, 09.08.2018
    ezlbaak

    ezlbaak Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    202
    Ich beginn besser gar nicht :) Schreib gleich noch ne PM
     
    ro_bert gefällt das.
Thema:

Besuch einer alten Sizilianischen Rösterei

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden