Demoka 207 - woher neue Mahlscheiben

Diskutiere Demoka 207 - woher neue Mahlscheiben im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hätte da mal eine Frage, da ja Demoka nun pleite ist, aber meine Mahlscheiben mit der Zeit leider nicht besser werden - wo bekomme ich aktuell...

  1. #1 tanatan, 18.01.2011
    tanatan

    tanatan Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    Hätte da mal eine Frage,

    da ja Demoka nun pleite ist, aber meine Mahlscheiben mit der Zeit leider nicht besser werden - wo bekomme ich aktuell Ersatz dafür (ältere Beiträge liefern oft Bestellnummern, die nicht mehr existieren) ? oder gibt es kompatible 50mm Scheiben und wenn ja wo?
    bin für jeden Tipp dankbar

    Grüße aus Berlin
    tanatan
     
  2. ghaffy

    ghaffy Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    435
    AW: Demoka 207 - woher neue Mahlscheiben

    Offenbar nicht ganz einfach im Moment. ;-)

    Meine 203 hat nun nach 5 Jahren rein rechnerisch 127,75 kg gemahlen. Es sollten also Ersatzscheiben nun besser jederzeit auf meinem Lager liegen.

    Meine Anfragen bei den üblichen Verdächtigen blieben entweder unbeantwortet oder waren negativ. Wäre also auch für jeden Tipp dankbar.

    Unabhängig davon werde ich mir die verfügbaren von den Abmessungen her passenden Scheiben anderer Hersteller auf Verdacht bestellen und anschließend berichten (wenn sie wieder zum Reinigen zerlegt wird), ob und wie sie passen.
     
  3. #3 cappufan, 19.01.2011
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Demoka 207 - woher neue Mahlscheiben

    Vielleicht kann der Händler Espresso Tecnica in Hamburg helfen, der die Demoka Mühlen auch verkauft hat. Ruf doch da mal an, die kennen sich gut aus, auch mit Ersatzteilen.

    Ansonsten schau doch mal bei den Ersatzteilhändlern wie Espressomaschinendoctor, Espressoxxl, openup24 ... wenn Du es da noch nicht versucht haben solltest
     
  4. #4 tanatan, 28.01.2011
    tanatan

    tanatan Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    AW: Demoka 207 - woher neue Mahlscheiben

    Hallo,

    nochmal den Faden hervorkrammend... meine email-Anfragen haben bisher leider keine Antworten erbracht und da ich denke, dass die Demoka doch keine absolut exotische Mühle ist, werden doch viele das Problem mit abgenutzten Mahlscheiben früher oder später haben. Vielleicht gibt es ja irgendwelche kompatiblen Scheiben. Ich habe daher mal Bilder mit den Abmessungen reingestellt, vielleicht kann ja mal ein Mahlscheibenbesitzer in seiner Kramkiste wühlen bzw jemand hat eine Idee, welche passen könnten.
    Die Schraublöcher bilden übrigens ein gleichseitiges Dreieck.

    Viele Grüße aus Berlin
    tanatan
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  5. #5 hitch-hiker, 28.01.2011
    hitch-hiker

    hitch-hiker Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    AW: Demoka 207 - woher neue Mahlscheiben

    Hi,

    Eine Idee zu Neuteilen habe ich leider nicht. Aber in einem anderen Zusammenhang habe ich eine Anleitung zum DIY-Nachschleifen gefunden.

    Ob das so bei einer Demoka funktioniert, weiß ich natürlich nicht, aber wenn die Alternative Wegwerfen heißt, riskiert man ja nichts.

    Nachschleifen der Mahlsteine - Saeco Support Forum

    Hth

    Mike
     
  6. ghaffy

    ghaffy Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    435
    Hier neue Mahlscheiben für Demoka 203 / 207

    Licht am Horizont!

    Die neuen Mahlscheiben für die Demoka 203 und 207 sind gefunden.
    Habe sie gerade eingebaut und bin nachträglich überrascht, wie fertig die alten schon waren, obwohl sie gar nicht so schlecht ausgesehen haben.

    Zur Quelle:
    In der Demoka sind offenbar dieselben Scheiben wie in der Faema Family Mühle verbaut.

    Die Maße wie bereits von Tanatan angegeben:
    DM 49 mm
    Innenkreis 30 mm
    Höhe 7,5 mm
    rechtsdrehend, drei Löcher

    Ich habe sie hier bezogen, mit knapp unter 20 EUR für das Paar kosten sie auch nicht die Welt. Sie passen genau und mahlen erwartungsgemäß. Ob das nun "China-Ware" von übler Qualität ist, kann ich nicht beurteilen. Jedenfalls mahlen sie besser als meine alten Scheiben.

    Die Anordnung der Mahlkerben ist etwas anders als bei den originalen, das tut dem Ergebnis aber offenbar keinen Abbruch.

    Die Montage ist auch keine Sache und selbsterklärend: Die jeweils 3 Schrauben raus und Scheiben wechseln. Dazu ist nur der Einstellkranz abzubauen (vorher das Schneckengetriebe natürlich abbauen).

    Oben die neuen Scheiben, unten die alten.

    [​IMG]
     
  7. #7 tanatan, 04.02.2011
    tanatan

    tanatan Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    Suuuuper. schon bestellt

    Gruß tanatan
     
  8. Shrike

    Shrike Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    8
    AW: Demoka 207 - woher neue Mahlscheiben

    Danke für die brauchbare Forschungsarbeit, auch wenn meine Scheiben noch ok sind. :top
     
  9. #9 tanatan, 11.02.2011
    tanatan

    tanatan Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    Nun sind sie da - rattenscharf und laut Schiebelehre sollten sie exakt passen - ich lasse die alten noch drin bis sie "fertig" sind.

    Gruß aus Berlin
    tanatan
     
  10. gismo

    gismo Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    222
    AW: Demoka 207 - woher neue Mahlscheiben

    Hallo
    Die Mahlscheiben von der Gaggia Baby Destra und von der Mazzer Destra haben DM 50x30x7,5mm. Auch der Lochabstand paßt mit euren Angaben.
    Ob die nun 49 oder 50 haben dürfte kein Problem sein.
    Ich hab sie lagernd um 15,- das Paar.
    liebe Grüße
    gismo
     
  11. #11 tanatan, 12.02.2011
    tanatan

    tanatan Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe ja inzwischen neue 49mm Scheiben und ich denke, gerade der Aussendurchmesser ist entscheidend, da die untere Mahlscheibe in einer entsprechenden Aufnahme sitzt und 50mm könnte da 1mm zu viel sein.

    Gruß tanatan
     
  12. ghaffy

    ghaffy Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    435
    AW: Demoka 207 - woher neue Mahlscheiben

    Ich glaube auch - nach dem Einbau der neuen Faema-Scheiben -, dass der eine Millimeter entscheidend ist, weil die Scheibenaufnahme hinsichtlich des Außendurchmessers sehr genau sitzt. Aber dennoch möchte ich einen weiteren Versuch starten:
    Am letzten Bild von tanatan sieht man das Mahlkerben-Profil der Original-Scheiben der Demoka sehr gut: es ist "sägezahn-förmig". Die Faema-Scheiben haben demgegenüber eher eine "Trapezkurve". Nebenwirkung: Mahlergebnis super, Auswurf langsam.

    Gismo, kannst du ein Bild einstellen von den 50mm-Scheiben? Wenn die diesbezüglich "besser" aussehen, dann hätt ich gerne ein Paar.
     
  13. #13 tanatan, 13.02.2011
    tanatan

    tanatan Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    Oh, je noch langsamer? Ich fand schon die Originalscheiben haben recht langsam gemahlen (oder kann das daran liegen, dass sie doch schon zu stumpf sind?) die Neuen liegen noch in der Schublade. Bin jedenfalls an allen "Forschungsergebnissen" interessiert.
    Gruß tanatan
     
  14. ghaffy

    ghaffy Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    435
    AW: Demoka 207 - woher neue Mahlscheiben

    Mit den Originalscheiben braucht die Demoka bei mir 6 Sekunden für 7g.
    Mit den Faema-Scheiben 12 Sekunden.
    Ich meine, das hat weniger mit der Abnützung zu tun, sondern mehr mit dem "Sägezahn-Profil".
    Die bessere Mahlqualität der neuen Scheiben mache ich eher am homogeneren Mahlergebnis fest: bei den alten Scheiben ist die "Korngröße" des gemahlenen Kaffees gestreut von "passend" (80%?) bis "zu fein" (20%?), während bei den neuen Scheiben nahezu 100% denselben "Feinheitsgrad" aufweisen, wenn ich mich da nun einigermaßen verständlich ausgedrückt habe. :?
     
  15. #15 tanatan, 13.02.2011
    tanatan

    tanatan Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    Mal ne dumme Frage? Wie misst du das mit der Korngröße (20% zu fein?) nur durch scharfes Anschauen?
    Gruß tanatan
     
  16. ghaffy

    ghaffy Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    435
    AW: Demoka 207 - woher neue Mahlscheiben

    Genau so. Das ist eine wissenschaftlich exakte und zuverlässige Methode. Wenn immer dasselbe Auge scharf hinsieht, ist die Abweichung auch immer gleich. Das nennt man "qualifizierte Schätzung". ;-)
     
  17. #17 peterVII, 22.02.2011
    peterVII

    peterVII Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
  18. ghaffy

    ghaffy Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    435
    AW: Demoka 207 - woher neue Mahlscheiben

    Was für gute Neuigkeiten. Schon bestellt. ;-)
     
  19. wobewa

    wobewa Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Demoka 207 - woher neue Mahlscheiben

    Ich hab die gleiche Erfahrung gemacht und kann sie 100% unterschreiben, nachdem ich die Scheiben von TSE probehalber eingebaut habe, hab ich sie nach ersten Tests nicht rückgetauscht da mich das Ergebnis überzeugt hat, die Maschine mahlt auch etwas leiser (und die Bohnen toben nicht mehr so im Behälter herum). Den Unterschied spürt man, wenn man das Mahlgut zwischen den Fingern reibt, es ist gleichmäßiger.

    Wolfgang
     
  20. ghaffy

    ghaffy Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    435
    AW: Demoka 207 - woher neue Mahlscheiben

    So. Heute sind die neuen "neuen" Mahlscheiben für die Demoka eingetroffen. Jene mit dem "Sägezahnprofil". Sind offenbar irgendwie von Ascaso (zumindest in einer Ascaso-Verpackung).

    Sie sind passgenau.
    Ein Reinigen / Einmahlen ist zu empfehlen, da die Scheiben eine Konservierungsschicht aufweisen.

    Und dann das Ergebnis:
    (Die "Trapez-Scheiben" mahlen exakt aber langsam. Siehe weiter oben.)

    Die Sägezahn-Scheiben gehen ab wie dem Meier sein Hund! (Das ist das alpine Analogon zu Schmitz' Katze aus Köln).
    Meinen Photo-Timer kann ich wegpacken, so kurz kann der nicht, wie die Scheiben schnell sind: deutlich weniger als 5 sec für 7g.

    Aus meiner Sicht und für alle Zukunft:
    Das sind die Ersatzscheiben für die Demoka (knapp unter 20 EUR):

    Mahlscheibenpaar 49x30x7,5mm rechtsdrehend 3 Löcher - TSE-Shop über 40.000 Ersatzteile für Gastronomiemaschinen

    [​IMG]
     
Thema:

Demoka 207 - woher neue Mahlscheiben

Die Seite wird geladen...

Demoka 207 - woher neue Mahlscheiben - Ähnliche Themen

  1. Neue elektrische Mühle

    Neue elektrische Mühle: Liebes Kaffee-Netz, Ich würde um eine Kaufberatung bitten. Seit einem Jahr circa mahle ich für meinen Espresso mit einer Helor 101 mit den...
  2. [Verkaufe] Fiorenzato F64 Evo V2 Kaffeemühle (Neu&OVP)

    Fiorenzato F64 Evo V2 Kaffeemühle (Neu&OVP): Hi Leute, ich habe 2 Mühlen bekommen und gebe eine wieder ab. Jedoch ohne Rechnung -Die Mühle ist neu & Orginalverpackt. -Neues Modell mit...
  3. Neue Küche mit Wasserfilter und Heißwasserarmatur

    Neue Küche mit Wasserfilter und Heißwasserarmatur: Guten Tag zusammen Ich habe endlich die Möglichkeit meine zukünftige Küche im Eigenheim technisch zu Planen und will diese bestmöglich / Sinnvoll...
  4. Ich bin der neue...

    Ich bin der neue...: Hallo, ist das hier üblich, daß man sich erstmal vorstellt? ;) Ich hab hier von Zeit zu Zeit schon mal mitgelesen, mich aber vor kurzem erst...
  5. La Marzocco: Neue "Wasserverteiler-Schraube"?

    La Marzocco: Neue "Wasserverteiler-Schraube"?: Hi! Ich habe heute auf Twitter bzw. Instagram von der neuen "Water Diffuser Screw" von La Marzocco gelesen. z.B. hier: [MEDIA] oder TB #156: New...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden