Blooming 1 Stunde post roast

Diskutiere Blooming 1 Stunde post roast im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Servus zusammen, kleiner Beitrag zur allgemeinen Erheiterung, was geht eigentlich ab in einem Brew eine Stunde nach der Röstung? Kommentare zur...

  1. #1 Neil.Pryde, 14.12.2018
    Neil.Pryde

    Neil.Pryde Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1.338
    Servus zusammen,
    kleiner Beitrag zur allgemeinen Erheiterung,
    was geht eigentlich ab in einem Brew eine Stunde nach der Röstung?
    Kommentare zur Giesstechnik sind gesperrt :D
    Oder mal selbst mit der falschen Hand probieren...ohne üben vorher.....
    Colombian Castillo honey light roast(Tonino 115),OE Apex grind,19/300

     
    Bohnjour, infusione, SebiH und 4 anderen gefällt das.
  2. #2 bean shaped, 15.12.2018
    bean shaped

    bean shaped Gast

    HAMMER! Ich liebe dieses wahnsinnige Blooming. Früher -als ich noch jung und unerfahren war- habe ich die Frische auch immer genutzt, um kleine "Atompilze" zu fabrizieren :D natürlich ist das Ergebnis dann subotimal, aber lustig war es schon :)
    Gießtechnik und Equipment sind doch hervorragend..da muss man nichts sperren ;)
     
  3. #3 Neil.Pryde, 15.12.2018
    Neil.Pryde

    Neil.Pryde Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1.338
    Bei guter Gießtechnik erstrahlt die Mona Lisa in 3D im Bloom :cool:
     
    Bohnjour, Jova, vudoan und 2 anderen gefällt das.
  4. #4 Mr. Crumble 2.0, 05.02.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.02.2019
    Mr. Crumble 2.0

    Mr. Crumble 2.0 Gast

    @Neil.Pryde ich habe einen 90+ aus Brasilien am Wickel. Recht dunkel geröstet. Und..selbst nach über 3 Wochen Ausgasen immer noch einen üblen "Atompilz" wie in deinem Video! Liegt das am CO2? Ne Idee, wie man dem Herr wird? 20190205_125314.gif
    Leider nur nen Gif, Video wurde nicht hochgeladen.
     

    Anhänge:

  5. #5 Neil.Pryde, 05.02.2019
    Neil.Pryde

    Neil.Pryde Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1.338
    Erstmal an der an der frischen Röstung erfreuen :D
    Ist wohl auch relativ zügig abgepackt worden ohne viel Sauerstoff und Luftfeuchtigkeit gesehen zu haben,kann man den Reifeprozess schön verfolgen,schön.

    Würde vorschlagen einfach mal einen Tag offen liegen zu lassen,wenn´s dann immer noch zu turbulent ist nach Vermahlung entspannt 5 Minuten liegen lassen,tut dem Aroma keinen Abbruch,den ersten pour nach blooming halte ich dann auch generell kurz und rühre gerne noch parallel mit dem Essstäbchen,nicht schwenken,und eigentlich verlasse ich somit den von Gott Rao vorgegeben Pfad,ist aber trotzdem gut trinkbar ;)
     
    Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  6. #6 Mr. Crumble 2.0, 05.02.2019
    Mr. Crumble 2.0

    Mr. Crumble 2.0 Gast

    @Neil.Pryde Dankeschön. Ich werde es dann morgen erneut angehen. 3 Wochen mit Ventil *puh*..Respekt.
     
  7. #7 Neil.Pryde, 05.02.2019
    Neil.Pryde

    Neil.Pryde Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1.338
    Hatte schon seltsame Erfahrungen mit (Fake)Ventilbeuteln,da haben sich die Ventile am Auslösedruck eines Sicherheitsventils des Dampfkessel orientiert,sehr sinnvoll......
     
    Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  8. #8 Mr. Crumble 2.0, 05.02.2019
    Mr. Crumble 2.0

    Mr. Crumble 2.0 Gast

    Ich hatte auch schon das Ventil im Verdacht. Aber ich habe die Bohnen in ein Vac umgefüllt, nachdem ich sie angebrochen habe, war ja leider kein Zipper-Bag.
    Ist schon etwas seltsam bei dem Roast :(
    Aber so ein Pilz hat ja auch schon mal was ;) wenn du magst, schicke ich dir gerne ein paar Bohnen zum Inspizieren.
     
  9. #9 Neil.Pryde, 05.02.2019
    Neil.Pryde

    Neil.Pryde Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1.338
    Danke für das Angebot,aber mein schweres Los alles erdenklich mögliche durch den Röster zu jagen ist hart genug :D

    [​IMG]
     
    Bohnjour, phloem, Mr. Crumble 2.0 und einer weiteren Person gefällt das.
  10. #10 infusione, 05.02.2019
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    3.140
    Wie hat es denn geschmeckt?
     
  11. #11 Mr. Crumble 2.0, 05.02.2019
    Mr. Crumble 2.0

    Mr. Crumble 2.0 Gast

    Der Geschmack ist eigentlich okay. Aufgrund der besonderen Aufbereitung (mE Trocknung in schwarzen Stoffsäcken) ist er trotz dunkler Röstung nicht zu intensiv vom Körper und Röstaromen..er hat einen leicht fruchtig saftigen Charakter und wirkt dabei sehr süß. Tolle Kakao-Noten! Keine Nuss, aber viel Süße. Im Abgang mit leichter Säure und dunklen Beeren (für mich Blaubeere). Sehr gut balanciert.
    Aber die Aufbereitung ist schon sehr speziell für einen Filterroast. Der Bloom ist wirklich mächtig, wie ein Atompilz..das verunsichert mich etwas in der Bereitung. Und wie gesagt..ich gebe gerne Kostproben ab und lerne gerne von unseren Heimröstern. Bei Bedarf also gerne PN.
     
  12. #12 infusione, 05.02.2019
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    3.140
    Das habe ich schonmal gehört, dass Brühen direkt nach der Röstung eigentlich ganz ok schmeckt. Ich röste allerdings nicht und konnte es deshalb noch nicht ausprobieren.
     
    Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  13. #13 Mr. Crumble 2.0, 05.02.2019
    Mr. Crumble 2.0

    Mr. Crumble 2.0 Gast

    Naja, der Brasilianer ist ja ü 3Wochen alt (nach Röstung). Das ist ja das seltsame. Hatte ich in dieser Form noch nie. Kannst dennoch gerne testen, wenn du magst!?
     
    infusione gefällt das.
Thema:

Blooming 1 Stunde post roast

Die Seite wird geladen...

Blooming 1 Stunde post roast - Ähnliche Themen

  1. Empfehlung für 1-gruppigen gewerblich genutzten Siebträger + Mühle

    Empfehlung für 1-gruppigen gewerblich genutzten Siebträger + Mühle: Moin, ich suche für einen Bekannten eine Empfehlung für einen 1-gruppigen gewerblichen Siebträger und eine zugehörige Mühle. Die Maschine steht...
  2. Probleme mit V60 und Comandante

    Probleme mit V60 und Comandante: Hallo, ich bin neu hier und hoffe, im richtigen Bereich gelandet zu sein. Im Moment versuche ich mich an folgendem Kaffee im V60 und gemahlen mit...
  3. Espressokocher 1 Tasse für Induktion

    Espressokocher 1 Tasse für Induktion: Hallo Kaffeetrinker und -trinkerinnen, leider habe ich die Tage einen Induktionsherd bekommen und mein geliebter Espressokocher funktioniert...
  4. [Verkaufe] Profitec Pro 600 mit Paddle (Original Kit) knapp 1 Jahr alt.

    Profitec Pro 600 mit Paddle (Original Kit) knapp 1 Jahr alt.: Wegen Siebträgerwechsel biete ich hier meine Profitec Pro 600 zum Verkauft an. Die Maschine ist mit dem Originalkit (215 €) von Profitec auf...
  5. ECM Technika 1 überhitzt nach ≥ 10min Standzeit

    ECM Technika 1 überhitzt nach ≥ 10min Standzeit: Hallo liebe Kaffeeliebhaber und Forumsgemeinde, ich habe mir gestern einige Stunden Zeit genommen um die Auswirkung vom Pressostat/Druckschalter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden