BZ99 OPV 6 bar für helle Röstungen

Diskutiere BZ99 OPV 6 bar für helle Röstungen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin, Ich habe bereits das KN durchforstet nach einem OPV für die Bezzi, das den Brühdruck auf 6 bar regeln kann. Ein verstellbares OPV muss es...

  1. #1 Macropodux, 24.05.2022
    Macropodux

    Macropodux Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2021
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    40
    Moin,

    Ich habe bereits das KN durchforstet nach einem OPV für die Bezzi, das den Brühdruck auf 6 bar regeln kann. Ein verstellbares OPV muss es nicht sein, aber es muss weniger als die 8-12 bar der üblichen OPVs können. Hat jemand eine Idee? Passt vielleicht das auf 6 bar modifizierbare OPV der Gaggia?
    Hintergrund ist der Versuch die BZ99 etwas für helle Röstungen zu optimieren.

    Besten Dank
     
  2. #2 shadACII, 24.05.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    786
    Moment Mal, erhöht höherer Druck nicht die Extraktion weil feiner gemahlen werden kann? Zumindest bis zum sweestpot bei ca. 9 bar. Und ist es nicht so, dass helle Röstungen schwieriger zu extrahieren sind und das Ziel eigentlich immer ist die Extraktion zu erhöhen?

    Kommt mir nur etwas komisch vor den Druck für helle Röstungen zu reduzieren.

    Ansonsten als Mod vielleicht wie bei einer Gaggia die Feder im OPV kürzen um den Druck zu verringern?
     
  3. #3 Cappu_Tom, 24.05.2022
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    5.661
    Zustimmungen:
    5.282
    Die Feder des OPV gegen eine schwächere tauschen?
     
  4. #4 Macropodux, 24.05.2022
    Macropodux

    Macropodux Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2021
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    40
    Ist auch von der Mühle abhängig. Mit der 98er SSP HU Scheiben bin ich bei 4 bis maximal 6 bar unterwegs. Die Extraktion ist dabei eigentlich immer um die 19-21 %. Aber auch bei vielen anderen Scheiben schmeckt mir um die 6 bar für helle Röstungen meist besser (allerdings bei der Strada). Möchte es gerne bei der BZ99 auch austesten.

    Das wäre super wenn das geht. Habe gelesen, dass einige OPVs undicht werden, wenn die Feder zu "entspannt" ist. Muss man vielleicht einfach austesten, dachte nur vielleicht ist mir jemand zuvor gekommen ;)
     
    Silas und shadACII gefällt das.
  5. #5 shadACII, 25.05.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    786
    Vielleicht findet sich ja noch jemand, sonst muss irgendjemand ja der erste sein ;)
     
  6. dudewu

    dudewu Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    454
    Ich hab letztens eins in meine Quickmill Orione eingebaut, das bis 5bar runter geht. Ist sogar von aussen verstellbar (wenn man es dementsprechend einbaut).:cool:
    Offiziell ist es zwar mit 9-15bar angegeben, geht aber tatsächlich bis 5bar runter. Kann natürlich auch nur Zufall sein..?!

    Nennt sich:

    EXPANSIONSVENTIL (1/8") FÜR ECM / PROFITEC ESPRESSOMASCHINEN


     
    Lancer und Macropodux gefällt das.
  7. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    2.809
    Nein, weil die Oberfläche des Kaffees zunimmt.

    (Zeitweise) geringerer Druck bei hellen Bohnen ist üblich. Erklärungsansätze wären: verwendete Mühlen, weniger Channeling, Erfahrungswerte im Geschmack ;) Wir haben hier gerade ausnahmsweise mal u. a. einen Kaffee, den ich als “modern dunkel” umschreiben würde und selbst meine bessere Hälfte, die alles in viel Hafermilch ertränkt, hat sich schon beschwert, das sei ihr zu bitter, bis ich ihr Standard-Druckprofil von 6bar Peak auf knapp unter 9 gestellt habe. Jetzt passts wieder. Die Bentwood mag aber auch generell höhere Drücke als z. B. 98er HU Scheiben.
     
    shadACII und Macropodux gefällt das.
  8. #8 Macropodux, 25.05.2022
    Macropodux

    Macropodux Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2021
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    40
    Also ich werde denke ich zunächst eine Kürzung der Feder im originalen OPV ausprobieren. Wenn das nicht klappt, ist das ECM OPV sicherlich eine gute Option.
    Wenn ich damit nicht zum entsprechenden Erfolg komme werde ich vermutlich durch eine Pumpensteuerung für die Vibra den Druck reduzieren. Wurde ja schon an anderen Maschinen umgesetzt. Dann wird auch die Präinfusion automatisch länger (langsamere Pumpgeschwindigkeit).
     
Thema:

BZ99 OPV 6 bar für helle Röstungen

Die Seite wird geladen...

BZ99 OPV 6 bar für helle Röstungen - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Siebträger für Bezzera BZ99 u.a.

    Siebträger für Bezzera BZ99 u.a.: Suche einen oder zwei beliebige Siebträger (1er, 2er, bodenlos) für eine BZ99 oder andere alte Bezzera Modelle (BZ02, BZ40, BZ99, BZ35, BZ40,...
  2. [Zubehör] Suche Abtropschale aus Edelstahl für BZ99 / Livia90

    Suche Abtropschale aus Edelstahl für BZ99 / Livia90: Hallo Zusammen, ich suche mir schon seit einigen Jahren "einen Wolf" nach einer Abtropfschale aus Edelstahl für meinen Dauerläufer Bezzera BZ99....
  3. Neuer Tank für BZ99 nicht dicht zu bekommen

    Neuer Tank für BZ99 nicht dicht zu bekommen: Hallo, mein alter Tank ist nach über 20 Jahren mehr und mehr zerbröselt, weshalb ich einen neuen Tank bestellt habe. Dieser war offiziell bei...
  4. [Maschinen] Tropfschale für BZ99S gesucht

    Tropfschale für BZ99S gesucht: Hallo, Suche neue (neuwertige) Tropfschale für BZ99S BJ2005 zu kaufen. Weiss jemand eine Bezugsquelle? Liebe Grüsse, Georg
  5. Bodenlose für die BZ99 - welchen denn nun?

    Bodenlose für die BZ99 - welchen denn nun?: Moin, ich möchte meiner Bezzi einen bodenlosen Siebträger gönnen und frage mich welcher denn nun funktioniert.. Ist hier ja schon öfter mal...