Drehventil Bezzera BZ 16 fällt ab

Diskutiere Drehventil Bezzera BZ 16 fällt ab im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, Wo rohe Kräfte sinnlos walten: ich habe gestern das Dampfventil meiner BZ 16 wohl etwas zu fest zu gedreht... Der Effekt ist,...

  1. #1 Thomas L, 14.07.2020
    Thomas L

    Thomas L Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    Wo rohe Kräfte sinnlos walten: ich habe gestern das Dampfventil meiner BZ 16 wohl etwas zu fest zu gedreht...

    Der Effekt ist, dass der kleine Stift im Knebel welcher auf das Ventil drückt nun komplett aus der Mutter heraus geschraubt ist. Offenbar ist das so jedoch nicht vorgesehen denn nun gibt es beim zudrehen des Ventils keinen Widerstand mehr so dass der Griff einfach ab fällt wenn man zu weit dreht. Ich füge gleich noch ein Bild hinzu damit man sehen kann wo das Problem liegt.

    Dampf kann ich nun zwar noch beziehen aber der Griff wackelt und haptisch gibt das Ganze mit dem abfallenden Griff keine schöne Geschichte mehr ab.
    Wie bekomme ich das nun wieder hin? Ich vermute mit meinen vorliegenden Teilen gar nicht, zumindest fällt mir da nichts ein. Leider konnte ich aber auch nirgends entsprechende Ersatzteile finden, meine Maschine ist dafür wohl zu exotisch... Hat jemand eine Idee oder einen Tipp für einen Händler der mir nur dieses kleine Teil verkauft?
     
  2. #2 Thomas L, 14.07.2020
    Thomas L

    Thomas L Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    IMG_20200714_123018.jpg IMG_20200714_123043.jpg
     
  3. #3 ergojuer, 14.07.2020
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.317
    Zustimmungen:
    471
    Wenn dieser Messingstift früher nicht herausfiel, dann muss er ja früher von etwas aufgehalten worden sein. Könnte es sein, dass an dem Stift (unterhalb des Gewindes/ in der Nut) mal ein Sicherungsring war, der eben dies verhindert hat?
     
    cbr-ps gefällt das.
  4. #4 Londoner, 14.07.2020
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    356
    Ui, da hast du aber gut zugelangt ;-)

    Ich hab wohl noch nicht ganz verstanden, was nun kaputt, ab- oder rausgebrochen ist....
    Die Überwurfmutter im linken Bild wird doch auf das Dampfventil (rechtes Bild) geschraubt
    und die Spindel (linkes Bild) wird dann in die Überwurfmutter geschraubt, richtig?
    Auf den Vierkant an der Spindel kommt der Knebel oder Griff und der wird mit einer kleinen
    Schraube, die in die Spindel greift befestigt....auch richtig?

    Was fehlt dir nun genau? Was ist kaputt?

    Hier auch mal eine Explosionszeichung, wobei hier nur die Überwurfmutter mit der Spindel
    als ein Teil gezeigt wird.

    Dampf- / Heißwasserhahn
     
  5. #5 Thomas L, 14.07.2020
    Thomas L

    Thomas L Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe hier keine weiteren Teile finden können, ich vermute dass ab Werk dieser Messingstift nach dem Einschrauben irgendwie verformt wird so dass er nicht mehr raus kommt. Ich habe online eine schematische Darstellung des Aufbaus finden können. Die beiden Teile auf dem ersten Bild scheinen im Original auf jeden Fall ein einziges Teil (im Bild die Nummer 4) zu sein: http://www.rimprezza.de/WebRoot/Sto.../0A0C/6D0A/CB66/Dampf_-_Heisswasserhahn_m.jpg
     
  6. #6 Thomas L, 14.07.2020
    Thomas L

    Thomas L Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Alles richtig was du sagst. Das Problem ist nun dass die Spindel einfach aus der Mutter heraus geschraubt werden kann. Im ursprünglichen Zustand würde die Spindel sowohl in die eine wie auch die andere Richtung ab einem gewissen Punkt irgendwie festgehalten und ließ sich nicht mehr weiter drehen
     
  7. #7 Thomas L, 14.07.2020
    Thomas L

    Thomas L Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Ach ja du hast das gleiche Bild verlinkt, das ist sehr hilfreich
     
  8. #8 Londoner, 14.07.2020
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    356
    Verstehe.
    Dann wird @ergojuer sicher Recht haben und es gab einen Sicherungsring o.ä. auf der Spindel.
    Schraub doch mal die Überwurfmutter der anderen Seite (Wasserventil) ab und vergleich dann mal
    oder stell nochmal eine Foto mit den beiden Teilen als Vergleich ein.
     
  9. #9 ergojuer, 14.07.2020
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.317
    Zustimmungen:
    471
    Ich glaube nun, dass da unten in die Nut der Spindel ein O-Ring (kein Sprengring) gehört. So was wie dieser (Link)
    Wenn das Ventil denn ähnlich aufgebaut wie das der BZ35 siehe nächster Link.
     
  10. #10 Londoner, 14.07.2020
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    356
    Das Ventil der BZ35 kenne ich, da es das gleiche Ventil, wie bei der BZ99 ist.
    Das ist anders aufgebaut als oben auf dem BZ16-Foto zu sehen.

    Denke ein Vergleich mit der noch intakten Seite wäre hilfreich.
     
  11. #11 Thomas L, 14.07.2020
    Thomas L

    Thomas L Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Mache ich heute Nachmittag, muss jetzt leider noch ein bisschen was arbeiten ;) Vielen Dank euch schon Mal für eure tolle Unterstützung!
     
  12. #12 Thomas L, 14.07.2020
    Thomas L

    Thomas L Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    IMG_20200714_155455.jpg

    Tatsächlich ist (hier schlecht zu erkennen) noch ein (halber?) Metallring innen in der Mutter zu sehen. Das ist ein Bild vom Ventil auf der anderen Seite. Vermutlich ist der mir einfach irgendwo flöten gegangen. Ich werde nochmal die Küche absuchen und ansonsten Mal im Baumarkt nach etwas passendem stöbern. Wisst ihr zufällig wie so ein Teil heißt falls ihr es auf dem Bild erkennen könnt?
     
  13. #13 Thomas L, 14.07.2020
    Thomas L

    Thomas L Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
  14. #14 Londoner, 14.07.2020
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    356
    Ah ja, da ist er zu erkennen.
    Irgendwo müsste er ja geblieben sein....oder vielleicht in die Abtropfschale gefallen und dann mit weggeschüttet.

    Ich kenne die Ringe als "Seeger-Ring" oder Sicherungsring.
    Sicherungsring – Wikipedia
    Gibt es in verschiedenen Ausführungen im Baumarkt. Sollte nur wahrscheinlich rostfrei sein, denke ich mal.
     
  15. #15 Thomas L, 14.07.2020
    Thomas L

    Thomas L Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Hab ihn tatsächlich auf dem Fußboden finden können. Ist leider gebrochen aber mit dem Rest bewaffnet sollte ich da denke ich einen Ersatz finden. Vielen Dank für die Hilfe! IMG_20200714_165131.jpg
     
    Londoner gefällt das.
  16. Thomas L

    Thomas L Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Falls es jemand hilft hier noch kurz wie die Geschichte aus ging: nachdem ich zwischenzeitlich im Urlaub war und meine Teile erst während meines Urlaubs ankamen konnte ich die Maschine erst gestern reparieren. Ich habe mir bei eBay ein Sortiment sogenannter E-Clips bestellt (siehe Bild). Einen neuen Clip in der Mutter auf die Spindel zu friemeln ist alles andere als einfach aber nach zähem ringen habe ich es dann doch geschafft. Zuguterletzt noch ein Tröpfchen Fahrradöl auf die Spindel und der Griff läuft besser als je zuvor! IMG_20200802_094309.jpg
     
    Fluchtkapsel gefällt das.
  17. Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    356
    Schön, dass du es reparieren konntest und sie wieder läuft.

    Statt Fahrradöl wäre allerdings lebensmittelechtes Silikonfett wahrscheinlich die bessere Wahl gewesen.
    ....aber gehen wir mal davon aus, dass das Öl nur vorn am Drehrad bleibt und nicht ins Ventil läuft :)
     
  18. Thomas L

    Thomas L Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Ja ich hatte leider gerade nichts anderes zur Hand aber ich bin da auch Mal optimistisch dass ich mich damit nicht gleich vergifte. Werde mir mal was anderes zum schmieren besorgen und das bei Gelegenheit ersetzen.
     
  19. Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    761
    Margarine hätte es zur Not auch getan - alle mal besser als Fahrradöl.
     
  20. Thomas L

    Thomas L Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Hab schon ein Silikonfett bestellt. Danke für die Hinweise!
     
Thema:

Drehventil Bezzera BZ 16 fällt ab

Die Seite wird geladen...

Drehventil Bezzera BZ 16 fällt ab - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung um die bezzera bz10

    Kaufberatung um die bezzera bz10: Moin, ich bin ja hier im Forum bisher immer nur in Zusammenhang mit der Pavoni Professional aktiv gewesen. Das ist nach wie vor die ultimative...
  2. Bezzera BB005: Auswurf verstopft immer wieder trotz Reinigung

    Bezzera BB005: Auswurf verstopft immer wieder trotz Reinigung: Hallo wertes Forum, eine Frage zur Bezzera BB005: Bei mir verstopft der Auswurf (siehe Screenshot) innerhalb kürzester Zeit, weil sich dort sehr...
  3. Erste Versuche mit Unica PID

    Erste Versuche mit Unica PID: Hallo Leute, zuerst möchte ich kurz sagen, dass ich mir nicht ganz sicher bin ob hier das richtige forum ist, sollte es der falsche Platz sein,...
  4. Elektrik Bezzera Galatea Domus II

    Elektrik Bezzera Galatea Domus II: Hallo liebe Community! Kurz zur Vorgeschichte: Meine Bezzera hat seit längerem das Problem gehabt, dass sie bei ca. jeden 2 Bezug einen...
  5. Bezzera BZ10 - Probleme beim Bezug

    Bezzera BZ10 - Probleme beim Bezug: Guten Morgen zusammen! Meine Bezerra BZ10, circa 8 Jahre alt, baut keinen Druck mehr beim Espresso-Bezug aufbaut. Dann klingt die Pumpe untypisch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden