Brotbacken...

Diskutiere Brotbacken... im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; @Mokalexa, schaut beides sehr gut aus, Brot wie Brötchen! :)

  1. cremalos

    cremalos Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    4.235
    Zustimmungen:
    7.713
    @Mokalexa, schaut beides sehr gut aus, Brot wie Brötchen! :)
     
  2. Mokalexa

    Mokalexa Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    3.350
    So hier noch das Innenleben der Brötchen
    01067960-E91C-4011-8E04-8FAE0E3AFF39.jpeg
    GöGa war begeistert außen knusprig innen fluffig. Hab ne Mischung aus 550er und T110 genommen. Gute Alternative wenn ich mal wieder das Poolish verschusselt hab. Hab 300g LM und 350Gramm Mehl genommen.
     
    GLiBERN, BasaltfeueR, Leckerpott und 4 anderen gefällt das.
  3. lumi

    lumi Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    3.981
    Zustimmungen:
    3.073
    @Mokalexa: Die sehen toll aus :) Welches Ursprungsrezept war das denn?
     
  4. Mokalexa

    Mokalexa Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    3.350
    @lumi ursprünglich war dieses geplant
    Saatenbrötchen | der brotdoc
    Wobei planen bei mir eher nicht stattfindet sondern spontan entschieden wird:rolleyes:o_O
    Hatte dann natürlich fürs brühstuck nicht mehr genug Sonnenblumenkerne. Hab dann nach Naddies Tipp dann also halb Freestyle 300g LM mit 100ml Wasser zu einem etwas zu dünnen Poolish verrührt hab dann 350g Mehl dran und ca 215 gramm Wasser ( hatte 250 abgewogen aber nen Rest behalten den ich blöderweise nicht noch mal gewogen hab sonder einfach weggekippt hab) 3g Aquaposa 4g frisch Hefe und 12g Salz und nen Stich Butter . Den Teig ordentlich lang geknetet bis sich ein schönes Glutennetz gebildet hat glaub das waren fast zwanzig Minuten. Dann bei 25 grad bis er sich mehr als verdoppelt hat und schöne Blasen hatte. dann auf Roggenschrot Saatenmix gekippt und nur abgestochen und versucht darin zuwälzen aber die Wackelpudding Konsistenz hat das nicht einfach gemacht.
    Bei 250 grad auf Stein fallend auf 230 mit viel Schwaden 23minuten.
     
    lumi gefällt das.
  5. lumi

    lumi Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    3.981
    Zustimmungen:
    3.073
    Besten Dank @Mokalexa :)
     
    Mokalexa gefällt das.
  6. Mokalexa

    Mokalexa Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    3.350
    Ich bin der Zeit weit voraus, aber die wollte ich schon immer mal backen :)
    Oster-Pinzen

    1B220665-E529-460F-92B4-54BB38B00FCA.jpeg
    488EB8D5-517D-4187-93ED-3388774F0F00.jpeg
    5EDE3398-FD30-4460-A8CD-C5C1DE57C873.jpeg
    Noch warm probiert die sind ja so flauschig :)
    Anis schmeck ich nicht so raus aber die Vanille um so mehr :rolleyes:
     
    Leckerpott, dolce vita, BasaltfeueR und 8 anderen gefällt das.
  7. Schneidersche

    Schneidersche Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2016
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    216
  8. cremalos

    cremalos Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    4.235
    Zustimmungen:
    7.713
    Zurück in die Zukunft ... dein Ofen hat wohl einen Flux-Kompensator verbaut!? :D
    Sehen wirklich toll aus, deine "Prinzen", auch wenn ihrer Zeit voraus! [​IMG]
     
    Mokalexa gefällt das.
  9. Mokalexa

    Mokalexa Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    3.350
    @cremalos PINZEN nicht Prinzen , bist wohl noch voll im Fastnachtsrausch :p:D

    @Schneidersche bissl Roggenschrot , Roggenmalzflocken, Haferflocken, Sesam, Leinsamen und ein kläglicher Rest Sonnenblumenkerne
     
  10. PhilR

    PhilR Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2016
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    117
    Schauen die brutal lecker aus!

    Sag mal kann man da den Anis bzw. Aniswein gegen was anderes tauschen? Reagiere da leider minimal allergisch drauf.
     
  11. cremalos

    cremalos Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    4.235
    Zustimmungen:
    7.713
    @Mokalexa, die haben doch aber so ein tolles Krönchen auf! :D
    Muß übrigens schon seit gestern voll malochen, nix Fassenachtsrausch!:(
     
  12. Mokalexa

    Mokalexa Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    3.350
    Lass einfach den Anis weg, wie gesagt ich schmeck ihn nicht wirklich raus .
    Als Wein hab ich nen Grau-Burgunder aus Rhoihesse genommen.
     
    lumi und PhilR gefällt das.
  13. PhilR

    PhilR Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2016
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    117
    Ok, danke dir und danke für die Inspiration.
     
  14. chrijo

    chrijo Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    90
  15. Hein

    Hein Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    199
    Moin moin allseits,
    ist wahrscheinlich Zeichen der fortschreitenden Abhängigkeit, dass es nun nicht mehr reicht, immer nur ein Rezept zu backen.

    Inspiriert durch @Mokalexa und @Espressohexe heute Saatlinge und Knusper-Brötchen – Crunchy Rolls, was ja im Vorteig und Herstellungsverfahren erfreulich kompatible Rezepte sind. Das etwas knappe W550 wurde mit Gelbweizenruchmehl ergänzt, statt Weizen-VK ist Dinkel-VK in den Saatlingen gelandet sowie eine bunte Saatenmischung statt nur Sonnenblumenkernen.

    Damit die kalte Gare nicht zu frostig wurde, musste der Müllsack gestern Abend noch vom Balkon in den Kühlschrank umziehen.
    [​IMG][​IMG]

    Gesendet von meinem LG-K600 mit Tapatalk
     
    Leckerpott, GLiBERN, cremalos und 9 anderen gefällt das.
  16. Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    7.878
    Zustimmungen:
    6.116
    Sehr schöne Brötchen Hein - Respekt :)
     
    Hein gefällt das.
  17. #21237 lumi, 15.02.2018 um 17:12 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2018 um 17:41 Uhr
    lumi

    lumi Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    3.981
    Zustimmungen:
    3.073
    @Jan, das wirkte ansteckend ;)

    [​IMG]

    Eins wurde angeschnitten und das andere umgehend verschenkt. Allein dieser Duft!! :):) Das ist so ein richtig schönes, aromatisches Roggenmischbrot, und der Schwarzroggen darin passt super!
     
    GLiBERN, cremalos, Leckerpott und 8 anderen gefällt das.
  18. Leckerpott

    Leckerpott Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    473
    Pünktlich zum Wochenende gibt es Stuten. Ich nenne es auch: El monstro :eek: Um die Dimensionen zu verdeutlichen, habe ich mal einen Esslöffel vor dem Monstrum platziert ;)
    DSC_3305.JPG DSC_3312.JPG
     
    cremalos, leseselli, brosme und 4 anderen gefällt das.
  19. Mokalexa

    Mokalexa Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    3.350
    Esslöffel?? Das ist doch ein Espresso-Löffel :p:D
    Toller Brocken und schöner Glanz !
     
  20. Leckerpott

    Leckerpott Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    473
    Danke:). Ich habe noch überlegt, ob ein Löffel die richtige Wahl ist ;), aber dann hatte ich schon einen gegriffen.

    Mittlerweile gibt es auch einen Anschnitt:
    DSC_3314.JPG
     
    cremalos, Gandalph, leseselli und 3 anderen gefällt das.
Thema:

Brotbacken...

Die Seite wird geladen...

Brotbacken... - Ähnliche Themen

  1. Die Brotbacken ... Rezeptesammlung

    Die Brotbacken ... Rezeptesammlung: Liebe Backwahnjünger/innen, Brotagonisten und Sauerteigkulturisten. :D Der Brotbacken ... Fred platzt aus allen Nähten. Leider ist Aufgrund von...