Cafamosa 100 probleme fragen u. - Zu kalt...einfach zu kalt.

Diskutiere Cafamosa 100 probleme fragen u. - Zu kalt...einfach zu kalt. im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo... Seit 10 Tagen besize ich eine CF 100 von AEG, was ich beinahe schon bereue. Ich hätte mich besser vorab informieren sollen. Meine...

  1. #1 83-1037775963, 20.11.2002
    83-1037775963

    83-1037775963 Gast

    Hallo...

    Seit 10 Tagen besize ich eine CF 100 von AEG, was ich beinahe schon bereue. Ich hätte mich besser vorab informieren sollen.

    Meine Probleme im einzelnen:

    Da mir der Kaffee trotz vorgewärmter Tassen der verschiedensten Art immer zu kalt erscheint, habe ich mit einem schnellen und hochgenauen Sekundenthermometer einige Messungen am Kaffee durchgeführt.

    Bei der maximalen Wassermende (240 ml) beträgt die auslauftemperatur DIREKT am Auslass gemessen in den ersten 3 Sekunden zwar 80 Grad, geht dann aber für den Rest der Füllung auf 72 bis 73 Grad zurück.
    In der vorgewärmten Tasse endet der Kaffee dann mit nurnoch 68 Grad. :-(

    WENN ich jetzt noch Zucker und Milch zufüge, sind es noch 63 bis 64 Grad. Das ist einfach (auch ohne Zusätze) zu kalt.
    Bis ich mit dem Kaffee im Wohnzimmer bin ist der Genuss dahin.

    Desweiteren ärgere ich mich über den sogenannten Tassenwärmer. Soll das ein Aprilscherz sein?
    Er wird nach 1 Stunde und einigen Bezügen Handwarm , während der Tassenwärmer einer Saeco magic plus richtig heiss wird.

    Defekt oder alles "normal" ??

    Gruss
    Andreas
     
  2. #2 83-1037775963, 20.11.2002
    83-1037775963

    83-1037775963 Gast

    Achso....

    Die Tassen habe ich immer!! mit kochendem Wasser vorgewärmt....nicht mit der lauen Platte auf dem Gerät!!!

    trotzdem zu kalt :-(

    Gruss
    Andreas
     
  3. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Wenn du die Tassen auf ca 130 Grad bringst, dann kommst du eventuell nach dem Brühen auf die gewünschte Temperatur *g*
    Scherz beiseite, das kommt mir schon etwas niedrig vor, ob das jetz an der Technik der Maschine allgemein liegt (Plastik, lange Wasserwege) oder ein defekt ist kann ich nicht sagen. Möglicherweise ist die Serienstreuung bei diesen Geräten so groß, dass es welche gibt die den Kaffee warm genug machen und manche nicht.

    Selber kannst ja offensichtlich nicht viel daran ändern, daher würde ich zum Händler damit. Ob defekt oder nicht, auf jedenfall ist das Gerät imho Mangelhaft, da es den Zweck ja nicht korrekt erfüllt. Und im übrigen musst du dem Händler ja nicht beweisen, dass das Gerät defekt ist, also tausch es einfach um.

    regards Michael
     
  4. steeg

    steeg Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andreas,

    ich denke nicht das Deine neue Maschine defekt ist, denn bei der Cafamosa 100 kann bauartbedingt (nicht beheizte Kunststoffzylinder und lange nicht beheizte Auslaufwege ) der Kaffee nur in dieser Temperatur auslaufen.
    Lediglich bei hochpreisigen Haushalts-Maschinen von Schaerer, Solis oder Quickmill sind die Brühzylinder aus Metall und beheizt.

    Trinkt Du denn Kaffe aus der Maschine oder hattest Du Dich auf den Espresso gefreut? Kaffee müßte eigentlich, da er nicht so heiss sein muss, ganz passabel schmecken. Für Espresso ist die Maschine jedoch aus meiner Sicht ungeeignet
     
  5. #5 Luciano, 20.11.2002
    Luciano

    Luciano Gast

    Nur bei der Quick ist die Brüheinheit aus Metall !!
    Bei einem so drastischem Temperaturabfall glaube ich eher an einen nicht so gut schaltenden Thermostaten, da die Brühtemperatur eigentlich recht gut gehalten wird. In der Regel hält die Brühtempertaur etwa 80° konstant ein.
    Ich würde da mal mit dem Händler sprechen und alternativ bei ihm vor Ort mal mit dem Themometer einen Vergleich machen.
    L.
     
  6. steeg

    steeg Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="Guest"]Nur bei der Quick ist die Brüheinheit aus Metall !![/quote:post_uid0]
    Oh, sorry für meine Falschaussage ???

    Danke für den Hinweis
     
  7. #7 83-1037775963, 20.11.2002
    83-1037775963

    83-1037775963 Gast

    Hallo...

    Danke erstmal an alle für ihre Info´s.

    Ich habe soeben mit der Servicehotline von AEG Telefoniert und um Rat gebeten.
    Meinen Messungen nach zu urteilen ist demnach die Maschine in besterOrdnung.....(sagen die zumindest).

    Das Gerät ist ja angeblich weitgehend identisch mit der Jura (irgendwas mit 50), und von der Kiste liest man ja auch nur kalte Geschichten.

    Für mich steht fest, dass ich das Ding schnell wieder abstossen werde, damit ich mich nicht über jeden Kaffee ärgern muss.
    :(

    Gruss
    Andreas
     
  8. #8 65-1039633821, 11.12.2002
    65-1039633821

    65-1039633821 Gast

    Hi!

    Habe den Beitrag hier garnicht gesehen!
    Habe vorhin einen eigenen gepostet.

    Habe seit einer Woche die Cafamosa 120 (baugleich mit 100).
    Der Kaffee ist echt sooo kalt. Die bei der Servicehotline meinten das wäre normal.
    Ich habe die Maschine bei Neckermann und die tauschen die mir jetzt ohne Probleme gegen eine Saeco um.

    Was ein Mist...
     
Thema:

Cafamosa 100 probleme fragen u. - Zu kalt...einfach zu kalt.

Die Seite wird geladen...

Cafamosa 100 probleme fragen u. - Zu kalt...einfach zu kalt. - Ähnliche Themen

  1. AEG CaFamosa CF81

    AEG CaFamosa CF81: Am ersten Tag tröpfelte es nur. Mittlerweile läuft es fast so stark wie aus den Kaffeedüsen. Habe schon ein paar mal den Dampf betätigt und Wasser...
  2. CaFaMosa -Verbindung nicht dicht...

    CaFaMosa -Verbindung nicht dicht...: Hallo zusammen, meine Ferienmaschine wollte nicht mehr so recht- es lief Wasser beim Bezug seitlich aus. Kurz aufgemacht und festgestellt, dass...
  3. CaFamosa macht nur verwässerten Kaffee

    CaFamosa macht nur verwässerten Kaffee: Hallo! Konnte über die SuFu leider nichts finden und hoffe jemand von eucht hat eine Idee wo mein Problem liegt da ich von Kaffeemaschinen leider...
  4. Teile einer AEG CaFamosa in Einkreisern verwenden - Überdruckventil, Pumpe, ...

    Teile einer AEG CaFamosa in Einkreisern verwenden - Überdruckventil, Pumpe, ...: Hallo lt. der Seite AEG CaFamosa Pumpe. BND alle Ersatzteile zur Kaffeevollautomaten Reparatur - BND - Kaffeestudio sollten ja in so eine AEG...
  5. AEG CaFamosa - unterster Kolben steht über

    AEG CaFamosa - unterster Kolben steht über: Hallo lieben Leute, habe mal wieder eine Brühgruppe zerlegt, gereinigt und mit neuen Dichtungen versehen. Direkt beim Anfang des zusammenbaus ist...