BZ10 Bezug - plötzlich wenig Bar mit gleichem Kaffee

Diskutiere BZ10 Bezug - plötzlich wenig Bar mit gleichem Kaffee im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Moin, auf einmal beziehe ich aus meiner BZ10 mit ca. 6 bar anstelle der üblichen 9-10 mit dem gleichen Kaffee und selben Mahlgrad. Mit Blindsieb...

  1. #1 christianhamburg, 08.12.2018
    christianhamburg

    christianhamburg Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    30
    Moin,

    auf einmal beziehe ich aus meiner BZ10 mit ca. 6 bar anstelle der üblichen 9-10 mit dem gleichen Kaffee und selben Mahlgrad.

    Mit Blindsieb baut sie völlig problemlos 12 bar auf.

    Alles was ich gemacht habe ist, dass ich neuen (aber den gleichen) Kaffee beim Röster nachgekauft habe.
    Habe schon versucht, mit dem Mahlgrad gegenzusteuern, aber die ersten Versuche in Richtung feiner haben keinerlei Verbesserung gezeigt. Daran kann das doch nicht liegen, oder?

    Habe keine Idee mehr, wieso auf einmal bei dem Kaffee + Mahlgrad so wenig Druck aufgebaut wird.

    Vielleicht könnt ihr mir helfen.

    Liebe Grüße
     
  2. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    345
    Wie kommt denn der Kaffee raus?
    Schneller als normal, oder dünner oder blonder?
    Oder genau wie immer und schmeckt auch gleich?
     
  3. #3 christianhamburg, 08.12.2018
    christianhamburg

    christianhamburg Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    30
    Schneller, viel schneller. Auf 25 Sekunden knapp 100ml bei 18g. :rolleyes::D Wenn ich bei ~60ml den Bezug beende, ohne auf die Zeit zu achten, schmeckt es gar nicht so widerlich, wie ich es erwartet hätte.
    Es wundert mich einfach so, weil es exakt die gleiche Bohne ist.
     
  4. #4 Kitschi, 08.12.2018
    Kitschi

    Kitschi Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    79
    Mahlgrad ändern schon mal probiert?:rolleyes:

    und wie alt sind die Bohnen?
     
  5. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    345
    Der Druck in der Maschine wird über das Kaffeemehl aufgebaut. Wenn dort zu grob gemahlen wurde oder es zu alte Bohnen verwendet werden, die nicht mehr quellen können, rauscht das Wasser durch.
    Also, wie @Kitschi geschrieben hat. Mahlgrad ordentlich feiner stellen und mal aufs Röstdatum schauen.:)
     
  6. #6 christianhamburg, 09.12.2018
    christianhamburg

    christianhamburg Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    30
    Die Bohnen sind aus einer recht renommierten Rösterei aus der Hamburger Innenstadt und haben leider kein Röstdatum.
    Ich habe mich länger mit dem Inhaber unterhalten und auch vor Ort probiert und hätte sie aufgrund fehlenden Röstdatums auch nicht gekauft, wenn er nicht beteuert hätte, dass nichts in seinem Regal länger als 3 Monate steht. Der Espresso vor Ort war hervorragend, weswegen ich ihn dann gekauft habe. Lange Rede kurzer Sinn, die erste 250g Packung war wirklich sehr gut. Habe den Mahlgrad jetzt ordentlich feiner gestellt, dann stimmt der Druck zwar, schmeckt aber lange nicht so gut wie vorher. :mad:
     
  7. #7 Kitschi, 09.12.2018
    Kitschi

    Kitschi Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    79
    3 Monate is schon lange zuviel des guten für Siebträger

    den kannst in Vollautomaten oder Biomüll kippen
     
    christianhamburg gefällt das.
  8. #8 christianhamburg, 09.12.2018
    christianhamburg

    christianhamburg Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    30
    3 Monate waren mir jetzt so als Faustregel bekannt, deswegen habe ich das so geschrieben. Ich finde es aber doch bemerkenswert, wie wenig Kaffee ich, gerade in lokalen Röstereien in Hamburg, finde, die mit einem Röstdatum versehen sind. Denn so macht das Kaffee kaufen und zubereiten nun wirklich keinen Spaß. Vor allem, wenn man mal Glück hatte und der Kaffee, wenn er denn frisch ist, einem so gut schmeckt.
     
  9. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    303
    Quijote bspw. gibt das Röstdatum an. Außerdem ist das MHD ein guter Indikator. Hier gibt es zwar auch Unterschiede (1Jahr, 1,5 Jahre, 2 Jahre - erfragen!), aber dann kann man ja problemlos zurückrechnen. Kaffee, der 3 Monate alt ist, würde ich nicht mehr kaufen.
     
  10. #10 christianhamburg, 11.12.2018
    christianhamburg

    christianhamburg Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    30
    Bei Quijote habe ich vor 3 Wochen das erste Mal gekauft und bin äußerst zufrieden gewesen. Ich glaube, da bleibe ich auch erstmal und probiere mich mit der Zeit durch das Sortiment. Der Inhaber der Rösterei, bei der ich o.g. Kaffee gekauft habe, sagte im ersten Gespräch, dass die Verpackungen von seinen Mitarbeitern bzgl. des MHD häufig bereits vorfrankiert werden, sodass man sich darauf auch nicht 100% verlassen könnte. Ist mir alles zu doof :D
     
  11. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    303
    Das wäre für mich Ausschlusskriterium.
    Nenn doch mal Ross und Reiter!

    Aber letztlich kaum tragisch. Glücklicherweise gibt es fähige Kleinröster mit qualitativ hochwertigen Produkten zuhauf und in einer Millionenstadt sowieso ohne Ende beste Alternativen.
     
  12. #12 christianhamburg, 11.12.2018
    christianhamburg

    christianhamburg Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    30
    Ist es für mich jetzt auch geworden, aber diese Art von Erfahrungen muss man wohl oder übel offensichtlich selber machen.
    "Die Rösterei" in der Hamburger Innenstadt, speziell meinte ich diesen Kaffee: Espresso Italiano No 1 Kaffee: Kaffeerösterei Hamburg - Röstkaffee Kaffeespezialitäten Espresso Shop

    Vor Ort war ich wirklich angetan aber zu Hause habe ich die Hälfte der zweiten Packung damit verschwendet, ansatzweise an den Geschmack der ersten zukommen, die ich 2 Wochen vorher gekauft habe. Das kanns ja nicht wirklich sein.

    Habe bei Quijote bis jetzt nur Oh harvey probiert. Wollte aber mal gucken, ob ich bei den hellen und medium gerösteten einen finde, der eine ähnliche Süße hat, finde ich hin und wieder als Espresso nämlich ganz geil :D Wenn Du oder ihr noch weitere Tipps an guten Röstereien habt, nur her damit!
     
Thema:

BZ10 Bezug - plötzlich wenig Bar mit gleichem Kaffee

Die Seite wird geladen...

BZ10 Bezug - plötzlich wenig Bar mit gleichem Kaffee - Ähnliche Themen

  1. [Vorstellung] BIO-Kaffee aus unser Farm in Indonesien

    BIO-Kaffee aus unser Farm in Indonesien: Hallo Zusammen, Endlich habe ich wieder Zeit hier euere Unterhaltungen zu lesen und mal wieder etwas zu schreiben. Letztes Jahr habe ich über...
  2. Costa Rica (Urlaub) - Welcher Kaffee?

    Costa Rica (Urlaub) - Welcher Kaffee?: Wenn man gerade in Costa Rica ist. Welchen Kaffee sollte man sich dort kaufen bzw. mitnehmen? Irgendwelche Empfehlungen?
  3. [Verkaufe] ☕Feedback gefragt! Neue Kaffeemarke (Mit Probier-Angebot)

    ☕Feedback gefragt! Neue Kaffeemarke (Mit Probier-Angebot): Hi liebe Kaffee-Freunde. Ich habe gemeinsam mit zwei Freunden eine kleine Kaffeemarke gegründet. Vor Kurzem ist endlich unsere erste Lieferung...
  4. Bezzera BZ10 kein Druckabbau bei Blindsieb

    Bezzera BZ10 kein Druckabbau bei Blindsieb: Hallo zusammen, Ich habe gerade versucht bei meiner Bezzera mit Blindsieb und Kaffeefettlöser eine Reinigung durchzuführen (beim letzten mal ging...
  5. Meine BZ10 ärgert mich

    Meine BZ10 ärgert mich: Hi zusammen, vielleicht kennt ihr ja das Problem oder könnt mir weiterhelfen. Meine BZ10 ärgert mich seit ein paar Tagen / Wochen. Vor einigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden