Classic Gaggia - Solo großartig, Doppio funktioniert nicht

Diskutiere Classic Gaggia - Solo großartig, Doppio funktioniert nicht im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, nachdem ich schon einiges an Beratung hier im Forum gefunden habe, bin ich schlussendlich bei einer sehr gut erhaltenen Classic...

Schlagworte:
  1. #1 dr_shark, 14.04.2020
    dr_shark

    dr_shark Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    nachdem ich schon einiges an Beratung hier im Forum gefunden habe, bin ich schlussendlich bei einer sehr gut erhaltenen Classic Gaggia (gebraucht, von 2010) und einer Porlex-Handmühle (mehr war im Budget aktuell nicht drin) gelandet. Nachdem ich mit verschiedenen Röstungen experimentiert hatte, habe ich inzwischen eine Espresso-Einstellung gefunden die mich direkt an den letzten Urlaub in Rom erinnert hat. Für mich als jmd. der (bisher) eher weniger Kaffee trinkt, bin ich echt zufrieden. Dafür schonmal Danke!

    Was leider noch nicht gelingt sind doppelte Espressi. Der Vorbesitzer hat mir zwei Cremasiebe (nennt man die so? Viele Löcher oben, ein kleines unten und ein Plastikeinsatz für den eigentlichen Träger) dazu gegeben. Während bei meiner Solo-Einstellung nach 25-30 Sekunden ziemlich genau ein Espresso rauskommt, tröpfelt es im Doppio-Sieb nur ganz leicht, so das teilweise nicht mal die Menge eines Ristretto (laut meinem Messglas) rauskommt. Ich habe alle Einstellungen so gelassen und lediglich die Pulvermenge verdoppelt. Auch bei 2g weniger das gleiche. Am Mahlgrad könnte ich drehen, aber dann verändert sich natürlich das Geschmackserlebnis und ich bekomme einfach nicht den Solo-Geschmack hin.

    Das ganze gilt für alle drei Röstungen, die ich aktuell zuhause habe.

    Woran könnte das liegen? Passt das Doppio-Sieb vielleicht einfach nicht zum Solo-Sieb? Ob es die originalen Siebe sind, weiß ich leider nicht.

    Und wie könnte man das ganze lösen? Wenn meine Vermutung richtig ist, könnte ich dann z.B. zwei zusammenpassende Siebe bestellen? Also z.B. von La Marzocco das Sieb 1 und Sieb 2 (F3053 und F3028 bei Stoll)? Ich las, dass die ganz gut sein sollen.

    Danke schonmal für Eure Hilfe.
     
  2. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    530
    Korrekt.
    Mahlgrad und Menge müssen angepasst werden.
    Noch ein Tipp, schmeiß die Crema Siebe weg und kauf dir richtige. Dann musst du natürlich wieder von vorne anfangen.
    Ich hoffe die Mühle schafft es.
     
    lomolta, dr_shark, NiTo und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #3 dr_shark, 14.04.2020
    dr_shark

    dr_shark Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Danke für deine Antwort :)

    OK. Nur nochmal explizit nachgefragt: Das ist ja genau das was wir nicht wollen, richtig?

    Eigentlich will man meines Wissens nach ja nur die Pulvermenge verdoppeln. Also führt so gesehen sowieso kein Weg um einen Neukauf herum, wenn ich das richtig verstehe.

    Jau, das las ich jetzt auch schon mehrmals. Daher wollte ich da sowieso als nächstes aufrüsten.

    Sind die erwähnten von La Marzocco brauchbar?

    Und kann ich davon ausgehen, dass die beiden zusammenpassen?

    Wir werden sehen :)
     
  4. #4 benötigt, 14.04.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    1.987
    Die Annahme, dass Einer- und Zweiersiebe den gleichen Mahlgrad erfordern, ist nicht richtig und auch nicht die Zielsetzung. Mit jedem Sieb wird der Mahlgrad anders sein, weil das Wasser anders durch den Puck fliesst.

    Cremasiebe (die mit nur einem Austrittsloch) produzieren nur eine Fake-Crema. Empfehlung ist daher immer, diese umzubauen oder auszutauschen.
    Ausserdem sind die doppelwandigen doch siffig, weil immer was zwischen den Wänden bleibt.

    Mit der Prolex bist Du eigentlich nicht so richtig gut bedient. Das Mahlgut ist inkonsistent und das Anpassen ist schwierig. Hier könntest Du Dich zu möglichen Upgrades im Forum belesen.

    Du hast verschiedene Optionen, je nachdem, was Du für Aufwand betreiben willst.
    Entweder mit dem existierenden Sieb weiter Einzelbezüge machen, weil das für Dich bereits das Optimum darstellt. Für Dopios dann eben zwei mal beziehen.
    Oder die Mühle auf das Doppelsieb einstellen und nur noch Dopios beziehen.
    Oder eine zweite Porlex nur für das Doppelsieb zulegen (oder da gleich bessere Mühle wählen).
    Oder eben bei Mühle, Sieben und Einstellungen noch mal einen richtigen Neuanfang wagen. Da Du mit den Grundprinzipien vertraut bist, ist das ja nicht so wild.
     
    dr_shark und -Dune- gefällt das.
  5. #5 dr_shark, 14.04.2020
    dr_shark

    dr_shark Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Interessant, dann war ich hier bisher fehlinformiert.

    Das mit der "Siffigkeit" hatte ich inzwischen auch gemerkt. Deshalb wollte ich da so oder so aufrüsten. Dann wirds wohl so oder so darauf hinauslaufen.

    Ja, das mit der Inkonsistenz habe ich leider auch schnell gemerkt. Einmal mit den Mahlgraden experimentiert war es echt schwer wieder zum Alten zurückzukommen. Deshalb bin ich tatsächlich auch dazu übergegangen hauptsächlich das Gewicht anzupassen bei anderen Röstungen und gucke dann, ob ich was brauchbares bekomme. Das das Pulver imhomogen ist, liest man hier ja auch zuhauf.

    Aber dann wird es wohl darauf hinauslaufen, dass ich mir erstmal zwei ordentliche Siebe hole und gucke was ich damit produzieren kann. Im Zweifel muss es dann wohl in absehbarer Zeit eine andere/zweite Mühle geben.
     
    benötigt gefällt das.
  6. #6 benötigt, 14.04.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    1.987
    Das sind lobenswerte Absichten. Mit neuen Sieben wirst Du neu justieren müssen, aber dafür dann auch ein besseres Ergebnis erzielen.
    Und (Hand)Mühlen lassen sich auch gebraucht erwerben, so dass Du Dich finanziell nicht verausgaben musst. Das ist zuminest besser, als preisorientiert zu kaufen und dann keine Qualität zu bekommen. Der (Gebraucht)Zustand ist eigentlich immer ganz gut an den Mahlkegeln ablesbar.
    Hier im Forum kannst Du unendlich zu den möglichen Modellen lesen.
    Viel Erfolg.
     
  7. #7 dr_shark, 22.04.2020
    dr_shark

    dr_shark Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    So, inzwischen sind neue Siebe da (IMS "Präzisionssieb" 7g und 16g). Dazu ein neuer, passender Tamper. Was soll ich sagen: Nicht nur schmeckt der Espresso besser und ist die Crema feiner sondern ist auch die Faustformel, dass ins Doppelsieb ungefähr das doppelte an Kaffee muss, passend :)

    Die Mühle wird dann auf lange Sicht aber vermutlich das nächste Thema werden, um das ganze weiter zu optimieren.
     
    benötigt gefällt das.
  8. #8 benötigt, 22.04.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    1.987
    Espressozubereitung ist nicht nur eine Genussache, sondern auch Hobby.
    Da Du nun selber gemerkt hast, wie bestimmte Faktoren einen spürbaren Einfluss auf den Geschmack (und dadurch auf Bestätigung, Anerkennung, Glücksgefühl) haben, wirst Du den nächsten Schritten offen gegenüber stehen.
    Viel Spass.
     
Thema:

Classic Gaggia - Solo großartig, Doppio funktioniert nicht

Die Seite wird geladen...

Classic Gaggia - Solo großartig, Doppio funktioniert nicht - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Classic defekt - kein Wasserbezug, Schalterlampe ausgefallen

    Gaggia Classic defekt - kein Wasserbezug, Schalterlampe ausgefallen: Liebe Kaffee-Netz-Spezialisten, ich habe Probleme mit meiner Gaggia Classic und im Forum leider keinen Thread gefunden, der mir mit meinem...
  2. Restaurierung Gaggia America

    Restaurierung Gaggia America: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Moin, ich möchte gerne das Schmuckstück bestmöglich im...
  3. Gaggia Classic RI9303/11 erzeugt Kurzschluss

    Gaggia Classic RI9303/11 erzeugt Kurzschluss: Hallo Leute, hab meiner Gaggia einen neuen Kessel spendiert (spendieren müssen! ;)) und dabei wohl beim zurückanstecken irgendwas vertauscht?...
  4. Gaggia New Classic Vorsicht beim Kauf

    Gaggia New Classic Vorsicht beim Kauf: Ich war immer ein Fan der Gaggia Classic, aber mit dem 2018er Modell gibt es Probleme. Ich habe im Oktober 2020 die Espressomaschine „Gaggia New...
  5. Gaggia Classic Kurzschluss und Schmelzsicherung defekt?

    Gaggia Classic Kurzschluss und Schmelzsicherung defekt?: Hallo Leute, vor ein paar Wochen kam bei mir kein Wasser mehr aus der Brühgruppe, sondern nur noch aus dem Dampfbezug. Damals hatte ich mich dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden