Der Espresso wird einfach nicht besser…

Diskutiere Der Espresso wird einfach nicht besser… im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, ich habe nach 10 Jahren Vollautomat endlich den Schritt zum Siebträger gewagt und bin schon fleißig am Experimentieren. Die...

  1. #1 Matthias 1567, 13.07.2014
    Matthias 1567

    Matthias 1567 Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    ich habe nach 10 Jahren Vollautomat endlich den Schritt zum Siebträger gewagt und bin schon fleißig am Experimentieren. Die ersten Tage stand ich schon kurz vorm Koffein Schock vor lauter Espresso und Cappuccino trinken. Meine Kaffeemühle ist eine Bezzera BB05 und der Siebträger eine Bezzera Mitica Tankversion mit E61 Brühgruppe.

    Im Moment habe ich den Danesi Caffe Oro zum Testen und vorher hatte den Fausto getestet. Beim Cappuccino gibt es keinerlei Probleme, der ist eigentlich immer lecker aber der Espresso will einfach nicht so gut schmecken.

    Ich fülle das 14g Bezzera 2er Sieb mit 18g und komme bei 25 sek. auf ca. 55 - 60g Espresso. Die Füllmenge würde ich gerne beibehalten da das Sieb mit den 18g schön eben gefüllt ist und nach dem Tampern ist das Kaffeemehl ca. 1mm unter der Markierung. Daher habe ich bis jetzt die Füllmenge belassen und versucht mit dem Mahlgrad den Geschmack zu verbessern, leider ohne Erfolg. Vor dem Bezug mache ich immer einen Cooling Flush und beziehe gleich nachdem der Siebträger eingespannt wurde. Optisch sieht die Crema gut aus und ist stabil.

    Der Geschmack des Espresso wird aber einfach nicht besser, er ist sehr stark und hat einen langen Nachgeschmack im Mund. Ich schmecke aber keine Nuancen raus. Ich würde ihn auch nicht zu sauer oder zu bitter beschreiben.

    Die Frage wurde ja schon zu oft gestellt aber seht ihr in meiner Vorgehensweise einen Fehler und was sind die besten Tipps wie ich zu einem brauchbaren Ergebnis kommen kann? Ich bin für jeden Tipp dankbar.

    Gruß
    Matthias
     
  2. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    68
    Länge des Cooling-Flush variieren und damit verschiedene Temperaturen ausprobieren.
     
    Matthias 1567 gefällt das.
  3. #3 NiTo, 14.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2014
    NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.884
    Zustimmungen:
    2.431
    Hallo Matthias,
    willkommen im Forum!
    55 - 60 g aus 18 g ist zu viel; versuche mal feiner zu mahlen, so dass deutlich unter 50 g in der Tasse landen.

    Liebe Grüße,
    Thomas

    P.S.: Wenn dir der Espresso nicht so richtig schmeckt, kann es natürlich auch sein, dass du die Sorten, die du bis jetzt probiert hast, nicht magst. Ein langer Nachgeschmack ist im Übrigen völlig ok.
     
    Matthias 1567 gefällt das.
  4. #4 Kaspar Hauser, 14.07.2014
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.686
    Zustimmungen:
    1.054
    Matthias 1567 gefällt das.
  5. #5 pressomacchiato, 14.07.2014
    pressomacchiato

    pressomacchiato Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    674
    55-60g Espresso sind viel zu viel. Das ist schon fast Cafe Crema. Beim Espresso liegt das Gewichtsverhältnis Kaffeepulver/Kaffeegetränk im Schnitt bei ca. 50%. Siehe dazu http://www.jimseven.com/2007/01/02/espresso-extraction-ratios/
    Ich würde es trotzdem mal mit 15-16g und feiner mahlen versuchen. Hier findest du eine gute Anleitung, wie man sich an die richtige Menge und den passenden Mahlgrad rantasten kann: http://www.home-barista.com/tips/es...t-dose-and-grind-setting-by-taste-t16968.html
     
    Matthias 1567 gefällt das.
  6. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    68
    Wurde nicht früher mal berichtet, dass man aus 14g ca. 50g Espresso rausholen kann? *verwirrt*
     
    Matthias 1567 gefällt das.
  7. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.884
    Zustimmungen:
    2.431
    Nö, gemeint sind 50 ml mit Crema, die wiegen deutlich weniger als 50 g.
     
    Matthias 1567 gefällt das.
  8. #8 Matthias 1567, 14.07.2014
    Matthias 1567

    Matthias 1567 Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die hilfreichen Tipps und Links!
    Ich werde als erstes mal den Bezug mittels Mahlgrad reduzieren, hatte das Gewicht in Gramm mit ml irgenwie gleichgesetzt.
    Danach kann ich die Kaffeemenge reduzieren und später die Temperatur, aber eins nach dem anderen.
     
  9. #9 dharbott, 14.07.2014
    dharbott

    dharbott Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    769
    Kann man und mehr ist dann nur halt kein Espresso mehr,
    bei 14 Gramm Espressomehl typischerweise 28 Gramm Espresso, wobei von uns meistens dann 30 Gramm geschmacklich (kulturell) bevorzugt werden.
     
  10. #10 strauch, 14.07.2014
    strauch

    strauch Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    140
    Ich glaube hier liegt ein Irtum vor. Ich denke er meint nicht 60g pro Tasse, sondern insgesamt. Den Fehler mache ich auch gerne. Von daher: muss er eher, weniger Pulver nehmen und die Extraktions reduzieren.

    Also da würde ich bei einer Cremabombe eher bei 35ml landen und bei einem Cremafaulen Arabica eher bei 45ml. Also ich hab früher immer gewartet bis die Crema weg ist und auf 50ml gekommen. Heute wiege ich ab. Die Crema ist so unterschiedlich und bei einem ordentlichem Robusta würde mir das so auch nicht schmecken. Und mit abwiegen fahre ich sehr gut meiner Meinung nach Geschmacklich. Aber letztendlich zählt ja nur was einem schmeckt.
     
  11. #11 Matthias 1567, 14.07.2014
    Matthias 1567

    Matthias 1567 Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Jetzt bin ich verwirrt.o_O
    Ich spreche in meinem Fall beim Doppelsieb mit 18g und 50g Espresso von der ganzen Menge in einer Tasse.
    Streng nach der 50% Formel sollten aus 18g Kaffeemehl dann 36g Espresso in Summe gezogen werden, also hatte ich zuviel Bezug oder?
     
  12. #12 strauch, 14.07.2014
    strauch

    strauch Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    140
    Nein wenn du nur eine Tasse drunter gestellt hast und da sind 50g drin gelandet, dann ist die Menge richtig.

    Dann würde ich mal auf 17g runter gehen. Oder die Menge mal auf 60g erhöhen. Also gröber mahlen um die Extraktion zu verringern.
     
  13. #13 dharbott, 14.07.2014
    dharbott

    dharbott Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    769
    Ja.
     
  14. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.884
    Zustimmungen:
    2.431
    Ja, so hatte ich dich auch verstanden.
    Die Brührate bei Espresso sollte laut http://www.jimseven.com/2007/01/02/espresso-extraction-ratios/ 40% bis 60% betragen, also 30 g bis 45 g Espresso aus 18 g Kaffeemehl.
    Nach INEI wiederum 22,5 ml bis 27,5 ml aus 6,5 g bis 7,5 g Kaffeemehl, das entspräche 58 ml bis 71 ml aus 18 g Kaffeemehl.

    LG Thomas
     
  15. #15 pressomacchiato, 14.07.2014
    pressomacchiato

    pressomacchiato Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    674
    Hab's auch so verstanden. Die Angaben auf der verlinkten Seite sind auch Input/Output, unabhängig davon, wo der Output landet.

    Yep! Einfach feiner mahlen, so dass du weniger Bezug hast.
     
  16. #16 strauch, 14.07.2014
    strauch

    strauch Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    140
    Da mag ja mit den Verhältnissen an mir ein Zug vorrübergegangen zu sein. Aber wenn er ihm doch jetzt schon zu stark ist und ich die Extraktionsrate erhöhe, dann wirds doch nicht besser? Und wenn er feiner mahlt, steigt ja die Verweildauer und damit die Extraktionsrate.

    Letztendlich muss es ja schmecken.
     
    dharbott gefällt das.
  17. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.884
    Zustimmungen:
    2.431
    Die Frage ist, was meint Matthias mit "zu stark"? Zu viel Geschmack, zu viel Koffein, zu dickflüssig, ... ?
    YEP!

    LG Thomas
     
  18. #18 strauch, 14.07.2014
    strauch

    strauch Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    140
    Also wenn Leute bei mir sagen der ist zu stark, ist er meist bitter also über extrahiert. Aber ich bin gespannt was er sagt, wenn er stärker extrahiert.
     
  19. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.884
    Zustimmungen:
    2.431
    Er schreibt aber in seinem ersten Beitrag "Ich würde ihn auch nicht zu sauer oder zu bitter beschreiben."
     
  20. #20 pressomacchiato, 14.07.2014
    pressomacchiato

    pressomacchiato Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    674
    @strauch: Vllt. hast du recht. Bzgl. Geschmack bin ich definitiv bei dir. Deswegen habe ich auch den zweiten Link zum Espresso 101: How to Adjust Dose and Grind Setting by Taste gepostet. Dazu gibt es noch eine Ergänzung hier im Forum, wann werden welche Stoffe aufgelöst. Nur leider finde ich den Post nicht mehr.
    Ich habe die Aussage
    "er ist sehr stark und hat einen langen Nachgeschmack im Mund. Ich schmecke aber keine Nuancen raus."
    als zu "aggressiv" wg. Mangel an "Caramels" und "Sugars" interpretiert. Diese werden erst später aufgelöst und brauchen einen feineren Mahlgrad.

    Es kann natürlich immer noch sein, dass Matthias 1567 Espresso grundsätzlich nicht schmeckt ;)
     
Thema:

Der Espresso wird einfach nicht besser…

Die Seite wird geladen...

Der Espresso wird einfach nicht besser… - Ähnliche Themen

  1. Espresso extrem sauer trotz Überextraktion?

    Espresso extrem sauer trotz Überextraktion?: Hallo zusammen, Ich habe seit kurzem eine Siebträgermaschine und bin zur Zeit etwas überfordert. Vorne weg: ich habe zu Beginn mit Bohnen aus...
  2. Espresso Tassen

    Espresso Tassen: Hallo Kaffee-Freunde, ich habe irgendwann mal hier einen Thread gesehen, in dem es um tolle Espresso Tassen ging. Im Moment brauche ich gerade...
  3. Suche elektrische Mühle für Wechsel des Mahlgrads (Espresso <> Aeropress)

    Suche elektrische Mühle für Wechsel des Mahlgrads (Espresso <> Aeropress): Hallo zusammen, ich weiß nicht, ob aus der Überschrift schon hervorgeht, was ich suche, deshalb versuche ich es noch mal etwas ausführlicher:...
  4. Handmühle für Espresso

    Handmühle für Espresso: Hallo, ich möchte mir demnächst eine Handmühle zulegen. Diese soll ausschließlich für Espressi verwendet werden, die ich mir dann primär aus...
  5. [Erledigt] Super Quick Espresso 0650 zu verschenken

    Super Quick Espresso 0650 zu verschenken: ZU VERSCHENKEN - GEGEN VERSANDKOSTEN Zerlegte alte Super Quick Espresso 0650 Einkreiser mit Aludurchlauf-Boiler mit sehr schönem Glasbehälter,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden