Bezzera BZ07 baut keinen Druck in Brühgruppe auf

Diskutiere Bezzera BZ07 baut keinen Druck in Brühgruppe auf im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, die Freude währte kurz: vier Wochen nach Kauf einer gebrauchten Bezzera BZ07 baut diese keinen Druck mehr in der Brühgruppe auf....

  1. MKJJJ

    MKJJJ Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    die Freude währte kurz: vier Wochen nach Kauf einer gebrauchten Bezzera BZ07 baut diese keinen Druck mehr in der Brühgruppe auf. Kesseldruck ist normal bei ca. 1.2 bar. Dampfbezug und Heißwasser funktionieren. Aus der Dusche kommt jedoch kaum Wasser. Auch mit Blindsieb steigt der Druck nicht an. Aus dem Rücklauf kommt ein guter Strahl heraus. In 20 Sekunden kommen über 50 ml zurück. Es sieht so aus, als würde das Wasser geradewegs wieder zurück transportiert. Hat jemand einen Rat? Es gibt im Forum zwar ähnliche Threads, aber eine Antwort habe ich dort nicht gefunden.
     
  2. #2 Iskanda, 27.11.2014
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.912
    Zustimmungen:
    9.124
    Kommt das Wasser während des Bezugs aus dem Ablauf unten links ? Oder danach ?
     
  3. MKJJJ

    MKJJJ Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Aus dem Ablauf kommt gar kein Wasser. Es kommt nur oben aus dem Rücklauf zum Tank.
     
  4. #4 Iskanda, 27.11.2014
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.912
    Zustimmungen:
    9.124
    Dann würde ich mir mal links kurz vor der Brühgruppe das 3-Wege-Ventil ansehen. Stecker ab?
     
  5. MKJJJ

    MKJJJ Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Jetzt habe ich die Maschine mal geöffnet. Sieht so aus, als würde das erste Ventil nach der Pumpe (rechte Seite von vorne gesehen) das Wasser direkt wieder in den Rücklauf geben. Stecker waren ok. Widerstand der Spule ist 3.2K. Keine Ahnung, was da normal ist. Das baugleiche Ventil auf der anderen Seite hat 2.3K. Sieht eigentlich ok aus. Was meint Ihr? Das gesamte Ventil mal ausbauen? Oder erst einmal nur das Magnetventil ausbauen und unter Strom testen?

    [​IMG]
     
  6. MKJJJ

    MKJJJ Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    So, ich habe mal beide Magnetventile getestet. Beide ziehen unter Strom an (ausgebaut). Allerdings bekommt das rechte (auf dem Bild zu sehen) keine Spannung. Das linke wird beim Bezug aktiviert. Ist das korrekt? Ich blicke gerade nicht, was das rechte Ventil eigentlich macht bzw. wann es angeschaltet wird.
     
  7. #7 Iskanda, 28.11.2014
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.912
    Zustimmungen:
    9.124
    Das rechte Ventil öffnet bei nötiger Kesselauffüllung.
     
  8. #8 MKJJJ, 28.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2014
    MKJJJ

    MKJJJ Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    OK. Habe jetzt das linke Ventil ausgebaut. Aber wie kann ich das prüfen? Der Durchlass ist so klein, dass ich kaum Luft mit dem Mund reinblasen kann. Wenn ich das richtig verstehe, wird der kleine Nippel innen verschlossen, wenn der Bezug gestartet wird. Ist da ein Rückschlagventil drin? Falls das hängt, dürfte doch aber eigentlich gar kein Wasser zurück laufen. Ich blicke hier echt nicht durch.

    [​IMG]
     
  9. #9 Iskanda, 28.11.2014
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.912
    Zustimmungen:
    9.124
    Ich würde das 3-Wege-Ventil erst mit Kaffeefettlöser behandeln. 30 Minuten müssten reichen. Dann säubern und dann etwas Zitronensäure. Aber nicht so lange. 5 Minuten vielleicht.

    Es ieht so aus als ob das 'kleine Loch' mittig zu ist.
     
  10. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    495
    Das vermeindliche 3-Wege Ventil hat nur 2 davon, dient der Kesselfüllung und braucht von daher auch keinen Fettlöser.
    Ansonsten stimmen die Tipps, ich steche die Bohrung allerdings immer erst mit einer Nadel o.ä. durch, dann kann der Entkalker besser "angreifen".
    Das zuständige Ventil für die BG hat immer einen Ablauf in die Tropfschale.
    Gruß
    Achmed
     
  11. #11 Iskanda, 28.11.2014
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.912
    Zustimmungen:
    9.124
    Er sprach von den Ventil 'links' und die beiden L-Fittingen links und rechts am Ventil legen nahe, dass es auch das 3-Wege-Ventil ist. Das 2WV würde auch nicht den Wasserfluss zur BG blockieren können. Oder täusche ich mich ?
     
  12. MKJJJ

    MKJJJ Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Mensch, ich glaube, das war's. Habe das Ventil gesäubert, entkalkt und mit Druckluft durchgeblasen. Jetzt läuft es wieder. Ich hoffe, dass ich nicht den Tag vor dem Abend lobe. Auf jeden Fall herzlichen Dank an Iskanda. Ohne die Hilfe hätte ich alt ausgesehen.
    Nochmal kurz zum Mitschreiben: Das linke Ventil schließt die kleine Bohrung, so dass das Wasser zur Brühgruppe laufen kann. Mit Blindsieb baut sich da ein Druck auf. Beim Abschalten des Bezugs gibt das Ventil den Weg in den Ablauf frei. Habe ich das richtig verstanden? Dann kann doch aber tatsächlich Dreck von der Brühgruppe ins Ventil gelangen, weil der Saft ja direkt an der kleinen Bohrung vorbei fließt.
     
  13. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    495
    Und wieso sollen 2 Fittinge 3 Wege ergeben?
    Natürlich blockiert dieses Ventil nicht den Weg zur BG, aber vor ihm ist ein Abzweig, darüber das Expansionsventil, und damit der andere Kreis, nämlich der für den Kaffee, in den dann das 3-Wege Ventil eingebunden ist
    Gruß
    Achmed
     
  14. #14 Iskanda, 28.11.2014
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.912
    Zustimmungen:
    9.124
    Ich habe ja sonst von nix 'ne Ahnung, aber die Bezzera-Maschinen kenne ich schon ein wenig. :) Und das 3WV der BZ07 ist an 2 L-Stücken befestigt. Das 2WV hat 1 L-Stück und ein T-Stück.

    Der 3. Weg ist der 'aus' dem Schaft.
     
  15. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    495
    Stimmt, nicht richtig lesen und die beiden gezeigten unterschiedlichen Ventile für die gleichen zu halten führt dann eben zu einem Trugschluss. Nix für ungut.
    Gruß
    Achmed
     
  16. #16 Iskanda, 28.11.2014
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.912
    Zustimmungen:
    9.124
    :) Du hast mich aber einen Moment zum Zweifeln gebracht.
     
  17. MKJJJ

    MKJJJ Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Leider war es das wohl doch nicht. Nach ein paar Tagen ging das Problem wieder los. Dann war es wieder ok. Heute (nachdem ich gerade eine neue Mühle bestellt hatte) geht mal wieder gar nichts. Das gibt es doch nicht! Woran kann das denn liegen? Mir war noch aufgefallen, dass mit Blindsieb der Druck etwas langsamer aufgebaut wurde und sich auch erst nach zwei oder drei Versuchen bei knapp 10-11 Bar einpendelte. Das war vorher etwas mehr und schneller gewesen. Keine Ahnung, ob das miteinander zu tun hat. Ist es eigentlich normal, dass beim Bezug aus dem Rücklauf relativ viel Wasser zurück in den Tank strömt? Ich hatte vorher darauf nicht geachtet. Für alle Tipps (vor allem wegen des fehlenden Drucks) bin ich dankbar.
     
  18. #18 Iskanda, 16.12.2014
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.912
    Zustimmungen:
    9.124
    OK, und was passiert wenn du die Bestellung widerrufst ? ;)

    Spass beiseite: Dann würde ich mal überlegen die Pumpe zu tauschen. Wie alt ist die Maschine ?

    Es läuft viel Wasser zurück in den Tank. Soviel Wasser, dass aus den 15 bar der Pumpe 12 bar werden.
     
  19. MKJJJ

    MKJJJ Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Uff! :)
    An die Pumpe habe ich auch schon gedacht. Die Maschine ist ca. 5 Jahre alt. Ich möchte natürlich vermeiden, dass ich jede Menge Ersatzteile kaufe, die dann doch nicht das Problem sind. Lässt sich die Pumpe mit Hausmitteln testen? Die Pumpe fördert ja Wasser. Nur kommt es nicht in der BG an. Auch ohne Siebträger kommt so gut wie kein Wasser aus der BG. An dem Druck liegt es also nicht.
     
  20. #20 Iskanda, 16.12.2014
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.912
    Zustimmungen:
    9.124
    Ich denke man kann das mit Hausmitteln nicht testen und eine Pumpe kostet nicht so viel.

    5 Jahre ist für eine Ulka schon eine gute Zeit, auch wenn sie länger halten kann. Manche geben auch schon nach 2 Jahren auf.

    Ansonsten demontiere den Weg des Wasser und prüfe Teil für Teil auf Durchlässigkeit.
     
Thema:

Bezzera BZ07 baut keinen Druck in Brühgruppe auf

Die Seite wird geladen...

Bezzera BZ07 baut keinen Druck in Brühgruppe auf - Ähnliche Themen

  1. Gaggia New Baby Class - welche Silikonschläuche

    Gaggia New Baby Class - welche Silikonschläuche: Hallo zusammen, Nachdem ich jetzt eine Weile hier mitgelesen habe, muss ich mich doch mal anmelden, weil ich gerade nicht mehr weiter komme. Bei...
  2. Bezzera Magica Kippschalter?

    Bezzera Magica Kippschalter?: Servus allerseits, Ich habe eine kurze Frage.. Habe mir gestern eine Bezzera Magica 2018 geholt. (Freude :)) Ich mache mich grad mit dem guten...
  3. Bezzera BZ 10 - Brühdruck baut sich nur noch langsam auf

    Bezzera BZ 10 - Brühdruck baut sich nur noch langsam auf: Hallo, bei meiner BZ 10 wurde wegen Druckschwankungen eine Wartung durchgeführt und eine neue Pumpe eingebaut. Dabei wurde das Expansionsventil...
  4. Maximaler Druck bei Lelit PL41 TEM?

    Maximaler Druck bei Lelit PL41 TEM?: Hallo zusammen, nachdem ich hier im Forum bereits viel mitgelesen und viele hilfreiche Informationen bekommen habe, habe ich mich für die Lelit...
  5. Nach Reinigung von Dusche und Dichtung: Druck fällt bei Bezug ab

    Nach Reinigung von Dusche und Dichtung: Druck fällt bei Bezug ab: Hallo zusammen, ich habe heute erstmals bei meiner Silvano die Schraube am Duschsieb gelöst, um die einzelnen Teile auch mal zu reinigen. Nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden