Deine eigene Kaffeefarm

Diskutiere Deine eigene Kaffeefarm im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Hallo Zusammen, nach einiger Zeit als stiller Mitleser melde ich mich jetzt zum ersten mal hier im Forum zu Wort. Ich habe einige Zeit in...

  1. #1 el niño, 11.09.2014
    el niño

    el niño Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    nach einiger Zeit als stiller Mitleser melde ich mich jetzt zum ersten mal hier im Forum zu Wort.
    Ich habe einige Zeit in Kolumbien verbracht und etwas entdeckt, was für einige hier vielleicht ja interessant sein könnte.
    Don Eduardo, der Besitzer einer Kaffefarm in Salento, möchte in Zukunft Teile seiner Plantage quasi "vermieten". Man wird auf seiner Homepage einen Teil der Plantage für sich beanspruchen können und die gesamte Ernte dieses Teils wird einem gewaschen und getrocknet zugeschickt. Möchte man, dass den Bohnen Bob Marley vorgespielt wird oder sich jemand liebevoll mit den Bohnen unterhält, dann tut er das. Auf diese Weise bekommt man wirklich 100% traditionelle Arabica Bohnen aus biologischem Anbau. Die Individualität der Bohnen von Don Eduardo bleibt ebenfalls vorhanden und wird nicht mit Bohnen von anderen Plantagen gemischt.
    Die Röstung muss man dann dem Röster seines Vertrauens überlassen, oder selber machen.
    Über die Preisvorstellung weiß ich leider noch nichts, da er das noch in der Planung hat. Fand es aber eine ganz coole Idee. Wann er damit beginnen kann, konnte er mir leider auch noch nicht sagen. Aber es wird kommen! ;)
    Fragen versuche ich gerne zu beantworten, aber im Zweifel einfach an Don Eduardo höchst selbst wenden.
    Ich hoffe ich habe den Thread an der richtigen Stelle platziert und freue mich auf eine schöne Zeit im Forum.

    Lieben Gruß
    el niño
     
  2. #2 domimü, 11.09.2014
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.921
    Zustimmungen:
    3.024
    Selbst wenn die Gema das nicht sanktionieren würde und die Zustimmung der Musikindustrie vorliegen sollte, halte ich es für pietätlos.
    Und auch unverschämt, da es den Marley-Kaffee schon gibt: http://marleycoffee.com/coffee/
    Sie ruinieren den Ruf von Marleycoffee.
     
  3. #3 el niño, 11.09.2014
    el niño

    el niño Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ohje. Ich glaube da hast du was gründlich missverstanden. Es geht darum, dass du den Kaffe so bekommst, wie du es gerne hättest. Ob du den Pflanzen Bob Marley, Coldplay oder Roland Kaiser vorspielen lassen willst ist Don Eduardo ja egal. Du kannst auch ganz ohne Musik wenn du willst. Ob die Gema in Kolumbien zuständig ist, wär ich mir grad nicht so sicher.
    Ich dachte nur es ist doch ne ganz gute Sache.
    Aber warum da ein Ruf ruiniert wird versteh ich leider nicht. Würde es höchstens als Konkurrenz sehen. Aber wenn mans genau betrachtet nichtmal das.
    Auf jeden Fall vielen Dank für das nette Willkommen und diese offene Einstellung.

    Lieben Gruß
    el niño
     
  4. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    2.658
    Ich hätte gerne Meckie Messer, dargeboten von Jack Bruce - geht das?
     
  5. domo

    domo Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    1.503
    Na, macht mal halblang. Der Thread ist doch extra im Marktplatz...
     
  6. #6 betateilchen, 12.09.2014
    betateilchen

    betateilchen Gast

    ja, jetzt. Da stand der Thread aber gestern noch nicht ;)
     
  7. #7 mag_espresso, 12.09.2014
    mag_espresso

    mag_espresso Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2013
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    242
    Scheint die Bohne "404" zu sein.
    Zumindest kommt das auf jeder der 10 Links die ich versuchsweise mal auf der verlinkten Seite angeklickt habe.
    Sehr vertrauensbildend.
     
  8. #8 nacktKULTUR, 12.09.2014
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.437
    Zustimmungen:
    2.262
    Ich würde sagen, die Webseite funktioniert in keiner Weise - nur gerade mal die Index-Seite ist vorhanden. Die Seite ist gemäß eigenen Angaben erstellt von HostelTrail - einer ebenfalls bei godaddy.com registrierten Seite voller Reklamelinks:
    Hinter diesem Konglomerat von Werbelinks steckt ein gewisser Tony Clark aus Milnathort / Perthshire UK.

    Aufgrund der vorliegenden Fakten gehe ich davon aus, dass der Beitrag @el niño kaum etwas mit unserem Engagement für beste Kaffee- und Espressoqualität zu tun hat, um es mal etwas diplomatisch auszudrücken.

    nK
     
  9. #9 el niño, 14.09.2014
    el niño

    el niño Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Och Leute jetzt macht das doch nicht so kaput. Es ist ja nicht so dass ich hier meine Produkte verkaufen will.
    Ich war doch da, hab in dem Hostel auf der Plantage gewohnt und mir das angeschaut. Dass er aber auch noch nicht so weit ist habe ich glaube ich aber auch geschrieben. Das ist keine diesen Plantage hinter der die große Weltverschwörung steckt. Ich würde mal sagen abwarten und schauen was da in der nächsten Zeit passiert.
    Der Gedanke Bohnen einer bestimmten Plantage zu bekommen ist doch super für euer diplomatisches "Engagement für beste Kaffee- und Espressoqualität". Das wird dann keine Mischung aus sämtlichen Bohnen Kolumbiens aus modernen Kaffeepflanzen. Und das ganze auch noch Bio und die Arbeiter werden vernünftig bezahlt.

    el niño

    P.S.: Dass ich den Thread falsch platziert habe tut mir natürlich schrecklich leid. Wie gesagt mein erster Post. Man ist das schwer hier angenommen zu werden.
     
  10. #10 Cafe Export Colombia, 16.09.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.09.2014
    Cafe Export Colombia

    Cafe Export Colombia Gast

  11. #11 Iskanda, 17.09.2014
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.563
    Zustimmungen:
    8.536
    Du kannst es nicht wissen, aber hier schneien immer wieder mal Leute rein, die schwungvoll mit Wörtern wie ökologisch, fair, organisch usw. hantieren. Und wenn es dann noch 'nicht soweit' ist und es keine weitere Infos gibt und Links zu Webseiten nichts bringen, dann steht man recht schnell auf der verbalen Abschussliste. Nicht ganz zu Unrecht.
    Man wird hier in der Regel gut akzeptiert, jedoch wenn man was verkaufen möchte, muss man schon 'mehr' liefern. Ich weiss DU willst nichts verkaufen, aber das macht in dem Fall keinen echten Unterschied.

    Bevor das hier in's Nichts führt, solltest du abwarten, bis da was Greifbares vorhanden ist, und dann mit Fakten um die Ecke kommen.
     
  12. #12 Cafe Export Colombia, 17.09.2014
    Cafe Export Colombia

    Cafe Export Colombia Gast

    Nein, es ist nicht schwer angenommen zu werden, es handelt sich eben um ein Forum und da wird eben mal diskutiert bzw Gefragt :)
    Da ich in Kolumbien lebe und hier einen Freund habe der eine Kaffeefarm betreibt, weiss ich wie die Gehälter der Arbeiter sind. Das "Hauptgehalt" besteht aus 4! Reichlichen Mahlzeiten und ein paar 1000 Peso.
    Eine Köchin verdient zB 25.000 Peso, was 10€ entspricht. Davon gehen (in Bogota) 3400 Peso für den Öffentlichen Verkehr auf. Wenn sie sparsam ist und von der Familie unterstützt wird, kann sie sich evtl die Krankenkasse um 75000 im Monat leisten 30€.
    Hier findest du einen Bericht https://www.dropbox.com/s/2x7nfnqwj5niud1/Kaffee aus Acevedo.pdf?dl=0
    Lg und willkommen im Kaffeenetz
     
  13. #13 el niño, 20.09.2014
    el niño

    el niño Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar. Da war ich vielleicht ein wenig euphorisch nach meiner Reise. Entschuldigt bitte. Ich werd mal schauen was da noch bei rum kommt.
    Vielen Dank für das nette Willkommen. Ich werde versuchen mich zu bessern.
    Lieben Gruß
     
Thema:

Deine eigene Kaffeefarm

Die Seite wird geladen...

Deine eigene Kaffeefarm - Ähnliche Themen

  1. Beratung beim kauf der erste eigene Kaffeemaschine

    Beratung beim kauf der erste eigene Kaffeemaschine: Hallo, ich benötige eure Fachkompetenz da ich denke das ich in einem Mediamarkt oder ähnlichem nicht so gut beraten werde. Ich ziehe nächsten...
  2. Auf Unterschrank eigene Kaffeecke bauen

    Auf Unterschrank eigene Kaffeecke bauen: Servus, ich bin absoluter Kaffee amateur, habe mir jetzt nach etwas rumsuchen eine Lelit PL41TEM + Graeff CM 800 organisiert. Ich bin auch...
  3. [Verkaufe] Brews Brothers! Eröffnung heute / Quijote mit eigener Gastronomie in Hamburg St. Pauli

    Brews Brothers! Eröffnung heute / Quijote mit eigener Gastronomie in Hamburg St. Pauli: Gemeinsam mit unseren Freunden von der Kehrwieder Kreativbrauerei haben wir uns eine wirklich schöne Sache ausgedacht: das Brews Brothers. Eine...
  4. Eigene "Kaffeeernte" in Hamburg

    Eigene "Kaffeeernte" in Hamburg: Moin liebes Forum, kurze Erklärung zum verwirrenden Titel: Vor ca. 10 Jahren hat mir meine liebe Mama als ich noch zuhause wohnte eine kleine...
  5. Espresso Maschine Eigen Design

    Espresso Maschine Eigen Design: Hallo zusammen, Ich möchte die Technik kaufen und punktuell verbessern und ein eigenes Gehäuse Design entwickeln mit kommerziellem Ausblick. Kennt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden