Blutiger Anfänger restauriert Faema President

Diskutiere Blutiger Anfänger restauriert Faema President im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Leute. Nachdem ich doch schon die eine oder andere historische Maschine (z.B. LaPavoni Concorso, Faema Marte, Faema President, Urania...

  1. #1 Chrommonster, 07.03.2011
    Chrommonster

    Chrommonster Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    30
    Hallo Leute.

    Nachdem ich doch schon die eine oder andere historische Maschine (z.B. LaPavoni Concorso, Faema Marte, Faema President, Urania usw.) besessen und wieder verkauft habe, möchte ich mich erstmals an die Restauration und die Inbetriebnahme einer Faema President machen.

    Eigentlich bin ich kein großer Kaffee- bzw. Espressotrinker - das Design der alten Maschinen vor 1965 hat es mir aber sehr angetan.
    Ganz kurz: ich sammle so ziemlich alles aus den 50er Jahren, das irgendwie eine Maschine ist und mit Chrom zu tun hat (Jukeboxen, ab und zu mal einen Oldtimer, usw.)
    So kaufte ich auch meine erste Maschine (Faema Urania, 1. Serie, eingruppig) eher durch Zufall in Mannheim auf Europas größtem Oldtimertreffen, der "Veterama". (Interessanter Weise kaufte ich dort ein paar Jahre später wieder eine traumhafte Faema Marte für schmales Geld)

    Und so bin ich da irgendwie reingeschlittert, ohne eigentlich eine große Ahnung von der Technik und der Funktionsweise der Maschinen zu haben.

    Erst jetzt, ca. 8 Jahre nachdem ich die besagte Faema Urania gekauft habe, möchte ich Schritt für Schritt eine President restaurieren und auch für den Hausgebrauch nutzen.

    Ich weiß, dass sicher viele Fragen auftauchen, die schon an irgendeiner anderen Stelle im Forum beantwortet wurden.
    Trotzdem ist es sicher leichter für mich, die exakt passenden Antworten auf meine Restauration zu bekommen.

    Insofern freue ich mich auf eure Beiträge - und nochmal - ich bin wirklich absoluter Laie was die technische Seite angeht. Deswegen wird euch vielleicht auch die eine oder andere Frage dumm erscheinen. Aber egal.

    Zum Restaurationsobjekt:

    Es handelt sich um eine Faema President, 2. Serie, eingruppig in sehr schönem Originalzustand:
    top Chrom, top Plexiglas, top Rückwandglas, funktionierender Zustand (die Maschine soll vor etwa 3 Monaten noch in einem Bistro in Frankreich gelaufen sein) - insofern ist es wahrscheinlich eher eine "Überholung" als eine "Restauration"...

    [​IMG]

    [​IMG]

    Trotzdem soll die Maschine komplett zerlegt und greinigt werden, damit ich ein gutes Gefühl bei meinem ersten Espresso habe.
    Wichtig ist mir vor allem aber auch, wie es nach der Überholung weitergeht. Wie schließe ich die Maschine an ? usw.

    Was bis jetzt geschehen ist:

    Ich habe die Maschine in ihre Bestandteile zerlegt - das ging alles sehr reibungslos, ohne festsitzende Schrauben oder so.
    Alles wurde mit Fotos dokumentiert, damit ich sie auch wieder zusammenbekomme.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Nächste Woche bekomme ich Zitronensäure, um Rohre und Tank zu entkalken.
    Parallel werde ich alle Gehäuseteile polieren.
    Wenn alles entkalkt ist und der nächste Schritt kommt, melde ich mich wieder.

    Es kann sein, dass sich die Arbeiten an der Maschine aufgrund von zwei kleinen zeitbeanspruchenden Kindern etwas in die Länge zieht.
    Sehen wir einfach mal wie sich alles entwickelt.

    Viele Grüße
    Dirk

    PS
    Hallo Dani.
    An dieser Stelle nochmals danke für deine bisherige Hilfe.
     
  2. #2 carkoch, 07.03.2011
    carkoch

    carkoch Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    627
    AW: Blutiger Anfänger restauriert Faema President

    Hi Dirk,
    schöne Maschine - wird bestimmt eine spannende Restauration.

    Carsten
     
  3. Kaspar

    Kaspar Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    AW: Blutiger Anfänger restauriert Faema President

    Hi!

    Du hast die Maschine also ergattert, war bei Ebay Frankreich drin...kenne

    ich. Gratuliere!

    Schwierig ist die Restauration der Hebelgruppe, da ist ne Feder drin mit

    viel Druck drauf, aufpassen.

    Der Rest geht, am Heizrohr ist kein Kalk, im Rest der Maschine auch nicht?

    Der der hängt gerne in den Windungen des Kessels und wird dann

    in die Brühgruppe geschwemmt...der Kalk muss restlos

    raus..ansonsten..viel Erfolg!!
     
  4. #4 Chrommonster, 07.03.2011
    Chrommonster

    Chrommonster Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    30
    AW: Blutiger Anfänger restauriert Faema President

    Hallo Kaspar.
    Danke.
    Ja, du hast recht. Es ist die Maschine aus Frankreich.
    War ne coole Aktion. Der Verkäufer hat mir die Maschine sogar noch aus Frankreich angeliefert, inklusive originaler Platte, auf der die Maschine in der Bar stand.

    Im Kessel befindet sich nur minimal Kalk.
    Die Sache mit der Feder in der Gruppe habe ich schon in anderen Einträgen
    gesehen. Das wird sicher interessant.
    Gruß Dirk
     
  5. #5 13thfloorelevators, 07.03.2011
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    230
    AW: Blutiger Anfänger restauriert Faema President

    gratuliere zur schönen maschine! damit wirst du viel freude haben. zur feder: lass dich nicht abschrecken, alles machbar...du musst nur beim entspannen und spannen aufpassen, da ist doch einiges an energie drinnen, aber grundsätzlich kein problem! bin gespannt wies weitergeht.

    vg,
    stefan
     
  6. #6 cappufan, 07.03.2011
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Blutiger Anfänger restauriert Faema President

    Vorsichtiger Rat von mir (bin keine Restaurateurin/Bastlerin): Pass mit dem Asbest auf, das bestimmt auch in Deiner wunderhübschen antiken Maschine steckt (z.B. als weiße Matte zur Isolierung, als Asbestschnur, in Dichtungsringen/u.a. der Brühgruppe... könnte es stecken...)
     
  7. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    494
    AW: Blutiger Anfänger restauriert Faema President

    Hallo,
    kein Asbest in den BGn oder Ventilen bzw. als Dämmung vor der Front. Lediglich das Kabel ist ummantelt und gehört sachgerecht entfernt.
    Du hast hier weitestgehend E61 Bauteile, Ersatz ist überhaupt kein Problem und ja, das sieht eher nach einer Überholung denn Restaurierung aus. Der Begriff wird leider etwas inflationär
    gehandhabt.
    Ansonsten, wirklich sehr schöner und v.a. kompletter Originalzustand. Ohne den Preis zu wissen, das war scheinbar ein guter Kauf.
    Viel Spaß damit
    Achmed
     
  8. #8 Chrommonster, 08.03.2011
    Chrommonster

    Chrommonster Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    30
    AW: Blutiger Anfänger restauriert Faema President

    Hallo Achmed.
    Danke für deine Infos. Das mit dem Kabel hätte ich gar nicht beachtet. Werd ich natürlich dann entfernen.
    Ich hab heute mal mit der Brühgruppe angefangen.

    [​IMG]

    Ich werd dran denken, dass ich , bevor ich den Bolzen ausschlage, eine Schraubzwinge anbringen werde - hab da ein paar Infos in anderen Threads gelesen.

    [​IMG]

    Die Kugellager sitzen relativ fest - es ist grad Nacht und ich kann keinen Krach machen... Soll ich da morgen einfach mal mit einem langen Schraubenzieher und einem Hammer zwischen Kugellager und Hebel leicht einschlagen ? Die Kugellager sitzen doch lose auf dem Zapfen ? Wahrscheinlich werden sie nur vom Fett gehalten. Richtig ?

    [​IMG]

    Viele Grüße
    Dirk
     
  9. #9 fusselino, 08.03.2011
    fusselino

    fusselino Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    AW: Blutiger Anfänger restauriert Faema President

    Ohne jetzt die Gruppe zu kennen, würde ich aber sagen.
    das die Lager sauber (Passung)auf der Welle sitzen.
    Wen du da einseitig draufrumkloppst kanst du damit
    auch den Lagersitz verletzen.

    Kommen die Lager nicht automatisch mit heraus wenn du die Welle
    austreibst?

    Auch das Austreiben der Welle würde ich mit einem weicheren
    Material als die Welle machen z.B. Messingdorn. (Auf keinem Fall Schraubenzieher)

    Wenn du die Lager wiederverwenden möchtest, achte darauf das
    nur Kräfte an den inneren Lagerschalen wirken.

    Gruss Richard
     
  10. #10 13thfloorelevators, 08.03.2011
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    230
    @fusselino: die welle laesst sich nicht austreiben, ist nur links und rechts ein stift an der gabel.....

    Ich habe bei meiner maschine nach einem tipp von achmed die lager vorsichtig mit einem alten buttermesser als flachem keil rundherum gelockert und dann abgezogen......

    mobil geschrieben....
     
  11. #11 fusselino, 08.03.2011
    fusselino

    fusselino Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    AW: Blutiger Anfänger restauriert Faema President

    Also vernünftigen Abzieher, wollte das erst schreiben,
    aber die wenigsten haben wohl so etwas zu Hause.

    Werde mir das nächste Mal bevor ich hier einen unqualifizierten Rat
    abgebe mal eine Explosionszeichnung anschauen.

    Gruss Richard
     
  12. #12 Chrommonster, 08.03.2011
    Chrommonster

    Chrommonster Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    30
    AW: Blutiger Anfänger restauriert Faema President

    Hallo Stefan.
    Der Tipp mit dem Küchenmesser war super. Ich konnte die Lager mit immer größer werdenden Werkzeugen vom Hebel lösen. Die saßen aber ganz schön fest. Heute Mittag geh ich dann mal an den Bolzen.
    Gruß Dirk
     
  13. #13 Chrommonster, 08.03.2011
    Chrommonster

    Chrommonster Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    30
    AW: Blutiger Anfänger restauriert Faema President

    Der Bolzen soll nur in eine Richtung rausgehen.
    Ich hab gelesen, dass eine Seite geriffelt sein soll, und dass der Bolzen zu dieser Seite raus muss. Ich sehe da keine Riffelung. Einfach mal von beiden Seiten probieren ?
    Gruß Dirk
     
  14. #14 13thfloorelevators, 08.03.2011
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    230
    AW: Blutiger Anfänger restauriert Faema President

    freut mich zu lesen, die lorbeeren sollten aber an achmed gehen, von ihm ist der tip!

    der bolzen geht nur zu einer seite raus, ich weiß nur ncith mehr auswendig ob auf der geriffelten (oder ist ein punkt angekörnert?) seite oder der anderen...ev. mal die explosionszeichnungen von den ersatzteilshops durchforsten ob es irgendwo eingezeichnet ist....
    sonst die feder mit 2 schraubzwingen und einem stück holz etwas vorspannen damit der bolzen rausgeht...und vorsicht! je nachdem wie gut die feder noch ist, steckt da einiges an energie in der vorspannung, aufpassen und nicht in "schussrichtung" stehen!
     
  15. #15 Chrommonster, 08.03.2011
    Chrommonster

    Chrommonster Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    30
    AW: Blutiger Anfänger restauriert Faema President

    So.
    Bolzen ist raus. Ging leichter als die Kugellager abzumachen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Macht das Sinn die Feder zu entrosten und wiederzuverwenden ?
    Ich mach jetzt erst mal wieder alles sauber.
    Gruß Dirk
     
  16. #16 dbertolo, 08.03.2011
    dbertolo

    dbertolo Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    AW: Blutiger Anfänger restauriert Faema President

    Nein, ich würde eine neue bestellen. Die kosten nur ein paar Euro. Zudem bestimmt die Feder ja den Brühdruck. Und wenn die alte in die Jahre gekommen ist, wird sie vielleicht etwas ausgelatscht sein. Ehrlich gesagt weiss ich nicht, wie stark die Kraft über die Zeit verloren geht. Aber wegen des günstigen Preises würde ich da nicht lange überlegen.

    Gruss
    Dani
     
  17. #17 13thfloorelevators, 08.03.2011
    13thfloorelevators

    13thfloorelevators Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2003
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    230
    AW: Blutiger Anfänger restauriert Faema President

    yep..feder würde ich definitiv neu machen. bei deiner brühgruppe sollte die standard zodiaco feder die du überall bekommst passen....
     
  18. #18 Chrommonster, 11.03.2011
    Chrommonster

    Chrommonster Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    30
    AW: Blutiger Anfänger restauriert Faema President

    Hallo Leute.
    Kurzes Update:

    Alle Leitungen sind in Zitonensäure entkalkt und mehrfach klar durchspült - der Tank befindet sich im Moment noch im Bad.

    [​IMG]

    Habe unerwartet eine schöne Faema Urania bekommen, bei der die Hebel langsam in die Ausgangsstellung zurückgleiten. Ist dies das Zeichen, dass die Dichtungen am Kolben ok sind ?

    [​IMG]

    Bei meiner President würde der Hebel ohne Abbremsen nach oben knallen. Schlechte Dichtungen wären dann ja wohl auch der Grund dafür, dass die Feder verrostet ist, oder ?

    Gruß Dirk
     
  19. #19 dbertolo, 11.03.2011
    dbertolo

    dbertolo Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    AW: Blutiger Anfänger restauriert Faema President

    Hallo Dirk

    Also wenn bei meiner frisch restaurierten President unten kein Kaffeemehl dagegen drückt, knallt der Hebel ziemlich heftig hoch, wenn ich ihn loslasse. Ich denke eher, dass da altes Schmierfett zäh geworden ist.

    Gruss
    Dani
     
  20. #20 Chrommonster, 11.03.2011
    Chrommonster

    Chrommonster Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    30
    AW: Blutiger Anfänger restauriert Faema President

    Hallo Dani.
    Danke für die Antwort.
    Das kann natürlich sein. Die Urania stand im Gegensatz zur President jahrelang in einem Schaufenster in einem Kaffeeladen. Die President soll ja noch vor kurzer Zeit gelaufen sein.
    Dies würde deine Annahme dann ja bestätigen. Sollte ich die Dichtungen am Kolben trotzdem wechseln ? Eigentlich sehen die noch ganz gut aus. Wie ist das mit der Feder ? Ist um die Feder normal Wasser - und verrostet sie dann zwangsläufig irgendwann - oder Luft ?
    Gruß Dirk
     
Thema:

Blutiger Anfänger restauriert Faema President

Die Seite wird geladen...

Blutiger Anfänger restauriert Faema President - Ähnliche Themen

  1. Milchschaumdüse für Anfänger

    Milchschaumdüse für Anfänger: Hallo Zusammen, ich babe mittlerweile seit 3 Jahren eine Gaggia Baby Twin, eine Graef Mühle und einen Tchibo Milchaufschäumer. Als...
  2. [Zubehör] FAEMA e61 Logoglas

    FAEMA e61 Logoglas: suche Logoglas/Glasrückwand für FAEMA e61 1gruppig
  3. Anfänger - gebt Ihr mir ein Feedback, bitte?

    Anfänger - gebt Ihr mir ein Feedback, bitte?: Hallo zusammen, danke erstmal für die vielen interessanten und hilfreichen Infos hier im Forum. Hat mir schon bei vielen Anfänger-Fragen...
  4. Faema Express - Dampfdüse und Elektronik

    Faema Express - Dampfdüse und Elektronik: Das viele Lesen in diesem Forum hat mich dazu animiert, wieder einmal eine etwas eingestaubte Maschine zu reaktivieren. [IMG] Grundsätzlich...
  5. Grundaustattung Brühkaffee für Anfänger

    Grundaustattung Brühkaffee für Anfänger: Hallo Kaffee-Netz Gemeinde, ich lese schon länger immer mal wieder mit (großes Lob für das informative und umfassende Forum) und habe beschlossen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden