Bezzera bz10 oder Rocket Appartamento

Diskutiere Bezzera bz10 oder Rocket Appartamento im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Morgen Da ich meine quickmill 3004 verkauft habe,habe ich vor ca 1 Monat eine Bezzera Bz10 gekauft. Bin zufrieden mit der Maschine hat...

  1. Greco

    Greco Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2017
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    22
    Guten Morgen

    Da ich meine quickmill 3004 verkauft habe,habe ich vor ca 1 Monat eine Bezzera Bz10 gekauft.
    Bin zufrieden mit der Maschine hat dmsehr viel dampfpower kein vergleich zu der Quickmill...

    Nun zu meiner Frage:
    Optisch gefällt mir mittlerweile besser die Rocket Appartamento.
    Wie sieht es Technisch aus?
    Ist sie den Aufpreis wert?
    Kann jemand etas mehr dazusagen?

    Habe noch die Option die Bz10 noch zurückzuschicken

    Gruß
     
  2. #2 Geschmackssinn, 23.01.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    3.300
    ich denke, wenn du mit der BZ10 zufrieden bist, dann behalte sie.

    Tapagetalked
     
  3. #3 Aeropress, 23.01.2018
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.111
    Zustimmungen:
    5.514
    Ich finde zwar die Appatartamento etwas über einer BZ10 angesiedelt, aber als Upgrade von der zumal nach gerade mal 1 Monat ist das eher Geldvernichtung. ;)
     
  4. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    396
    Du bekommst wohl mit der Rocket konstantere Bezüge hin, da die Brühgruppe konstanter die Temperatur hält, aber hast auch eine deutlich längere Aufheizzeit.
    Den Mehrpreis muss man sehen, auch wer den Werteverlust der BZ10 zu tragen hat.
     
  5. #5 jotwede, 23.01.2018
    jotwede

    jotwede Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    264
    Auch ich habe relativ zügig von der BZ10 upgegradet, nachdem ich meine Erfahrungen als Siebträger Newbie gemacht hatte. Im Vordergrund standen dabei nicht optische als vielmehr praktische Erwägungen, wie Temperaturstabilität und Konstanz der Bezüge. Das war mir den Verlust beim Verkauf der BZ10 wert.
    Sicher hast du als Käufer bei einem Versender ein Rückgaberecht. Ich finde es aber schon ein bisschen schofelig den Kauf nicht umgehend rückgängig zu machen, sondern erst nach einem Monat in der du die Maschine wohl auch genutzt haben wirst. So bleibt der Verkäufer aus dem dadurch resultierenden Wertverlust sitzen.

    Gruß aus FR
    Peter
     
    cbr-ps gefällt das.
  6. #6 Max1411, 23.01.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    2.862
    Wenn er kulant ist, ja. Er könnte den Verlust durch Gebrauch aber durchaus weitergeben, hätte dann aber einen zufriedenen Kunden weniger. Zweischneidiges Schwert für den Händler, so oder so vermutlich verlustbehaftet, andererseits ist das halt einfach so im Online Handel. Dazu kommt, das ein einmonatiges Rückgaberecht bereits eine freiwillige Leistung des Händlers ist, gewissermaßen nimmt er sowas damit in Kauf.

    Zu den Maschinen, ja ich halte die Appartamento durch die E61 Brühgruppe für überlegen.
     
  7. Greco

    Greco Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2017
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    22
    Naja der Online händler macht es nicht gerade kostenlos...das kann mir Von 50-200€ kosten je nachdem was für ein Zustand ich sie zurücksende.

    Soweit ich verstanden habe würdet ihr die Rocket ganz klar vorziehen.

    Laut idealo gab es die am Sonntag vor 2 Tagen für angebliche 815€...ob das stimmt???

    Das Upgrade würde mir ca 400€ kosten...man man man hätte ich gleich die Rocket genommen..aber damals hatte ich sie auch nicht live gesehen sowie die BZ10

    Gruß
     
  8. #8 Geschmackssinn, 23.01.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    3.300
    also wenn es dir die ~400€ wert sind?

    Ich an deiner stelle würde die BZ10 erstmal benutzen und bei akuter Upgraderitis dann ein richtiges Upgrade machen (z.B. ein Dualboiler...)

    selbst wenn du die Maschine jetzt 6Monate testest und dann unzufrieden bist, kannst du sie noch privat verkaufen und hast sicherlich auch nicht soooo krass Verlust gemacht (im Bezug auf die 400€ die du jetzt sofort verlieren würdest und auch kein spektakuläres Upgrade gemacht zu haben)

    Tapagetalked
     
  9. Greco

    Greco Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2017
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    22
    Ja da hast du Recht denke na halben oder 1 Jahr nutzung meistens ca 800€ sind noch drinn für die BZ10.

    Momentan müsste ich 250€ mehr ausgeben für den Aufpreis der Rocket + je nachdem wie die ,die Maschine bewerten kann sein auch nur 50€ dann ware ich bei 300€

    Gruß
     
  10. #10 Wrestler, 23.01.2018
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    1.857
    815 € für eine Appartemento kann ich mir nicht vorstellen.
    Eventuell war das eine gebrauchte Rückläufer Maschine.
    Neu wird die vermutlich nicht gewesen sein.
    Vielleicht auch ein Ausstellungs Stück.
    Oft wird da irgendetwas angezeigt, was dann doch nicht verfügbar ist.
    Derzeit sehe ich einen Rückläufer für 1150 € als günstige Alternative.
    Wobei ich mir vorstellen kann, dass man mit der bz10 auch schon zufrieden sein kann.
    Nach einem Jahr kann man die immer noch ohne große Schwierigkeiten und Verluste hier im Forum wieder los werden.
     
  11. Greco

    Greco Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2017
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    22
    Mit der BZ10 bin ich zufrieden hat für mich viel Power vor allem im vergleich mit meiner Quickmill 3004 ist mein kaffee/Espresso etc auch richtig heiss.
    Schäumt sehr gut/schnell und da nur ich kaffee trinke im Haus ist die auch voll ausreichend.

    Mir geht es jetzt mehr um das optische aber da viele sagen die Bezüge werden besser/konstanter...hmm...
     
  12. #12 Max1411, 23.01.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    2.862
    Würde mich anschließen, so gravierend sind die Unterschiede nicht. Gibt's denn schon was im Alltag, was du an der BZ10 auszusetzen hättest, außer dass dir die Rocket optisch etwas mehr zusagt? Vielleicht willst du in einem Jahr ohnehin etwas ganz anderes. Ich würde mir die Zeit mit der BZ10 nehmen, um zu schauen wo und ob die Reise woanders hingeht.
     
  13. Greco

    Greco Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2017
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    22
    Da nur ich im Haus kaffee trinke ist es noch mehr schade was noch größeres zu kaufen wenn man am Tag 2-3 Espresso/Cappuccino macht(ausser natürlich wenn Gäste da sind wird es mehr)

    Gruß
     
  14. #14 Max1411, 23.01.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    2.862
    Wenn deine Baristafähigkeiten bereits recht fortgeschritten sind, Mühle und Bohnen auf angemessen hohem Niveau sind, dann magst du evtl. Vorteile aus der besseren Konstanz der Brühgruppe ziehen, ansonsten geht das bisschen mehr Streuung bei der BZ 10 neben der Streuung der restlichen Variablen ohnehin unter.
     
  15. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    396
    Das Upgrade kostet Dich zwischen 50-200 EUR mehr also es sonst gekostet hätte sofort die Rocket zu nehmen. Da kommst Du drüber hinweg statt jetzt ein Jahr Dich darüber zu ärgern. Wenn Du es Dir leisten kannst, dann mach es jetzt sofort.
     
  16. #16 Max1411, 23.01.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    2.862
    Klar, für das Arbeitspensum bist du jetzt schon gut gerüstet, die Appartamento ist was das angeht auch nicht wirklich größer. Eine BZ10 befriedigt eigentlich mengenmäßig alles was in einem Privathaushalt aufkommen kann, den Rest musst wirklich du entscheiden, da nur du wissen kannst, wie wichtig dir die Optik ist usw. Persönlich würde ich die Appartamento sicher bevorzugen, wenn nun aber schon die BZ10 zu Hause steht, wüsste ich es auch nicht... @Hoba68 Argumentation ist sicher auch nicht verkehrt.
     
  17. Greco

    Greco Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2017
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    22
    Ein Profi bin ich nicht bin seit ca 9-10 Monaten in diesen Gebiet eingetreten :)

    Bohnen kaufe ich meistens beim Fausto,Quijote oder wenn ich den Lucaffe 100% Arabica irgendwo finde.

    Erste Mühle war eine quickmill evo für ca 2 Monaten und dann habe ich mir die Eureka Mignon gekauft mit der bin ich sehr zufrieden und vor allem sehr leicht zu reinigen/aufschrauben (auch wenn ich 2 linke hände habe :). )
     
  18. #18 Geschmackssinn, 23.01.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    3.300
    mach dir mal keine Sorgen darüber, das du der primär einzige Nutzer der Maschine in deinem Haushalt bist und daher momentan "mehr" als übertrieben siehst...
    ich hab eine R58 und nutze die quasi allein, meine Frau nimmt selten auch mal einen Cappu und Besuch zähle ich mal nicht zum alltäglichen gebrauch der Maschine.

    ich denke da gibt's noch viel krassere User die nur für sich selbst eine 10.000€ Maschine + 4.000€ Mühle stehen haben...

    Tapagetalked
     
  19. #19 Max1411, 24.01.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    2.862
    Okay, die Grundlagen passen dann. Gute Espressi können beide Maschinen machen, wenn du einen gewissen Leidensdruck hast, folge @Hoba68 Argumentation, wenn nicht, kannst du mit der BZ10 noch etwas experimentieren ohne groß Geld zu verbrennen. Beide Wege lassen sich problemlos rechtfertigen, ich sehe da kein richtig/falsch.
     
    Wrestler gefällt das.
  20. #20 Bernie_J, 24.01.2018
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    789
    Wenn du Bock drauf hast, es dir leisten kannst und dir die Rocket so viel besser gefällt, go 4 it.

    Ich habe aus nicht ganz unähnlichen Gründen nach nur 11 Monaten von der Rocket R58 auf eine La Marzocco Linea Mini gewechselt. Der Aufpreis war natürlich ungleich höher. Hab es bisher nicht bereut.

    Rational ist das nicht :D
     
Thema:

Bezzera bz10 oder Rocket Appartamento

Die Seite wird geladen...

Bezzera bz10 oder Rocket Appartamento - Ähnliche Themen

  1. rocket appartamento Temperaturanzeige

    rocket appartamento Temperaturanzeige: Guten Morgen, Unsere Rocket hat seit 2-3 Tagen einen Fehler und wir wissen nicht wieso und woher er kommt. In der Temperaturanzeige ist...
  2. Festwasseranschluss Rocket Giotto R

    Festwasseranschluss Rocket Giotto R: Hallo zusammen, ich möchte meine Rocket ans Festwasser anschließen und mir wenn möglich den Druckminderer sparen. Bis 5 bar geht das laut...
  3. Rocket Cellini: Manometer läuft mit Wasser voll

    Rocket Cellini: Manometer läuft mit Wasser voll: Liebe Kaffeefreunde, da ich bisher nichts hilfreiches dazu Googeln konnte, hier meine Frage: Nach Jahren des einwandfreien Betriebs läuft mein...
  4. Bezzera Espresso und Cappuccino Tasse gesucht

    Bezzera Espresso und Cappuccino Tasse gesucht: Hallo, ich suche original Bezzera Espresso und Cappuccino Tassen. Vielleicht will ja jemand seine los werden.
  5. Bezzera BZ10 - Dampfventil schief

    Bezzera BZ10 - Dampfventil schief: Liebe Forengemeinde, bei meiner Bezzera BZ10 kommt seit der Auslieferung das Dampfventil und das Dampfrohr schief (siehe Foto) aus dem Gehäuse....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden