Ca. 30% mehr Leistung bei Kondensatormotoren

Diskutiere Ca. 30% mehr Leistung bei Kondensatormotoren im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Meine Mazzer Stark Mühle hab ich ja mit den schnelleren 151 C Scheiben ausgestattet die eigentlich für den stärkeren 3 Phasen Motor (380V) gedacht...

  1. #1 gunnar0815, 22.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2014
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.024
    Zustimmungen:
    829
    Meine Mazzer Stark Mühle hab ich ja mit den schnelleren 151 C Scheiben ausgestattet die eigentlich für den stärkeren 3 Phasen Motor (380V) gedacht waren. Die 151 A Scheiben mahlen mehr als doppelt so lang.
    Hier die Unterschiede der Mahlscheiben.
    http://www.kaffee-netz.de/m-hlen/58776-mazzer-mahlscheiben-unterschiede.html
    Leider hatte sie so einen etwas zu schwachen Motor der ab und an mal hängen blieb. Bei harten Bohnen öfter. Wollte schon wieder auf die 151 B Scheiben umrüsten. Liegen zwischen den A und C Scheiben. Leider (vielleicht auch zum Glück) hab ich die B Scheiben nirgends bekommen.
    Die Stark hat nur einen Betriebskondensator wie viel andere Mühlen auch.
    (z.B. die Nino, Robur, Cimbali MAX und Magnum haben schon einen zusätzlichen Anlaufkondensator)
    Also wollte ich den Anlaufkondensator nachrüsten. Bringt ca. 30% mehr Kraft beim Anzug.
    Der Anlaufkondensator darf aber nur beim Anlauf zugeschaltet bleiben sonst würde die Mühle überhitzen. Also muss ein Anlaufkondensator + Anlaufrelais nachgerüstet werden.
    Manchen Motoren haben auch Flugschalter die bei einer gewissen Umdrehung durch die Zentrifugalkraft schalten. (denke nicht das die in Mühlen verbaut werden)

    Normalerweis sind diese Anlaufrelais hier verbaut
    Hilfsphasen-Anlaufrelais ER4, Startrelais 2CR3, 2CR4
    Schalten nach Leistung. Zum Nachrüsten schlecht geeignet da man schwer den Abfallstrom und Anzugstrom ermitteln kann. Passen die Werte nicht geht der Motor kaputt.

    Hab mich dann für ein Anlaufzeitrelais entschieden. Etwas teurer aber sicher beim Nachrüsten.
    Elektronisches Anlaufrelais ERA für Anlaufkondensatoren

    ERA OW Variante 2 ist dann ohne Wiedereinschaltverzögerung
    http://reissmann.com/_media/produkte/pdf/eg_era_de.pdf
    Bekommt man leider nur auf Bestellung. Eine 60s Verzögerung jedes Mal macht bei Mühlen aber keinen Sinn.

    Kondensator: hab einfach den gleichen genommen wie den Betriebskondensator (hatte ich noch da)
    Man kann auch einen kleineren Anlaufkondensator mit gleichem Wert nehmen.
    Der Anlaufkondensator ist ja nicht in Dauerbetrieb deswegen kann er kleiner sein als der Betriebskondensator. Anders herum auf gar keinen Fall keinen Anlaufkondensator als Betriebskondensator verwenden das hält nicht lange.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kondensatormotor
    Wikipedia schreibt das der Wert des Anlauf Kondensators 2-3fachen Werd des Betriebskondensators beträgt. Hab aber bisher immer in den Mühlen den gleichen Wert gefunden.
    Bei meiner Nino bin ich mir nicht mehr ganz sicher. Die hat einen richtigen Anlaufkondensator eingebaut. Vorteil von zwei Betriebskondensatoren. Man kann sie nicht falsch einbauen.
    Der Anlaufkondensator als Betriebskondensator hält nicht lange.

    Geschaltet wir der Anlaufkondensator parallel zum Betriebskondensator.
    Einschaltzeit vom Anlaufrelais ca. 0,5-1 Sek. (Grundeinstellung war ca. 2 Sek.)

    Hab ihn jetzt zwei Tage drin. Jetzt mahlt sie sogar ganz harte Bohnen wo selbst die Nino ab und an Problem hatte. Also wirklich ein Turbo für den Motor.
    Würde ich aber nur einbauen bei Motoren mit Thermoschutz.

    Hier das Original bei der Magnum mit Leistungsrelais unten der klein schwarze Kasten
    [​IMG]


    So sieht es jetzt in der Stark aus. So langsam wird es voll. :lol:
    [​IMG]
    Das blaue ist der Anlaufrelaiszeitschalter
    (Das fette schwarze der Schützschalter, dahinter das 230 V Relais um sie von Außen zu schalten, unter dem blauen ein Anzugsrelais um sie über den Hauptschalter auf Dauerbetrieb an und ab schalten zu können.)

    Gunnar
     
    c4rtm4n, maximee und Matvey gefällt das.
Thema:

Ca. 30% mehr Leistung bei Kondensatormotoren

Die Seite wird geladen...

Ca. 30% mehr Leistung bei Kondensatormotoren - Ähnliche Themen

  1. Coffee Gaggia, Kein Dampf mehr

    Coffee Gaggia, Kein Dampf mehr: Hallo, ich bin Besitzer einer alten weißen Coffee Gaggia aus den 80ern. [GALLERY]Folgendes Problem: > Wenn ich Dampf über die Dampflanze...
  2. Anfim Haus: Mahlscheibenträger will nicht mehr ins Gehäuse

    Anfim Haus: Mahlscheibenträger will nicht mehr ins Gehäuse: Hallo Leute, nach dem Motto „erst hatte er kein Glück – und dann kam noch Pech dazu“ hatte ich heute im Büro (bin für den Kaffee-Service...
  3. Welcher Siebträger (ca. 1985) ist das?

    Welcher Siebträger (ca. 1985) ist das?: Kennt jemand diesen Siebträger: https://cache.willhaben.at/mmo/5/333/284/085_270002703.jpg
  4. Relais für Blackbox GICAR RL 30 Micro (ECM Giotto)

    Relais für Blackbox GICAR RL 30 Micro (ECM Giotto): Hallo! Unsere ECM Giotto hört nach einiger Zeit laufen auf zu Heizen, nach längerem Forendurchsuchen hier bin ich auf die Blackbox nach...
  5. Espresso nicht mehr Ölig

    Espresso nicht mehr Ölig: Hallo Zusammen, besitze eine Lelit pl41 und mein Espresso kommt nicht mehr Ölig raus. Hatte die 1kg Packung Gorilla superbar crema gehabt, da...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden