Demoka m203 - Neu für 149 euro

Diskutiere Demoka m203 - Neu für 149 euro im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich hab heut beim Rumstöbern unter der URL Kaffeezentrale ein Angebot für ne Demoka M203 von 149 Euro gefunden. Kennt jemand diesen...

  1. Host

    Host Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hab heut beim Rumstöbern unter der URL
    Kaffeezentrale
    ein Angebot für ne Demoka M203 von 149 Euro gefunden.
    Kennt jemand diesen Versender? Ist der o.k.?
    Stutzig macht mich, daß der Preis 50-60 Euro unter den billigsten Angeboten liegt, die ich bis jetzt im Netz gefunden hab.
    Könnten die Geräte aus irgendwelchen Grauimporten mit anderen technischen Spezifikationen stammen?

    Grüße
    Horst
     
  2. steeg

    steeg Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="Host"]Hallo,
    ich hab heut beim Rumstöbern unter der URL
    Kaffeezentrale
    ein Angebot für ne Demoka M203 von 149 Euro gefunden.
    Kennt jemand diesen Versender? Ist der o.k.?
    Stutzig macht mich, daß der Preis 50-60 Euro unter den billigsten Angeboten liegt, die ich bis jetzt im Netz gefunden hab.
    Könnten die Geräte aus irgendwelchen Grauimporten mit anderen technischen Spezifikationen stammen?

    Grüße
    Horst[/quote:post_uid0]
    Hallo Horst,

    mach Dir keine Sorgen. Der Preis ist nicht ungewöhnlich und auch nicht soooo günstig.

    Vielleicht kennt der ein oder andere sogar noch ein preiwerteres Angbot welches man dann hier posten könnte
     
  3. Host

    Host Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    0
    Naja nicht ungewöhnlich, was meinst Du damit?

    In allen Läden, in denen ich bisher war, kostete die Demoka 220-235 Euro und die Internethändler hatten sie für 198-210 Euro.
    Hab ich da irgendeinen Händler komplett übersehen?

    Grüße
    Horst
     
  4. #4 84-1022717569, 26.06.2002
    84-1022717569

    84-1022717569 Gast

    Hi Horst

    Kaffeezentrale ist ok. Ich habe mal das gleiche Modell bei denen bestellt, muß man als Neukunde per Nachnahme machen, aber die Gebühr wird von Kaffeezentrale auch noch übernommen. Das Gerät war zwei Tage nach Bestellung bei mir. Ein günstigeres Angebot habe ich auch noch nicht gesehen.

    Schlag zu :) ,

    Oliver
     
  5. steeg

    steeg Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="steeg"]mach Dir keine Sorgen. Der Preis ist nicht ungewöhnlich und auch nicht soooo günstig.

    Vielleicht kennt der ein oder andere sogar noch ein preiwerteres Angbot welches man dann hier posten könnte[/quote:post_uid0]
    Oooooooh, sorry :0 , habe mich vertan.
    Tut einfach so als hätte ich keinen Beitrag gepostet ???
     
  6. #6 deepblue**, 26.06.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    [quote:post_uid0="Trolliver"]Ein günstigeres Angebot habe ich auch noch nicht gesehen.
    Schlag zu :) ,
    Oliver[/quote:post_uid0]
    So ist es....!


    Gruss----Helmut
    :)
     
  7. #7 ThomasHH, 26.06.2002
    ThomasHH

    ThomasHH Gast

    Ich hab auch eine von der "Kaffeezentrale"
    War innerhalb von 3 Tagen bei mir zu Hause.
    Das einzige was war,das der Bohnenbehälter etwas zerkratzt gewesen ist.
    Aber sonst funktioniert sie wunderbar!
     
  8. Host

    Host Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    0
    Danke allen,
    dann werd ich mal zuschlagen.
    Allerdings gibt es noch eine modifizierte Version der M203 bei denen,- die M205. Die besitzt als einzigen Unterschied einen gekapselten Plastikschalter statt einen Metallstift zum Einschalten der Mühle.
    Hat die jemand schon gesehen, oder benutzt sie.
    Die Idee find ich nicht schlecht, zumal mir der Metallstift der 203 ziemlich wacklig erscheint. Kostet auch nur 10 Euro mehr.

    Grüße
    Horst
     
  9. #9 84-1022717569, 27.06.2002
    84-1022717569

    84-1022717569 Gast

    Hallo,

    ich fand die 205 häßlicher als die 203, mit diesem ganzen Plastikkram dran. Der Schalter der 203 ist eigentlich nicht so wacklig und spricht bei mir auf die leiseste Berührung an. Ich halte die Verkapselung für einen Gag :D , außerdem sprechen die bei Kaffeezentrale ja auch davon, daß man an dem Schalter dann leichter abrutscht...

    Ist aber auch Geschmackssache.

    In der Bedienungsanleitung der 203 steht übrigens auch noch was von einem t-Modell, bei dem die Mahlzeit voreingestellt werden kann. Das wiederum fänd ich interessant, habe diese Mühle aber noch nirgends gesehen.

    Gruß,

    Oliver
     
  10. #10 82-1023385105, 27.06.2002
    82-1023385105

    82-1023385105 Gast

    [quote:post_uid0]ich fand die 205 häßlicher als die 203, mit diesem ganzen Plastikkram dran. Der Schalter der 203 ist eigentlich nicht so wacklig und spricht bei mir auf die leiseste Berührung an. Ich halte die Verkapselung für einen Gag :D , außerdem sprechen die bei Kaffeezentrale ja auch davon, daß man an dem Schalter dann leichter abrutscht...[/quote:post_uid0]

    Ich habe mir letzte Woche die M205 gekauft, sie ist tatsächlich noch ein klein wenig häßlicher als die 203, aber wirklich nur ein bißchen ;-)
    Wenn man den Siebträger exakt ansetzt, rutscht man nicht ab, allerdings ist eine abgerundeter Plastikknopf nicht wirklich ideal.
    Ansonsten bin ich mit der Demoka sehr zufrieden, sie ist genauso schnell (1 g/s) und leise wie meine alte Solis 166, mahlt die Bohnen aber fein genug für die Nuova Simonelli Oscar.
    Die Verarbeitung ist so wie bei italienischen Motorrädern, alles ein bißchen krumm und schief, aber irgendwie funktioniert es.

    Gruss aus Berlin,

    Stefan
     
  11. #11 84-1022717569, 27.06.2002
    84-1022717569

    84-1022717569 Gast

    [quote:post_uid0]Die Verarbeitung ist so wie bei italienischen Motorrädern, alles ein bißchen krumm und schief, aber irgendwie funktioniert es.

    Gruss aus Berlin,

    Stefan[/quote:post_uid0]
    Dann habe ich wohl eine nach Standard für japanische Motorräder gefertigte erwischt... :)

    Leise ist meine nicht, kann aber auch daran liegen, daß sie ihre Unterlage (eine Art Kommode aus Holz) als Resonnanzkörper nutzt. Werde mal eine Filzunterlage darunterkleben.

    Gruß,

    Oliver
     
  12. #12 Monsignore, 27.06.2002
    Monsignore

    Monsignore Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2001
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid2="Trolliver"]In der Bedienungsanleitung der 203 steht übrigens auch noch was von einem t-Modell, bei dem die Mahlzeit voreingestellt werden kann. Das wiederum fänd ich interessant, habe diese Mühle aber noch nirgends gesehen.[/quote:post_uid2]
    hier gibt´s was über das tiefergelegte ;) daher das t, demoka modell

    http://www.mokaexpres.com/mokaexpres/302c.htm

    gruss

    M
     
  13. movvv

    movvv Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2002
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="Rochester"]Die Verarbeitung ist so wie bei italienischen Motorrädern, alles ein bißchen krumm und schief, aber irgendwie funktioniert es.[/quote:post_uid0]
    wenn ich richtig informiert bin, dass ist die demoka ein spanisches produkt. hat mich auch sehr gewundert.
    k
     
  14. #14 Monsignore, 27.06.2002
    Monsignore

    Monsignore Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2001
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    wenn du den link unten zur homepage verfolgst bist du auch in

    MOKA EXPRES, S.A.
    CTRA. DEL MEDIO, 49
    08907 L'HOSPITALET DE LLOBREGAT
    [b:post_uid0]BARCELONA[/b:post_uid0]
    Tel: (93) 335.58.54
    Fax: (93) 336.68.20

    gruss

    M
     
  15. Stuhli

    Stuhli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Moint.

    tja die spanier wissen auch wie man espresso macht.
    schonmal in spanien nen caffe cortado getrunken? da lass ich so manchen espresso für stehen.
    schlimm war vor allem auf der heimfahrt der stopp in frankreich und den caffe au lait....pfuideiwel war das dagegen ne brühe.... :(

    Stuhli
     
  16. #16 84-1022717569, 28.06.2002
    84-1022717569

    84-1022717569 Gast

    Moin Stuhli,

    kann ich voll bestätigen, die Froggies haben keine Ahnung, wie man einen ordentlichen Café au lait macht, schmeckt meist wie aus dem Ausguß. Den Espresso kann man dagegen trinken.

    In Spanien (ich spreche dann von Andalusien, Hinterland) schmecken dagegen sowohl der café als auch der café con leche, auch wenn der nicht aufgeschäumt daher kommt, aber die Basis macht's halt.

    Hmmm...eigentlich eher was Erfahrungsberichte Bohnen etc...gelobe Besserung ;) .

    Die Demoka ist übrigens ein [u:post_uid0]katalanisches[/u:post_uid0] Qualitätsprodukt; die Katalanen legen Wert auf die Feststellung, mit den übrigen Spaniern nicht viel gemein zu haben (daher kommen die auch bei keiner WM besonders weit :D ).

    Hasta luego,

    Olivero
     
  17. #17 Onkel.Darss, 28.06.2002
    Onkel.Darss

    Onkel.Darss Gast

    Hiho Espressionisten,

    ich war vor zwei Wochen für ein paar Tage in Madrid und dort habe ich viele Café solo ( spanischer Espresso ) getrunken. Ob in einfachen Stehcafés oder wo auch immer, die schmecken einfach gut.

    Aber auf der Rückfahrt durch Frankreich, in Lyon - das war echt wiederlich. Zu einem extrem beschies.... Abendessen ( Essen kann ma im Froggyland, gefällt mir Trolli, nur wenns etwas mehr kostet. ) kam am Morgen noch dieser wiedeliche Café au lait dazu. Wenn ich schon diese Milchkannen sehe, die neben dem Kaffe stundenlang auf der Platte stehen und die da am Rand diesen Milchschleim angebacken haben Buäääähhh. Und das Zimmer kostete 60 Flocken ( Euro ) die Nacht. :angry:

    Hat zwar nix mit der Kaffeemühle zu tun, passt aber zu vorher gesagtem. ;)
     
  18. movvv

    movvv Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2002
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    seh ich auch so.
    keine ahnung warum die keinen milchkaffee hinkriegen.
    aber meine hypotesen sind:
    die grausliche franz. haltbarmilch.
    die unfähigkeit milchschaum zu erzeugen.

    man kann das in den französischen autogrill-raststätten fein beobachten. da kommt mal jemand und richtet die maschine ein. dann ist der kaffee super. ich denke je länger die "kontrolle" abwesend ist, desto mieser wird der kaffee.
    der letzte kaffee in meiner bevorzugten raststätte fuhr in 5-6 sekunden durch. naja, ich hab nix gesagt - sie könnens einfach nicht :(
    k
     
Thema:

Demoka m203 - Neu für 149 euro

Die Seite wird geladen...

Demoka m203 - Neu für 149 euro - Ähnliche Themen

  1. Einkreiser Kaufberatung (Budget bis ca. 800 Euro)

    Einkreiser Kaufberatung (Budget bis ca. 800 Euro): Moin, bisher trinke ich meinen Kaffee immer aus meiner Bialetti, Hario V60 oder der Karlsbadener Kanne. Außerhaus ist meine Standardbestellung...
  2. Neuer Zweikreiser gesucht (Upgrade von der Silvia)

    Neuer Zweikreiser gesucht (Upgrade von der Silvia): Hallo zusammen, Ich nutze seit ca. 6 Jahren eine Rancillio Silvia mit Rancilio Rocky S Mühle. Da ab und an gerne einen Cappu ziehen möchte...
  3. [Verkaufe] Distributor 51 mm Neu

    Distributor 51 mm Neu: Distributer 51 mm neu! Leider falsch geliefert. 15 € VB bei Abholung. Versand in Deutschland 5 € per DHL! [ATTACH]
  4. [Erledigt] Tamper 49mm konvex für Pavoni neu

    Tamper 49mm konvex für Pavoni neu: Hallo zusammen, hab noch einen ungenutzten Tamper 49mm Konvex über. Also für die Pre-Mil-Gruppe. Base Edelstahl, Griff Kunststoff schwarz....
  5. Kaufberatung für Mühle bis 500 Euro

    Kaufberatung für Mühle bis 500 Euro: Hallo, ich möchte mir eine ECM Classika II PID kaufen und suche noch eine passende Mühle. Ich trinke ausschließlich Espresso, gerne eher...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden