Brühgruppen- oder Siebträger-Manometer?

Diskutiere Brühgruppen- oder Siebträger-Manometer? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo in die Runde, Auf die Gefahr hin, dass ich 1000 Threads zum Thema übersehen habe: Da meine alte Domobar aus einer Zeit stammt, wo noch kein...

  1. #1 laura_im_großen_wald, 05.05.2019
    laura_im_großen_wald

    laura_im_großen_wald Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    4
    Hallo in die Runde,
    Auf die Gefahr hin, dass ich 1000 Threads zum Thema übersehen habe:
    Da meine alte Domobar aus einer Zeit stammt, wo noch kein manometer verbaut war, ich durch den anstehenden Tausch von Pumpe (ist noch ne alte Vibrapompocity drin) und Expansionsventil (zu großes Gewinde für die neue Ulka 5) den Druck einstellen möchte, wüsste ich gerne, ob ich das mit einem externen Siebträger-Manometer mache oder mit einem Brühruppen-MM, das ich auf die e61 Brühgruppe schraube?
    Preislich liegen die ähnlich, was ist besser? (Oder taugen externe MM nix?)
    Wer weiß da was und sagt es mir?
    PS: Expansionsventil von VBM nehmen? Oder gibts Alternativen (evtl. günstigere?)
    Danke vorab!
     
  2. #2 Cappu_Tom, 05.05.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.623
    Zustimmungen:
    1.237
    Also ich finde diese Art recht praktisch, einfache Montage ohne weiteres Zubehör und dabei mit € 17 (im Metallgehäuse) auch preiswert.
    Zudem wird 'nahe am Geschehen' gemessen, was aussagekräftiger und genauer ist als z.B. nach der Pumpe.
     
  3. #3 laura_im_großen_wald, 05.05.2019
    laura_im_großen_wald

    laura_im_großen_wald Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    4
    wo hast Du das denn für den Preis gesehen?
     
  4. #4 Cappu_Tom, 05.05.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.623
    Zustimmungen:
    1.237
    Ich habe dieses hier verbaut, ich sehe gerade - war excl. MwSt. ;)
     
Thema:

Brühgruppen- oder Siebträger-Manometer?

Die Seite wird geladen...

Brühgruppen- oder Siebträger-Manometer? - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf

    La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf: Weiter geht´s mit dem Aufräumen. Die Siebträger-Sammlung muss kleiner werden. Deshalb geht dieser nahezu unbenutzte Marzocco Siebträger mit 1er...
  2. [Verkaufe] E61 Brühgruppen-Thermometer

    E61 Brühgruppen-Thermometer: Hi Verkaufe hier mein BRühgruppentermometer für E61 Brühgruppen. Wird anstatt der M6 Inbusschraube angebracht. .[ATTACH] [ATTACH] Wurde nur zu...
  3. bodenloser Siebträger für 21g+ Siebe und Rancilio Gruppe

    bodenloser Siebträger für 21g+ Siebe und Rancilio Gruppe: Ahoi, für meine rancilio Maschine habe ich diesen "Standard" bodenlosen Siebträger, der funktioniert ganz gut, allerdings nur für "kleine"Siebe....
  4. Beratung einfache Siebträgermaschine (nicht Einsteiger)

    Beratung einfache Siebträgermaschine (nicht Einsteiger): Hallo zusammen, nachdem mein erster Siebträger den Geist aufgibt suche ich jetzt Ersatz. Das gute Stück war eine alte Saeco Aroma, die mir eine...
  5. Was ist das für eine Siebträger?

    Was ist das für eine Siebträger?: Hallo Forengemeinde, ich war letztens in Ansbach (Green and Bean) und habe einen Espresso aus einer eher ungewöhnlichen Siebträgermaschine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden