BEZZERA BZ07 S DE - mit Dosierautomatik, Doppelmanometer und PID oder BEZZERA Mitica

Diskutiere BEZZERA BZ07 S DE - mit Dosierautomatik, Doppelmanometer und PID oder BEZZERA Mitica im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich kann mich einfach nicht entscheiden !!! Erbitte Hilfestellung, es soll auf jeden Fall eine Bezzera werden, aber welche?? 1) BEZZERA...

  1. #1 Markus S., 21.03.2012
    Markus S.

    Markus S. Gast

    Hallo, ich kann mich einfach nicht entscheiden !!!
    Erbitte Hilfestellung, es soll auf jeden Fall eine Bezzera werden, aber welche??

    1) BEZZERA BZ07 S DE - mit Dosierautomatik, Doppelmanometer und PID

    oder

    2) BEZZERA Mitica P MN Tankversion und Festwasser mit Rotapumpe

    Danke Markus
     
  2. #2 Bohnenfee, 22.03.2012
    Bohnenfee

    Bohnenfee Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: BEZZERA BZ07 S DE - mit Dosierautomatik, Doppelmanometer und PID oder BEZZERA Mit

    Ich schließe mich der Frage mal an...allerdings steht bei der Vergleich zur Bezzera BZ 10
    LG
    Bohnenfee
     
  3. #3 imprezza, 22.03.2012
    imprezza

    imprezza Händler

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    1.453
    Zustimmungen:
    349
    AW: BEZZERA BZ07 S DE - mit Dosierautomatik, Doppelmanometer und PID oder BEZZERA Mit

    Der größte Vorteil der BZ07 DE ist die Dosierelektronik.
    Ob man die wirklich braucht, ist eher glaubensache, denke im normalfall eher nicht, mann steht ja daheim für gewöhnlich vor der Maschine und sieht sich an wies rausläuft - kann also rechtzeitig "stop" drücken.

    Die BZ10 hat diese Option nicht, ansonsten ist sie technisch absolut identisch der BZ07.

    Die Mitica ist eine E61'er. Also gegenüber der zwei BZ's ein Thermosyphonsystem. Sie braucht etwas länger aufzuheizzeit. Ist nach unseren Messungen etwas temperaturstabiler (achtung umstritten).
    Aber größter Pluspunkt der E61 im Gegensatz zu den BZ's ist eine "Pre-infusion" das heißt, vereinfacht, das Kaffemehl wird vor dem eigentlichen Druckaufbau angefeuchtet.
    Bringt praktisch etwas mehr Körper im Caffè und je nach Sorte/Mischung wird der Caffè auch etwas runder und intensiver.
    Allerdings haben wir die erfahrung gemacht, dass gerade etwas Säurebetonte Caffès manchmal auch probleme damit haben. (ist aber eher die Ausnahme)

    Die Mitica TOP (also die Version mit Rota, und wahlweisem Festwasser/Tankbetrieb) ist erstmal leiser bzw. hat ein angenehmeres Geräusch - was aber wohl eher ein vernachläsigbarer Vorteil ist (am lautesten is eh die Mühle). Allerdings liegt bei einer Rota der Druck quasi sofort an, während bei einer Vibrationspumpe der Druck sich langsam aufbaut. Deshalb bestehen die Hersteller auch darauf, dass der ideale Druck bei Rotas zwischen 9-9,5 bar und bei Vibrationspumpen bei max 12 bar liegt (achtung ebenfalls Glaubensfrage).
    Insgesamt sorgt eine Rota tendenziell für einen volleren volumenreicheren Körper. Auch da werden die Spitzen aus manchen Mischungen wieder etwas reduziert...
    Größter nachteil der Mitica in dem Vergleich is aber wohl der Preis... wir sind da ja fast beim doppelten von der BZ10.
     
  4. datec

    datec Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    218
    AW: BEZZERA BZ07 S DE - mit Dosierautomatik, Doppelmanometer und PID oder BEZZERA Mit

    Ich stand vor knapp neun Monaten auch vor der Entscheidung und bin bei der BZ 10 gelandet. Die Anordnung der Auslässe passt mir besser als an der BZ 07.

    Ich habe mich auch gegen die DE entschieden, weil ich meine das es eine ZEITsteuerung war, sprich wenn ich etwas fester tampere, oder der Mahlgrad nicht 100% passt ist eh mehr, odere eben auch weniger in dre Tasse, sofern ich mich auf die DE verlasse, dann doch lieber gleich manuell steuern wie lange gebrüht wird.

    Die echten E61 sind leider die paar cm zu groß um sie bei mir an die selbe Stelle zu packen, auf der jetzt die BZ 10 steht, sonst wäre ich wohl auch eher dort gelandet.

    Gruß aus Münster,
    datec
     
  5. #5 Markus S., 22.03.2012
    Markus S.

    Markus S. Gast

    AW: BEZZERA BZ07 S DE - mit Dosierautomatik, Doppelmanometer und PID oder BEZZERA Mit

    Super, innerlich habe ich mich schon für die Mitica entschieden, ich hoffe sie wird mich nicht enttäuschen.
    Wie oft soll sie in die Revision, werde sie nur mit entkalktem Wasser betreiben?

    danke Markus


     
  6. #6 imprezza, 22.03.2012
    imprezza

    imprezza Händler

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    1.453
    Zustimmungen:
    349
    AW: BEZZERA BZ07 S DE - mit Dosierautomatik, Doppelmanometer und PID oder BEZZERA Mit

    Revision bzw. Generalüberholung ist auch so ein Thema für sich.
    Jeder Händler wird dir da was anderes erzählen.

    Ich kann dir das nur mal aus der Sicht eines Händlers, nämlcih mir, erzählen.

    Echtes Verschleißteil ist nur die Brühgruppendichtung. Die kann man aber selbst wechseln. würde da nicht wirklich auf einen Händler zugehen, kostet nur Geld (das der nun mal nehmen muss...).
    Persönlich bin ich der Meinung, dass wenn man seine Maschine ordentlich Pflegt, sprich kalkarm betreiben und regelmäßig Rückspülen, keine regelmäßige Revision nötig ist.
    Wenn mal wirklich irgendwas nicht mehr stimmt, sei es die Pumpe, Heizung, Pressostat irgendein Magnetventil etc. dann kommt die in eine Werkstatt. In einer ordentlichen Werkstatt wird man einen Kleinen Service gleich mit machen - aber prophylaktisch Teile austauschen ist im Privatgebrauch unnötig. Schlimmstenfalls muss man eben ein paar Tage ohne Maschine auskommen.

    Im Gewerblichen Bereich ist das was anderes, da tauscht man z.b. die Magnetventile auch mal bevor die Probleme machen - schlicht, weil da ein Stilstand der Maschine sofort Geld kostet... Bei ner E61 kommen höchstens noch die kleinen Dichtungen in der mechanik der BG dazu, allerdings kommt das schleichend und kündigt sich an, erst tropfts nur ein bisschen, bis dann mal wirklich zuviel aus dem Überdruckauslauf oder dem Hebel direkt kommt.

    Bei entsprechender Pflege kann das aber etliche Jahre dauern...
     
  7. #7 Markus S., 22.03.2012
    Markus S.

    Markus S. Gast

    AW: BEZZERA BZ07 S DE - mit Dosierautomatik, Doppelmanometer und PID oder BEZZERA Mit

    Hallo danke für deine Antwort
    Was würde die bei dir kosten?

    Markus


     
  8. #8 espresso-prego, 23.03.2012
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: BEZZERA BZ07 S DE - mit Dosierautomatik, Doppelmanometer und PID oder BEZZERA Mit

    Moin Markus,

    eine manuelle Entkalkung des Kessels und der Ventile kann alle zwei bis drei Jahre zumindest nicht schaden und ist meiner bescheidenen Meinung nach für eine lange Lebensdauer - gerade der Ventile - wirklich hilfreich!
     
Thema:

BEZZERA BZ07 S DE - mit Dosierautomatik, Doppelmanometer und PID oder BEZZERA Mitica

Die Seite wird geladen...

BEZZERA BZ07 S DE - mit Dosierautomatik, Doppelmanometer und PID oder BEZZERA Mitica - Ähnliche Themen

  1. Xenia vs. Bezzera Mitica Top

    Xenia vs. Bezzera Mitica Top: Moin Moin! Neben der Kaffeemühle, über die ich gestern schon mit Euch hier debattiert hatte, geht's nun auch um eine Espressomaschine. Meine...
  2. Kaufentscheidung SAB Nobel vs Bezzera BZ13 DE PID

    Kaufentscheidung SAB Nobel vs Bezzera BZ13 DE PID: Hi, Weihnachten steht vor der Türe und es wird Zeit mir ein Geschenk zu kaufen. Meine Oscar gibt langsam den Geist auf, muss schon fast sagen...
  3. [Verkaufe] PID aus/für ECM Synchronica

    PID aus/für ECM Synchronica: Hi zusammen, Irgendwie komme ich nicht dazu in zu verwenden, deshalb Verkaufe ich meinen PID Controller (schwarz) aus/für eine ECM Synchronica...
  4. Fehler bei PID mit Gicar-Box

    Fehler bei PID mit Gicar-Box: Frontedit: Der ursprüngliche Thread zur Reparatur einer PID-Platine musste leider umständehalber gelöscht werden. Ich habe die relevanten...
  5. [Verkaufe] arturo/Faustino PID für Rancilio Silvia

    arturo/Faustino PID für Rancilio Silvia: Verkaufe mein ungenutztes PID-Kit für die Silvia, da ich eine andere Maschine gekauft habe. Neupreis 489 Euro, 300 hätte ich gerne dafür. Fotos:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden