Bezzera Duo

Diskutiere Bezzera Duo im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Gemeinde, darf seit Freitag die Duo mein eigen nennen. Tolle Maschine. Seit gestern fällt mir auf, dass sich das Display gerne...

  1. #41 Pirmin Steger, 10.10.2019
    Pirmin Steger

    Pirmin Steger Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
     
  2. #42 Meister Klopfer, 10.11.2019
    Meister Klopfer

    Meister Klopfer Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    21
    Hast Du das bei Bezzera direkt oder beim Vertriebspartener reklamier?. DieCrema, wo ich die Duo gekauft habe, ist von mir 130 km entfernt und ich würde es lieber selbst einbauen, als einen Tag zu opfern.

    Habe bei mir den Service-Boiler auf 129...130 °C gestellt. Dann ist eigentlich kein Mangel an Dampfmenge.
     
  3. #43 Pirmin Steger, 10.11.2019
    Pirmin Steger

    Pirmin Steger Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Ich habe direkt bei bezzera reklamiert. Würde es auch mal direkt bei ihnen probieren. Sie können immernoch sagen, das du über DieCrema gehen musst.
     
  4. #44 cipoint, 13.11.2019
    cipoint

    cipoint Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, bin neu hier. Ich überlege mir eine Bezzera Duo TOP MN oder DE anzuschaffen. Ist das Problem mit dem Touchscreen noch aktuell? Seit wann habt ihr eure Maschinen?

    Zudem: Ich kann mich nicht zwischen DE und MN entscheiden. Die Volumenautomatik brauche ich nicht. Aber die modernere Brührgruppe der DE reizt mich schon. Hat die DE irgend welche Vorteile gegenüber der MN? Oder ist die MN immer vorzuziehen, wenn man den Aufpreis bezahlen möchte?
     
  5. Tom33

    Tom33 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2018
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    255
    Meine MN ist vom Februar und ich hatte bisher keine Probleme mit dem Touchscreen.
     
  6. BEP123

    BEP123 Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    die DE ist zur Zeit treuer als MN. Wenn du also die e61 brühgruppe bevorzugst hast du Glück.
    Manche mögen den Hebel manche die volumendosierung. Das schnelle aufheizen der DE kann ich bestätigen. Zu e61 oder nicht gibts im Forum kilometerlangen austausch. Ist geschmackssache am Ende denke ich. Schlechten Kaffee verursachen bei richtiger Bedienung keine
     
  7. BEP123

    BEP123 Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Mich interessiert eure Erfahrungen bei der Mengen/Volumensutomatik. Ich finde sie zuerst einmal schwer zu programmieren. D h genau die gewünschte Menge zu treffen beim ausschalten der Programmierung. Und zweitens scheine ich große Abweichungen von der Menge zu haben. Eigentlich müsste das doch komplett unabhängig von Druck / Widerstand etc immer die gleiche Menge ausspucken. Habe aber locker 60% Abweichungen. Dann macht das null Sinn. Finde 3-4ml schon viel. Daher die Frage. Ist das bei euch präzise ?!
     
  8. #48 Pirmin Steger, 10.12.2019
    Pirmin Steger

    Pirmin Steger Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Darf ich fragen, wie du die Menge genau misst?
    Die Maschine hat ein Flowmeter, wo die Menge an Wasser misst die durchfließt. Wie du richtig gesagt hast, hat der Druck und der Widerstand keinen Einfluss auf die Menge. Diese beiden Parameter haben nur eine Einfluss auf die Zeit und die Flussgeschwindigkeit.. Wenn du tatsächlich solche Abweichungen hast (60%), dann ist das Flowmeter defekt. Meine Menge stimmt +/-0.5ml genau. Mit einer Wage gemessen.
     
  9. BEP123

    BEP123 Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Mit Waage unter der Tasse. Kann mal eine Messreihe machen aber auf jeden Fall zwischen 38-65ml observiert.
     
  10. #50 Pirmin Steger, 10.12.2019
    Pirmin Steger

    Pirmin Steger Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    so wie du das beschreibst, kann es nur am Flowmeter liegen.
    Es wird Kalk oder Schmutz um Flowmeter haben. Mach mal ein paar Tests. sonst hilft nur noch Flowmeter rausnehmen, aufschrauben und reinigen. Schau aber das du bei den elektrischen Anschlüsse keine Feuchtigkeit hast, sonst ist das Flowmeter hin, wenn du wieder Strom drauf gibst.
     
  11. BEP123

    BEP123 Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Danke für den Tip!
    Die Maschine ist neu. Sollte hoffentlich kein Kalk / Dreck ab Werk drin sein.
    Müsste das leidige Thema der Garantie klären bevor Ich selber rangehe. Hoffe es ist aber nur eine Einstellungssache. Ich mache morgen früh ein paar „runs“ und berichte.
     
  12. #52 Pirmin Steger, 11.12.2019
    Pirmin Steger

    Pirmin Steger Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Doch glaub mir, ab Werk ist die grösste Gefahr, dass Dreck ins System kommt.
    Wir hatten auch mal einen Pumpenlieferant der die Wasserpumpe mit Styropor (Sagex) verpackt hat. Hatten bei einigen Maschinen das Problem das sich ein Styroporkügelchen löste, ins System kam und daher die Düsen oder Flowmeter verstopften.
     
    cbr-ps und BEP123 gefällt das.
  13. Rotsch

    Rotsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    5
    Darf ich mich hier einklinken, habe genau dasselbe Problem. Die Bezugstasten sind bei mir eigentlich nicht zu gebrauchen. Völlig ungenau. Hatte ich auch schon hier im Forum gepostet, aber leider nie eine Lösung bekommen. Verfolge gespannt, was sich hier tut. Hab eine Matrix DE und beziehe mittlerweile ausschließlich über die manuelle Bezugstaste. Schwankungen ähnlich wie oben beschrieben, jedenfalls nicht zu gebrauchen.
     
  14. BEP123

    BEP123 Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Eine Option die ich im Moment noch testen will vor dem aufschrauben etc ist die cafe Menge und pre Infusion. Die Sache ist ja das die Menge vor der ganzen brühgruppe gemessen wird. D h es wird nicht gemessen was in der Tasse landet sondern was abgegeben wird. Und da Wasser im Pulk und siebträger bleibt müsste man hier sehr konstante Vergleiche machen. Da habe ich noch keine endgültigen Ergebnisse weil ich Auch nur den manuellen Bezug mache um nicht den leckeren Kaffee immer durch die Automatik zu vermasseln. Aber da kommt man wohl nicht drum. Vielleicht nehme ich mal einen günstigen und teste den einfach durch.
     
  15. #55 Pirmin Steger, 12.12.2019
    Pirmin Steger

    Pirmin Steger Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Du kannst die Tests ja auch ohne Kaffee machen. Einfach nur Wasser durchlaufen lassen. Dann siehst du die Abweichungen auch und hast kein Kaffee verbrauch :)
     
  16. BEP123

    BEP123 Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Das habe ich. Da sind die Variationen schon groß da. Keine Ahnung ob der Wasser Druck / Widerstand wg Rotapumpe eine Rolle spielt. Hat jemand andere Erfahrungen mit der Duo DE?
     
  17. #57 Pirmin Steger, 12.12.2019
    Pirmin Steger

    Pirmin Steger Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Wasser Druck / Widerstand wg Rotapumpe hat keinen Einfluss auf die Wassermenge. Es ist ein Rädchen im FM das sich dreht und eine Elektronik die die Umdrehungen misst. d.H. wenn man fein mahlt (grosser Widerstand) dann wird der Wasserfluss langsamer, daher hat man für die gleiche Menge Wasser (Kaffee) länger.
    Ich kann dir auch sagen, das bei meiner Duo De die ML +/- 0.5ml sind. Das ist ja auch einer der Hauptgründe, das man eine De anschafft und keine MN.

    Ich hoffe das man es bei dieser Erklärung versteht? :)
     
    BEP123 gefällt das.
  18. BEP123

    BEP123 Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2019
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Ja ist super erklärt. So habe ich mir das auch vorgestellt. Evt gibt es halt die Möglichkeit das bei hohen durchfluss die Elektronik nicht schnell genug regelt. Aber sollte nicht sein. Dann ist auf jeden Fall die Dosierautomatik nicht in Ordnung. Schade. Werde mal bezzera schreiben.
     
  19. #59 Phoenixxx3, 13.12.2019
    Phoenixxx3

    Phoenixxx3 Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2018
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    47
    Bei mir funktioniert die Dosierung auch sehr genau, kaum Abweichungen. Leerbezüge schwanken unter Umständen aber etwas.
    Wiegst du auch den Kaffee ab?
     
  20. #60 Pirmin Steger, 13.12.2019
    Pirmin Steger

    Pirmin Steger Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Ja ich wäge das Kaffeepulver immer ab. nur so kann man immer die gleiche Qualität sicherstellen.
     
Thema:

Bezzera Duo

Die Seite wird geladen...

Bezzera Duo - Ähnliche Themen

  1. Gebrauchte Bezzera BZ10 gekauft

    Gebrauchte Bezzera BZ10 gekauft: Moin moin, ich habe mir eine gebrauchte Bezzera BZ10 gekauft und bin soweit auch sehr zufrieden (abgesehen davon, dass die echt ziemlich laut...
  2. [Verkaufe] Bezzera Matrix Top DE

    Bezzera Matrix Top DE: Schweren Herzens gebe ich meine Bezzera Matrix Top De ab, ich nutze Sie einfach viel zu selten. Deshalb für euch jetzt die Möglichkeit auf...
  3. Kesselnachfüllung Bezzera BZ07

    Kesselnachfüllung Bezzera BZ07: Servus Beinand, ich hoffe auf ein wenig Hilfe von Euch bezüglich meines Bezzi Problems. Und zwar hatte ich meine Bezzi bei der Reperatur der...
  4. Brühdruck bei Bezzera BZ 10 baut nicht richtig auf

    Brühdruck bei Bezzera BZ 10 baut nicht richtig auf: Hallo, hab Probleme mit meiner BZ10...Seit einiger Zeit baut der Druck beim Rückspülen nicht mehr ab.Ich muss den Siebträger etwas lösen, dann...
  5. Bezzera Duo nach einem Jahr verkalkt

    Bezzera Duo nach einem Jahr verkalkt: Hallo Fachleute, ich habe vor einem Jahr eine Bezzera Duo gekauft und war bislang sehr zufrieden. Nun stellte ich fest dass der Espresso nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden