Brühkaffee für mehrere Tassen..

Diskutiere Brühkaffee für mehrere Tassen.. im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, bislang haben ich und meine Frau eine einfache Bialetti benutzt, um sowohl "Espresso" als auch Milchkaffee für uns und unsere...

  1. #1 Kaffeefreunde, 23.09.2013
    Kaffeefreunde

    Kaffeefreunde Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2013
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    16
    Hallo zusammen,

    bislang haben ich und meine Frau eine einfache Bialetti benutzt, um sowohl "Espresso" als auch Milchkaffee für uns und unsere Gäste zu machen.
    Ich kann das mittlerweile nicht mehr sehen.

    Als erstes kommt also diese Woche eine Silvia+CM800 ins Haus, um das Problem mit richtigem Espresso und Milchgetränken zu lösen.


    Bei größeren Mengen an Gästen, oder wenn mal der Hunger nach einem einfachen Kaffee ist, haben wir bisher wie gesagt auch nur die Bialetti zur Hand gehabt.
    Nun möchte ich zum Siebträger auch noch die Möglichkeit haben, größere Mengen an "normalem" Kaffee machen zu können.

    Ich hatte mir einen Mix aus Hario Skerton und V60 02 überlegt.

    Das habe ich jetzt aber eigentlich schon wieder verworfen, da:

    1. Die Skerton wohl ohne zusätzliche Modifikation (20€) nicht gut grob mahlt
    2. Der V60 02 Filter für max. 4 Tassen ausreicht

    Ich möchte aber die Möglichkeit haben, eine Kanne von 1-1,5 Liter zu füllen, um also mindestens 6 Tassen.

    Gefunden habe ich da jetzt den Melitta 102 1x4 Filter. Angegeben für 4-6 Tassen.

    Meine Fragen wären:

    1. Was bedeuten die 4-6 Tassen in ml? 6x250ml Tassen oder 6x150ml Tassen?
    2. Welche Handmühle ist zu empfehlen, um die benötigte Menge Mehl in guter Qualität zu mahlen?


    Überall liest man ja, dass Handmühlen von Haus aus in gröberen Einstellungen eher nicht homogen mahlen. Aber empfehlungen habe ich irgendwie nicht wirklich
    gefunden, jedenfalls keine, die guten Gewissens zu empfehlen sind.

    Die Porlex ist wohl eher zu klein? Das Kurbeln soll nicht das Problem sein (solange ich nicht 10-15Min dran sitze).

    Danke und einen schönen Tag schonmal :)
     
  2. #2 Kaffeefreunde, 23.09.2013
    Kaffeefreunde

    Kaffeefreunde Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2013
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    16
    AW: Brühkaffee für mehrere Tassen..

    So viele Hits und keine Antworten? ;( Da schieb ich doch gleich noch eine Frage hinterher: Ich würde den Kaffee gerne in einer Kaffeekanne aus Keramik/Porzellan servieren. Gibt es hier Probleme mit der Temperatur? Da der erste Kaffee der einfließt uU. zu schnell kalt wird? Oder einfacher gesagt, gibt es solche Kannen mit einer Art Isolierung innen?
     
  3. #3 domimü, 23.09.2013
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.325
    Zustimmungen:
    3.540
    AW: Brühkaffee für mehrere Tassen..

    Der 102er scheint mir ein bisschen kleiner zu sein als der 1x4 er - und der ist für 4 Tassen laut Bezeichnung) oder maximal 1l gut.
    Porzellankannen mit Innenisolierung gibt es, das Abkühlen ist aber eigentlich nicht so extrem schnell - bevor du eine Kanne kaufst, die optisch gar nicht zu den Tassen passt, würde ich dann doch empfehlen, die Kanne vorzuwärmen, z.B. mit heißem Wasser.
    Zu geeigneten Handmühlen sollte es schon ein paar Threads geben, aus eigener Erfahrung würde ich die Portaspresso Rosco empfehlen.
     
  4. dieBea

    dieBea Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    12
    AW: Brühkaffee für mehrere Tassen..

    Bei uns zuhause wurde der Bohnenkaffee früher in einer vorgeheizten - sprich vorher mit heißem Wasser ein wenig stehen gelassenen - Kanne serviert. Außerdem gab es dazu einen Kaffeekannenwärmer, ähnlich den Eierwärmern, die man wohl heute noch kennt.

    Thermoskanne gabs nicht, Stövchen nur für Tee.

    Wieviel ml pro Tasse die Melitta macht, sollte doch die Bedienungsanleitung hergeben? Hier im Forum wird für Filterkaffee, wenn denn maschinell erstellt, die Mokkamaster empfohlen. Oder eben handgebrüht.

    Ich hab davon keine Ahnung, habe den Filterkaffee komplett ausgemustert. Aber ich verstehe vollkommmen: Wenn mal Besuch kommt oder es aus anderen Gründen eben Filterkaffee sein soll... Ich könnte mir gut vorstellen, dass ich den dann von Hand aufgieße. Per Porzellanfilter.
     
  5. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    934
    AW: Brühkaffee für mehrere Tassen..

    ich würde entweder die moccaamaster empfehlen oder sie karlsbader kanne.
     
  6. #6 Kaffeefreunde, 23.09.2013
    Kaffeefreunde

    Kaffeefreunde Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2013
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    16
    AW: Brühkaffee für mehrere Tassen..

    Hey,

    ich weiß jetzt auch nicht wieso ich 102 und 1x4 in einen Topf geworfen habe, ABER...

    Laut Melitta - Produktwelt - Melitta® Aromafilter 102 ist der 1x4 für bis zu 10 Tassen, der 102 für bis zu 6 Tassen geeignet.
    Leider gibt es den 1x4 aber scheinbar nur in Plaste und nicht in Porzellan. Das wäre dann eigentlich der ideale Filter...

    Die Portaspresso Mühlen sehen natürlich gnadenlos genial aus...aber mit 360$ ist auch schon die einfachste Ausführung ebenfalls gnadenlos zu teuer...die Skerton kostet gerade mal 45€ inkl. Versand. Das sind
    völlig unterschiedliche Welten...aber ich werde mich nochmal näher einlesen.

    Die Sache mit dem Wärmestrumpf ist ne Überlegung wert. Stöfchen kommt sowieso nicht in Frage, das heizt ja mehr als das es warm hält. Aber stimmt schon, eigentlich wird der Kaffee getrunken und nicht
    noch Ewigkeiten rumstehen :)
     
  7. dzezva

    dzezva Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    AW: Brühkaffee für mehrere Tassen..

    Ich habe bislang solche Mengen mit einem Hario V60 Größe 3 gemacht oder in der Großen Chemex Kanne.
    Also meistens zwischen 1-1,3 Liter.

    Und ich würde dir eine kleine Elektrische Mühle empfehlen statt einer Handmühle. Selbst die vom Media Markt taugen was und mahlen Grob genug für Filterkaffee.
     
  8. #8 espressionistin, 23.09.2013
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.401
    Zustimmungen:
    6.545
    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Filtertüte
    Unten steht was zu Größen.

    Ansonsten würde ich jetzt nicht unbedingt jede beliebige Billigmühle, die nur Feinstaub und Schredder gemischt produziert, nehmen.
    Die Solis Scala soll sehr gut sein.

    Den 1x4 gibt es von Alfi aus Pozellan, oder ab und zu bei Tchibo. Kann mir kaum vorstellen dass Melitta den nicht anbietet.
     
  9. #9 Gandalph, 24.09.2013
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    10.259
    Zustimmungen:
    10.271
    AW: Brühkaffee für mehrere Tassen..

    Guten Morgen....

    Für "Großmengen" bei Besuch nehme ich auch den Keramikfilter mit Filter Größe 4 ! - das reicht für eine Kanne, oder ca. 750ml !
    Dabei gieße ich das Kaffeepulver erst etwas an, danach wird zweimal aufgegossen! Das geht recht fix, und man kann in kurzer Zeit mehrer Liter guten Kaffee herstellen.

    grüße...
     
  10. #10 plempel, 24.09.2013
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.978
    Zustimmungen:
    5.869
Thema:

Brühkaffee für mehrere Tassen..

Die Seite wird geladen...

Brühkaffee für mehrere Tassen.. - Ähnliche Themen

  1. Bezzera BZ10 - es läuft kein Wasser mehr aus derBrühgruppe

    Bezzera BZ10 - es läuft kein Wasser mehr aus derBrühgruppe: Hallo, hab seit Tagen das Problem, dass die Maschine gefühlt einige Minuten braucht bis der Kaffeebezug startet und dann auch nur ganz schwach,das...
  2. Sieb rastet nicht mehr im Siebträger ein

    Sieb rastet nicht mehr im Siebträger ein: Hallo zusammen, ich habe eine Rancilio Silvia, bei der neuerdings das Sieb nicht mehr im Siebträger einrastet. Es scheint am Siebträger zu...
  3. Bezzera Espresso und Cappuccino Tasse gesucht

    Bezzera Espresso und Cappuccino Tasse gesucht: Hallo, ich suche original Bezzera Espresso und Cappuccino Tassen. Vielleicht will ja jemand seine los werden.
  4. Gaggia Classic heizt nicht mehr

    Gaggia Classic heizt nicht mehr: Guten Abend Kaffee-Netz, ich habe bei meinem ersten Versuch zum Entkalken, ich bin Laie wie man auch im Folgenden merkt, ein paar Fehler gemacht,...
  5. Lelit pl41em macht nichts mehr

    Lelit pl41em macht nichts mehr: Hallo, meine lelit macht leider gar nichts mehr. Beim Rückspülen ging plötzlich die Maschine aus. Schein gar keinen Strom mehr zu bekommen. Hab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden