Betrug mit Kaffeesteuer.

Diskutiere Betrug mit Kaffeesteuer. im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Millionenbetrug: Steuerfahnder lassen Kaffee-Bande auffliegen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft Viele Grüße Klaus

  1. #1 KlausMic, 01.11.2009
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    6
  2. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Betrug mit Kaffeesteuer.

    also keinen billigkaffee im supermarkt kaufen :shock:

    "Nach Erkenntnissen der Ermittler haben die in Untersuchungshaft sitzenden, türkischstämmigen Täter Kontakte zu den Extremisten von PKK und MLKP"
     
  3. #3 mr.klee, 01.11.2009
    mr.klee

    mr.klee Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    55
    AW: Betrug mit Kaffeesteuer.

    in diesem artikel steht ja, dass wenn man den kaffee ausführt, man die kaffeesteuer zurück bekommt. kann ich das auch machen, wenn ich faustos kreationen nach wien exportiere?
     
  4. Nobsi

    Nobsi Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    9
    AW: Betrug mit Kaffeesteuer.

    kannst du, sofern es eine gewerbliche ausfuhr ist ;)

    die kaffeesteuer ist eine nationale verbrauchsteuer.
     
  5. monty

    monty Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    AW: Betrug mit Kaffeesteuer.

    Wenn es in Bundesländern, die keine Berge haben, eine Seibahnverordnung geben muss, könnte man ja auch mal die Kaffeesteuer EU-weit regeln.
     
  6. Loki

    Loki Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    1
    AW: Betrug mit Kaffeesteuer.

    du meinst abschaffen, richtig?
     
  7. monty

    monty Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    AW: Betrug mit Kaffeesteuer.

    Ob man das in der aktuellen Situation machen sollte, rund 1000 Millionen (+70 Mio MwSt) Steuereinnahmen abzuschaffen (oder Kaufkraft zurückzugeben)? Schwierig, vielleicht doch lieber später? Hier gibt es bestimmt viele mögliche Antworten, die den (Foren)-Rahmen sprengen würden...
     
  8. #8 KardinalWest, 01.11.2009
    KardinalWest

    KardinalWest Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    4
    AW: Betrug mit Kaffeesteuer.

    Für eine Seilbahn braucht es nicht zwangsläufig Berge! Als Beispiel möchte ich an dieser Stelle nur die mittlerweile wie die Pilze wuchernden Schihallen nennen...

    Gruß - Tom
     
  9. #9 Knabberkram, 01.11.2009
    Knabberkram

    Knabberkram Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    AW: Betrug mit Kaffeesteuer.

    momentan ist es weniger schwierig,
    man müsste nur eine Lobbyistentruppe in Berlin stationieren,
    einige (FDP-)Abgeordnete kaufen und Druck machen.

    schade dass die Koalitionspapiere schon abgezeichnet sind,
    sonst hätte man das gleich mit reinschreiben lassen können: "Kaffeesteuer abschaffen" :cool:
     
  10. #10 silverhour, 01.11.2009
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.955
    Zustimmungen:
    5.552
    AW: Betrug mit Kaffeesteuer.

    Und ich dachte immer, das große Geldverdienen am Kaffeeschmuggel wäre seit Ende der Aachener Kaffeefront ? Wikipedia vorbei....

    Ich bleibe beim legalen Steuerschlupfloch: Selber rösten.

    Grüße, Olli




    p.s.: Ich hatte im Urlaub einem Ami von der deutschen Kaffeesteuer erzählt - der dachte ich will in verulken.....
     
  11. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Betrug mit Kaffeesteuer.

    die kaffeesteuer lag nach dem zweiten weltkrieg sogar bei zehn märkern :shock: also jammert hier nicht rum ;-)

    zitat aus wikipedia :

    Die Kaffeesteuer entstand in Folge des Siegeszug des Kaffeeverbrauchs im 17. Jahrhundert. Das nicht erfolgreiche Kaffeemonopol in Preußen (1781–1787) wurde durch einen Einfuhrzoll auf Kaffee abgelöst. Dies war lange Zeit die am weitesten verbreitete Form der Kaffeesteuer. Im Deutschen Zollverein wurden die Kaffeezölle zwischen 1853 und 1860 deutlich gesenkt und 1871 dem Reich zugewiesen. Zu deutlichen Erhöhungen kam es unter anderem im Zuge der Finanzreform ab 1909. Nach der Währungsreform scheiterte eine Neu-Festsetzung der Kaffeezoll-Sätze. Durch Gesetz wurde am 22. Juni 1948 die Kaffeesteuer als Verbrauchssteuer für das Vereinigte Wirtschaftsgebiet eingeführt, 1949 auch in Berlin-West. Im Grundgesetz wurde die neue Steuer dem Bund zugewiesen.
    Bis 1953 war die Kaffeesteuer immens hoch (zuletzt 10 DM/kg), so dass ein lukrativer Kaffeeschmuggel vor allem an der deutschen Westgrenze bestand, die so genannte Aachener Kaffeefront. Die Senkung der Kaffeesteuer auf 3 DM/kg sorgte für eine so starke Verbrauchssteigerung, dass bereits 1954 die Gesamteinnahmen aus der Kaffeesteuer höher waren als vor 1953.


    Kaffeesteuergesetz (Deutschland) ? Wikipedia

    ähnlich strange ist es mit der sektsteuer. die ist ab einem bestimmten kohlensäuredruck fällig :roll:
     
  12. #12 Determann, 03.11.2009
    Determann

    Determann Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    372
    AW: Betrug mit Kaffeesteuer.

    Das ist ja unglaublich, hoffentlich wird das unversteuerte Zeugs nicht ahnungslosen Endverbrauchern über dubiose, bisher als preiswert verdächtigte, web-shops angedreht :shock:

    Weiß jemand ob sich unversteuerter von korrekt versteuertem Stoff geschmacklich unterscheidet?

    Abgründe tun sich da auf :shock:

    Ich werde mir in Zukunft die Einfuhrsteuererklärung meines Lieblingsrösters vorlegen lassen ;-)

    Gruß

    Determann
     
  13. #13 silverhour, 04.11.2009
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.955
    Zustimmungen:
    5.552
    AW: Betrug mit Kaffeesteuer.

    Ich schätze mal, korrekt versteuerter Kaffee hat einen ehrlichen Geschmack und unversteuerter Kaffee schmeckt irgendwie verboten.


    Nützt nix, importierter Rohkaffee unterliegt nicht der Kaffeesteuer. Dein Röster muß die Steuer nach dem Rösten selber abführen.


    Jetzt warte ich nur noch auf die Horrormeldung über schwere Gesundheitsschäden, ähnlich wie beim gefälschten Raki in der Türkei.....


    Grüße, Olli
     
  14. #14 mr.klee, 04.11.2009
    mr.klee

    mr.klee Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    55
    AW: Betrug mit Kaffeesteuer.

     
  15. #15 Determann, 04.11.2009
    Determann

    Determann Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    372
    AW: Betrug mit Kaffeesteuer.

    Hoffentlich wird man nicht süchtig von dem Zeugs ;-)

    Gruß

    Determann
     
Thema:

Betrug mit Kaffeesteuer.

Die Seite wird geladen...

Betrug mit Kaffeesteuer. - Ähnliche Themen

  1. Kaffeesteuer, Steuerschuldner bei Drittland?

    Kaffeesteuer, Steuerschuldner bei Drittland?: Hallo, wenn der Versand (per Luftfracht über Fedex, DHL etc.) von Röstkaffe aus einem Drittland erfolgt, wer ist Steuerschuldner...der Importeur...
  2. Import aus Italien nach Deutschland.

    Import aus Italien nach Deutschland.: Hallo, meine Geschäftspartner und ich möchten den Kaffee aus Sizilien, hier in Deutschland bekannter machen und einen Vertrieb aufbauen. Deshalb...
  3. [Erledigt] Bezzera BZ10 neu für 555,- VORSICHT BETRUG

    Bezzera BZ10 neu für 555,- VORSICHT BETRUG: Wer guckt eigentlich bei ama*on immer auf den Namen des Verkäufers hinter "Verkauf und Versand durch" Erst dort lässt sich das vermeintlich...
  4. Online-Betrug - was tun?

    Online-Betrug - was tun?: Hallo Freunde, ich bitte um praktische Lebenshilfe. Ich bin einem Online-Betrug aufgesessen. Kurz die Fakten: Unsere Tochter hat sich zu...
  5. Achtung beim Maschinenkauf auf Amazon

    Achtung beim Maschinenkauf auf Amazon: Es gibt anscheinend immer wieder viel zu günstige eigentlich hochpreisige Maschinen bei Amazon die von Betrügern eingestellt werden. Also kauft...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden