Brauche vollautomat als firmengerät

Diskutiere Brauche vollautomat als firmengerät im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Forum! Ich sag euch Sachen gibts die gibts nicht. Letzte Woche haben wir unsere Jura Duomatica (ca 8 Jahre alt) reparieren lassen, war...

  1. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Forum!

    Ich sag euch Sachen gibts die gibts nicht. Letzte Woche haben wir unsere Jura Duomatica (ca 8 Jahre alt) reparieren lassen, war schon ziemlich bedient. Als Leihgerät hatten wir auch so eine Maschine in der Firma stehen. Auf jeden Fall bekomen wir die am Freitag inklusive einer satten Rechnung ovn €170,- !! retour und siehe da das Gerät funktioniert einwandfrei - es fabriziert zumindest etwas Kaffeeähnliches. Heute morgen, erster Versuch einer Inbetriebnahme - fehlanzeige - wieder defekt. Das Gerät macht sich selbständig bzw es läuft nur Wasser unten raus.. Die Servicefirma hat das Gerät zwar wieder abgeholt und das Leihgerät dagelassen, aber das hat wohl keinen Sinn mehr. Da stecken wir doch viel zu viel Geld in die Reperatur einer Maschine die eh keinen guten Kaffee zustandebringt. Zudem ist die Leihmaschine jetzt auch defekt :D :p Macht sich selbstständig, blinkt wie verrückt, lässt unaufgefordert Kaffee herunter usw... Spricht doch nicht gerade für das Modell.

    Jetzt frage ich mich halt welchen Vollautomaten ich für die Firma kaufen soll. Anfangs hatte ich eine Quick Mill im Auge, die scheinen mir aufgrund der Konstruktion recht robust und verkalkungsarm. Andererseits sind die doch recht teuer, und für den Preis einer Quick Mill bekomme ich schon 2-3 Saeco Maschinen...

    Grundvoraussetzung der Maschine muss auf keinen Fall sein, dass sie hervorragenden Espresso liefert (wenn sie das tut dann is auch gut), unsere Firmenangestellten sind eher die Milchkaffee trinker. Welche Maschine ist da empfehlenswert? Von Jura hab ich momentan eher genug...

    Preisvorstellung 400-700 Euro, viel mehr sollte sie nicht kosten. Gibts da was ausser Saeco?

    regards Azazel
     
  2. #2 102-1024776264, 10.09.2002
    102-1024776264

    102-1024776264 Gast

    hallo azazel, ich habe neue eine Ouick Mill 5000 A in Anthra/ mit silber-Alufarbenen Klappe vorne. Die Maschine hatte bisher einen durchlauf von ca. 50-80 espressi. Sie ist 14 Tage alt und hat noch hat noch Garantie. Die Org.Rechnung kann mitgeliefert werden. NP. ca. 1300 Eur. VK. 1/2 Neupreis.
    näheres unter christiane@trepl.de
     
  3. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    734
    @ Azazel

    Die Jura Duomatica war übrigens noch ein Vollautomat aus Saeco-Produktion, damals ging man in diesem Bereich noch gemeinsamen Weges. Ein technisch ähnliches Modell, nur mit etwas anderem Gehäusedesign, gibt es sogar heute noch von La Pavoni, die EA. Ist in Deutschland allerdings nicht erhältlich... :D
     
  4. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid0="Stefan"]@ Azazel

    Die Jura Duomatica war übrigens noch ein Vollautomat aus Saeco-Produktion, damals ging man in diesem Bereich noch gemeinsamen Weges.[/quote:post_uid0]
    Aha, darum hält sie wohl schon so lange :D

    Momentan ist nicht sicher ob die Firma die Maschine jetzt noch einmal repariert oder nicht, bzw ob die uns die Reperaturkosten rückerstatten. Letzteres wäre mir persönlich lieber, dann hat dieser Krampf endlich ein Ende. Die Jura hat ja noch ein paar andere beträchtliche Schwächen die einem vom Kaffeegenuss abhalten. Zum einen hab ich aus dieser Maschine noch nie auch nur etwas, das annähernd an Crema errinert gesehen, zum anderen ist die Einstellung der Wassermenge wohl eher ein Spielzeug als eine ernstzunehmende Möglichkeit den Kaffee (ich vermeide das Wort Espresso, sollte wohl auch nicht Kaffee sagen) mengenmässig zu dosieren. Einmal kommt eine halbe Tasse, dann wieder eine ganze, dann eine viertelte, dementsprechend unterschiedlich schmeckt dann die Brühe...

    Wie sind die Solis Vollautomaten, die würden mich evtl auch interessieren. 1000€ sind schon etwas zuviel, wie gesagt Obergrenze sollte so ca 700 (netto) sein.

    regards Azazel
     
  5. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    734
    Weiowei...vor einem jahr hätte die Antwort noch so ausgesehen:
    In der Preislage bis 700 Euro werden die entsprechenden Modelle bei Solis von - man glaubt es nicht -Saeco hergestellt. In der Preislage gibts scheinbar zuwenig zu verdienen, als dass sich jeder Hersteller eine eigene Maschine entwickelt... ???

    So, Zeitsprung aufs Hier und Jetzt - Solis hat immer noch keinen Vollautomaten in dieser Preisklasse selbst entwickelt. Aber immerhin einen alternativen Lieferanten gefunden - DeLonghi! (In einem älteren Beitrag habe ich einen falschen Lieferanten genannt - sorry...)
    So gibt es seit etwa Anfang des Jahres von Solis das Modell X100, mit frontseitig entnehmbarer, liegend(!) angeordneter Brüheinheit als Unterscheidungsmerkmal zu den bisherigen Konstruktionen. Blöd nur, dass man dadurch natürlich noch nichts zur Langzeitqualität sagen kann...
     
Thema:

Brauche vollautomat als firmengerät

Die Seite wird geladen...

Brauche vollautomat als firmengerät - Ähnliche Themen

  1. brauche eine Empfehlung für ein Kaffeevollautomat

    brauche eine Empfehlung für ein Kaffeevollautomat: Hallo, einen Kaffeevollautomat sich auszusuchen ist für einen Anfänger in dieser Thematik sehr schwer. Hier mal ein paar Eckpunkte was uns...
  2. Vollautomat oder Siebträger - brauche Rat

    Vollautomat oder Siebträger - brauche Rat: Hallo zusammen, ich hatte bisher einen Quickmill Vollautomaten (Professional 1500), den aber nun anscheined keiner mehr hinbekommt, zumindest bin...
  3. WAHNSINN! Brauche 'nen Vollautomaten. Hilfe!

    WAHNSINN! Brauche 'nen Vollautomaten. Hilfe!: moin, hätt ich nicht gedacht, dass mir das nochmal passiert. ist aber. ich such nen vollautomaten. die im büro ist abgeraucht. wir...
  4. Empfehlung für vollautomat - Brauche einen guten geschenktipp.

    Empfehlung für vollautomat - Brauche einen guten geschenktipp.: [color=#300202:post_uid1]Hallo Leute, wir verschenken am Wochenende einen Incanto Vollautomaten von Saeco. Da ich nen Siebträger habe und mir...
  5. Festwasser was brauche ich?

    Festwasser was brauche ich?: Hallo, ich überlege einen Festwasseranschluss zu meiner Maschine zu legen. Dafür muss ich ein Loch ins Waschbecken bohren. Den Schlauch würde...