BZ10: Sitzt Duschsieb wirklich so tief?

Diskutiere BZ10: Sitzt Duschsieb wirklich so tief? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich habe schon von Anfang an riesige Probleme mit allen 1er Sieben in der BZ10. Der Kaffee stößt leicht ans Duschsieb und bricht dadruch...

  1. #1 espressoneuling2, 01.05.2019
    espressoneuling2

    espressoneuling2 Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    ich habe schon von Anfang an riesige Probleme mit allen 1er Sieben in der BZ10.

    Der Kaffee stößt leicht ans Duschsieb und bricht dadruch auseinander. Es kommt gerade am Rand zu Channeling, der Espresso ist nicht zu gebrauchen.

    Stimmt es, dass das Duschsieb bei der BZ10 wirklich so tief sitzt und dadurch schneller in Kontakt mit dem Kaffee kommt als bei anderen Siebträgermaschinen. Ist das bei allen E61 Maschinen so oder nur bei der BZ10?

    Wenn nämlich die BZ10 ein tieferes Duschsieb hätte als andere E61 Maschinen aber man ja immer die Siebe, Siebträger, etc. für E61 verwendet, dann kommt es ja zwangsläufig zu Problemen. Ist das wirklich so?

    Eigentlich müssten ja alle Siebe und Siebträger für die BZ10 etwas tiefer konstruiert werden oder nicht?

    Sollte ich meine BZ10 dann gegen ein anderes Gerät tauschen, wenn ich hauptsächlich das 1er Sieb nutze?
     
  2. #2 domimü, 01.05.2019
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.993
    Zustimmungen:
    4.414
    Wieso nimmst du nicht einfach weniger Kaffeemehl? Du kannst in jedes Sieb so viel einfüllen, dass das Kaffeemehl schon vor dem Aufquellen Kontakt zum Duschsieb hat. Und so wenig, dass genau das nicht passiert, sondern ein paar mm Luft bleibt.
    Beliebte Zweikreiser – KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
     
  3. #3 espressoneuling2, 01.05.2019
    espressoneuling2

    espressoneuling2 Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Wenn ich weniger Kaffeemehl habe, dann ist einerseits die Durchlaufmenge viel zu groß und andererseits (bzw. gleichzeitig) die Stärke des Pucks, gerade am Rand, so dünn, dass es zu Channeling kommt.
     
  4. #4 Wrestler, 01.05.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.965
    Zustimmungen:
    2.355
    Daher nutzen viele das LM 1er Sieb.
    Dürfte vermutlich keine Überraschung sein.
     
    brrrt gefällt das.
  5. #5 espressoneuling2, 01.05.2019
    espressoneuling2

    espressoneuling2 Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Ja, ich benutze das THE SINGLE Sieb, aber ich bin mit der BZ10 echt nicht (mehr) zufrieden, wenn die Ursache wirklich das sehr tiefe Duschsieb ist...
     
  6. #6 domimü, 01.05.2019
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.993
    Zustimmungen:
    4.414
    Mahlgrad anpassen ginge auch. Aber ich habe bisher das Problem andersrum in Erinnerung, nämlich dass bei den E61-Maschinen das Einersieb mit 10g und mehr befüllt wird.
    Siebe gibt es wie Sand am Meer, das IMS-The Single wurde von den meisten eher negativ getestet.
    Wegen des "The Single" - das ist nicht das LM1!- eine Maschine zu tauschen ist ulkig.
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  7. #7 espressoneuling2, 01.05.2019
    espressoneuling2

    espressoneuling2 Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe ja nicht nur das IMS The Single getestet. Bisher habe ich mit keinem 1er Sieb einen vernünftigen Espresso erreichen können.

    Warum wurde das The Single negativ getestet?
     
  8. #8 domimü, 01.05.2019
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.993
    Zustimmungen:
    4.414
  9. #9 espressoneuling2, 01.05.2019
    espressoneuling2

    espressoneuling2 Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Ah ok, danke.

    Ich werde noch das THE Single 12g ausprobieren, das sollte tiefer sein. Damit kann ich es unterfüllen und hoffentlich die gewünschten 9g erreichen, ohne dass ich an das Duschsieb stoße. Was ich außerdem in Kombination testen möchte, ist ein konvexer Tamper (wird auch so empfohlen).

    Trotzdem ärgerlich, dass die BZ10 die Siebe durch ihr anscheinend tiefes Duschsieb so limitiert. Kann das nun irgendwer bestätigen, dass es wirklich so tief ist?
     
  10. #10 domimü, 01.05.2019
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.993
    Zustimmungen:
    4.414
    Wäre das LM1 nicht naheliegender, wenn du ohnehin einen weiteren Tamper kaufst?
    Da dort nur der Teil bis zur Stufe befüllt wird, funktioniert das Sieb unabhängig von der Tiefe des Duschsiebs. Schau auch mal den Link an, den ich in der ersten Antwort gesetzt habe.
    Verstehe ich nicht - bei der Auswahl an Sieben muss man halt das passende kaufen, weder Über- noch Unterfüllen ist empfehlenswert.
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  11. #11 Wrestler, 01.05.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.965
    Zustimmungen:
    2.355
    Du wirst mit dem beigelegten Single Sieb vermutlich kein vernünftiges Ergebnis erzielen.
    Gerade diese Siebe funktionieren nur deutlich überfüllt.
    Mit 9g wird's nicht gehen.
    Auch wenn Du das scheinbar zu ignorieren versuchst.
    Die einzige Chance mit 9g im Single Sieb auszukommen, besteht in Verwendung eines LM 1er Sieb und 41er Tamper.
    Von mir aus auch mit dem neuen VST Single Sieb, was dem LM 1er Sieb ähnlich ist.
    Dieses Problem besteht jedoch bei vielen Maschinen und ist nicht unbedingt typisch für die bz10.
    Diese hat im übrigen lediglich eine E61 Optik.
    Eine richtige E61 ist die Brühgruppe jedoch nicht.
    Ähnlich zur xenia, die ja auch eine entsprechende Optik aufweist.
     
  12. #12 domimü, 01.05.2019
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.993
    Zustimmungen:
    4.414
    Mit dem beigelegten 1er-Sieb hat der TE 11g verwendet - es liegt also gerade nicht daran, dass Bezzera zu kleine Siebe beigelegt hätte..
    Das VST 7g habe ich hauptsächlich deshalb verlinkt, weil LM ja neuerdings ein klassisches 1er-Sieb (F3053) für 58mm-Tamper anbietet.
     
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.668
    Zustimmungen:
    22.744
    Die BZ10 ist keine E61 und ich bin mir sicher, dass sie keinen Konstruktionsfehler bei der Duschsiebposition hat. Du hast einfach noch nicht die richtige Balance aus Menge und Mahlgrad gefunden. Mit der Suche nach vermeintlich technischen Mängeln kommst Du da nicht weiter.
    Den Hinweis auf das komfortabel niedrig zu befüllende LM1 hast Du ja bereits mehrfach bekommen. Das löst das Überfüllungsproblem andere 1er Siebe.
     
    Oseki gefällt das.
  14. #14 BackToBlack, 01.05.2019
    BackToBlack

    BackToBlack Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2018
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    289
    Dann hast du vielleicht nicht fein genug gemahlen? Weniger und gleicher Mahlgrad ist ja nicht gemeint.
     
  15. #15 Kaspar Hauser, 01.05.2019
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.625
    Zustimmungen:
    1.853
    Das tiefe Duschsieb ist toll für klassische Brührezepte.

    Einersiebe sind aber fast nie eine Freude.
     
  16. #16 Iskanda, 01.05.2019
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    14.320
    Zustimmungen:
    13.945
    Wir haben jahrelang eine BZ07 genutzt und es ist ausschließlich eine Einstellungssache der Mühle (und Auswahl der Bohnensorte).

    Das 1er-Sieb ist völlig geeignet und man kann gleich gute Ergebnisse wie mit der 2er-Sieb erzielen.

    Aus meiner Erfahrung: Siebe müssen im Prinzip nur ausreichend Löcher haben und da gibt kein 'besser' oder 'schlechter'.
     
  17. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    1.076
    Einersiebe sind eine Lotlösung für den Privatanwender. Der Gastronom hat den Bestellzettel voll genug damit er Doppios in zwei Tassen laufen läßt und von Zeit zu Zeit selber einen trinkt oder wegschüttet. Qualitätsunterschiede von Tasse zu Tasse kann der sich nicht leisten.
     
  18. #18 Cappu_Tom, 01.05.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    3.366
    Mit dem "classico" LM1 + Trichter kann ich das bei 7~9g so nicht bestätigen.
    Siehe ergänzend dazu auch hier und hier.
     
    brrrt gefällt das.
  19. #19 espressoneuling2, 02.05.2019
    espressoneuling2

    espressoneuling2 Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    5
    Welches 2er Sieb harmoniert denn mit dem LM 1er und welches mit dem VST 1er?
     
  20. #20 Kuckuck24, 02.05.2019
    Kuckuck24

    Kuckuck24 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    207
    Hi.
    Ich bin mit dem Standard 2er Sieb der BZ voll zufrieden.

    Meine Otto Mühle ist optimal eingestellt. Ohne Mahlgradverstellung kann ich zwischen 1er LM oder 2er Sieb wechseln. Für das LM Sieb habe ich einen Trichter und 41er Tamper. Die kaffeepucks sind bei beiden Sieben nach Bezug gut trocken.

    Bei der BZ ist nix falsch konstruiert. Es ist eben nur etwas anders, als z.B. eine sehr gutmütige Gaggia Classic.
     
    Wrestler und cbr-ps gefällt das.
Thema:

BZ10: Sitzt Duschsieb wirklich so tief?

Die Seite wird geladen...

BZ10: Sitzt Duschsieb wirklich so tief? - Ähnliche Themen

  1. Mal wieder ich, mal wieder BZ10: seltsames Phänomen

    Mal wieder ich, mal wieder BZ10: seltsames Phänomen: Hallo alle! Habe bei der kürzlich erwähnten 2013er BZ10 den im Bild grün eingerahmten Bereich zerlegt, in Kaffeefettreiniger eingelegt und...
  2. Bezzera BZ10: Wozu dient der Schlauch unterhalb der Maschine?

    Bezzera BZ10: Wozu dient der Schlauch unterhalb der Maschine?: Liebes Kaffee-Netz, da ich hier im Forum nicht fündig und auch aus dem ja durchaus umfangreichen Bauplan der BZ10 von Bezzera nicht fündig...
  3. Bezzer BZ10: Kesseldruck fällt bei Bezug über Brühkopf. Normal?

    Bezzer BZ10: Kesseldruck fällt bei Bezug über Brühkopf. Normal?: Guten Abend! Ich habe kürzlich eher zufällig festgestellt, dass der Kesseldruck an meiner sehr geschätzten BZ10 fällt, wenn Kaffee bezogen wird...
  4. Bezzera BZ10: Problem beim Aufheizen

    Bezzera BZ10: Problem beim Aufheizen: Seit einiger Zeit zeigt meine BZ 10 nach dem Einschalten beim Aufheizen ein seltsames Verhalten: Alles scheint ganz normal, die Geräusche sind wie...
  5. Bezzera BZ10: Heißwasser lässt sich nicht abstellen

    Bezzera BZ10: Heißwasser lässt sich nicht abstellen: Hallo Leute, ich habe eine nagelneue Maschine und heute die Kippschalter mit Holzgriffen ersetzt. Jetzt läuft aber ständig Heißwasser und dadurch...