Bz09 vs. Silvia

Diskutiere Bz09 vs. Silvia im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen! Als längerer "passiver" Nutzer dieses Forums habe ich jetzt ein ganz konkretes Kaufproblem. Seit ein paar Jahren habe ich eine...

  1. #1 ganymedes89, 14.03.2012
    ganymedes89

    ganymedes89 Gast

    Hallo zusammen!

    Als längerer "passiver" Nutzer dieses Forums habe ich jetzt ein ganz konkretes Kaufproblem. Seit ein paar Jahren habe ich eine Gaggia Baby Twin, die als Einsteigermaschine sicher solide war, jetzt aber trotz regelmäßiger Pflege zerbröselt. Im wahrsten Sinne. Aber die Verarbeitungsqualität ebejener Maschine ist ein anderes Thema.

    Es steht ein Neukauf an und ich schwanke zwischen der Rancilio Silvia und der Bezzera Bz09, die das obere Ende des Budgets sehr schmerzlich ausreizt. Ein Einkreiser ist für mich genau richtig, da ich eig. nur Espresso trinke. Nun habe ich schon einiges hier gelesen und festgestellt, dass die Bezzera-Maschinen immer sehr gut verarbeitet sind und man nichts falsch machen kann.
    Mir stellt sich die Frage, ob sich der Aufpreis von ca. 200€ lohnt. Als "großes" Problem bei der Silvia wird die schwankende Brühtemperatur angeführt - ist dieses Problem bei der Bezzera aufgrund einer solideren Brühgruppe oder dergleichen aus der Welt? Das wäre ein Grund, in die Bezzera zu investieren, da ich bei einer Ausgabe von gut 500€ für die Silvia eigentlich nicht bereit bin, Blinklichter-Rätselraten mit bis-20-zählen zu spielen, um die richtige und gleichmäßige Temperatur zu haben. Dann lieber mehr zahlen und dafür richtig.
    Wenn hingegen der Aufpreis der Bezzera nur im Namen und im Design zutage tritt, wäre das ein Gegenargument.
    Und wie sieht das mit der Langlebigkeit im Vergleich aus? Ich bin auch kein Bastler, und wenn ich eine Maschine kaufe, soll die möglichst lange funktionieren, ohne dass ich irgendwelche neuen Auffangschalen oder dergleichen (von Dichtungen und der üblichen Wartung abgesehen) austauschen muss. (Kaffee-wiki sagt, die Silvia neige zum Rosten).

    Wenn ihr Erfahrungen, vielleicht sogar vergleichende Erfahrungen mit den Maschinen habt, wäre ich für Posts dankbar! Und falls ihr gerade DIE Maschine im Hinterkopf habt, welche die beiden genannten eurer Meinung nach aussticht: Weist mich gerne darauf hin! ;-)

    Mit besten Grüßen
    ganymedes
     
  2. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.943
    Zustimmungen:
    528
    AW: Bz09 vs. Silvia

    Ich las gerade vom Angebot einer fast neuen ECM Classika hier im Forum. Das wäre eine Überlegung wert.
    Zur Bezzera09 fällt mir nur ein, dass sie einen größeren Kessel besitzt (0,5 L gegenüber 0,3 L).
     
  3. #3 espressionistin, 14.03.2012
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.531
    Zustimmungen:
    6.799
    AW: Bz09 vs. Silvia

    Nachdem durch die technischen Probleme mein urspr. Post über die Wupper gegangen ist, jetzt nur noch in Kürze:

    - Die Silvia verrutscht beim Einspannen, das nervt (mich) gewaltig
    - Die Abtropfschale ist so flach und tief, dass beim verrutschen gern mal Wasser rausschwappt (wenn man so leerungsfaul ist wie ich), Entleeren ist ein Balanceakt
    - Die Tassenheizung ist ohne Handtuch und ewige Standzeit effektiv nicht vorhanden
    - Milchschaum geht sehr einfach, die Dampflanze ist für meinen Geschmack aber auf der falschen Seite, mag aber Gewohnheitssache sein

    Ich würde einen massivere Maschine bevorzugen, wahrscheinlich auch die genannte gebrauchte Classika, die ist wirklich 1 a verarbeitet. Oder eine Vibiemme Domobar, aber nur, weil ich diese kenne und immer der Silvia vorziehe würde. Zur BZ kann ich nix sagen.
     
  4. eistee

    eistee Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    167
    AW: Bz09 vs. Silvia

    Die BZ09 stand für mich bis letzte Woche auch ganz oben auf dem Zettel.
    Mit der Silvia habe ich kurz geliebäugelt, mich dann aber dagegen entschieden, da ich wusste dass ich dann spätestens in nem Jahr nach nem Chromboliden Ausschau halten werde... ;)
    Ich weiß ja nicht, wie du da veranlagt bist ;)

    Letztendlich ist es dann jedoch eine 2 Jahre alte BZ10 geworden, aufgrund eines Angebotes hier im Forum.
    Qualitativ wird es sicher keine Unterschiede zur BZ09 geben, und die BZ10 ist wirklich hervorragend verarbeitet. Sehr hochwertig und wirklich schön anzusehen.
    Bezzera kann ich somit nur empfehlen und wage mal die Prognose, dass du an der BZ09 länger Spaß haben wirst :)
     
  5. bz009

    bz009 Gast

    AW: Bz09 vs. Silvia

    Habe mich vor ca. 8 Monaten nach langem Vergleichen für die BZ09 entschieden und den Kauf nie bereut. :)
     
  6. #6 ganymedes89, 22.03.2012
    ganymedes89

    ganymedes89 Gast

    AW: Bz09 vs. Silvia

    Vielen Dank für die Tipps und "insights", wir haben uns jetzt auch für die Bezzera entschieden! Auf der einen Seite finde ich sie optisch deutlich ansprechender (aber das ist wohl auch Geschmackssache), auf der anderen Seite hört man im Prinzip nichts Negatives über sie und auf Kompromisse (überschwappen, verrutschen etc.) habe ich einfach keine Lust mehr!

    Also: Danke nochmal, :-D
    mit herzlichen Grüßen

    ganymedes
     
Thema:

Bz09 vs. Silvia

Die Seite wird geladen...

Bz09 vs. Silvia - Ähnliche Themen

  1. Carimali KD3 vs. Macap M7D Mühle

    Carimali KD3 vs. Macap M7D Mühle: Liebe Kaffeegemeinde, Carimali stellt mit der KD3 eine fast identisch aussehende Mühle zur Macap M7D her. Nur dass die Daten variieren (480 bw...
  2. Simonelli Personal 1 VS Handhebel ?

    Simonelli Personal 1 VS Handhebel ?: Hallo miteinander, Nachdem ich jetzt schon viele Jahre mit meiner damal restaurierten Personal 1 sehr zufrieden bin spiele ich gerade mit dem...
  3. Etzmax light w vs mahlkönig 65s gbw

    Etzmax light w vs mahlkönig 65s gbw: Bei gleichem Preis welche würdet ihr als Universalmühle favorisieren?
  4. Neue (!) Rancillio Silvia tröpfelt nur, nasser Puck, teilw. Kaffeerest in Auffangschale

    Neue (!) Rancillio Silvia tröpfelt nur, nasser Puck, teilw. Kaffeerest in Auffangschale: Hallo zusammen, ich finde zu meinem Problem leider keine Beiträge. Zwar gibt es mehrere Threads über "nur tröpfelnde Rancillio Silvias",...
  5. Rancillo Silvia // Espresso läuft zu schnell, Siebträger greift nicht

    Rancillo Silvia // Espresso läuft zu schnell, Siebträger greift nicht: Hallo zusammen, seit einiger Zeit habe ich bei meiner drei Jahre alten Siebträgermaschine folgendes Problem. Der Espresso "pläddert" richtig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden