Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer

Diskutiere Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo! Seit einigen Tagen bin ich stolzer Besitzer einer Bezzera Giulia. Nach etlichen Versuchen, einen anständigen Espresso hinzubekommen, bin...

  1. #1 Frechgewinnt, 28.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2011
    Frechgewinnt

    Frechgewinnt Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Seit einigen Tagen bin ich stolzer Besitzer einer Bezzera Giulia. Nach etlichen Versuchen, einen anständigen Espresso hinzubekommen, bin ich nun am Rande der Verzweiflung.

    Trotz ewig langer Aufheizzeit der Maschine (Brühgruppe ist heiß), Leerbezug, Siebträger eingespannt lassen (er ist so heiß, dass man sich schon nach weniger als 1 Sekunde Berührung die Finger verbrennt) und Tassen vorheizen (auch so heiß, dass man sie nur kurz anfassen kann), hat der Espresso in der Tasse nur etwa 50 °C.

    Wenn ich nur Wasser aus der Brühgruppe direkt ohne ST beziehe, hat es im vorgeheizten Becher etwa 80 °C.

    Meine Kaffeemehlmenge beträgt 14g im 2er Sieb, Extraktionszeit für ca. 30 ml beträgt 25 sec... Crema etc sehen super aus... nur der Kaffee schmeckt sauer und ist halt nicht so heiß... Kesseldruck liegt bei 1,3 bar, Brühdruck steigt anfangs auf 12 bar an und sinkt dann auf etwa 10,5 bar...

    Irgendwelche Ideen, was das Problem sein könnte? Kaffee ist keine Supermarkware, sondern frisch von Fausto. Hab auch schon verschiedene Sorten probiert, immer das gleiche...

    Wäre für ein paar Tips wirklich dankbar...

    VG Sabine
     
  2. Lennox

    Lennox Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2010
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    22
    AW: Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer

    Das gleiche Problem habe ich mit meiner Giulia auch!
    Jetzt bin ich mal auf die Antworten gespannt!
     
  3. #3 espressionistin, 28.05.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.588
    Zustimmungen:
    5.000
    AW: Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer

    Hallo Sabine!

    In 25 sec. kommen mit dem 2er aber schon 2x 30 ml raus, oder? Wieviel Wasser fließt denn im Leerbezug raus, sprich wie lange dauert es, bis im Leerbezug 1 Espressotasse voll ist?

    Womit hast du die Espressotemperatur gemessen? Bei einer Wassertemp. Von ca. 90 Grad ist das Ergebnis in der Tasse normal so bei 60-65 Grad, kann es evtl. eine Messungenauigkeit sein und der Espresso ist aus anderen Gründen sauer (z.B. sorte?)

    Grüße
    Sabine
     
  4. e30

    e30 Mitglied

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    90
    AW: Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer

    hast Du es schonmal mit etwas mehr Kaffee versucht?
    Ich mache in das 2er immer 16gr.
    Viel Glück, das wird schon! ;-)
     
  5. #5 Frechgewinnt, 28.05.2011
    Frechgewinnt

    Frechgewinnt Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer

    Hallo Sabine,

    ja, in 25 sek kommen 2 x 30 ml raus, pro Auslauf eine Tasse ;-)

    Im Leerbezug mit eingespanntem leerem ST dauern 30 ml zw. 5 und 6 Sek - der Brühdruck steigt dabei auf etwas mehr als 3 bar.

    Gemessen habe ich die Temperatur mit einem analogen Fleischtermometer. Das hatte ich auch vorher "auf Temperatur" gebracht, d.h. vorher in heißes Wasser getaucht. Das Termometer scheint mir eigentlich in Ordnung zu sein... es hat im Prinzip ja auch die gefühlt niedrige Trinktemperatur des Espressos bestätigt. Darüber hinaus habe ich die Flüssigkeit umgerührt, um eine gleichmäßige Temperatur sicherzustellen. Wie gesagt, der Espresso hat in der Tasse nur 50 - 53 °C, was mir einfach zu wenig erscheint und durchaus ein Grund für den sauren Geschmack sein könnte.

    Was die Kaffeesorte betrifft, habe ich extra verschiedene (Fausto Monaco, Fausto Monsooned Malaabar, Musetti und Danesi Oro) ausprobiert, was auch recht aufwendig war, da ich jedes Mal Mahlgrad und Anpressdruck angepassen musste.

    VG Sabine
     
  6. #6 espressionistin, 28.05.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.588
    Zustimmungen:
    5.000
    AW: Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer

    Also der Durchfluss scheint zu passen, der Rest irgendwie auch...komisch.

    Vielleicht probierst du nochmal den den Tip von e30 mit den 16 Gramm. 14 sind in der Tat etwas wenig.

    Ansonsten, wenn du in wenigen Tagen bereits 4 Sorten durchprobiert hast...probier doch erst mal, bei einer Sorte zu bleiben und mit dieser ruhig großzügig rumzuspielen, also mal ordentlich Mahlgrad und Menge anzupassen und mal zu kucken, was passiert. Das kann schonmal eine Packung dauern, bis man die richtigen Einstellungen hat, da ist allzuhäufiger Sortenwechsel eher kontraproduktiv.
    Und: Geduld, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, bis wirklich was trinkbares rauskommt, kann schonmal einige Zeit vergehen.;-)

    Ich glaube nämlich eher nicht, dass die Maschine ein Problem hat, so wie du es schilderst. By the way..was hast du eigentlich für eine Mühle?
     
  7. #7 galgo, 28.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2011
    galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer

    vlt. stimmt auch deine druckanzeige nicht und du müsstest den presso etwas höher drehen ?

    good luck, galgo
     
  8. #8 goadragon, 28.05.2011
    goadragon

    goadragon Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    9
    AW: Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer

    Das einzige was mir noch einfällt ist, dass der Leerbezug vielleicht zu lange ist und/oder du danach der Brühgruppe nicht genug Zeit lässt wieder auf Temperatur zu kommen.

    ich mach immer erst

    1.Leerbezug
    2.Tasse vorwärmen
    3.Mahlen
    4.Tampern
    5.Bezug

    Weiß nicht ob das was bringt aber ein Versuch wär´s wert.

    Saluti Mario
     
  9. #9 saecoroyal, 28.05.2011
    saecoroyal

    saecoroyal Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.513
    Zustimmungen:
    190
    AW: Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer

    Das würde ich auch mal versuchen.

    Gruß Willi
     
  10. #10 nacktKULTUR, 28.05.2011
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.437
    Zustimmungen:
    2.262
    AW: Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer

    Dann will ich auch mal. Es ist möglich, dass der Füllstandssensor zu tief im Boiler drinsteckt, und deshalb das Wasserniveau so tief liegt, dass sich der HX (Wärmetauscher) nur teilweise im Wasser befindet.

    nK
     
  11. #11 Frechgewinnt, 28.05.2011
    Frechgewinnt

    Frechgewinnt Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer

    Also zunächst schon mal vielen Dank für die zahlreichen schnellen Antworten...

    @ e30:
    Die ERhöhung der Kaffeemenge hat nicht geholfen - der saure Geschmack ist immer noch da... :-(

    @ galgo:
    Wie erkenne ich denn, ob meine Druckanzeige nicht richtig funktioniert? Das Druckverhalten laut Manometer wirkt auf mich bisher nicht unbedingt auffällig. Das einzige wäre evtl. der Pumpendruck von 12 bar in den ersten Sekunden des Espressobezugs...
    Wie erhöht man denn den Pressodruck?

    @goadragon:
    keine schlechte Idee... den sauren Geschmack habe ich leider auch, wenn ich gar keinen Leerbezug mache. Mein Händler meinte sogar, dass ich keinen machen bräuchte, die Maschine würde das automatisch regeln.

    Ich probiers trotzdem mal nach deiner Anleitung...

    @ kailash:
    Wenn ich die Dampfdüse einschalte sinkt der Druck langsam von 1,3 bar auf ca. 0,75 bar innerhalb von etwa 25 - 30 Sekunden Dampfbezug... Ist das normal? Sieht für mich zunächst nicht ungewöhnlich stark aus...

    @Nacktkultur:
    Das klingt interessant... Mir ist aufgefallen, dass die Maschine relativ schnell "nachpumpt", bin also ständig damit beschäftigt, Wasser nachzukippen. Musste bei der Inbetriebnahme ca. 2,5 Liter einfüllen, bevor die gelbe Kontrollleuchte für den Wasserstand im Kessel anging. Wie kann ich das überprüfen?

    VG Sabine
     
  12. #12 Frechgewinnt, 28.05.2011
    Frechgewinnt

    Frechgewinnt Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer

    @ Espressionistin:
    Was den Wechsel der Kaffeesorte betrifft, hast du sicherlich recht... Mein Problem ist leider, dass ich bei keiner der vorhandenen Sorten weiß, wie die denn schmecken müsste, wenn alles tiptop wäre :-(

    Als Mühle habe ich eine Graef CM 80. Könnte die etwa diesen Geschmack verursachen??? Ich weiß, es ist keine Mazzer, aber sooo schlecht ist sie doch gar nicht, oder was meint ihr?
     
  13. #13 nacktKULTUR, 28.05.2011
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.437
    Zustimmungen:
    2.262
    AW: Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer

    Wir reden hier über den Boiler, nicht den Tank. Der Boiler (auch Kessel genannt) hat 2 Liter Inhalt, und dessen Füllstand wird per Füllstandssonde geregelt. Wenn die Sonde das Wasser berührt, fließt ein geringer Strom durch das (leitfähige) Wasser gegen Masse und meldet somit der Gicar-Blackbox "genug Wasser".

    Ich hatte früher eine ECM Technika III, ebenfalls mit 2.1-Liter Boiler. Der Boiler ist ca. zu 2/3 gefüllt. Ich konnte jeweils knapp einen Liter Heißwasser beziehen, bevor heiße Luft kam. Das könntest Du auch mal probieren. Wenn die Menge hinkommt, ist meine Vermutung von zu niedrigem Wasserstand hinfällig.

    Anderenfalls, wenn signifikant weniger Wasser zu beziehen ist, könntest Du die Sonde etwas rausziehen, probeweise in ca. 5mm-Abschnitten, bis sich die gewünschte Wasserbezugsmenge einstellt. Achtung, die Sonde ist mit einer PFTE-Quetschdichtung fixiert. Zum Verändern die zugehörige Mutter ein wenig lösen.

    nK
     
  14. #14 espressionistin, 28.05.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.588
    Zustimmungen:
    5.000
    AW: Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer

    Nöö, also die Mühle ist schon in Ordnung, die dürfte das Problem auch nicht sein. War auch mehr reine weibliche Neugier, die Frage :-D.
    Der Dampfabfall dürfte, so wie du es beschreibst, auch passen. Wenn das Entlüftungsventil hängt, fällt der Kesseldruck normalerweise schlagartig ab, wenn man das Dampfventil öffnet.

    Tja, und mit dem Geschmack von Bohnen...schwer zu sagen. Hier gibts immer viele Leute, die den Geschmack irgendwie beschreiben können mit Worten wie beerig, marzipanig oder so. Krieg ich aber nie hin ;-)
    Letztenendes soll der Espresso einfach rund sein und "wohlschmecken", also keine Krämpfe in irgendeiner Mundgegend erzeugen und am besten einen Nachgeschmack hinterlassen, dass man ihn am liebsten gar nicht mehr loswerden würde.

    Bliebe eigentlich nur noch nK´s Theorie mit dem Füllstandssensor....
     
  15. #15 nacktKULTUR, 28.05.2011
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.437
    Zustimmungen:
    2.262
    AW: Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer

    Nein, diese Mühle ist bestens geeignet. Entspricht im Mahlgut etwa einer Demoka M203 oder einer Gaggia MDF, allerdings mit einem etwas anderen fines-Anteil, da die Mühle konisch mahlt.

    nK
     
  16. #16 nacktKULTUR, 28.05.2011
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.437
    Zustimmungen:
    2.262
    AW: Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer

    [OT]Sabine, Du solltest mal einen PNG Agoga probieren. Ich habe ihn im Terassenverfahren (5 Minuten auf 200°C, dann weiter auf 240°C bis FC+) im CBR geröstet. Schon beim Mahlen sticht einem der Blaubeergeruch in die Nase.[/OT]

    nK

    P.S. Huch, da sind ja 2 Sabinen. Ich meine die Sabine im LK FFB.
     
  17. #17 espressionistin, 28.05.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.588
    Zustimmungen:
    5.000
    AW: Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer

    :lol:, die gibt´s hier in der Tat sonst nicht so oft, die Sabinen.
    Danke für den Tipp, Sorte kommt auf die Liste der noch zu testenden Sorten (wenn ich dann mal meinen Bestand abgebaut hab). Vielleicht beschert der mir ja wirklich mal ein Aha-Erlebnis :-D.
     
  18. #18 Frechgewinnt, 28.05.2011
    Frechgewinnt

    Frechgewinnt Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer

    Also.... ich konnte problemlos knapp 1 Liter Heisswasser beziehen, dann sprang die Pumpe an. Das Wasser hatte ca. 87 °C. Sieht wohl so aus, als könnten wir diese Fehlermöglichkeit auch ausschließen.

    Ich hab das Wasser allerdings mal probiert und es hatte einen leichten Eigengeschmack - etwas nach Plastik, würde ich sagen, jedoch nur ganz leicht.... Das eingefüllte Wasser ist absolut neutral... Ich glaub, da bräuchte es schon mehr, um einen Espresso so zu versauen, wie es bei mir der Fall ist.

    Glaubt ihr, es könnte daran liegen, dass die Maschine ganz neu ist und ggfs Schmierstoffe o.ä. diesen Geschmack verursachen? Ich könnte ja mal einfach ein paar Liter "durchpumpen" und schauen, ob es dann besser wird...
     
  19. #19 Frechgewinnt, 28.05.2011
    Frechgewinnt

    Frechgewinnt Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer

    Etwas ist mir aber doch noch aufgefallen:

    Beim Heisswasserbezug ist die Pumpe erst nach ca. 1 Liter angesprungen, d.h. hat den Boiler weitestgehend geleert, bevor kaltes Wasser nachgepumpt wurde.

    Beim Kaffeebezug pumpt die Maschine andauernd nach, d.h. sobald ich 30 - 50 ml über die Brüheinheit entnommen habe, z.B. beim Leerbezug, wird sofort nachgepumpt.

    Ist das in Ordnung so, oder könnte das evtl der Grund für eine geringere Temperatur sein?
     
  20. #20 nacktKULTUR, 28.05.2011
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.437
    Zustimmungen:
    2.262
    AW: Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer

    Ja, so ist es.

    Auch das ist im grünen Bereich. Der Mensch hat ein ungeheuer feines Sensorium für Wasser. Probier mal zwei Mineralwasser aus verschiedenen Quellen - Unterschiede wie Tag und Nacht. Der Fremdgeschmack wird sich im Lauf der Zeit verringern.

    Zum Thema: Ich vermute, dass

    1. Deine Messmethode zu ungenau ist (erkärt die niedrigen Werte)
    2. Du einen zu langen Leerbezug machst. Verzichte auf den Leerbezug, mach einen Espresso, nippe daran (denk an Dein Herz) und berichte über den Geschmack.
    Das ist in Ordnung so. Die Vibrapumpe sorgt für den Brühdruck (11-12 bar) und springt an, sobald der Bezugshebel hochgeklappt wird. Sie pumpt nicht nach, sondern sie macht ihre ihr zugedachte Arbeit. Der Boiler wird erst nachgefüllt, wenn der Sensor Wasserbedarf meldet. Und die Blackbox schaltet von sich aus noch eine Art "Gedenkminute" ein, bevor sie die Pumpe einschaltet und das Magnetventil auf den Zustand "Füllen" setzt. Damit wird ein hektisches an-aus der Füllung verhindert.

    nK
     
Thema:

Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer

Die Seite wird geladen...

Bezzera Giulia - Hilfe, mein Espresso ist zu kalt und schmeckt sauer - Ähnliche Themen

  1. Bezzera Hobby überhitzt - Hilfe

    Bezzera Hobby überhitzt - Hilfe: Hallo, unsere geliebte Bezzera Hobby heizt, das grüne Licht geht nicht an und sie hört nicht mehr auf zu heizen. Der Druckschlauch (49) ist dann...
  2. Doppelauslauf für Single Espresso gesucht

    Doppelauslauf für Single Espresso gesucht: Hallo Forum, Ich bin auf der Suche nach einem Auslauf für den Siebträger, um ein Single Espresso zu beziehen, der aber stabil genug auf einer...
  3. Rocket vs Bezzera - E61 Kesselqualität

    Rocket vs Bezzera - E61 Kesselqualität: Hallo liebe Community, da dies mein erster Post im Forum ist, stelle ich mich kurz vor. Wer zum technischen Part springen möchte, kann den...
  4. Bezzera Magica entkalken und fetten

    Bezzera Magica entkalken und fetten: Hallo, ich habe gestern den Sieb des Wasserbezuges gereinigt und dabei gesehen das eine Menge kleinerkörniger Kalk das Sieb "verstopft" hat. Ich...
  5. Kaufempfehlung Siebträger / Fortgeschritten für Espresso + Milch

    Kaufempfehlung Siebträger / Fortgeschritten für Espresso + Milch: Hallo Zusammen, vorab – ich weiß es gibt eine Menge Kaufempfehlungs-Threads, allerdings gibts ja immer wieder neue Maschinen und meine Wünsche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden