Chemex: Mischungsverhältnis Kaffee/Wasser

Diskutiere Chemex: Mischungsverhältnis Kaffee/Wasser im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Einen schönen guten Morgen! Ich habe eine Frage hinsichtlich des Mischungsverhältnisses zwischen Kaffee und Wasser. Ich bin immer davon...

  1. #1 Toblock, 17.11.2019
    Toblock

    Toblock Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Einen schönen guten Morgen!

    Ich habe eine Frage hinsichtlich des Mischungsverhältnisses zwischen Kaffee und Wasser.

    Ich bin immer davon ausgegangen, dass ca. 20g bei 300ml Wasser ein guter Wert ist. Das habe ich auch öfters so gelesen. Das Endergebnis in Kaffee sind natürlich weniger als 300ml.

    Jetzt habe ich bei Roastmarket (Zubereitungstipps mit der Chemex-Karaffe | roastmarket Magazin) folgendes gelesen:

    Für ungefähr 300 ml Kaffeebringen Sie ein klein wenig mehr als 600 ml Wasser zum Kochen. ...Nun wiegen Sie 20 g Kaffeebohnenab.


    Hier werden die 20g also auf das Endprodukt gerechnet und nicht auf die Wassermenge. Darüber hinaus frage ich mich ob ich für 300ml Kaffee wirklich 600ml Wasser brauche. Das empfinde ich als viel Wasser. Vielleicht ist mein Mahlgrad aber auch zu grob.

    Kann mir jemand sagen woher diese Abweichung kommt? Es macht ja ein Unterschied ob ich bei 20g 300ml aufgieße oder 600ml.

    Vielen dank!
     
  2. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    1.455
    Musst auch weiter lesen.
    Ein Teil des Wassers wird zum Filter durchspülen genutzt und beim eigentlichen aufgiessen/brühen auf der Waage werden auch nur insgesamt 300g (ml) Wasser für die 20g Kaffeepulver genommen.
     
    whereiscrumble und Toblock gefällt das.
  3. #3 Toblock, 17.11.2019
    Toblock

    Toblock Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Danke! Das ist mir jetzt peinlich :oops:
     
  4. #4 whereiscrumble, 20.11.2019
    whereiscrumble

    whereiscrumble Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    3.224
    Dat muss es nicht :)

    Alles richtig. Natürlich ist es immer ne Frage der eingesetzten brew-ratio. Aber das Beverage ist halt geringer..

    Für eventuelle Variationen kannst du auch gerne mal in die App von coffee.guru (kostenfrei) reingucken.
     
    Keopi, mat76 und Senftl gefällt das.
Thema:

Chemex: Mischungsverhältnis Kaffee/Wasser

Die Seite wird geladen...

Chemex: Mischungsverhältnis Kaffee/Wasser - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Jura A1 Pianoweiß in OVP

    Jura A1 Pianoweiß in OVP: Liebe Forenkollegen, Nachdem nun mein Leasingvertrag ausgelaufen ist ist die Jura A1 endgültig in meinen Besitz übergegangen. Diese hatte ich mir...
  2. Quickmill 0835 Wasser läuft am Siebträger vorbei

    Quickmill 0835 Wasser läuft am Siebträger vorbei: Hallo, das Phänomen klingt zunächst nach Brühkopfdichtung: Bei Bezug mit ausreichend Druck (mit halb gefülltem Siebträger tritt das Problem nicht...
  3. Rohbohnen kaufen

    Rohbohnen kaufen: Hey alle beisammen, ich bin seit längerem auf der Suche nach einem preisgünstigen Rohbohnenlieferanten. Im Moment zahle ich ca. 8.50€ - 10.50€...
  4. Wie weit soll der Abstand zwischen Dusche und Kaffee sein?

    Wie weit soll der Abstand zwischen Dusche und Kaffee sein?: Der Kaffee sollte die Dusche im eingespannten Zustand (vor dem Bezug) nicht berühren - ist das richtig? Und wenn es so sein sollte, wie groß...
  5. Rossmann Kaffee aus Quedlinburg

    Rossmann Kaffee aus Quedlinburg: Hat jemand schonmal die neuen Rossmann-Kaffees aus der kleinen Lebenshilfe-Rösterei in Quedlinburg probiert?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden