DeLonghi Dedica EC 685 - Wassermenge einstellen

Diskutiere DeLonghi Dedica EC 685 - Wassermenge einstellen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Zusammen, ich bin Neuling im Bereich Espressozubereitung mit einer Siebträgermaschine. Ich habe die obengenannte Maschine für 99€ erworben...

  1. #1 KevinJohn91, 05.07.2022
    KevinJohn91

    KevinJohn91 Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich bin Neuling im Bereich Espressozubereitung mit einer Siebträgermaschine. Ich habe die obengenannte Maschine für 99€ erworben und mir dazu einen bodenlosen Siebträger gekauft. Dazu benutze ich das Mahlwerk: G-Iota Single Dosing Mühle TITAN-BURRS carbon. Meine Kaffeebohnen kommen morgen an, da ich im Supermarkt keine mit aufgeführten Röstdatum gefunden habe. Lange rede kurzer Sinn ich übe grade mit billigen Bohnen und möchte ein wenig das Gefühl dafür kriegen wie ich was einzustellen habe und da fängt das Problem auch schon an.
    Ich gehe davon aus, dass es zu 99% ein Anwenderfehler ist oder ein Verständnisproblem ist. Und zwar kann ich nichts unter 25ml einstellen. Ich halte den ein Tassen Knopf gedrückt und dieser geht aber erst in den Programmiermodus wenn ich schon über 25ml durchgelaufen habe, ich kann da also nichts drunter einstellen, ich glaube so 28ml ist das kleinste. Jetzt hab ich mir gedacht ich stell das Gerät einfach auf Werkseinstellung zurück und lebe mit den 25ml in der Standarteinstellung und arbeite mit der Kaffeebohnenmenge. Maschine zurückgesetzt und den ersten Bezug gewogen--> 37ml. Und bei Zwei Tassen 70ml. Dabei sollen die doch standartmäßig auf 25ml bzw. 50ml eingestellt sein. Mach ich da irgendwas falsch? Ich wollte mir den 1 Tassen Modus eben so einstellen, dass ich damit eben einen Espresso beziehen kann und die andere Taste entsprechend für einen doppelten.

    Nun hab ich mich gefragt, wie die Maschine funktioniert. Versucht die immer die eingestellte Wassermenge durchzudrücken, welche im optimalen Fall bei 25s liegt? Oder muss ich die Wassermenge je nach Bohnenmahlgrad neu einstellen? Wäre irgendwie nicht ideal.

    Ich denke ich werde erstmal damit anfangen die Wassermenge allgemein zu erhöhen und einfach selber nach erreichter Millitliteranzahl den Bezug abbrechen.

    Und eine zweite Fragen direkt im Anschluss: Ab wann zähle ich die Sekunden? Sobald der erste Tropfen den Tassenboden berührt hat oder schon in dem Moment wo ich den Tassenknopf drücke? Die EC 685 macht ja nochmal ca. 2s Pause zwischendurch. Also man drückt, es kommt für ca. 0,5s eine winzige Menge raus, dann vergehen ca. 2 Sekunden und dann kommt der Rest. Und je nach Mahlgrad etc. dauert es ca. 5-8s bis die ersten Tropfen kommen.
     
  2. #2 BrühBirne, 05.07.2022
    BrühBirne

    BrühBirne Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2019
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    36
    Hi,
    also zu Mengenprogrammierung kann ich dir leider nichts genau sagen. Der Grund dafür ist, dass ich mit der Maschine nie die Mengenprogrammierung genutzt habe, sondern die Extraktionzeit als fixen Parameter benutzt habe (Knopf bei jedem Bezug zwischen 25-32 sec mit 14g im Graef Zweiersieb). Der Grund: Die Zeit war in meinem Fall ausschlaggebender für den Geschmack. Mit fixer Wassermenge habe ich es nicht geschafft die Extraktionszeit auch nur annähernd konstant zu halten. Zwar schwankte mit der Zeit die Menge, aber der Geschmack war beständiger.
    -> letztendlich ist das aber nur ein Tip aus meiner Erfahrung

    Die Zeitnahme beginnt mit dem zweiten Pumpenstart. Das erste soll eine Pre-Infusion simmulieren.

    VG
     
  3. #3 shadACII, 06.07.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    1.033
    Ich bin mir nicht sicher, aber würde davon ausgehen dass die Dedica keine Volumetrik hat sonder eine Zeitabschaltung. Als ich selbst mal im Urlaub mit so einer gearbeitet habe hab ich einfach jeden Bezug manuell gestoppt.

    Jaja, haben viele versucht und alle sind dran gscheitert. Es funktioniert nicht. Gute röstfrische Bohnen verhalten sich einfach ganz anders. Das arbeiten mit schlechten Bohnen bringt nur Frust.

    Ist egal. Hauptsache du machst es immer gleich damit es reproduzierbar ist.

    Ich gehe mal davon aus, das der Bodenlose Siebträger auch ein echtes Sieb hat und kein Doppelwandiges Fake Sieb wie im Lieferumfang der Maschine? Das ist nämlich essentiell für echten Espresso.

    Und der Wechsel von Doppeltem auf Einzel Espresso ist ja nicht mit den unterschiedlichen Knöpfen erledigt. Das heist in der Regel auch anderes Sieb und anderer Mahlgrad.

    Zu guter Letzt: Zwar definieren die Italiener Espresso nach Volumen, die meisten nutzten aber Gewicht um ihre Bezüge zu messen. Verhältnis 1:2 heißt dann z.B. 16g Kaffeemehl zu 32g Espresso in dr Tasse. Der Grund ist der, das Crema viel mehr Volumen hat als Gewicht, damit würden Cremalastige Kaffees dann tendenziell zu kurz und Kaffees mit wenig Crema zu lang bezogen. Um das zu vermeiden einfach wiegen.
     
  4. whydi

    whydi Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde mich da auch nicht auf die Mengeneinstellung der Dedica verlassen. Das funktioniert definitiv nicht nach Volumen sondern nach Zeit. Dementsprechend hast du je nach Mahlgrad ganz andere Mengen in der Tasse. Also ich hab das immer auf "soviel wie möglich" programmiert und dann den Bezug mit einem Knopfdruck bei gewünschter Espressomenge beendet.
    Ich würde da auch was den Bezug angeht nach der Menge in der Tasse gehen und die Extraktionszeit im zweiten Schritt über den Mahlgrad anpassen. Hat eigentlich immer gut funktioniert bei mir.
    Ich gehe auch davon aus, dass du dir neue Siebe gekauft hast.
     
Thema:

DeLonghi Dedica EC 685 - Wassermenge einstellen

Die Seite wird geladen...

DeLonghi Dedica EC 685 - Wassermenge einstellen - Ähnliche Themen

  1. DeLonghi Dedica EC 685 - Extraktionszeit verbessern

    DeLonghi Dedica EC 685 - Extraktionszeit verbessern: Hallo zusammen, ich bin absolut neu im Bereich Siebträgerm. und haben mir ein Amateurequipment zugelegt. Maschine: DeLonghi Dedica EC 685 mit...
  2. Delonghi dedica style

    Delonghi dedica style: Hat jemand Erfahrung mit dieser recht günstigen ST maschine? Ist das was für Einsteiger, was wäre die Alternative??? Danke
  3. Delonghi dedica 685.R mit Dr.Beckmann entfetten

    Delonghi dedica 685.R mit Dr.Beckmann entfetten: Hallo, ich bin relativ neu. Nun hab ich seit geraumer Zeit eine Delonghi dedica 685.R und möchte diese gern reinigen. Dabei hab ich mich für Dr....
  4. Einstellung der S* Smart Grinder Pro für die Delonghi Dedica EC685

    Einstellung der S* Smart Grinder Pro für die Delonghi Dedica EC685: Hallöchen zusammen, ich bin noch recht neu im Espresso/Siebträger Game. Die Delonghi Dedica Ec685 zog im Winter bei mir ein, jetzt kommt das S*...
  5. DeLonghi Dedica Mod Espresso sauer

    DeLonghi Dedica Mod Espresso sauer: Hallo liebe Community, ich beschäftige mich seit einiger Zeit schon mit der Zubereitung von Espresso mit der DeLonghi Dedica 685. Dazu nutze ich...