Comandante C40 MK3 - Schon Erfahrungen?

Diskutiere Comandante C40 MK3 - Schon Erfahrungen? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Das wäre auch die Methode meiner Wahl, wenn wir nicht mindestens 3 Bediener und 3 verschiedene Bohnengeschmäcker hätten. Es sind immer mindestens...

  1. FelixMöhre

    FelixMöhre Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Das wäre auch die Methode meiner Wahl, wenn wir nicht mindestens 3 Bediener und 3 verschiedene Bohnengeschmäcker hätten. Es sind immer mindestens 3 Packungen offen. Deswegen lieben wir die Comandante auch: kein Totraum:cool:, einfach alles durchprobieren und durchmahlen für genau diese eine Tasse.
     
  2. Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    41
    Ich gebe dir zum Einen Recht: Man sollte die Kirche im Dorf lassen. Passieren wird sicher nicht viel.
    Aber zum Anderen wird hier auf Ein-Klick-Niveau diskutiert, was einer Kegelanhebung/senkung von 1/24 mm entspricht (ich meine, die Gewindesteigung ist 0,5mm). Und Warum da nicht auf den Kontakt verzichten, wenn ich es vermeiden kann und damit sogar noch die Markierung meines Arbeitsbereichs einher geht?
    Aber muss ja keiner machen. Ist nur eine Anregung und vielleicht gefällt sie der einen oder anderen Person. Und wenn nicht: einfach anders machen ;)
     
    FelixMöhre gefällt das.
  3. Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    41
    Da ist mein "Wirkbereich" schon erheblich größer. Ich kauf eigentlich immer nur 250g Bohnen, weil ich selbst nach ein/zwei Jahren fast ausschließlich Bohnen probiere. Und je nach Bohne, Frische und Methode lieg ich zwischen 25 und >40 Klicks allein beim Filter
     
    cbr-ps gefällt das.
  4. TynHau

    TynHau Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2020
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    89
    Das ist ja das Schöne, jeder Jeck und so. Der Trend geht eh zur Zweit-Comandante, farbcodiert nach Brühmethode. ;)
     
    MartinAusW gefällt das.
  5. Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    41
    ... mal die Anzahl der Bohnensorten. Das gibt ein hübsches Regal :)
     
  6. Christiantar

    Christiantar Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2020
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    119
    Bei mir gilt einfach: Sie steht immer auf 9 Clicks. Darauf kann ich mich bei meiner Mitbenutzerin verlassen. Und wenn ich doch mal Zweifel hab und nachzähl, hatte garantiert ich sie zuletzt in der Hand :D
     
    MartinAusW gefällt das.
  7. Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    41
    Kommst du aus HH? Dann machen wir eine Sammelbestellung ;) Ich schleich auch schon die ganze zeit um das Teilchen. Leider hab ich kein Instagram-Account (und will auch keinen), sonst könnte man auch mal anfragen, ob nicht auch der Kunststoffdeckel der Kurbel in Holz ginge ....
     
    ftpih gefällt das.
  8. nikkfuchs

    nikkfuchs Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2018
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    250
    Größerer Knauf ist wirklich handlicher - hab beide zum Vergleich und nur mehr den Großen oben.
     
    ftpih und Silas gefällt das.
  9. KaffeeKamerad

    KaffeeKamerad Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    11
    Ich habe seit vorgestern eine Commandante und mir stellt sich die Frage der Häufigkeit und Intensität der Reinigung.

    Auf youtube ist ein Video wo die Firma zeigt, wie man den Commandante komplett zerlegt. Macht ihr das jeden Tag/Woche/Kaffee?

    Ich habe jetzt erstmal nur etwas geklopft und gepinselt ohne auseinanderzubauen.

    Und wie halte ich die Mühle beim kurbeln? Mit Auffangbehälter nach unten oder irgendwie anders?
     
  10. Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    41
    Jede Woche zerlegen? Das würde mir den Spaß ganz schön verleiden. Ich klopf sie sehr regelmäßig aus, pinsel den Boden ab und wisch Mal den Mahlgutbehälter aus. Auch geh ich alle paar Wochen mal mit dem Pinsel in die Mühle. Alle paar Monate dann mal richtig: Kegel raus, Feder und Achse. Rest bleibt, wo er ist.

    Mühle einfach so halten, dass die Bohnen ins Mahlwerk fallen. Da bietet sich Behälter nach unten förmlich an ....
     
    Silas und cbr-ps gefällt das.
  11. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    20.963
    Ich halte es genau so wie @Püppchen ...
     
  12. Hi-Jack

    Hi-Jack Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    67
    Ich nehme einmal im Monat den Kegel raus und bürste mit einer Kinder-Zahnbürste durch. Mit der Zeit sammelt sich in den Kanten des Mahlwerks doch immer etwas an, was irgendwann beim Zudrehen auch mal einen halben bis einen Klick ausmachen kann.
     
  13. MartinAusW

    MartinAusW Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2020
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    145
    Die Dyson Ingenieure haben ja anscheinend darauf geachtet, dass die Comandante perfekt auf die Staubsauger draufpassen.
    Also sauge ich meine C40 jeden Tag einmal aus. :D
    IMG_3634.jpg
     
    lomolta, flopehh, relefant14 und 7 anderen gefällt das.
  14. TynHau

    TynHau Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2020
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    89
    Vielleicht ist das nur ironisch gemeint aber da ich den gleichen Dyson und sogar dieselbe Comandante Ausführung habe, interessiert mich das doch. Wird das wirklich sauber, ohne den Mahlkegel etc. zu entfernen? Kann ich mir fast nicht vorstellen.
    Die Demontage geht ja recht flott und ohne Einsatz irgendwelcher Werkzeuge, insofern mache ich das bisher im Monatsrhythmus. Dann kommt die Flaschenbürste zum Einsatz, dreimal durchziehen und das war’s.
     
  15. Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    41
    Naja, vielleicht auch eine Frage, was du unter "sauber" verstehst. Der Sauger saugt ja auch nur Luft durchs Gehäuse (Wenn du ihn lässt. Mit aufgesetzter Kurbel eher schwierig). Vielleicht etwas mehr, als würdest du reinblasen (und es fliegt dir nicht alles um die Ohren).
    Aber die Öle und die durch die Öle gebundenen Partikel wirst du auch damit nicht lösen. Man könnte vielleicht noch alkoholgetränkte Stoffschnipsel in die Mühle werfen, die dann durch das Mahlwerk gesogen würden ...Das war jetzt ironisch gemeint! ;)
     
  16. MartinAusW

    MartinAusW Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2020
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    145
    Ja klar, der Dyson ist nur etwas für die Zwischenreinigung und wie Püppchen schon erwähnt hat, fliegt alles direkt in den Sauger und nicht in der Küche umher, wie wenn man reinpusten würde.
    Für eine gute Grundreinigung, nehme ich meine C40 jedem Samstag einmal auseinander, bevor meine Wochenend-Bohnen gemahlen werden. :)
     
  17. Oldboy05

    Oldboy05 Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte ein nie eine bekommen und jetzt direkt zwei sogar eine eine in Wunschfarbe chocolate. Ich bin gespannt wie sie sich macht, ist meine erste Handmühle.

    Eine wäre jetzt über
     
  18. Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    41
    Täusch ich mich, oder ist die "Chocolate" eine Wenge, die etwas anders geölt wurde und einen dunklen Deckel und Knauf bekommen hat?
     
  19. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    1.980
    So was ähnliches habe ich ja hier auch schon gefragt
     
  20. Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    41
    Hab jetzt mal genauer hingeschaut und würde behaupten, es ist so. Die Wenge hat einen grünlichen Einschlag (also, die hab ich grad in der Hand und das beurteile ich also live). Die Chocolate wirkt rötlich-wärmer bei gleicher Maserung. Also ich mag es. Villeicht bekommt meine einfach mal ein bisschen Öl mit ein paar Pigmenten.
     
Thema:

Comandante C40 MK3 - Schon Erfahrungen?

Die Seite wird geladen...

Comandante C40 MK3 - Schon Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] schon wieder... COMANDANTE gesucht!

    schon wieder... COMANDANTE gesucht!: Hi! :) Suche ein RedClix System für die Comandante. Freue mich über jedes Angebot. Viele Grüße
  2. Comandante C40 - Alles ausverkauft?

    Comandante C40 - Alles ausverkauft?: Weiß jemand, warum die Comandante C40 derzeit scheinbar überall ausverkauft ist? Ist eine Mk4 in Planung oder haben die Materialzulieferprobleme?
  3. Comandante C40 MK3 Kaffeemühle - das Einfülle

    Comandante C40 MK3 Kaffeemühle - das Einfülle: Hallo zusammen, ich bin noch ganz neu hier und habe gleich mal eine Frage an die Comandante Nutzer. Seit einigen Wochen habe ich mir eine...
  4. [Erledigt] Comandante C40 Mühle mit RedClix

    Comandante C40 Mühle mit RedClix: Hallo zusammen, Ich habe zu viele Mühlen und trenne mich daher von meiner Comandante NitroBlade in dunklem Braun mit RedClix. Die...
  5. [Verkaufe] Comandante Mühlen eingetroffen!

    Comandante Mühlen eingetroffen!: Heute ist eine neue Lieferung der beliebten Mühlen eingetroffen! Verfügbare Farben sind schwarz, American cherry und burgundy. Preis: 228€ inkl....