[Vorstellung] Die Espazzola: leichte Reinigung der Brühgruppe

Diskutiere Die Espazzola: leichte Reinigung der Brühgruppe im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Hallo! Als passionierter Espressotrinker hat mich die Reinigung der Ausrüstung immer genervt. Besonders bei der Brühgruppe! Passt nicht in die...

  1. #1 espazzola, 27.07.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.04.2017
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    188
    Hallo!

    Als passionierter Espressotrinker hat mich die Reinigung der Ausrüstung immer genervt. Besonders bei der Brühgruppe! Passt nicht in die Spülmaschine, ist heiss, dunkel und verwinkelt; insgesamt eine echte Spassbremse.

    Deshalb habe ich ein Werkzeug entwickelt, dass Abhilfe schafft: die Espazzola!

    [​IMG]

    Die Espazzola wird wie ein Siebträger in die Brühgruppe eingehängt. Dabei passt sich die flexible Membran (weisses Teil) an die Brühgruppe an und wirkt dort wie eine Bürste.

    Zum Reinigen wird der Heisswasserbezug gestartet. Das heisse Wasser wird in alle Winkel der Brühgruppe geleitet und spült die Kaffeereste mit. Das verbrauchte Wasser tritt dann über den Becherrand und wird in einer Rinne aufgefangen und in die Tropfschale der Espressomaschine abgeleitet.

    [​IMG]

    Dadurch wird die Reinigung so einfach wie ein Espressobezug:

    - Espazzola einhängen
    - Heisswasser starten
    - nach kurzer Zeit läuft das Wasser mit den Kaffeeresten in die Tropfschale
    - Hin- und Herbewegen des Griffes "bürstet" die Brühgruppe weiter aus
    - wird das austretende Wasser klar, kann das Heisswasser abgeschaltet und die Espazzola aus der Brühgruppe genommen werden

    Fertig!

    Damit ich die Espazzola auf den Markt bringen kann, habe ich auf Kickstarter eine Kampagne am Laufen, um etwas "Starthilfe" einzusammeln:

    https://www.kickstarter.com/projects/1246976965/espazzola-fast-easy-safe-cleaning-for-espresso-mac

    Dort gibt es auch Videos und weitere Infos.


    Ich würde mich freuen, falls Ihr Euch die Kampagne mal anschaut. Eure Kommentare und Vorschläge höre ich mir gerne (hier) an! Und jeder Unterstützer ist natürlich hochwillkommen!


    Viele Grüsse und immer einen leckerer Kaffee in der Tasse!

    Hier, wie gewünscht, der Hinweis, daß man die Espazzola inzwischen auch erwerben kann:

    https://www.espazzola.ch
     
    RainerW, old_bean, red_hood und 13 anderen gefällt das.
  2. #2 Alexsey, 27.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2016
    Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    1.326
    Hi, Gute Kampagne!

    Passt das Teil auch in andere 58mm Gruppen denn E61, also z.B. ne La Marzocco Brühgruppe?

    P.S.: das Maß für den Durchmesser ist kein Problem. Aber hat das Teil in der Höhe etwas Spielraum?
     
  3. #3 espazzola, 27.07.2016
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    188
    Hi Alexsey,

    falls Du die Höhe der Dusche (von der Dichtung aus gemessen) meinst: ja, die darf von etwa 7mm bis etwa 11mm betragen. Oder meinst Du etwas anderes?
     
  4. #4 Alexsey, 27.07.2016
    Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    1.326
    Ich meine zum Einen das, aber auf der anderen Seite auch die Höhe von den Flanken (Bajonettflansch) bis zur Dichtung.
     
  5. #5 espazzola, 27.07.2016
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    188
    Ja, bei dem Mass hat es auch Luft. Falls die Höhe sehr gross ist (hast Du für die La Marzocco eine Angabe? Ich leider nicht.) würde der Griff der Espazzola beim Einsetzen eventuell zuerst an anderen Teilen der Maschine anstehen, bevor das Werkzeug soweit in den Bajonettflansch eingedreht ist, dass der Becherrand die Dichtung berührt. Durch die überstehenden Bögen der Membran ist das aber nicht schlimm, die Bögen "bürsten" die Dichtung trotzdem ab.
     
  6. #6 Alexsey, 27.07.2016
    Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    1.326
    [​IMG]
    Höhe Dusche: 9mm
     
  7. #7 espazzola, 27.07.2016
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    188
    Der Siebträger meiner Maschine (Brühgruppe ist E61) hat das gleiche Mass von der Oberkante des Siebs bis zur Unterkante der Nocken. Ich denke also, das sollte problemlos funktionieren.
     
  8. #8 Alexsey, 27.07.2016
    Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    1.326
    Super, Danke!
     
  9. #9 espazzola, 27.07.2016
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    188
    Aber mal was anderes: was ist denn der Aussendurchmesser des Siebträgers? Vom Foto würde ich so etwa 6 cm schätzen. Passt da eine Dusche mit einem Durchmesser von etwa 58mm rein? Oder täuscht das Bild?
     
  10. #10 Alexsey, 28.07.2016
    Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    1.326
    Kann jetzt gerade nicht mehr messen. Der Siebträger hat aber ein ganz normales 58mm Sieb wie es auch bei E61 Siebträgern verwendet wird.
     
  11. #11 Gene101, 28.07.2016
    Gene101

    Gene101 Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    18
    Kann man denn die Kaffeereste nicht genauso gut durch 'wiggeln' entfernen?
    Wozu braucht man noch ein Gerät in der Schublade?

    Wozu soll der Biteinsatz gut sein?
    Den Sieb bekommt man mit einem Schraubenzieher vermutlich einfacher ab.

    [​IMG]
     
    Pertlwieser gefällt das.
  12. #12 espazzola, 28.07.2016
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    188
    @Alexsey: ok, dann passt das. Den Siebträger im Foto auszumessen ist sicherlich nicht besonders zuverlässig.

    @Gene101: Es gibt eine ganze Reihe von Methoden, um die Kaffeereste aus der Brühgruppe zu bekommen. Meiner Meinung nach sind sie aber alle entweder nicht schnell, gründlich, bequem oder sicher (die meisten haben gleiche mehrere schwache Bereiche).

    Unter "Wiggeln" verstehst Du vermutlich, dass man den Siebträger lose einspannt, Heisswasser startet und dann den Siebträger leicht hin- und herbewegt, so dass das Wasser schwallweise austritt, oder?
    Die Methode funktioniert tatsächlich einigermassen, hat aber auch ein paar Nachteile (zumindest für mich, und ich habe sie lange angewendet):
    - wenn man nicht genau aufpasst, verklemmt der Siebträger leicht bei aufbauendem Wasserdruck und man muss den Heisswasserbezug stoppen und den Siebträger aufmachen, um den Druck abzubauen. Nicht schlimm, aber nervig (passierte zumindest mir häufig)
    - etwas zu weit geöffnet und der Siebträger fällt aus der Brühgruppe -> heisses Wasser auf den Fingern, Heisswasser stoppen, Siebträger wieder einhängen, Prozedur wiederholen
    - das Wasser mit den Kaffeeresten verteilt sich grosszügig über der Tropfschale und gerne auch auf dem Tresen vor der Maschine. Das muss man alles wieder aufwischen. Kann man vermeiden, indem man eine kleine Schale unter die Brühgruppe stellt, aber die muss man nachher auch wieder sauber machen (und wenn man sie nicht jedesmal abspült oder in die Spülmaschine stellt, steht sie auch rum).
    - die Nut für die Nocken am Siebträger (Bajonettnut) wird nicht zuverlässig gereinigt. Da schwappt mal ein bisschen Wasser rein, aber nicht steuerbar und dann auch ohne Druck und nicht mit ordentlich Fluss.
    Alle diese Punkte spielen bei der Espazzola keine Rolle:
    + da sich kein Druck im Becher aufbaut, verklemmt die Espazzola nicht
    + die Espazzola kann deshalb auch wesentlich kontrollierter bewegt werden und man hängt sie nicht so einfach versehentlich aus
    + das Brauchwasser wird zuverlässig in die Tropfschale geleitet
    + und die Nut wird auch durchgebürstet.
    Die Anwendung empfinde ich insgesamt als wesentlich angenehmer, als das Wiggeln. Aber das ist natürlich Geschmackssache. Wer mit einem minimalen Werkzeugsatz auskommen möchte, ist mit dem Wiggeln vielleicht besser bedient.

    zum Biteinsatz: die Höhe zwischen Tropfschale und Duschsieb ist bei praktisch allen Maschinen nicht ausreichend, um mit einem normalen Schraubendreher an die Schraube des Duschsiebs zu gelangen (oft selbst dann nicht, wenn die Tropfschale entfernt wird). Mit einem Stummelschraubendreher (oder so einem IKEA-artigen Winkelwerkzeug) geht das natürlich, aber die muss man entweder grad mal in der Werkstatt finden oder bewahrt sie immer in der Nähe der Kaffeemaschine auf. Die Espazzola wäre sowieso zur Hand und mit ihren Abmessungen problemlos anwendbar. Falls man das Sieb so oft entfernt, wie man sollte (1 x im Monat), dann ist das schon praktisch, finde ich.

    Ich hoffe, damit Deine Fragen beantworten zu können. Lass mich bitte wissen, falls Du noch offene Punkte siehst.
     
    Gandalph und Gene101 gefällt das.
  13. #13 plempel, 28.07.2016
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    4.514
    Beim Wiggeln geht auch schon mal gerne die Dichtung ein bisschen raus. Kann, wenn man das nicht beabsichtigt, ganz schön nervig sein.

    Ich finde, da gibt es wesentlich "zweckfreiere" Barista-Tools. Wenn ich nicht ein Kein-Tool-Barista wäre, würde mich die Espazzola schon interessieren. Vor allem weil sie mit ihrem Salatschleuder-Look durchaus zu meiner Jogurtbecher-Oscar passt. Viel Erfolg! :)
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  14. #14 espazzola, 28.07.2016
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    188
    Damit man einen besseren Eindruck von der Handhabung bekommt, hier ein kurzes Video auf Youtube. Viel Spass dabei!

     
  15. #15 espazzola, 18.01.2017
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    188
    Aus gegebenem Anlass will ich diesen Thread kurz wiederbeleben.

    Nach einiger Arbeit ist der Online-Shop für die Espazzola nun geöffnet und die Espazzola kann, wer möchte, käuflich erwerben:

    https://www.espazzola.ch

    Ich würde mich freuen, falls Ihr Euch das einfach mal anschaut und (hier) Euren Senf dazu abgebt. Der Webshop ist noch ganz neu und bestimmt kann man noch einiges verbessern. Eure Kritik und Eure Vorschläge wären sehr willkommen!

    Vielen Dank!

    P.S.: Und die Espazzola sieht jetzt auch etwas besser aus. Die "Salatschleuderoptik", die plempel gesehen hat, ist aber erhalten geblieben ;)...

    [​IMG]
     
    Gandalph und The Rolling Stone gefällt das.
  16. #16 Bernie_J, 20.01.2017
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    666
    Hallo,

    es gibt so viel sinnfreies Zeug da draußen, da finde ich das hier echt mal innovativ. Zwei Fragen: kann die Bürste in die Spülmaschine? Wo gibt's den Gutscheincode zur Eingabe im Warenkorb?

    VG und viel Erfolg
    Bernd
     
  17. #17 espazzola, 20.01.2017
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    188
    Hallo Bernd,

    die Espazzola kann problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden. Das funktioniert prima!

    Deine zweite Frage kann ich im Forum leider nicht so gut beantworten :) Vielleicht warst Du bei der Kickstarter-Kampagne dabei?

    Vielen Dank und beste Grüsse
     
  18. #18 Bernie_J, 20.01.2017
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    666
    War ich nicht. habe jetzt erst erstmalig davon gelesen.

    Muss/sollte man das weiße Ding von Zeit zu Zeit erneuern? Liefert ihr ggf. Ersatz oder gleich ein Austauschteil mit? Wird ja sicher irgendwann unansehnlich. Bezahlung per PayPal ist derzeit nicht möglich, kommt das noch demnächst?

    Cheers
     
  19. #19 diablo165, 20.01.2017
    diablo165

    diablo165 Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    74
    Sieht interessant und innovativ aus.
    Wie wäre es vielleicht mit ner Aktion speziell fürs Kaffeenetz?

    LG Andreas
     
    Bernie_J gefällt das.
  20. #20 espazzola, 20.01.2017
    espazzola

    espazzola Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    188
    @Bernd: der Einsatz ist aus sehr strapazierfähigem Silikonkautschuk und sollte lange halten (länger als ein üblicher Bürstenkopf). Deshalb biete ich derzeit noch keinen Ersatz an, mache das aber gerne, sobald Bedarf besteht. Der Austausch wäre auch ganz einfach.
    Ansonsten gilt, dass die Espazzola nach einem Spülmaschinengang fast wieder wie neu aussieht. Nach längerem Gebrauch bekommt der Einsatz eine ganz leichte bräunliche Färbung wegen der Kaffeeöle. Trotzdem bleibt eine alte Espazzola um Längen appetitlicher, als eine alte Bürste.
    PayPal will ich auch bald anbieten. Vielleicht finde ich sogar noch diese Woche Zeit dafür, will es aber nicht versprechen, weil die Arbeit gerade an vielen Stellen ruft.

    @diablo165 Du meinst, ein kleines Bonbon für die wagemutigen Erstnutzer? ;) Können wir drüber reden. Aber ich werde keinen Rabatt-Code hier ins Forum posten. Vielleicht schickt Ihr mir eine Email über den Kontakt-Link auf espazzola.ch?
     
Thema:

Die Espazzola: leichte Reinigung der Brühgruppe

Die Seite wird geladen...

Die Espazzola: leichte Reinigung der Brühgruppe - Ähnliche Themen

  1. La Pavoni Europiccola tropft aus der Brühgruppe

    La Pavoni Europiccola tropft aus der Brühgruppe: Hallo, nach dem Warten und der Wiedermontage der Brühgruppe tropft es aus selbiger stetig heraus. Das Duschensieb ging sehr schwer heraus. Wie...
  2. Duschsieb Gastroback 42609 Advanced S / Sage Duo Temp entnehmen zur Reinigung

    Duschsieb Gastroback 42609 Advanced S / Sage Duo Temp entnehmen zur Reinigung: Hallo zusammen, ich würde gerne an meiner Gastroback 42609 Advanced S (baugleich mit Sage Duo Temp) das Duschsieb zur Reinigung entnehmen. Es hat...
  3. Olympia Club Brühgruppe reinigen

    Olympia Club Brühgruppe reinigen: Hallo zusammen, ich habe noch wenig Ahnung und Erfahrung mit Siebträgern. Die Olympia ist auch meine erste Maschine. Ich habe gelesen das man die...
  4. Regelmäßige Reinigung Baratza Virtuoso - Benötige Rat!

    Regelmäßige Reinigung Baratza Virtuoso - Benötige Rat!: Hallo, ich habe mittlerweile seit einiger Zeit eine Virtuoso. Reinigen tue ich diese gelegentlich, eigentlich immer wenn meine 350g Kaffee...
  5. Gaggia Classic Brühgruppe Problem

    Gaggia Classic Brühgruppe Problem: Hallo liebes Forum, ich besitze seit vielen Jahren eine Classic, die immer gut funktioniert hat. Seit einiger Zeit kommt aus der Brühgruppe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden