Bialetti-Brikka Tipps & Tricks: Vom ersten Bezug an perfekter Moka-Spresso -- Ein Forums-Exzerpt

Diskutiere Bialetti-Brikka Tipps & Tricks: Vom ersten Bezug an perfekter Moka-Spresso -- Ein Forums-Exzerpt im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; morgen dann hab hier keine waage - aber gefühlt sind es das doppelte an kaffee als die 2er einfach das Sieb gestrichen voll mit Bohnen, das...

  1. #261 Geschmackssinn, 17.07.2019
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.081
    Zustimmungen:
    2.720
    einfach das Sieb gestrichen voll mit Bohnen, das passt dann etwa auch gemahlen. :cool:
     
    Pappi gefällt das.
  2. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.762
    Zustimmungen:
    1.444
    So mach ich es auch.
     
    Pappi gefällt das.
  3. #263 Tokajilover, 18.07.2019
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    1.158
    heute morgen,
    sieb voll - wasser 2/3 voll - kein wusch - geschmack schlechter als mit der 2er - hab nur zu viel kaffee für 2 cappucchini
    video kommt mittag - jetzt gehen wir mit boot raus
     
  4. Babalou

    Babalou Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    29
    Hab genau dieselbe Variante der 4er wie du. Folgende Tipps bzw. Kommentare kann ich dir geben, wurden aber auch schon hier im Forum beschrieben:
    • Wasser auf Raumtemperatur verwenden
    • Wasser nicht komplett bis zur Markierung auffüllen. Ich fahre am besten mit 130ml.
    • Herdplatte auf höchster Stufe und kurz vorheizen.
    • Kaffeemahlgrad wie für Handfilter (bei der Baratza Encore ist das bei mir 16)
    • 21-23 g Kaffee. Je nach Sorte kann das Sieb komplett voll werden oder aber auch nur bis 5 mm unter den oberen Rand
    • Nicht tampern
    • Brühzeit ist länger als bei der 2er, bei mir kann es bis zum Swoosh schon bis zu 4 min dauern.
    • Swoosh ist weniger stark ausgeprägt als bei der 2er
    • Kanne nach dem Swoosh sofort von der Platte nehmen und Kaffee direkt einschenken.
    • Aufgrund der geringeren Wassermenge ist der fertige Kaffee nicht ganz so heiß, wie wenn man bis zur Markierung mit Wasser auffüllt.
    • Bezgl. Pseudocrema hatte ich nie ein Problem, war immer reichlich vorhandenen.
    • Kaffeemenge reicht locker für 2 leckere Espressi oder Cappuccini
    Ich hoffe das hilft.
     
    Pappi und BrikkaFreund gefällt das.
  5. #265 Tokajilover, 18.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2019
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    1.158
    ich kann keine "check" haken machen darum smilies
    fett meine gedanken
    • :) Wasser auf Raumtemperatur verwenden
    • :) Wasser nicht komplett bis zur Markierung auffüllen. Ich fahre am besten mit 130ml.
    • :) habe hier gas - Herdplatte auf höchster Stufe und kurz vorheizen.
    • o_O da ich nie! handfilter mache muss ich hier noch etwas üben - habe jetzt gröber als espresso - Kaffeemahlgrad wie für Handfilter (bei der Baratza Encore ist das bei mir 16)
    • :) habe keine waage - aber voll wars - 21-23 g Kaffee. Je nach Sorte kann das Sieb komplett voll werden oder aber auch nur bis 5 mm unter den oberen Rand
    • :) Nicht tampern
    • :eek: vielleicht schmeckte es deshalb nicht - Brühzeit ist länger als bei der 2er, bei mir kann es bis zum Swoosh schon bis zu 4 min dauern.
    • :oops: null swoosh - Swoosh ist weniger stark ausgeprägt als bei der 2er
    • :) immer - Kanne nach dem Swoosh sofort von der Platte nehmen und Kaffee direkt einschenken.
    • :) Aufgrund der geringeren Wassermenge ist der fertige Kaffee nicht ganz so heiß, wie wenn man bis zur Markierung mit Wasser auffüllt.
    • :) für crema braucht es die brikka nicht die kommt auch bei normalen cafetiere (hat einer hier) - Bezgl. Pseudocrema hatte ich nie ein Problem, war immer reichlich vorhandenen.
    • :confused: viel zu viel für 2 cappuchini - schmeckt auch nicht annähernd wie espresso - ist schon eher teeig (aber ich bin halt espresso-süditaliener und ihr seit filter-deutsche ;)) Kaffeemenge reicht locker für 2 leckere Espressi oder Cappuccini

      soweit - also nur der mahlgrad - alles andere hatte isch schon.

      video:


      nach dem bezug
      [​IMG]IMG_7066 by Albino Tuosto, auf Flickr

      [​IMG]IMG_7067 by Albino Tuosto, auf Flickr
     
    rebecmeer und Babalou gefällt das.
  6. #266 relefant14, 18.07.2019
    relefant14

    relefant14 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    5
    Bei mir gab es folgende Erkenntnis: Wenn das Ventil trocken ist (bzw. die Gummidichtung) dann gibt es einen deutlichen positiven Unterschied beim Swoosh.
    Deshalb schraube ich die Brikka zum säubern jedes Mal komplett auseinander und lasse die Teile dann einzeln trocknen.
     
    Oldenborough gefällt das.
  7. Babalou

    Babalou Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    29
    Mahlgrad schaut definitiv zu fein aus. Geh mal mehr in Richtung wie Speisesalz oder noch etwas gröber. Durch denn zu feinen Mahlgrad kommt es zum Chaneling, der Kaffee wird zu dünn und der Druck für den Swoosh fehlt.

    Ich werde mal bei Gelegenheit Fotos von meinem Mahlgrad einstellen.
     
  8. #268 Tokajilover, 18.07.2019
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    1.158
    gerne

    morgen gröber

    gemacht
     
  9. #269 Tokajilover, 19.07.2019
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    1.158
    moin

    mahlgrad besser?

    geschmack weiterhin schlecht - no swoosh - schaut mal

    habe dann auch versucht die neuen gewichte auf die 2er zu montieren - alles passt aber es gibt einen kleinen inneren unterschied (2. silikondichtung und kleine verengung in der "nase")

    [​IMG]IMG_7081 by Albino Tuosto, auf Flickr

    [​IMG]IMG_7082 by Albino Tuosto, auf Flickr

    [​IMG]IMG_7082 by Albino Tuosto, auf Flickr

    [​IMG]IMG_7083 by Albino Tuosto, auf Flickr

    [​IMG]IMG_7087 by Albino Tuosto, auf Flickr

    die neue 4er

    [​IMG]IMG_7088 by Albino Tuosto, auf Flickr

    die alte 2er

    [​IMG]IMG_7089 by Albino Tuosto, auf Flickr

    [​IMG]IMG_7090 by Albino Tuosto, auf Flickr

    video: zuerst brikka dann gleicher kaffee aus einer (no-name) mokka
    der kaffee aus der mokka war viel feiner gemahlen und schmeckte eindeutig besser (aus der brikka mit erdigem ton und unangenehmen nachhall)
    btw. als mühle haben wir eine iberital challange dabei die wir gut kennen und kein highend mahggut macht aber besser als mazzer-mini imo!

     
    rebecmeer gefällt das.
  10. #270 BernHART300, 19.07.2019
    BernHART300

    BernHART300 Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    7
    Wie es aussieht bist du noch zu fein unterwegs.

    Probiere doch einfach mal ein paar Malgerade hintereinander durch. Das ist schnell erledigt. Ich bin kein Profi und habe die halbwegs richtige Einstellung inerhalb von ca. 6 Bezügen rausbekommen. Dann geht es nur noch ums feintuning.

    Wenn du täglich nur eine Bezug machst wird das wahrscheinlich ewig dauern.

    Desweiteren hilft es den Threat wiederholt zu lesen. Man findet die Lösung für das ein oder andere "Problem" erst auf den zweiten Blick.
     
    Oldenborough gefällt das.
  11. #271 BrikkaFreund, 19.07.2019
    BrikkaFreund

    BrikkaFreund Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    303
    Also Wasser ist leicht unter der Markierung in der Kanne? Und das Sieb ist fast voll und nicht getampt? Dann würde ich auch noch etwas mehr in Richtung grob gehen.

    Irgendwo habe ich mal gelesen, dass jemand einen Korken von ner Weinflasche auf das Ventil gestellt hat und dann das Ventil manuell mit einem Löffel o. Ä ausgelöst hat. Vielleicht hilft das ja, aber das kann auch gefährlich werden.
     
  12. #272 Tokajilover, 19.07.2019
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    1.158
    ja

    ganz voll - nicht getampt

    ok - morgen
    anmerken möchte ich: der puck war komplett durchfeuchtet und der kaffee schmeckt zu dünn - kein espresso
     
  13. Babalou

    Babalou Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    29
    Also bei mir schaut das so aus:

    Barbera Mago, 21g, Mahlgrad 16 mit Baratza Encore, 130 ml Wasser, Swoosh bei 3:50 min

    IMG_20190720_135359.jpg IMG_20190720_140339.jpg
    IMG_20190720_140038.jpg
     
    rebecmeer, Geschmackssinn, Oldenborough und einer weiteren Person gefällt das.
  14. Oldenborough

    Oldenborough Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    80
    Nachdem es hier nun doch sehr ruhig geworden ist, möchte ich nochmal zusammenfassen, welche Erfahrugen ich mit der (2-er-)Brikka in den letzten Monaten im täglichen Einsatz gemacht habe. Ich hangel mich mal an den zusammenfassenden Punkten aus dem Eingangspost vom TE lang:

    - Kaffeemenge und Mahlgrad
    Für mich hat sich die optimale Menge 15 Gramm eingespielt. Alles mit mehr oder weniger Menge führte leider häufig zu Fehlversuchen.
    Die Bohnen mahle ich wie für Filterkaffee, wobei die Brikka hier einigermaßen tolerant ist. Auf keinen Fall stark in Richtung espressofein. Das verlängert deutlich die Zeit bis zum Swoosh. Extrem habe ich es mit griechischem, sehr feinen Mokkapulver probiert. Dabei hatte ich nach drei Minuten doch etwas Angst, dass die Kanne explodiert. Auf keinen Fall nachmachen!

    - Tampen oder Nicht-Tampen
    Ich schütte das Kaffeepulver locker in den Trichter, schüttel etwas, um eine relativ plane Oberfläche zu haben und tampe NICHT.

    - Brühwasser
    Kalt aus der Leitung, die besten Ergebnisse erziele ich mit exakt 80 ml.

    - Ceranfeld vorgeheizt und die gesamte Zeit auf voller Leistung. Ich nehme die Brikka sofort vom Herd, wenn der Swoosh beginnt. Das klappt fast immer reproduzierbar bei gut 2 Minuten.

    - Crema
    Dieser (mehr optische) Aspekt war ja für mich der Kaufgrund für die Brikka. Klappt auch fast immer gut. Probleme diesbezüglich nur bei ganz frischen Bohnen. Einen Wahnsinnsunterschied zwischen 100%-Robusta und Arabica kann ich nicht unbedingt feststellen.

    - Zusätzliche Beobachtungen
    Einlaufzeit: Kann ich bestätigen. Das Ergebnis wird mit der Zeit immer besser. Woran auch immer das liegt. In manchen Phasen der Selbstüberschätzung wage ich manchmal zu hoffen, dass auch ich etwas dafür kann. ;-)

    Hilfsmittel wie Druck erhöhen (irgendwie das Ventil beschweren) oder Swoosh beschleunigen (das Ventil manuell anheben) habe ich nicht getestet. Ich denke, dass sich die Entwickler von Bialetti schon irgendetwas dabei gedacht haben und dass die Maschine im Original funktionieren sollte (was sie ja auch tut).


    Mein Wunsch:
    Ich hätte gerne eine Edelstahl-Brikka! Neben den (möglichen) Auswirkungen von Alu lässt sich meine Edelstahl-Bialetti-Venus leichter reinigen und sieht einfach besser aus.

    Zum Schluß ein Dank an den (wohl nicht mehr aktiven) TE und für die vielen Hinweise hier und ein Bild vom heutigen Brikka-Ergebnis mit Schokolade:

    WhatsApp Image 2019-08-18 at 20.18.44.jpeg
     
    rebecmeer, Babalou, BrikkaFreund und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Bialetti-Brikka Tipps & Tricks: Vom ersten Bezug an perfekter Moka-Spresso -- Ein Forums-Exzerpt

Die Seite wird geladen...

Bialetti-Brikka Tipps & Tricks: Vom ersten Bezug an perfekter Moka-Spresso -- Ein Forums-Exzerpt - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen und Tipps für die Hario Skerton

    Erfahrungen und Tipps für die Hario Skerton: Servus zusammen, seit einiger Zeit besitzen wir einen Siebträger und haben uns für den Einstieg die Handmühle Hario Skerton gekauft. Für die...
  2. [Verkaufe] Bialetti Moka Express & Wasserhärte-Mess-Set

    Bialetti Moka Express & Wasserhärte-Mess-Set: Biete eine genutzte, aber völlig intakte Bialetti Moka Express an. Es müsste sich um das Modell für "6 cups" (300ml) handeln, ich weiß ers nicht...
  3. Erfahrung bzw. Tipps für Foldables

    Erfahrung bzw. Tipps für Foldables: Hallo allerseits, ich hätte eine kurze Frage an alle die mit den Foldables Dauerfiltern brühen. Ich verwende die Chemex (8 cup Größe) für pour...
  4. Im Forum (Ankauf, Verkauf) nach Geräten in der Nähe suchen?

    Im Forum (Ankauf, Verkauf) nach Geräten in der Nähe suchen?: Hallo! Gibt es eine Möglichkeit, nach z.b. einer Mühle zu suchen, die sich in der Nähe zum Wohnort anschauen und abholen lässt? Ich finde...
  5. Einsteiger Kaufberatung und Tipps Siebträger

    Einsteiger Kaufberatung und Tipps Siebträger: Liebe Forumsgemeinde - wieder ein neuer hier! Ahnungslos und schon viereckige Augen vom vielen Stöbern im Forum! Bisheriger Werdegang. in Sachen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden