Chemex 6 Tassen und Barista Encore Mahlgrad. Bräuchte mal Hilfe

Diskutiere Chemex 6 Tassen und Barista Encore Mahlgrad. Bräuchte mal Hilfe im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, bin auf den Geschmack von Filterkaffee gekommen und habe mir die Chemex 6 Tassen geholt, sowie Kaffee vom Coffeezirkel. Hatte bis vor 4...

  1. #1 mtcosmic, 17.08.2018
    mtcosmic

    mtcosmic Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    bin auf den Geschmack von Filterkaffee gekommen und habe mir die Chemex 6 Tassen geholt, sowie
    Kaffee vom Coffeezirkel.

    Hatte bis vor 4 Tagen eine 20 Euro China elektronische Kafffeemühle mit der ich die letzten 4 Wochen herumexperimentiert habe., da war der für Chemex empfohlene
    mittlere Mahlgrad (6 von 10) schon richtig grob, wenn man es mit einer besseren Mühle vergleicht.

    Darum geht's jetzt:

    Ich habe seit 3 Tagen die Barista Encore Mühle. Seitdem schmeckt der Kaffee zu stark. Der Medium Mahlgrad bei der Encore ist feiner als der feinste Mahlgrad der Biligmühle.

    Habe den Mahlgrad auf 21 (von 40) gestellt, wie vom Hersteller Barista für Chemex empfohlen,
    38 gr. Bohnen wie von Coffeezirkel empfohlen, 96 Grad Wasser. Durchlaufzeit inkl. Blooming bekomme
    ich gut in 4:30 hin. Schmeckt aber jetzt irgendwie stark, nicht mehr so blumig fruchtig wie mit der billig Mühle und dem extrem groben Mahlgrad (fast wie Papierstücken aus Locher!)

    Was mache ich nun falsch? Soll ich den Mahlgrad bei der Encore gröber einstellen z.b. 30 von 40?

    Hat jemand von Euch ein Rezept für Chemex in Verbindung mit Barista Encore Mühle?

    Wäre über Hilfe sehr dankbar!

    Liebe Grüße

    Tobias
     
  2. #2 quick-lu, 17.08.2018
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.130
    Zustimmungen:
    7.408
    Hallo im KN,
    welcher Wert nun der richtige ist, hängt davon ab, wie es dir besser schmeckt.
    Wenn die aktuelle Einstellung eine Druchlaufzeit von über 4min. mit sich bringt und dir das so nicht zusagt, solltest du einfach gröber mahlen bei gleichbleibender Menge und dich so nach und nach an das Optimum herantasten.
    Ein Vergleich zur alten Mühle bringt auch nichts.
    Du schreibst auch nicht, wie viel Wasser du verwendest, evtl. noch zu wenig?
     
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.058
    Zustimmungen:
    9.150
    Ich denke dein grundsätzlicher Fehler ist aktuell noch, dass Du zu sehr an diversen Herstellerempfehlungen hängst. Experimentiere mit Mahlgrad, Menge und Temperatur. Wenn es dir grober gemahlen besser geschmeckt hat, mahle grober, egal was Baratza empfiehlt.
     
  4. #4 mtcosmic, 17.08.2018
    mtcosmic

    mtcosmic Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    also ich hab folgende Daten:
    600 ml Wasser (e Aqua Wasser für Kaffee und Tee, Härte 5dh)
    38 gr Bohnen (bevorzugt Rungeto oder Yirgacheffe von Coffeecircle)
    Temperatur bei Aufguss: 96,5 grad

    bei der Billigmühle war der 6 von 10te Mahlgrad wirklich grob, richtig wie Blättchen (ähnlich Papierlocherabfall)

    Jetzt mit der neuen doch recht guten Barista Encore Mühle 21 von 40 (also auch Medium Mahlgrad) schmeckt unter
    sonst gleichen obenstehenden Bedingungen der Kaffee irgendwie zu stark.

    gruss
    Tobias
     
  5. #5 mtcosmic, 17.08.2018
    mtcosmic

    mtcosmic Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die schnelle Antwort:
    Hättest Du einen Tipp/Aufbrührezept für mich? Oder ist das Hexenwerk bzw. "Betriebsgeheimnis". :)

    gruss
    Tobias
     
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.058
    Zustimmungen:
    9.150
    Leider (noch) kein Chemex, aber die grundsätzlichen Zusammenhänge sind ja bei allen Brühmethoden im Wesentlichen gleich. Ich würde es einfach mal mit groberem Mahlgrad und ev. etwas niedrigerer Temperatur versuchen.
     
  7. #7 bunaa_bean, 17.08.2018
    bunaa_bean

    bunaa_bean Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    16
    Dem würde ich mich anschließen, ich würde den Mahlgrad etwas gröber wählen (vielleicht auf 25, wenn du derzeit auf 21 bist) sodass deine Durchlaufzeit eher bei 4:00 liegt.
    Temperatur könnte man sicherlich auch noch mit rumspielen (vielleicht etwas in Richtung 94 Grad).
    Die Brew Ratio würde ich erstmal so lassen. Alle Stellschrauben auf einmal zu verstellen ist sicherlich nicht zielführend.

    Edit:
    Wenn du die Möglichkeit hast, ein Bild von deinem Mahlgut zu machen, wäre dies sicherlich auch eine Möglichkeit um eine grobe Einschätzung zu geben
     
    cbr-ps gefällt das.
  8. #8 saschak, 17.08.2018
    saschak

    saschak Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2018
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    60
    Moin, mahle auf jeden Fall mal gröber als bisher und gehe mit niederiger Temperatur an die Sache.
    Die Bartaza Encore ist eine super Einstiegsmühle und für Filter - FrenchPress sehr gut geeignet. (Besser und teuerer geht immer, muss aber nicht immer.)
    Um die Fruchtigkeit von Kaffees zu betonen ist die Chemex aus meiner Sicht etwas weniger geeignet als bspw. der Hario V60 Filter.
    Die geschmackstragenden Öle des Kaffees werden durch das dicke Paiper der Chemex sehr stark aufgenommen und gehalten. Unablässig ist es das Filterpapier vorher durchzuspülen. Trotzdem ist die Chemex ein wunderbares Brühstück!

    Viel Erfolg!
     
  9. #9 Wrestler, 17.08.2018
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    1.483
    im übrigen gilt auch hier, der mahlgrad der mühlen ist nicht unbedingt immer zu vergleichen.
    jede mühle ist anders und aufgrund von etwaigen Toleranzen ergeben sich so unterschiedliche werte.
    also kann deine 25 vielleicht bei meiner eine 28 sein.
    insofern bringen die vergleiche der werte wenig.
    ein Foto des mahlguts mit evtl einem cm maß daneben zur besseren Beurteilung ist da aufschlussreicher.
     
  10. #10 mtcosmic, 19.08.2018
    mtcosmic

    mtcosmic Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Vielen lieben Dank für die Antworten.

    Hab das WE jetzt mal richtig rumgetestet und für mich den Dreh raus.

    Barista Encore Mühle auf Stufe 24 stellen (Herstellerempfehlung 21)
    Coffeecircle Coffee 35 gr. (Herstellerempf. 38 gr)
    Wassertemperatur: 94-96 Grad

    Aufgissen bis 70 ml, dann 45 Sekunden Blooming, dann bis 600 ml ganz langsam durchgehend ohne Pause in kreisförmigen Bewegungen
    aufgissen. Dann habe ich eine Durchlaufzeit je nach Bohnen von 3:50 bis 4:30 Min.

    Ergebniss ein für mich perfekter Kaffee!

    Frage: Hat jemand eine Bohnenemfehlung speziel für die Chemex? Ich bewege mich aktuell fast ausschließlich im Kosmos
    von Coffecircle.

    Lg
    Tobias
     
    cbr-ps gefällt das.
Thema:

Chemex 6 Tassen und Barista Encore Mahlgrad. Bräuchte mal Hilfe

Die Seite wird geladen...

Chemex 6 Tassen und Barista Encore Mahlgrad. Bräuchte mal Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei der Suche nach dem passenden Siebträger

    Hilfe bei der Suche nach dem passenden Siebträger: Hallo zusammen, mein Name ist Sebastian und ich bin neu hier. Ich lese mir nun schon eine Weile hier und im www möglichst viele Informationen...
  2. Quamar M80 - hilfe

    Quamar M80 - hilfe: Hallo zusammen, ich kämpfe schon seit einigen Wochen mit meiner alten Quamar M80 Mühle (erste Generation) rum. So langsam verzweifel ich...
  3. Solis Barista Gran Gusto

    Solis Barista Gran Gusto: Hallo, ich weiß, Ihr habt hier eher die großen Maschinen. Aber ich suche eine kleine Maschine für eine kleine Küche und gelegentliche Nutzung. Hat...
  4. [Verkaufe] Pullman Tamper, BIG STEP 58,55mm, Barista 58,4mm, 57mm

    Pullman Tamper, BIG STEP 58,55mm, Barista 58,4mm, 57mm: Hallo, ich verkleinere meine Sammlung mal ein bisschen. Hier: 1. Pullman BIG STEP 58,55mm Base Flat, mit 2 Spacern und Alugriff Gold/Broze...
  5. unbekannte Mühle - Hilfe erbeten

    unbekannte Mühle - Hilfe erbeten: Hallo liebe kaffe-netz Community. Mir ist durch Zufall eine Gastro-Mühle in die Hände gefallen. Da ich eher der Aeropress/Frenchpress Typ bin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden