Bodenloser Siebträger von pasmarose.de

Diskutiere Bodenloser Siebträger von pasmarose.de im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Ihr Lieben, ich möchte mir aus den oft zitierten Anfängergründen - Kontrolle des Espressobezugs und dabei Feststellung von Fehlern beim...

  1. tank

    tank Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    ich möchte mir aus den oft zitierten Anfängergründen - Kontrolle des Espressobezugs und dabei Feststellung von Fehlern beim Mahlgrad, Tampern u.s.w. - einen bodenlosen Siebträger für meine Silvia anschaffen. Dabei habe ich mich momentan auf den Siebträger von pasmarose eingeschossen. Kann mir jemand sagen, ob dieser Siebträger im vergleich zu den Modellen die man z.B. bei espressoxxl bekommt wirklich besser/schöner sind und den Mehrpreis rechtfertigen? Das Auge trinkt ja bekanntlich mit:D
    LG Achim

    pasmarose.de: La Marzocco - bottomless portafilter
     
  2. #2 gunnar0815, 26.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2007
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
  3. #3 Klabusch, 26.09.2007
    Klabusch

    Klabusch Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    3
    AW: Bodenloser Siebträger von pasmarose.de

    Moin,

    ich hab für meine Silvia exakt den ST geordert und bekommen, allerdings nicht mit Kunststoffgriff, sondern, passend zu den anderen Griffen und Tampern, einen aus Veilchenholz. Nur, zu deiner Frage kann ich nix sagen: Ich hab keinen Vergleich zu irgendeinem anderen bodenlosen. Alles was ich sagen kann, ist, dass er mir gefällt, ich ihn gerne anfasse und damit hantiere, und er eine wahre Augenweide ist. Wenn du bestellt, sag dazu, dass es für die Silvia ist, dann wird der Träger passend gearbeitet. Meine beiden anderen Träger, mit 1er und 2er-Auslauf, sind auch die von Marzoccoo. Den Original Rancilio benutze ich nur fürs Rückspülen. Und im Vergleich zu diesem gefallen mir die Pasmarose-Träger definitiv besser!

    Reicht das oder möchtest du evtl Bilder? Kann ich entsprechend machen und einstellen.

    Pfüati
    Klabusch
     
  4. tank

    tank Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bodenloser Siebträger von pasmarose.de

    Hallo Klabusch,

    Das hört sich gut an. Bilder wären super. Eine Bestellung hätte auch den Vorteil, dass ich endlich mal nen richtiges 1er Sieb bekomme:D
    Danke
    Achim
     
  5. #5 chelonae, 27.09.2007
    chelonae

    chelonae Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    6
    AW: Bodenloser Siebträger von pasmarose.de

    Moin,

    der von Pasmarose als LM verkaufte Bodenlose für rund 43€ ist deutlich besser als derjenige von XXL. Er ist nicht so scharfkantig ausgefräst, tiefer, schwerer und sieht (abgesehen von dem etwas komischen Gummigriff) längst nicht so billig aus. Jedoch ist das kein originaler LM. Den bietet Pasmarose zwar auch an (für 55€), aber der wird vermutlich aufgrund der etwas breiteren "Ohren" nicht in Deine Brühgruppe passen. Allerdings wäre der nochmal ne Ecke wertiger: Deutlich schwerer, tiefer ausgeschnitten und mit einem ordentlichen Griff dran...

    Gruß
    Martin
     
  6. #6 chelonae, 27.09.2007
    chelonae

    chelonae Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    6
    AW: Bodenloser Siebträger von pasmarose.de

    Moin nochmal,

    ich sehe gerade, daß Pasmarose den Original-LM-ST als E61-kompatibel bezeichnet. Das ist definitiv nicht der Fall. Leider nicht das erste Mal, daß man bei Pasmarose falsche Produktbeschreibungen liest (ich erinnere nur an die Eureka Mythos und das "konische" Märchen)...

    Nacht,
    Martin
     
  7. tank

    tank Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bodenloser Siebträger von pasmarose.de

    Vielen Dank für die Antworten. Ich habe Pasmarose mal ne Mail geschickt bzgl. der Passgenauigkeit für meine Silvia und die Lieferung eines 1er Siebes von LM. Ich werde berichten...

    Gruß
    Achim
     
  8. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    AW: Bodenloser Siebträger von pasmarose.de

    Hi,

    also ich hab auch den bodenlosen von denen für E61. Passt jetzt nicht unbedingt hitverdächtig in meine Brewtus (ich spann ihn nie exakt auf 6Uhr ein), aber ansonsten habe ich nach nem halben Jahr Verwendung noch keine Probleme damit.

    Gruß
    Peter
     
  9. bazza

    bazza Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bodenloser Siebträger von pasmarose.de

    Bei pasmarose.de steht ja etwas von 21g Sieb. Wofür braucht man denn das?
    Passen die Original-Siebe denn auch in diesen Siebträger rein?
    Ich dachte bis jetzt ein Bodenloser ist nur für einen einfachen Espresso geeignet.
     
  10. tank

    tank Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bodenloser Siebträger von pasmarose.de

    ...na mit nem 21g Sieb gibt es nen 3fachen:D Wers etwas härter brauch:D Hab mir zu dem bodenlosen nen 7g LM Sieb bestellt. Kann man sich ja ausssuchen...
    Und nen bodenloser Siebträger ist nicht nur für nen 1fachen Espresso. Funktioniert doch wie nen ganz "normaler". Fehlt halt nur der Boden mit Auslauf. Sobald das gute Stück angekommen ist, werde ich mal nen Foto posten.

    Gruß
    Achim
     
  11. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    AW: Bodenloser Siebträger von pasmarose.de

    Ich hatte sowohl einen bodenlosen ST von espressoXXL als auch von pasmarose. Die Qualität bei dem Ding von pasmarose ist eindeutig schöner (zumindest in meinem Fall). Schwerer, sauberer gearbeitet und schöner verchromt.
     
  12. pfeife

    pfeife Gast

    AW: Bodenloser Siebträger von pasmarose.de

    Ähm, eine Frage, kenne mich da (noch) nicht ganz aus:

    So wie ich das verstanden habe, ist das Problem beim "Standard Siebträger", daß der so - naja - V-förmig mit Kaffee zu befüllen ist, und das halt nicht gut zu tampern ist.

    Der Marzocco soll angeblich U-förmig sein und damit besser zu tampern, da der Druck gleichmäßig verteilt wird. Neben bei ist der LM auch bodenlos.

    Damit zur Frage: Welche der hier erwähnten Siebträger sind bodenlos und U-förmigen Inhaltes und (drittens) welcher Tamper gehört dazu (Durchmesser) und wenn geht (viertens) die Frage, ob die zur Butterfly passen. Denn E61 ist eine Sache, LaScala ist eine ähnliche Sache (spreche aus Erfahrung mit NuovaRicambi).
     
  13. #13 caffè olivier, 01.10.2007
    caffè olivier

    caffè olivier Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    53
    AW: Bodenloser Siebträger von pasmarose.de

    n´abend,
    du bringst Siebträger und Sieb durcheinander. Siebträger können bodenlos aber nicht u-förmig sein. Bei den Sieben ist es andersrum.

    gruß
    daniel
     
  14. pfeife

    pfeife Gast

    AW: Bodenloser Siebträger von pasmarose.de

    Dann formuliere ich meine Frage anders:

    Ich hätte gerne für die Butterfly einen bodenlosen Siebträger in dem zugleich ein 8g Sieb integriert ist - eben wegen U-förmig. Wenn der dann auch 57mm hat wäre es Super.

    Ich bin nach den vorigen Wortmeldungen nicht sicher, ob es das bei Pasmarose gibt - wegen der angeblich E61 (in)kompatibilität.

    Und die LaMarzoccos hätten angeblich das was ich Suche, haben aber einen anderen Tamper.

    Ich wollte halt fragen bevor ich XXL finanziere ...
     
  15. #15 chelonae, 01.10.2007
    chelonae

    chelonae Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    6
    AW: Bodenloser Siebträger von pasmarose.de

    Moin,

    ich würde die Wahl des Bodenlosen nicht von dem evtl. beigepackten Sieb abhängig machen. Letztere sind eher Kleingeldartikel und lassen sich frei tauschen; wohingegen man sich bei Ersteren schon ziemlich ärgern dürfte, wenn die Qualität mies ist (das trifft meiner Meinung nach auf die üblichen XXL-Dinger zu) oder die Kompatibilität nicht gegeben ist.

    Die originalen LM-STs (diejenigen mit dem eingravierten Marzocco-Löwen) passten nicht in meine beiden E61er und ich denke, daß das für alle E61-Klone gilt. Bei Rancilio würde ich ähnliches erwarten -- wie für so gut wie alle übrigen Brühgruppen. Nur bei Synesso und LM selbst kannst Du sicher sein, daß sie hineinpassen.

    8g-Siebe mit U-Form sind mir unbekannt, erst recht mit 57mm. Allerdings bekommt man mit etwas Geschick durchaus 8g in das 7g-LM hinein -- jedoch nicht ohne den passenden Tamper (41mm bzw. bei 8g eher 42mm).

    Viele Grüße
    Martin
     
  16. Joerky

    Joerky Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    101
    AW: Bodenloser Siebträger von pasmarose.de

    Hab gerade Freitag einen Bodenlosen von XXL für meine Rancilio Silvia bekommen. Bis auf die Tatsache das die Feder recht dick ist und das eingeclippte Sieb so recht schwer wieder raus will ist die Qualität ok. Er sieht weder billig aus noch macht das Material einen miesen Eindruck.
     
  17. #17 chelonae, 01.10.2007
    chelonae

    chelonae Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    6
    AW: Bodenloser Siebträger von pasmarose.de

    Hallo,

    dann hat sich da offensichtlich was geändert und ich nehme meine Behauptung zurück. Vor etwa zwei Jahren hatte ich einen E61-Bodenlosen (84052514) für knappe 32€ gekauft, an dem ich mir nach ein paar Tagen bereits an der scharf ausgefrästen Kante übelst die Flosse aufgeschlitzt hatte. Wenn ich mich richtig erinnere, hatte der verchromte Messingguß recht unschöne Gratstellen. Achja, und der Griff hat mein Auge auch nicht gerade entzückt... *mecker* :D

    Aber das waren damals auch so ziemlich die ersten vorgefrästen Modelle, der Hype mit den Nackerten ging ja gerade erst los...

    Gruß
    Martin
     
  18. Joerky

    Joerky Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    101
    AW: Bodenloser Siebträger von pasmarose.de

    Hmmm - wenn ich das so lese würde ich mal sagen ist Deine Kritik berechtigt und nur unsere Ansprüche unterschiedlich.

    Meiner von XXL ist zwar sauber entgratet, aber von unten gesehen ist der schon noch "scharf" - also wenn man das Sieb mit dem Daumen rausdrücken will muss man schon aufpassen... Da gebe ich Dir vollkommen recht.

    Was das Plastik vom Griff angeht - klar - super edel schauts net aus - aber immer noch besser als die Original Siebträger von Gaggia zum Beispiel.
     
  19. #19 chelonae, 01.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2007
    chelonae

    chelonae Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    6
    AW: Bodenloser Siebträger von pasmarose.de

    Moin,

    normalerweise bin ich in solchen Dingen auch nicht sonderlich zimperlich, aber damals hatte ich mir nicht nur ne kleine Schramme geholt, sondern tagelang nen richtig tiefen Hautlappen an der Hand baumeln... :-(

    Ja, das stimmt. Aber wenn ich mir das aktuelle Bild bei XXL zu meiner damaligen Bestellnr. ansehe, dann ist der mittlerweile immer noch hübscher als das, was ich damals bekam. Und ich verglich auch weniger mit gewissen Alu-STs von Gaggia, sondern vielmehr mit den Standard-E61ern, wie sie auch in der Butterfly stecken dürften.

    Was ich eigentlich sagen wollte: Für 10€ mehr gibt's bei Pasmarose ziemlich ordentliche Noname-STs. So einen habe ich auch noch hin und wieder im Gebrauch -- nur den Griff habe ich recht bald durch einen etwas schickeren getauscht (M10-Gewinde, wenn mich nicht alles täuscht).

    Gruß
    Martin
     
  20. #20 Klabusch, 04.10.2007
    Klabusch

    Klabusch Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    3
    AW: Bodenloser Siebträger von pasmarose.de

    Moin,

    es hat ja eine Weile gedauert, aber eine Kollegin hat das Übespielkabel für die Kamera verbaselt und ich musste wieder etwas tricksen, aber nu kommts.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Teile hab ich als Marzocco-Siebträger, für die Silvia zurechtgefeilt und mit den Griffen meiner Wahl bestückt gekauft. Sie passen hervorragend, da ist nix scharfes oder gratiges und allein schon beim anfassen schmeckt der Kaffee besser.

    a dopo
    Klabusch
     
Thema:

Bodenloser Siebträger von pasmarose.de

Die Seite wird geladen...

Bodenloser Siebträger von pasmarose.de - Ähnliche Themen

  1. Siebträger für Einsteiger - max. 150 EUR

    Siebträger für Einsteiger - max. 150 EUR: Hallo zusammen, habe mich hier mal ein bisschen eingelesen. Nachdem ich 1 Woche lang im Urlaub jeden morgen im Hotel beim Frühstück 2 Cafe con...
  2. Kapseladapter für E61-Siebträger, Erfahrungen?

    Kapseladapter für E61-Siebträger, Erfahrungen?: Hallo zusammen, bei eBay gibt es einen Kapseladapter, so dass man in einem E61-Siebträger Kapseln verwenden kann (siehe Link). Hat jemand von...
  3. [Zubehör] Siebträger aufbohren

    Siebträger aufbohren: Hallo zusammen, Da ich meinen La Marzocco 1er Siebtäger nie benutze, wollte ich mal in die Runde fragen ob jemand in der Lage ist das gute Stück...
  4. Neuling sucht passende Siebträgermaschine...

    Neuling sucht passende Siebträgermaschine...: ...um endlich den Absprung von der blöden, alten, umweltunfreundlichen Nespresso Maschine zu schaffen. Servus zusammen, ich arbeite mich gerade...
  5. [Zubehör] Suche einen La Marzocco Siebträger Bodenlos

    Suche einen La Marzocco Siebträger Bodenlos: Hallo, Suche einen original La Marzocco Siebträger Bodenlos Am besten ohne Griff da ich ihn ohnehin durch einen Holzgriff ersetzte Gruß Markus
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden