Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

Diskutiere Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; AW: Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC Morgen, ich habe gestern meinen bodenlosen Siebträger für meine Gaggia bekommen und bin völligst...

  1. #21 Bialetti, 29.08.2009
    Bialetti

    Bialetti Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    54
    AW: Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

    Morgen,
    ich habe gestern meinen bodenlosen Siebträger für meine Gaggia bekommen und bin völligst begeistert!!!
    WAHNSINN [​IMG]
     
  2. #22 Bialetti, 02.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2009
    Bialetti

    Bialetti Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    54
    AW: Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

    Einer der ersten Versuche....;-)

    [​IMG]


    und noch ein Bildchen in Farbe:

    [​IMG]
     
  3. Dejan

    Dejan Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    15
    AW: Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

    Das sieht einfach affengeil und lecker aus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :mrgreen:
     
  4. Tek

    Tek Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

    @ Bialetti,

    kannst Du noch kurz mitteilen von wem der Siebträger ist.

    Danke
     
  5. #25 Bialetti, 30.09.2009
    Bialetti

    Bialetti Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    54
    AW: Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

    Hallo,
    habe den Siebträger bei espressoXXL.de bestellt.
    Kann es sein, dass nicht jeder Espresso für den Siebträger geeignet ist?
    Bei manchen gibt es eine kleine Sauerei, d.h. der Espresso läuft zwar in die Tasse, aber er spritzt an manchen Stellen auch daran vorbei
     
  6. #26 Vincent Kluwe-Yorck, 30.09.2009
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    AW: Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

    Sieht doch schon gut aus. Nur Dein Mahlgrad ist noch viel zu grob. Der Strahl sollte max 2 mm dick sein. Hier ein Bild von meinem Erstbezug auf der Epoca.

    [​IMG]

    Heute läuft er schon richtig schön gleichmäßig mit tiger stripes und alles sauber. Und noch viel dunkler in der Startphase. Kurz vor dem blonding breche ich den Bezug dann ab.


    P.S. Das mit dem Vorbeispratzeln hatte ich beim ersten auch. Den ST gaaanz fest reindrehen - dann klappts. Kann Dir aber bei sehr frischen Röstungen immer noch passieren. Die sind halt wie jedes Junggemüse äußerst temperamentvoll! ;)
     
  7. #27 Ranger Kevin, 30.09.2009
    Ranger Kevin

    Ranger Kevin Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    2.050
    AW: Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

    Also ich hab eher die erfahrung gemacht dass es bei älteren Bohne eher spratzelt, bei frischen tüten hab ich das Problem so gut wie nie...

    Das mit dem fester reindrhen muss ich nochmal probieren, im moment steht der bei mir so ca 30° rechts von der mitte (den Original-ST kriegt ich nur mit viel Gewalt überhaupt bis zur mitte rein)
    Ist das bei euren ST auch so, dass die sich weiter reindrehen lassen als die originale?
     
  8. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    8
    AW: Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

    ja, hab ich kein problem damit

    mit dem spratzeln meint Bialleti aber wahrscheinlich eher,
    dass der espresso kreuz und quer aus dem sieb schiesst

    gruß, galgo
     
  9. #29 Vincent Kluwe-Yorck, 30.09.2009
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    AW: Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

    Das liegt dann aber an der falschen Tampertechnik. Dazu dient ja der Bodenlose genau: man soll lernen, richtig zu tampern. Und sein Mahlgut richtig zu behandeln (entklumpen + gut verteilen). Das war der eigentliche Anlass für die Entwicklung des Geräts: als Analysehilfe.

    Mein Bodenloser dreht übrigens nicht so weit rein wie die originalen! Scheint bei allen unterschiedlich zu sein, bzw. liegt auch am Zustand der Gummidichtung. Meine ist z.B. noch ganz neu.
     
  10. #30 plempel, 30.09.2009
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.776
    Zustimmungen:
    5.401
    AW: Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

    Ach, wenn der Kaffee gut läuft und auch noch gut schmeckt, dann will ich gar nicht wissen, wie's da im Siebträger zu geht, Ihr Analüsten. Ich glaub ja auch meinem Kühlschrank, dass er das Licht ausmacht, wenn die Tür zu ist. Bräuchte ja sonst eine Glastür. :-D

    Obwohl es schon witzig aussieht...

    Gruss
    Plempel
     
  11. #31 Vincent Kluwe-Yorck, 30.09.2009
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    AW: Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

    Du weißt aber als wissenschaftlich denkender Mensch, das sich genau da die Geister scheiden, Plempel. Ich beispielsweise glaube meinem Kühlschrank nicht so ohne weiteres auf's Wort!
     
  12. #32 Bialetti, 30.09.2009
    Bialetti

    Bialetti Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    54
    AW: Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

    Genau!!!
     
  13. #33 Raimund, 01.10.2009
    Raimund

    Raimund Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

    Hallo zusammen, erst mal vielen Dank an alle die geduldigen Berater ich habe nächtelang mitgelesen und heute ohne zu fragen einfach zugeschlagen Izzo Duetto und Mazzer Mini B.
    Nun zur ersten Frage an die "BodenlosenSiebträgerSpezialisten": Kann jemand an den Fotos erkennen was ich falsch mache?
    Die Parameter : 14-15 gr Kaffe 25 sec Durchlaufzeit ergeben ca.50-55ml Extrakt.
    Das Kaffeemehl wird extra gemahlen und dann schön verteilt und getampert.
    Mahl ich feiner kommt in 25 sec viel weniger raus, mahl ich grober kommt mehr .
    Beim Tamperdruck hab ich auch schon alles probiert von ein bisschen bis mit ganzem Körpergewicht die Ergebnisse sind immer ähnlich schlecht. Bin nach 12std. Training ziemlich rat und schlaflos. noch was ..ich hab 2 Kaffeesorten probiert kein Unterschied .

    Hier einer der Ersten ist wohl nicht ganz arg schlecht (hat aber nicht wirklich geschmeckt)
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die meisten Versuche gingen voll daneben und ergaben eine Riesensauerei.
    Der Puk war auch immer mehr oder weniger nass/matschig.
    [​IMG]



    [​IMG]

    [​IMG]

    Da steht das Wasser drin..zu stark getampert?? zu fein??

    [​IMG]


    [​IMG]
    So jetzt kann ich noch ne Stunde die Küche putzen zum Glück bin ich noch
    Top-Fit (wenn der Kaffe auch noch nicht schmeckt - die Wirkung hat er)
    Vielen Dank
    Grüße Raimund
     
  14. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    8
    AW: Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

    dein puck schaut so aus, wie wenn du zuwenig pulver verwenden würdest

    sind die drei letzten bezugsbilder vom selben shot?
    die letzten zwei schauen zu hell aus, sprich zu niedrige temperatur

    es hängt aber auch stark von den bohnen ab -

    bei zicaffe kann ich schlampig tampern und es gibt nie ne sauerei und andere sorten sind kaum zu bändigen

    n9ie, galgo
     
  15. #35 Vincent Kluwe-Yorck, 01.10.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.10.2009
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    AW: Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

    Ich bin bei der Fehleranalyse sicher nicht der Größte - da haben wir Bessere im Forum. Aber wenn Du das Mehl vor dem Tampern gut entklumpt, gut und gleichmäßig verteilt und gleichmäßig getampt hast, liegt es eventuell auch an Deiner Maschine. Von den Bildern her würde ich sagen, der Mahlgrad stimmt nicht - zu grob. Und ich würde an Channelling durch schlechtes Tampen denken.

    Aber jetzt ein Tipp, wie Ihr Euch selber ein Stück weiterhelfen könnt: Geht auf die Website von Home-Barista und lest Euch dort in die Materie ein. Dan Kehn hat vor einiger Zeit einen hervorragenden Bericht geschrieben und anhand von zahlreichen Fotos auch Hinweise zur Fehleranalyse gegeben. Titel war sowas wie "Extracting the naked espresso" oder so ähnlich. Findet Ihr aber über die sehr gut organisierte SuFu der Website!


    P.S. Galgo kam dazwischen! ;) Er hat Recht - die Temperatur dürfte auch nicht stimmen - wie schon gesagt: die Parameter der Maschine! Und an der Menge ist sicher auch was dran. Ich denke, mit dem zweier Sieb tut man sich wahrscheinlich zuerst leichter (höre ich jedenfalls häufig). Ich selbst kann das nicht bestätigen, da ich das Zweier extrem selten benutze. Wenn Besuch versorgt sein will, mache ich mir die Mühe, zwei Einzelne zu produzieren. Ich habe nämlich festgestellt, dass mein Besuch in aller Regel dem ungewohnten Ritaul meiner Handtierung mit Genuss beiwohnt! Und man sammelt ja gerne Pluspunkte, wenn's geht. ;)
     
  16. #36 Raimund, 01.10.2009
    Raimund

    Raimund Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

    @ V.K-Y Vielen Dank für den Tipp da werd ich nachschauen.

    @ galgo ja das sind nur 2 shots ,mit dem wenig Pulver könntest du recht haben ich hab nämlich gerade bemerkt dass das Sieb für den bodenlosen viel tiefer ist wie für den 2er. Das muss ich testen.
    zu niedere Temp kann eigentlich auch nicht sein 93Grad mit 10Grad Offset (Wert von Izzo) und läuft schon seit 12Uhr
    Kannst mir mal so ne Sorte zum schlampig tampern sagen?:-D
    Ich hatte heute IZZO und Danesi.
    Aber was hat das Wasser auf dem Puck zu bedeuten?
    Vielen Dank
    Raimund
     
  17. #37 Ranger Kevin, 01.10.2009
    Ranger Kevin

    Ranger Kevin Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    2.050
    AW: Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

    Wenn du den Bodenlosen von EspressoXXL hast kann das sehr gut sein, die packen nämlich ab Werk immer ein 21g-Sieb rein... :roll:
    Wenn zu wenig Pulver drin ist gibts natürlich ne große Sauerei, weil es dann einfach so durchjagt.
    Das Bild am unteren Ende deines Siebträgers sieht mir aber auch noch ein wenig danach aus als hättest du noch Klumpen im Mahlgut. Normalerweise sollte am Anfang der Extraktionaus der Espresso aus allen löchern gleichzeitig rauskommen. Diese "toten Punkte" sind normalerweise ein Zeichen für Klumpen.

    Hast du schonmal versucht, das Mahlgut nach dem mahlen ein bisschen umzurühren (mit einer Nadel geht das ganz gut) und danach zu Tampern?

    Das nennt sich WDT (weiss-distribution-technique; Link ist in meiner Signatur)

    Hat bei mir auch enorme Verbesserungen gebracht. :cool:

    Zusätzlich solltest du natürlich auch mal die Parameter deiner Maschine prüfen, wie bereits gesagt wurde...
     
  18. #38 Raimund, 01.10.2009
    Raimund

    Raimund Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

    Hallo,Danke die Seite hab ich mir gerade reingezogen -super-ich werd es versuchen.
    An den Parametern kann ich halt nix finden weil:
    Maschine neu
    Temperatur stabil (Dualboiler PID)
    Durchlaufszeit passt mit angestrebter Flüssigkeitsmenge Mehlmenge+Mahlgrad müsste demnach auch passen.
    verändere ich jetzt da was hat das Folgen und garnix stimmt mehr

    Aber ich werde mich jetzt mal voll auf das Tampern konzentrieren und die
    anderen Werte beobachten wie sie sich verändern.

    Grüße
    Raimund
     
  19. #39 Ranger Kevin, 01.10.2009
    Ranger Kevin

    Ranger Kevin Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    2.050
    AW: Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

    Hast du denn mal die Siebgröße überprüft? Ist das Sieb für 14 oder 21g?

    Ansonsten hilft wohl nur testen testen testen. Ein tip noch (von meinem alten Physiklehrer :)):
    Immer nur an einem Rad gleichzeitig drehen. Wenn du mehrere Parameter gleichzeitig veränderst findest du nie die richtige Einstellung ;-)
     
  20. Bowman

    Bowman Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    8
    AW: Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

    ...hey, noch einer mit der gleichen Izzo/Mazzer-Kombi wie ich! :-D

    Just my 0,02 €:

    1. Das Problem mit dem nassen Puck hatte/habe ich auch, allerdings nur mit dem Einersieb. Meine Lösung: Einfach ignorieren oder ein LM-Einersieb nehmen (ist nur blöd zu tampern)...

    2. Wenn die Mazzer noch nagelneu ist, kann es schon sein daß das Mahlgut noch nicht so homogen ist wie es sein sollte. Da müssen einfach einige Kilo Kaffee durch bis sich die Mahlscheiben eingeschliffen haben, ich hab das recht deutlich gemerkt.

    3. Das Zweiersieb im Bodenlosen führt bei mir auch zur Sauerei, irgendwo tropft immer was daneben oder es spritzt etwas. Nicht perfekt, ist aber so. Das Bodenlose ist aber sehr nett mit dem Einersieb, fürs Zweier wird der Siebträger einfach gut vorgeheizt.

    4. Falls möglich nutze den Festwasseranschluß. Mit Druckminderer auf 2 Bar lässt sich wunderbar Prä-Infusionieren, die Gefahr des Zerschiessens des Pucks durch die plötzliche Beaufschlagung mit 9 Bar ist auch geringer.

    5. Bei mir war die PID-Werkseinstellung nicht so optimal, die Heizung neigte zum Überschwingen. Irgendwo hatte ich andere Werte gefunden, die funktionieren besser (mal die Suchfunktion hier im Forum bemühen).
     
Thema:

Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC

Die Seite wird geladen...

Bodenloser Siebträger für GAGGIA CLASSIC - Ähnliche Themen

  1. Sieb 21g

    Sieb 21g: Hallo! Ich hätte eine Frage, ich hoffe dass ihr mir hier helfen könnt. Ich habe eine La Pavoni Pl und ich möchte gerne 21g Sieb verwenden, aber...
  2. Siebträger Geschäft im Ruhrgebiet

    Siebträger Geschäft im Ruhrgebiet: Liebe community, ich wohne im Ruhrgebiet und plane mir bald einen ST plus Mühle zu zulegen und das am liebsten vor Ort. Aktuell kenne ich...
  3. [Zubehör] Siebträger Microcimbali...

    Siebträger Microcimbali...: ...gesucht. Am liebsten natürlich mit Sieb :)
  4. Gaggia classic undicht!

    Gaggia classic undicht!: Hallo liebe Kaffee freaks, Ich habe vor einigen Jahren, hier, mein Equipment gekauft. Meine Gaggia hat in letzter Zeit immer weniger starken...
  5. Siebträger (klassisch) für Saeco Aroma gesucht

    Siebträger (klassisch) für Saeco Aroma gesucht: Hallo zusammen, ich wage mal eine Frage hier einzustellen, obwohl diese hier in den letzten Jahren zigmal besprochen wurde ... Leider habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden