DeLonghi PrimaDonna s Schwierigkeiten mit Spülvorgang und Kaffeeausgabe

Diskutiere DeLonghi PrimaDonna s Schwierigkeiten mit Spülvorgang und Kaffeeausgabe im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, meine heißgeliebte DeLonghi (4,5 Jahre alt) macht (mal wieder) Probleme. Bisher konnte ich diese mit Google lösen, diesmal aber leider...

  1. #1 mmevanille, 06.08.2018
    mmevanille

    mmevanille Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meine heißgeliebte DeLonghi (4,5 Jahre alt) macht (mal wieder) Probleme. Bisher konnte ich diese mit Google lösen, diesmal aber leider nicht.
    Probleme machen Spülvorgang und Kaffeeausgabe. Ich hatte es schon ein-/zweimal, dass kein Kaffee mehr kam, das ließ sich aber bisher immer mit einer Entkalkung beheben. Unser Wasser ist sehr hart und seit wir das erste Mal Probleme hatten, haben wir immer gefiltertes Wasser genommen.
    Ich dachte erst, es wäre diesmal wieder verkalkt, deswegen habe ich mittlerweile habe ich mind. 5mal hintereinander entkalt. Sie gibt dann auch immer wieder mal Kaffee aus, dann geht aber wieder nichts mehr.
    Man hört wie sie arbeitet, manchmal kommen ein paar Tröpfchen, manchmal kommt nix, manchmal kommt ganz normal Wasser. Sie wird dann auch immer lauter und leiser, wenn sie lauter ist, kommt was raus, wenn sie leise ist, kommt nichts. Wenn nichts kommt, gibt sie die Fehlermeldung "Wasserkreislauf leer..". Außerdem landet mehr Wasser als sonst in der Abtropfschale und der Kaffeesatzschale. Gestern habe ich sie geöffnet (hintere, seitliche und vordere Verkleidung). Die Teile, die Kaffee leiten gereinigt und alles wieder zusammengebaut. Dachte erst, dass vielleicht was undicht oder stark verkalkt wäre, sah aber alles gut aus. Heute hat sie mir zwei Kaffees beschert, jetzt geht wieder nichts mehr.
    Heißwasser/ Milchaufschäumer funktionieren.
    Hat jmd eine Idee, wo das Problem sein könnte? Muss ich mich von ihr trennen?
    Bitte um Hilfe.
    Danke!
     
  2. #2 Wrestler, 06.08.2018
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    4.231
    Zustimmungen:
    2.565
    Klingt eher nach einer defekten Brühgruppe.
    Schon mal rausgenommen?
    Die bewegt sich normal ?
    Eventuell muss die gereinigt werden, Dichtungen checken, fetten, ....
     
  3. #3 Jenny2007, 23.12.2018
    Jenny2007

    Jenny2007 Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, mir geht es wie im Eingangspost, hat schon wer eine Lösung des Problems gefunden. Ich schildere mal meine bisherige Geschichte:
    Meine Primadonna S von DeLonghi zeigt immer wieder diesen Fehler (seit ca. 8 Monaten)
    Hatte eine verlängerte 5-Jahres-Garantie und kurz vor Ablauf trat der Fehler das erste Mal auf "Kaffee zu fein gemahlen/Wasserkreislauf leer". Ausserdem kam an der linken Seite der Maschine unten Dampf heraus und es zischte und blubberte. Sie war dann mehrmals für 1-2 Wochen beim Service, aber die haben keinen Fehler gefunden. Letztendlich haben sie die Brühgruppe ausgetauscht und ich dachte schon, da sie nun bis Ende September einwandfrei arbeitete, dass der Fehler beseitigt wäre. Pech gehabt... es kam wieder. Also zum Fachhändler/Service-Reparatur von DeLonghi und das Problem geschildert... dort wusste man sofort...das kann nur an diesem bestimmten Ventil liegen und hat es ausgetauscht. Welch Freude, die Maschine lief ohne Probleme bis vor 2 Wochen, da gings von vorne los. Also wieder zum Service, das Ventil nochmal getauscht... 1 Woche alles gut... und nun schon wieder. Wir sind ratlos... sowohl meine Familie ist enttäuscht als auch die Jungs vom Reparaturservice, die wissen nicht mehr weiter.
    Ihr seid nun meine letzte Rettung, wer kann uns weiterhelfen? Kann es sein, dass eine KVA nach 5 Jahren schon hinüber ist? Wir trinken täglich so zwischen 6-8 Tassen (Kaffee/Espresso), die Maschine wird regelmäßig entkalkt und gereinigt, wir jährlich vom Kundendienst durchgecheckt und dann kommt sowas. Schließlich war die Maschine ja nicht gerade billig und da erwarte ich, dass sie schon ein wenig mehr als nur 5 Jahre funktioniert.
     
Thema:

DeLonghi PrimaDonna s Schwierigkeiten mit Spülvorgang und Kaffeeausgabe

Die Seite wird geladen...

DeLonghi PrimaDonna s Schwierigkeiten mit Spülvorgang und Kaffeeausgabe - Ähnliche Themen

  1. DeLonghi PrimaDonna Class - Kaffee / Latte Macchiato wässrig

    DeLonghi PrimaDonna Class - Kaffee / Latte Macchiato wässrig: Hallo zusammen, wir haben vor paar Wochen unseren ersten Kaffeevollautomat gekauft. Wir trinken meistens Milchgetränke, also Latte Macchiato,...
  2. Delonghi Primadonna verstopft?

    Delonghi Primadonna verstopft?: Hallo zusammen, Ich bin Benni und neu hier, suche Hilfe. Habe eine Primadonna 6900. Ca. 30.000 Kaffee, ca 5.000 Milchschaum Getränke Kaffee ist...
  3. DeLonghi ECAM 26.455.M - PrimaDonna S Kaffeeauslauf undicht

    DeLonghi ECAM 26.455.M - PrimaDonna S Kaffeeauslauf undicht: Hallo, bei meiner PrimaDona S ist der Kaffeeauslauf undicht. Der Kaffee lauft am Gehäuse runter. Ich bekomme alles soweit geöffnet nur an der...
  4. Delonghi Primadonna Esam 6600 "Allgemeine Störung"

    Delonghi Primadonna Esam 6600 "Allgemeine Störung": Hallo, ich habe eine Delonghi Primadonna Esam 6600 und im Moment funktioniert sie nicht. Sie lief die ganze zeit sehr gut ohne Probleme. Heute...
  5. Delonghi Primadonna Class 556.55W Mahlgrad

    Delonghi Primadonna Class 556.55W Mahlgrad: Hallo und Danke für die Aufnahme Mal eine Frage aus Luxemburg. Wir haben die oben genannte Machine bekommen. Sind erst mal sehr zufrieden, jedoch...