Cappuccino Kaffee

Diskutiere Cappuccino Kaffee im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hat jemand einen Tipp für ein speziell für Cappuccino geeigneten Kaffee? Hab bisher den Monsuned Malabar von Fausto genommen weil der extrem viel...

  1. #1 Karl Raab, 12.01.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    96
    Hat jemand einen Tipp für ein speziell für Cappuccino geeigneten Kaffee? Hab bisher den Monsuned Malabar von Fausto genommen weil der extrem viel Crema liefert (schwimmt auf der Milch schön hoch) und kräftig ist, wodurch er auch bei einem Cappu noch gut durchschmeckt.

    Suche eine Alternative um erstens mal was Anderes zu probieren und zweitens um den Kaffee auch für reine leckere Espressi zu nutzen, was mit dem Malabar nicht so optimal ist. Sollte allerdings nicht sauer sein. Ist nicht so mein Ding...
     
  2. #2 Bianca_Steuernag, 12.01.2020
    Bianca_Steuernag

    Bianca_Steuernag Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    89
    Huhu, ich kann dir den O Harvey von Quijote Kaffee empfehlen, der kommt in der Milch auch richtig gut durch.
     
    Karl Raab gefällt das.
  3. #3 langbein, 12.01.2020
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.339
    Zustimmungen:
    3.087
    Der oh Harvey hat allerdings schon noch einen guten Rest Fruchtigkeit. Ich mag das sehr, aber wenn man es lieber dunkel liebt, und mit den Fruchtnoten nichts anfangen kann, würde ich den Uberfrettchen, den Dantes Inferno oder (den mag ich aktuell am am liebsten) den Rocinante empfehlen.
     
    Karl Raab gefällt das.
  4. #4 Karl Raab, 12.01.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    96
    Dann muß ich das bei denen wohl mal alles durchprobieren. Ist allerdings nicht alles bestellbar und nichts davon in 250 Gramm Packungen, was mir wegen der Frische eigentlich lieber ist....
     
  5. #5 langbein, 12.01.2020
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.339
    Zustimmungen:
    3.087
    Der Shop sollte morgen wieder aufgefüllt werden. Mir wären kleinere Packungen auch lieber. Aber die Ware ist echt gut, und ich mag das Konzept.
     
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.587
    Zustimmungen:
    14.768
    Karl Raab und Desad gefällt das.
  7. #7 langbein, 12.01.2020
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.339
    Zustimmungen:
    3.087
    In der Milch geht das weitestgehend unter. Aber als Espresso finde ich den Hauch Säure schon präsent.
     
    cbr-ps gefällt das.
  8. #8 espressionistin, 12.01.2020
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.483
    Zustimmungen:
    6.696
    Hast du schonmal den Monaco von Fausto probiert? Wilderer von Wildkaffee aus Garmisch ist auch lecker. Ansonsten, wenn’s etwas heller sein darf, der Indiander von der Röstmanufaktur aus Österreich.
    Quijote verkauft nur in 500g Packungen, weil die (bislang) alles von Hand verpackt haben. Kauf dir eine Coffeevac Dose dazu, dann hält der schon.
    Der Oh Harvey geht gut im Cappu, der Black Ape kommt noch etwas besser zur Geltung.
     
    Karl Raab gefällt das.
  9. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    1.349
    Mein "Standardröster" ist derzeit Langen Kaffee aus dem Sauerland. Den Oscuro mag ich z.B. sowohl im Cappu als auch als Espresso, der hat null Säure. Den Fuerte mag ich auch, aber der ist schon recht robust als Espresso, im Cappu toll. Noch leckerer als Espresso ist für MEINEN Geschmack der Yellow Bourbon, aber der hat ein wenig Säure, was du ja nicht möchtest.

    Unkompliziert und ebenfalls für beide Getränke tauglich ist auch der Ciocco von der Kaffeenudel.

    Von Quijote mag ich am liebsten das Überfrettchen, da ist für meinen Geschmack ebenfalls keine Säure mehr vorhanden.
     
    Karl Raab gefällt das.
  10. #10 cbr-ps, 13.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.587
    Zustimmungen:
    14.768
    Ja sicher, aber gerade so dezent, dass ich es als Verächter richtig fruchtiger Espressoröstungen mag. Daher ja meine von dir bestätigte Vermutung, dass da in Milch nichts von bleibt.
     
  11. #11 langbein, 13.01.2020
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.339
    Zustimmungen:
    3.087
    @cbr-ps Wir haben da offenbar einen sehr ähnlichen Geschmack. Nur ging es dem TE ja auch darum mal den neuen Kaffee als (nicht sauren) Espresso zu trinken.

    Zumindest ist der Oh Harvey eine gute Möglichkeit sich in eine gewisse Fruchtigkeit mal reinzufinden. Es ist ja trotzdem noch eine dunkle Röstung.
     
    Karl Raab und cbr-ps gefällt das.
  12. #12 Karl Raab, 13.01.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    96
    Danke für den Tipp. Habe z.Z. noch Probleme Fruchtigkeit und "Sauer" zu differenzieren. Vielleicht liegt das an fehlenden Beispielen. Werde ihn mal probieren wenn es ihn wieder gibt....
     
    cbr-ps und langbein gefällt das.
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.587
    Zustimmungen:
    14.768
    Ich bin mir nicht sicher, möglicherweise liegt es auch an persönlich unterschiedlicher Interpretation. Ich empfinde das, was Freunde heller Röstungen positiv als „fruchtig“ beschreiben als unangenehm „sauer“. Auch die „Fruchtigkeit“ eines Oh Harvey basiert natürlich auf Säurekomponenten, aber in einer für mich angenehmen Intensität.
     
    Karl Raab und langbein gefällt das.
  14. #14 Karl Raab, 13.01.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    96
    Das lässt sich wahrscheinlich nur durch Versuche rausfinden. Hab bisher überwiegend mit dunklen Röstungen a la Malabar zu tun gehabt. Muss mich und mein Equipment mal dahin bringen das es so schmeckt wie es soll.....
     
  15. #15 nordros, 18.01.2020
    nordros

    nordros Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Mir gefällt immer noch der klassische Cappuccino am besten, also der als Frühstücks-Kaffee dient. Der Espresso sollte also kräftig, für den Koffein-Kick am Morgen, und würzig sein. Also so ein typisches Arabica/Robusta-Mischung von 60/40 ist schon mal nicht verkehrt. Mein Favorit, auch vom Preis her ist "Drago Mocambo Suprema" mit 70/30 und kommt noch direkt aus der Gegend. Aus Italien lasse ich mir sonst immer Salimbene Superbar 80/20 mitbringen, auch sehr klassisch und sehr gut als Espresso. Mein Geheimtipp sind Robusta Only Sorten, die merkt man auf jeden Fall in der Milch.
     
    Karl Raab gefällt das.
  16. #16 Karl Raab, 18.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    96
    Hab jetzt mal den Rocinante und das Uberfrettchen bestellt. Der Rocinante kommt mir weniger Dominant und „milder“ im Cappuccino vor als der Fausto Malabar vorher. Wenn ich den als Espresso trinke kommt er mir aber immer noch irgendwie sauer vor, selbst wenn mein Brühkopf-Thermometer 96 Grad anzeigt (bei 1:2 Extraktion). Vielleicht fehlt mir auch einfach nur der Vergleich als „Benchmark“ sozusagen.

    Vielleicht sollte ich hier in Heidelberg mal ins Coffee Nerd gehen um das mal unter perfekten Bedingungen zu vergleichen....

    War eigentlich der Meinung das ich selbst ohne Dual Boiler und Pressure-Profiling mit meiner neuen vergleichsweise "simplen" Zweikreiser-Rocket (immerhin mit PID) in der Lage sein müßte die Temperatur soweit exakt zu steuern das man wirklich den Geschmack merkbar optimieren kann. Bin aber noch nicht viel weiter als mit meiner 12 Jahre alten Bezzi BZ07 (ohne E61, Preinfusion oder PID sowie defekten OVP mit 12 Bar Druck). Bei der hab ich meistens Cappus getrunken weil der Espresso in meinen Augen nie wirklich gut war...
     
  17. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.587
    Zustimmungen:
    14.768
    Die Röstungen in einer lokalen Rösterei zu probieren ist grundsätzlich eine gute Idee, vorausgesetzt das „Nerd“ im Namen bedeutet nicht, dass sie vorrangig 3rd wave Fruchtbomben machen.

    Bist Du sicher, dass Du sauer und bitter auseinanderhalten kannst? Probier mal das Frettchen, wenn dir das auch noch sauer vorkommt, ist was faul.

    PID und Zweikreiser ist so eine Sache. Wie viel Druck hast Du denn auf dem Kessel?
     
    Karl Raab gefällt das.
  18. #18 Karl Raab, 19.01.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    96
    Das Nerd ist ein sehr renommiertes Kaffee mit Slayer, EK43 u.a. Die sollten das schon hinkriegen und ich habe den Vergleich. Im allgemeinen kann ich bei Essen, Wein u.a. schon ganz gut beurteilen ob etwas sauer, bitter, schokoladig u.a. schmeckt. Hab den Kessel extra auf etwa 1,25 Bar gebracht, da sauere Shots normalerweise bei zu niedrigen Temperaturen vorkommen. Hab es auch mit und ohne Flushing probiert und mir ein Brüh-Thermometer besorgt. Insofern kann eigentlich nicht so viel falsch sein....
     
  19. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.587
    Zustimmungen:
    14.768
    Liest sich alles sehr nach „nerdiger“ Ausstattung einer 3rd wave bar. Da würde ich vorrangig Fruchtbomben erwarten, die entsprechende Säure mit sich bringen. Bin gespannt.

    Einen Slayer Shot wirst Du nicht annähernd mit deiner Maschine reproduzieren können. Was Du dort bekommst, wird also nicht repräsentativ für heimische Bezüge sein. Da würde ich eher in eine „normale“ Rösterei mit einfacherer Ausstattung gehen zum testen.
     
    Karl Raab und Azalee gefällt das.
  20. #20 Karl Raab, 19.01.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    96
    Sie haben immer zwei Espressi im Bezug. Aktuell sind es:

    On the menu this week

    #1 Santa Marta - Guatemala roasted by @friedhats
    #2 Mekuria - Ethiopia roasted by @lacabracoffee

    Both coffees performing very good, tasting sweet and clean at a high extraction yield

    Geht das in Richtung Fruchtbomben oder kann man die als Vergleich heranziehen?
     
Thema:

Cappuccino Kaffee

Die Seite wird geladen...

Cappuccino Kaffee - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Ottolina Kaffee bis Ende des Jahres 4% günstiger

    Ottolina Kaffee bis Ende des Jahres 4% günstiger: Wir sind rechtzeitig zum 1. Juli 2020 fertig geworden. Der Shop wurde auf die neue Regelung umgestellt, die Preise reduziert. Das gilt für alle...
  2. [Verkaufe] Kaffee-Netz Espressotassen

    Kaffee-Netz Espressotassen: Verkaufe zwei originale, dickwandige Kaffee-Netz Espressotassen (ungefähr aus 2012). Sie sind neuwertig, d.h. ohne Fehl und Tadel. Preis 10 Euro...
  3. [Verkaufe] Viele Sonderangebote bei Kaffee Zubehör von Black Label Coffee

    Viele Sonderangebote bei Kaffee Zubehör von Black Label Coffee: Hallo Liebe Community, Wir haben aktuell viele Sonderangebote bei Kaffeezubehör, vorbei schauen lohnt sich. Die Aktion wird bis zum 10.07.2020...
  4. Kaffee will einfach nicht gut schmecken - Anfänger

    Kaffee will einfach nicht gut schmecken - Anfänger: Hallo liebes Forum, ich habe vor kurzem, auf Empfehlung und Probieren, eine Kaffeemaschine erstanden. Den Kaffee, weswegen ich eine...
  5. ich trinke gerade diesen lungo / schümli / langen kaffee / cafe creme...

    ich trinke gerade diesen lungo / schümli / langen kaffee / cafe creme...: 12g in 125g out banane, kakao, pfeffer, vanille, rote beeren, rosine [ATTACH] [ATTACH] fantastisch komplex, lecker zu geniessen. .
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden