Braunes Teewasser...Milch im Kessel?

Diskutiere Braunes Teewasser...Milch im Kessel? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Leute, ich brauche mal eure Meinung. Wir nutzen in unserem Restaurant seit fünf Wochen eine nagelneue zweigruppige "Rocket Boxer", mit der...

  1. #1 ole.rockt!, 19.03.2019
    ole.rockt!

    ole.rockt! Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich brauche mal eure Meinung.
    Wir nutzen in unserem Restaurant seit fünf Wochen eine nagelneue zweigruppige "Rocket Boxer", mit der wir auch an sich sehr zufrieden sind. Vor der Maschine ist ein "BWT bestprotect" Filter installiert.
    Nun haben wir vor ca. zwei Wochen bemerkt, dass unser Teewasser ganz leicht bräunlich schimmert, siehe Foto, links Wasser aus Dampflanze, Mitte Teewasser, rechts Leitungswasser ungefiltert.
    Es ist nicht milchig trüb, sondern klar und hat keine Schwebeteilchen. Es riecht auch nicht anders, als normales heisses Wasser und auch geschmacklich ist nichts festzustellen.
    Ich habe das Wasser aus der Brühgruppe kontrolliert, es ist hell und klar. Ebenso, wenn ich ein Glas unter die Dampflanze stelle, eine Weile den heißen Dampf auffange und warte bis sich etwas Wasser angesammelt hat, so ist dieses hell und klar.
    Dass man die Lanze nach dem Schäumen ausbläst, ist uns geläufig. Natürlich kann es im Mittagsstress mal vorkommen, dass die Lanze nicht sofort ausgeblasen wird. Die Lanze wird nie im Milchkännchen gelassen!
    Der Herr, der uns heute darauf hingewiesen hat, war aber absolut überzeugt davon, dass es nur daran liegen kann, dass Milch über das Dampfrohr zurück in den Kessel läuft, dort anbrennt und sich das Kesselwasser deshalb braun verfärbt. Ich kann mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen. So ein Ventil, das ca. 15cm weiter oben liegt und wahnsinnig schnell schliesst, kann doch unmöglich Milch durch lassen. Und selbst wenn es die Milch bis zum Ventil schafft, so wird sie doch bei nächster Öffnung durch den hohen Druck sofort wieder raus geschossen. Da wir dieses Phänomen in den letzten sieben Jahren unserer Arbeit noch nie hatten, bin ich von dieser Theorie nicht überzeugt. Bisher hatten wir eine zweigruppige Faema President e98.
    Die Maschine läuft täglich zehn Stunden und es werden einige Liter Teewasser bezogen. Die Färbung ist immer optisch konstant.
    Vielleicht hat ja jemand eine Idee? Vielen Dank im Vorraus.

    Gruß Ole 20190319_182652.jpg
     
Thema:

Braunes Teewasser...Milch im Kessel?

Die Seite wird geladen...

Braunes Teewasser...Milch im Kessel? - Ähnliche Themen

  1. Lelit pl61 braunes Wasser

    Lelit pl61 braunes Wasser: Hallo ihr, seit zwei Tagen schmeckt mein Kaffee sehr seltsam. Heute dann mal Wasser rausgelassen und das kam raus, ekelhaft! Was könnte das sein?...
  2. Saeco Aroma - Braunes Wasser nach Überhitzung

    Saeco Aroma - Braunes Wasser nach Überhitzung: Hallo liebe Kaffee-Freunde, ich habe ein Problem mit meiner Saeco-Aroma. Gestern Abend hatte ich nach dem Milchaufschäumen vergessen die...
  3. unsere Black&White macht mal Kaffee/Espresso oder mal braunes Wasser

    unsere Black&White macht mal Kaffee/Espresso oder mal braunes Wasser: unsere Black&White macht mal Kaffee/Espresso und mal ungenießbares braunes Wasser, auf 5 Kaffees kommt eine ungenießbare Brühe Laut Techniker...
  4. Thermoblock - Kaffeereste im Wassertank?! Braunes Wasser!

    Thermoblock - Kaffeereste im Wassertank?! Braunes Wasser!: Hallo zusammen! Ich habe vor ein paar Monate eine Quickmill 0820- Thermoblock-Maschine gekauft. Bisher war ich recht zufrieden, seit kurzem merke...
  5. La Cimbali Junior M21 D/1 - braunes Wasser aus Heißwasserdüse

    La Cimbali Junior M21 D/1 - braunes Wasser aus Heißwasserdüse: Hallo, ich habe seit kurzem eine La Cimbali Junior mit Festwasseranschluss aus 1999, die ich gebraucht gekauft habe. Espresso ist lecker,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden