Cimbali Junior S/1 (1997): Erstbezug dauert sehr lange

Diskutiere Cimbali Junior S/1 (1997): Erstbezug dauert sehr lange im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich habe mir kürzlich eine Cimbali Junior S/1 (das alte Tank-Modell) im "Solala"-Zustand zugelegt. Habe ein bisschen was erneuert und repariert,...

  1. #1 mfrix, 11.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2019
    mfrix

    mfrix Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe mir kürzlich eine Cimbali Junior S/1 (das alte Tank-Modell) im "Solala"-Zustand zugelegt.
    Habe ein bisschen was erneuert und repariert, Kesselstein hielt sich zwar in Grenzen aber bspw. die Leitung zum Pressostaten war komplett zu. Dementsprechend hat dieser nicht mehr geschaltet und irgendwann das Überdruckventil ausgelöst. Das habe ich aber inzwischen alles im Griff, habe den Kessel entkalkt und bekomme nun einen veritablen Espresso aus der Kiste. Einzig und allein folgendes macht mich stutzig:

    Bei jedem Erstbezug (bspw. auch nach 1-2 Stunden Leerlauf) dauert es unheimlich lange (locker 15+ Sekunden), bis Wasser aus der Dusche kommt. Wenn es hingegen einmal läuft, dann kommt der "Folge-Espresso" direkt raus. Ist das normal und kann das jemand bestätigen?
    Hatte bisher nur Erfahrung mit Festwasseranschlüssen und da kenne ich das so nicht.

    Deutet es u.U. doch auf ein Problem mit den Leitungen oder der Pumpe hin? Möglicherweise auch eine Undichtigkeit im Wärmetauscher?
     
  2. #2 Kesselstein, 11.02.2019
    Kesselstein

    Kesselstein Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    225
    So, so, der Kesselstein hält sich also in Grenzen.:)
    Hast Du die Maschine komplett zerlegt und entkalkt?
    Mach mal Bilder von der Front der Maschine und vom Innenleben.
    Die DT/1 ist die Festwasserversion. Du schreibst... hatte bisher nur Erfahrung mit Festwasseranschlüssen.
    Hast Du vielleicht eine S1?

    Wurde das Rückschlagventil entkalkt und auch wieder richtig herum eingebaut?
     
    mfrix gefällt das.
  3. mfrix

    mfrix Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Du hast natürlich recht: es ist die Tankversion, S/1.
    Entkalkt habe ich bisher nur den Kessel! Augenscheinlich funktioniert sie auch... auch wenn ich in Ermangelung eines Manometers den Druck an der Gruppe nicht messen kann, scheint er vom subjektiven Eindruck ganz okay zu sein. Zumindest fällt da am Ende ein brauchbares Extrakt raus!

    Daher noch mal die Frage: soll oder muss das so sein, dass ich vor dem ersten Bezug erst mal die Leitung „laden“ muss?
     

    Anhänge:

  4. jack

    jack Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    2
    also bei meiner junior war letzte Woche das Duschsieb komplett zu....
     
    mfrix gefällt das.
  5. mfrix

    mfrix Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Meins ursprünglich auch, aber das ist inzwischen blitzeblank sauber... das ist es also auch nicht :(
     
  6. mfrix

    mfrix Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Also es war offenbar doch das Expansionsventil. Die Dichtung war relativ berieselt... und die HXe wohl langsam leergelaufen.
    Habe das ganze Teil entkalkt und nun scheint Ruhe zu sein.
     
  7. mfrix

    mfrix Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Muss mich wohl korrigieren: die HXe laufen immer noch leer! Allerdings weiss ich einfach nicht, wohin! Expansionsventil kann ich eigentlich ausschließen.
    Hat noch jemand ne Idee?
     
  8. Dömchen

    Dömchen Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    79
    Hat deine Maschine einen Filter am Schlauch im Tank angeschlossen ?
    Wenn, mache den mal ab und schau, ob es besser, d. h. schneller, wird beim Erstbezug.
    Das Harzgemisch klumpt sich manchmal stellenweise, zum Schluß ganz, im Filter zusammen, dann hilft nur noch Filter wechseln oder je nach Wasserhärte sogar weglassen.
     
Thema:

Cimbali Junior S/1 (1997): Erstbezug dauert sehr lange

Die Seite wird geladen...

Cimbali Junior S/1 (1997): Erstbezug dauert sehr lange - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Suche Cimbali Junior neuwertig

    Suche Cimbali Junior neuwertig: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Cimbali Junior, bevorzugt die DT/1 Version mit Rotapumpe und Festwasser. Ich suche eine Maschine...
  2. [S] Aeropress

    [S] Aeropress: Hallo Forumuser. Suche eine zweite Aeropress für die Arbeit. Muss nicht alles an Zubehör dabei sein, die reine „Presse“ mit Filterhalter würde...
  3. [Tausche] Pavoni Sieb 1'er gegen 2'er

    Pavoni Sieb 1'er gegen 2'er: Hallo, ich würde gern ein überzähliges Einersieb für Pavoni Maschinen (Pre-Mill) gegen ein Zweiersieb tauschen. Hat jemand Interesse? [ATTACH]
  4. [Zubehör] Tausch - Pavoni Sieb 1'er gegen 2'er

    Tausch - Pavoni Sieb 1'er gegen 2'er: Hallo, ich würde gern ein überzähliges Einersieb für Pavoni Maschinen (Pre-Mill) gegen ein Zweiersieb tauschen. Hat jemand Interesse? [ATTACH]
  5. Cimbali Junior DT1 Kesselbefüllung

    Cimbali Junior DT1 Kesselbefüllung: Hallo. Ich habe jetzt eine alte Junior seit ca 1 Monat in Betrieb und bin dabei die letzten Kleinigkeiten auszumerzen. Was mich jetzt noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden