Casadio instantaneo VS MK 30 varo

Diskutiere Casadio instantaneo VS MK 30 varo im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich möchte mir eine neue Mühle anschaffen, die mich vom Mahlgut her weiter bringt!! Ich weiß für Privat die K 30 vario ist ein...

  1. Bergi

    Bergi Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    5
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir eine neue Mühle anschaffen, die mich vom Mahlgut her weiter bringt!!

    Ich weiß für Privat die K 30 vario ist ein absoluter over-drive.

    Das Mahlergebnis, Qualität der Mühle,Langlebigkeit, Haptik, Ersatzteilversorgung, zumutbare Höhe und Werterhaltung alles super gut.
    Sicherlich für einen sehr hohen, aber sicher auch gerechtfertigten Preis.

    Durch andauerndes Stöbern durch das Mühlen Forum, stoße ich auf die Casadio instantneo.
    Ein super tolles fluffiges Mahlergebnis, schnell, Tassenportionierung,
    aber nicht so hochwertig verarbeitet!!!
    Trotzdem, es scheint so, als wenn alle, die sie besitzen, sie als eine der besten Mühlen bezeichnen.
    Für einen zum Vergleich der K 30 vario super günstigen Preis.

    Frage: Wer hat den Vergleich gehabt beim Mahlgutergebnis und in den Geschmacks-Nuancen, beim Espresso zwischen den Beiden Maschinchen.

    Oder könnte mir dazu ein paar Tipps geben.

    Vielen Dank.

    Gruß
    Jörg
     
  2. #2 S.Bresseau, 06.06.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.698
    Zustimmungen:
    6.632
    AW: Casadio instantaneo VS MK 30 varo

    Ich selbst kann Dir bei Deiner Frage leider nicht direkt weiterhelfen, da ich bin eher im Niedrigpreissektor unterwegs bin ;-) (ich selbst hatte oder habe die Rocky, die Vario, die Challenge und verschiedene Handmühlen). Ich versuche trotzdem mal kurz eine allgemeine Einschätzung:


    Hier im Forum findet man vor allem mehr oder weniger wechselhafte Aussagen bezogen auf die Mahlwerksbauart (Kegel oder Scheiben): Kegelmahlwerke sollen eher sauer schmecken, was ich physikalisch nicht nachvollziehen kann.

    Ich habe eher den Eindruck, dass es sich meistens um subjektive Überzeugungen handelt. Ich glaube ja, dass es ab einem bestimmten Preisniveau keinen Geschmacks-Unterschied mehr gibt bzw. die Unterschiede andere Ursachen haben als die "Qualität" oder Bauart des Mahlwerks. Ich kenne bisher keinen echten und reproduzierbaren Vergleichstest zwischen Mühlen, was den Geschmack anbetrifft (mehrere Personen, eindeutig reproduziert, Blindtest). Selbst das vielzitierte "Titan grinder project" auf Homebarista hat methodische Schwächen - leider.

    Preisunterschiede stammen vor allem von der Materialauswahl, der Verarbeitungsqualität und der Lebenserwartung. ich würde für den Hausgebrauch nach Kriterien wie der Bedienbarkeit, dem Totraum und der Lautstärke entscheiden. Denn da gibt es himmelweite Unterschiede. Letztendlich musst Du Dich mit der Mühle wohl fühlen, das ist das Wichtigste.

    Viele Grüße
    Stefan
     
  3. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.113
    Zustimmungen:
    4.001
    AW: Casadio instantaneo VS MK 30 varo

    Hi,

    beide Mühlen hatte ich eine Weile, von der K30 ES leider nur das Modell mit dem alten Innenleben. Ich würde vom Mahlgut die Casadio bevorzugen, von der Haptik und Qualität die Mahlkönig. Ich hoffe, dass ich irgendwann die neue K30 mal zu Hause testen kann.
    Sollten nicht demnächst irgendwelche tollen Eigenentwicklungen verfügbar sein werde ich mir irgendwann sehr wahrscheinlich wieder eine Casadio zulegen. Ich richte gerade eine Cimbali Max her, genauer Umbau auf Direktmahlung. Auf deren Ergebnisse bin ich ebenfalls gespannt, allerdings fehlt mir gerade die Zeit zum Basteln.

    lg blu
     
  4. Bergi

    Bergi Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    5
    AW: Casadio instantaneo VS MK 30 varo

    Hallo blu,
    du hast ja nun schon beide Mühlen bessen!!
    Stell dir vor beide Mühlen stehen vor dir. Eine davon darfst du nehmen und musst sie auch für länger Zeit behalten und keine neue kaufen oder tauschen ( wunsch der Regierung :evil:)
    Wenn du dich entscheiden müsstest, unter Einbeziehung sämtlicher Vor- und Nachteile, welche würdest du dann nehmen!!

    @ S. Bresseau
    bei dem Totraum der beiden Mühlen liegt laut meiner Kenntnis, kein so ein großer Unterschied.
    Oder ????

    Viele Grüße
    Jörg
     
  5. #5 Barista, 06.06.2012
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.766
    Zustimmungen:
    2.509
    AW: Casadio instantaneo VS MK 30 varo

    Wenn Geld keine Rolle spielt, bietet Mahlkönig einfach das wertigere Gefühl beim Anfassung und Bedienen. Die K30 ist aber auch ein richtiger Trumm! Das solltest Du dir mal neben der Espressomaschine mit einem Metermaß verdeutlichen!
    Da die Casadio etwa nur die Hälfte kostet und auch etwas haushaltsüblichere Maße hat, würde ich die vorziehen.
     
  6. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    1.505
    AW: Casadio instantaneo VS MK 30 varo

    Hi,

    ich habe mir mal angeguckt, wie Deine Maschine aussieht- Du hast Dich sicher auch aus ästhetischen Gründen dafür entschieden?
    Daher die Frage nach der Optik.
    Ich bin auch ein Ästhet, aber bei der Mühle ist es mir vollkommen egal wie sie aussieht.
    Auch ich bin von der Casadio sehr begeistert. Sie macht sich neben meinem kleinen Zweikreiser sehr gut, der Korpus ist eckig und sehr schmal und eigentlich ganz dezent.
    Vom Mahlergebnis bin ich begeistert, vom Geschmack auch, das Einstellung ist zu Anfang gewöhnungsbedürftig, ich komme aber jetzt gut zurecht und wechsle auch zum Teil wöchentlich die Sorte.
    Die Mahlkönig ist durch den runden Körper sehr sperrig aufzustellen und eine Schönheit ist sie auch nicht unbedingt. Sie mahlt ebenfalls sehr leise und schnell, das Mahlergebnis ist gleichwertig. Der Vorteil liegt vielleicht noch darin, daß man Zuhause den Hopper nicht so voll machen möchte, diese Mühle gibt auch bei geringer Füllhöhe im Hopper die geleiche Menge aus, die Casadio kann leicht schwanken.
    Sollte der Preis eine Rolle spielen: Du bekommst für mehr als den doppelten Preis nicht die doppelte Qualität des Mahlguts. Das steht für mich einfach fest. Bewundernde Blicke für die Mahlkönig gibt es von Kaffeefreaks, alle anderen schütteln den Kopf;).
    Im Profi-Bereich, wo man viele Kaffees hintereinander machen muß würde ich mich allerdings definitiv für die Mahlkönig entscheiden, da man den Siebträger einhängen kann und sie automatisch startet.
    Der Wertverfall bei der Casadio ist ebenfalls gering.
    Vielleicht sagst Du mal, wie Deine Prioritäten liegen in Punkto

    Mahlgutqualität
    Preis
    Ästhetik

    und ob Du Dich für ein neues oder ein gebrauchtes Mahlwerk interessierst und ob noch ander Mühlen in Frage kommen. Würde ich mich von einer Mühle trennen müssen, wäre es die Mahlkönig. Geschmacklich habe ich keinen Unterschied festgestellt, meine aber, daß es aus der Casadio irgendwie markannter schmeckt.
    Liebe Grüße,
    Kenny
     
  7. Bergi

    Bergi Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    5
    AW: Casadio instantaneo VS MK 30 varo

    Hi Kenny,

    Deine Frage ist berechtigt!

    Als aller erstes ist für mich wichtig das Mahlgut nochmal richtig zu verbessern.

    Meine Casa ist sicherlich nicht schlecht,aber ohne jeweilige Portionierung.
    Für meine Frau ein "KO Kriterium". "Zuviel Aufwand für einen vernünpftigen Espresso"
    Allso wird neu gesucht, damit auch sie ihren Espresso gut, einfach und trinkbar bereiten kann.

    Das aussehen der Mühle ist absolut unerheblich !!!
    Natürlich sind Grenzen gesetzt in punkto Höhe, Breite, Tiefe!!

    Gut der Preis!! Die Vario hat einen stolzen Preis, aber die Mühle soll jetzt eine langfristige Investition sein, so dass sich die Anschaffung wieder relativiert.

    Natürlich bin ich offen auch für andere Marken.

    Ich habe nun wirklich sehr lange mich mit dem Thema Mühlen auseinander gesetzt und bin bei den beiden hängen geblieben.

    Zum Thema Ästhetik:
    Ist sicherlich nicht ganz unwichtig, aber wir wollen einen richtig guten Espresso genießen!
    Außerdem seh ich die Küche auch als Arbeitsplatz und da sollte es in erster Line alles funktional und gut ausgestattet sein. ( kann trozdem gut aussehen )
    Für den Esspresso ist die Mühle nunmal ein sehr wichtiger wichtiger Punkt.

    Jedenfalls sehe ich da so. ( Subjektiv )

    Viele Grüße
    Jörg
     
  8. #8 S.Bresseau, 06.06.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.698
    Zustimmungen:
    6.632
    AW: Casadio instantaneo VS MK 30 varo

    Das müsset Dir Blu beantworten können. afaik gab es bei der MK eine Änderung des Mahlwerks, die auch zu einer Reduktion des Totraums geführt hat. Hier müsstest Du evtl auf das Modell achten. Rein von der Geometrie und Bauart der Mahlwerke (65 mm Scheiben vs 48 mm Kegel) kann man wahrscheinlich keine Abschätzung abgeben (ich habe aber eine Vermutung ;-) )

    Soweit ich mich erinnere hatte die Istantaneo mal Probleme mit der Elektronik bzw. der Haltbarkeit der Platine, aber das müssen Dir ebenfalls die Besitzer genauer erklären.

    ed:

    Wenn es nur um den Timer geht: Schau Dich hier mal nach exteren "Fototimern" um, so etwas vewende ich auch: Auf 0,1 Sekunden genau und sehr leicht zu bedienen, nehmen allerdings ein wenig Platz in Anspruch. Du müsstest wahrscheinlich den ST- Taster der Casa kurzschließen - oder festkleben ;-)
     
  9. Bergi

    Bergi Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    5
    AW: Casadio instantaneo VS MK 30 varo

    @ S. Bresseau,

    Danke für den Hinweis.
    Da habe ich auch schon dran gedacht, einen Timer dran setzen.

    Das ist aber die Gelegenheit, sich nochmal zu verbessern.
    Die Casa soll auch nicht verkauft werden! Wäre eine ideale Zweitmühle.
    Den Timer kann man ja nach dem Kauf anklemmen.:-D

    Bei der Mahlwerksänderung der MK werde ich ggv. berücksichtigen. Vielen Dank !!!


    Viele Grüße
    Jörg
     
  10. #10 imprezza, 06.06.2012
    imprezza

    imprezza Händler

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    353
    AW: Casadio instantaneo VS MK 30 varo

    also ich bin subjektiv eher der Meinung, Kegelmahlwerke betonen den Körper. Nicht saurer, eher Intensiver.

    bin ich anderer Meinung.

    und da sind wir einer Meinung.

    Und ich finde das sollten wir ändern.
    Wie meinst du kann ein Versuchsaufbau aussehen, dass er zumindest weniger methodische Schwächen liefert?
    Ich denke ist wirklich mal Zeit da nen ordentlichen Test draus zu machen.

    Zur Mühlenauswahl muss ich kucken. Casadio hab ich da. K8 ende Sommer wieder da (momentan verliehen)- wobei ich bekomm bald eine Neue, die könnte man bis ende Juli, mitte August auch noch verwenden . eine Cimbali Magnum ist in Warteschleife, K10 würde ich mir holen, wenns sein muss.
    Ansonsten würde mich eine K30 auch interessieren - allerdings kauf ich die nich... hat da jemand eine für den Zweck zu verleihen?

    Find ich ne gute Idee, die ich gern in die Tat umsetzen würde, was meinst du wie sieht so ein ordentlicher Blindtest in dem Zusammenhang aus?


    (Sorry für OT - gehört aber irgendwie ja doch zum Thema)
     
  11. #11 espressionistin, 06.06.2012
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.415
    Zustimmungen:
    6.566
    AW: Casadio instantaneo VS MK 30 varo

    Das mit dem "mehr Körper" bei konischen Mühlen seh ich genauso. Zudem hat der Espresso weniger "Geschmacksspitzen", ist also runder.
    Allerdings würde ich den Geschmacksunterschied nicht am Preisniveau festmachen, zumal es schwer sein dürfte, diesen Punkt "ab einem bestimmten Preisniveau" zu definieren.
    Die relativ günstige Casadio ist ja hochgelobt, während ich z.B zwischen meiner (preislich der Casadio nahezu identischen) Mazzer Mini e und meiner Nemox Lux keinen Unterschied schmecke.
     
  12. herr k

    herr k Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    172
    AW: Casadio instantaneo VS MK 30 varo

    Zu verleihen nicht.

    Zu so einem Vergleichstest würde ich meine aber einpacken und auch ein paar Kilometer Fahrt in Kauf nehmen.
    Ist aber keine Vario und ob es das neue Modell ist weiß ich nicht - das Typenschild fehlt. Ich hab sie vor ca. einem Jahr gekauft mit ca. 3000 shots auf dem Zähler.

    Gruß
    Stefan
     
  13. Bergi

    Bergi Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    5
    AW: Casadio instantaneo VS MK 30 varo

    Hi,

    das wird ja hier ne super klasse Sache!!!

    Ich bin Total begeistert!!!!

    Vielleich können wir vorher auch noch ein paar Wetten abschließen.

    Aber Spass bei Seite. Das wär doch mal ne super klasse Idee.

    Grüße
    Jörg
     
  14. Bergi

    Bergi Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    5
    AW: Casadio instantaneo VS MK 30 varo

    @ imprezza,

    Aber komisch ist das doch!!!

    Laut deiner Web- Seite ist die Casadio momentan nicht lieferbar???? :-(

    LG
    Jörg
     
  15. #15 S.Bresseau, 06.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.698
    Zustimmungen:
    6.632
    AW: Casadio instantaneo VS MK 30 varo

    Hallo Angelo

    Ja, das wäre wirklich mal sehr interessant - und überfällig!

    Ich glaube, es gibt bisher keine guten Ergebnisse, weil ein hieb- und stichfester Test so furchtbar aufwändig wäre. Ich hatte mich zwar mal mit experimenteller Psychologie beschäftigt, aber das ist schon sehr lange her - ich schreib enfach mal, was mir spontan einfällt. Ich bin mir sicher, dass es besser geht :-(

    Zur Fragestellung: Ich fände es wichtig, erst einmal herauszubekommen, ob es überhaupt reproduzierbare Unterschiede gibt, die alleine auf die Mühlenkonstruktion zurückzuführen sind. Wie die dann zu bewerten sind, also ob mehr/weniger Körper, mehr/weniger Säure, oder gar besser/schlechter, wäre noch schwieriger zu beantworten. Alles, was mit Zahlen und Skalen zu tun hat, wird noch problematischer, und macht es den Probanden nicht einfacher.

    Zur Mühlenauswahl: Man müsste sich auf einige wenige typische Mühlen beschränken - zuerst mal nur auf zwei, davon aber unbedingt mehrere Exemplare, um den Einfluss von Serienstreuungen ausschließen zu können. Man müsste die Mühlen perfekt "einmessen", also so einstellen, dass wirklich absolut exakt gleiche Durchlaufzeiten bei exakt gleichen Pulvermengen entstehen. Klingt trivial, aber ich glaube, dass hier die eigentlichen Ursachen für unterschiedlichen Geschmack liegen (zumindest ist das bei mir so, ich bekomme selten zwei wirklich identische Espressi hin, mit identischem Equipment und Mahlgrad). Die Espressi müssen natürlich mit einer geeigneten "dicken" Maschine gezogen werden, der man zutraut, dass sie absolut gleichmäßig und mit exakt gleich bleibender Temperatur arbeitet.

    Zum Ablauf: Man müsste mehrere Personen finden mit geschulten Geschmacksnerven, die je zwei Espressi bekommen und enscheiden müssen, ob sie einen Unterschied schmecken. Dabei bekommen sie auch schon mal zwei Espressi aus der selben Mühle oder vom selben Mühlentyp. Sie wissen nur, dass sie gelegentlich auch identische Espressi bekommen - mehr nicht.

    Die Auswertung selbst müsste man jemandem anvertrauen, der sich mit sowas wirklich auskennt - ich selbst habe das zwar mal an der Uni ein paar Semester nebenher gehört und auch Prüfungen gemacht (und sogar bestanden ;-)), aber das ist furchtbar lange her und ich habe gemerkt, dass meine rudimentären Methodik-Kenntnisse nahezu komplett verschütt gegangen sind. Ich wüsste z.B. nicht mal mehr, wie viele Probanden man unbedingt bräuchte.


    Viele Grüße
    Stefan
     
  16. #16 Baldrian, 06.06.2012
    Baldrian

    Baldrian Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    AW: Casadio instantaneo VS MK 30 varo

    ich gebe schon mal einen Tip bzgl. des Ergebnisses ab. Es wird kein Unterschied festgestellt, soweit natürlich alle restlichen Parameter identisch sind.
    Ich muss an mir selbst oft feststellen, dass man eigentlich nichts objektiv bewertet im Leben, und gerade beim Espresso spielen doch schon die Farben der Tassen
    eine Rolle....
    Wäre aber cool, wenn so ein Test Zustande kommen würde.
     
  17. #17 imprezza, 06.06.2012
    imprezza

    imprezza Händler

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    353
    AW: Casadio instantaneo VS MK 30 varo

    Und damit hab ich schonmal nen Probanten. Gerne nehm ich das Angebot an.

    Aber hier rede ich erstmal von Meiner Casadio - is meine Laden-Lokal-Mühle.
    In dem Umfang und mit der wissenschaftlichen Genauigkeit ist das aber freilich nich zu machen Stefan.
    Ich muss mal kucken wieviel einheiten meine hat - aber isbesondere K30 vs. Casadio interesiert mich. K8 vs. K10 ist dann die alternative.
    Nachdem die K30 und die Casadio gebraucht sind, und nachdem ich eine K8 (oder A8 is weiß es gerade nicht genau - is für einen Gastro der wohl nichts gegen ein ordentliches Einmahlen haben wird) gerade im Anmarsch habe, und eine K10 zu nem guten Preis auch wieder schnell losbekomme dann auch zwei neue.

    Das ganze in einem Blindtest, bei dem der Probant je einen aus jeder Mühle von der gleichen Maschine unter möglichst gleichen Bedingungen (Temperatur, Auslaufgeschwindigkeit, Mahlmenge...) vorgesetzt bekommt. So das er nicht mitbekommt welche Mühle das gerade war. Und dann auch nur 4-5 Leute mit normalen Geschmacksknospen... Das wär dann realistisch und einfach umszusetzen, aber eben nur sehr Bedingt tatsächlich ausagekräftig.

    Die Fragestellung wär dann auch mehr welche von den jeweiligen Mühlen welche Unterschiede in der Tasse macht.
    Ich glaube das einige "Begriffe" den jeweiligen Mühlen schon bei recht wenigen Testern sehr eindeutig zugeschrieben werden.

    Also eher die Frage z.b. mehr Körper in der Compak K8 oder K10? Tendenziell natürlich die frage Scheibe gegen Kegel, aber eher die frage nach den Typen.
    Mit dem zweiten Pärchen könnte die tendenzielle Annahme bestätigt werden, auch wenns eher die Frage mehr Körper in einer gebrauchten Casadio oder gebrauchte K30 ist.

    Die Aussage wäre dann auch eher, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass z.b. K10 mehr Körper in der Tasse bekommt. (und bei bestätigen in der zweiten Runde wieder die Tendenzielle Aussage).

    Also eigentlich mehr eine sehr relative Aussage, aber auch schon wieder ein weinig mehr Aussage.
    Keine wissenschaftliche Abhandlung, aber doch deulich mehr als ein Gutenberg-Doktor...

    Oder anderst ausgedrückt; Hypothese vs. Hypothese -> Theorie. Aus einer Annahme eine begründete Annahme machen. Für alles mehr ist der Aufwand zu hoch, denk ich.
     
  18. herr k

    herr k Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    172
    AW: Casadio instantaneo VS MK 30 varo

    Ja.

    ( weshalb kann ich hier nicht einfach " ja " schreiben ? )
     
  19. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.113
    Zustimmungen:
    4.001
    AW: Casadio instantaneo VS MK 30 varo

    Hi,
    ganz persönlich würde mich für die Casadio entscheiden, da das Mahlgut fantastisch war und die Mühle meiner Frau besser gefällt (kein Witz, vielleicht weil meine K30 rot war). Die Istantaneo hat ein paar Qualitätsprobleme, z.B. die Platinenhalterung sollte man durch Schrauben ersetzen, da die Plastikklemmen leicht brechen und außerdem hatte nicht nur meine einige kalte Lötstellen, was ab und an Nacharbeit erforderte. Die Timerbedienung finde ich grauenvoll, das gilt aber noch schlimmer für das alte (!) K30 Modell.

    lg blu
     
  20. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.113
    Zustimmungen:
    4.001
    AW: Casadio instantaneo VS MK 30 varo

    Hallo zusammen,

    einen großen Mühlentest gab es (ich glaube initiiert von nobbi-4711) beim Boardtreff 2006, siehe dscf1685.jpg
    Wahnsinn, was damals an Kaffee verbraten wurde und wie lange Marcus bis zur Perfektion die Mühlen eingestellt hat.

    Eine Neuauflage (bevorzugt mit Blindtest) fände ich sehr interessant, allerdings ist der Aufwand beträchtlich und die Geschmäcker natürlich verschieden. Je nach Ort könnte ich eine Cimbali Max und eine Mazzer Robur beisteuern. Allerdings stehen bei mir gerade Hausrenovierung, Umzug und tralala an, weshalb ich dieses Jahr ws. leider nicht nach MG kommen kann.

    Weil kaum ein Shot dem anderen gleicht bedeutet für mich persönlich ein Mühlentest, dass ich die Mühle über einige Wochen zu Hause haben muss und gegen eine Nachbarin teste. Es ist nämlich immer wieder erstaunlich, dass unterschiedlich Kaffees aus unterschiedlichen Mühlen anders schmecken. Generell bevorzuge ich seit langem konische Mahlwerke, da ich fast ausschließlich Kaffees mit feinen Säuren bevorzuge (quasi das Gegenteil von Barschlampen).

    lg blu
     
Thema:

Casadio instantaneo VS MK 30 varo

Die Seite wird geladen...

Casadio instantaneo VS MK 30 varo - Ähnliche Themen

  1. Ersatzteilsuche Casadio Enea OD Mühle

    Ersatzteilsuche Casadio Enea OD Mühle: Hallo zusammen, Ich wollte mal das geballte Forumswissen befragen. Ich bräuchte die Krümelschale für eine Casadio Enea OD, allerdings kann ich...
  2. Vergleich Rocket Mozzafiato/R vs. Bezzera Mitica top PID

    Vergleich Rocket Mozzafiato/R vs. Bezzera Mitica top PID: Hallo zusammen, seit längerem beschäftige ich mich dem Erwerb einer der beiden oben genannten Maschinen und sobald ich mich entschieden habe und...
  3. Gebrauchte Gaggia Coffee vs. neue Maschine?

    Gebrauchte Gaggia Coffee vs. neue Maschine?: Nach einigen Jahren der Handfilter-Abenteuer interessiere ich mich langsam aber sicher auch dafür, in Espresso-Gefilde vorzudringen. Derzeit...
  4. [Zubehör] Suche unteren Dosierstern für Casadio Espressomühle

    Suche unteren Dosierstern für Casadio Espressomühle: Hallo Kaffeenetzler, beim Restaurieren sind mir beim unteren Dosierstern einige der Flügel abgebrochen, daher bin ich auf der Suche nach einem...
  5. Entscheidung E61 vs New Age Tech (Decent DE1)

    Entscheidung E61 vs New Age Tech (Decent DE1): Hallo Kaffee-Netz ich lese jetzt seit 2 Monaten aufmerksam viele die Threads in allen mir bekannten Deutsch und Englisch sprachigen Foren um mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden