Drehzahl - 1Zpresso J-Max

Diskutiere Drehzahl - 1Zpresso J-Max im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi Ich bin seit ein paar Monaten Besitzer einer J-Max und an und für sich sehr zufrieden. Bei mir im Haushalt wird die Mühle von 2 Personen...

  1. Droug

    Droug Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich bin seit ein paar Monaten Besitzer einer J-Max und an und für sich sehr zufrieden.

    Bei mir im Haushalt wird die Mühle von 2 Personen verwendet. Kurioserweise ist die Bezugszeit für einen Espresso bei meiner Freundin (spürbar) länger als bei mir und ich hab das immer auf Unterschiede in der Puck-prep geschoben.

    Bis ich jetzt im Weihnachtsurlaub mal neugierig war und ein wenig experimentiert habe.
    Meine Erkenntnis daraus ist, dass die Kurbelgeschwindigkeit starken Einfluss auf das Endergebnis hat.
    Wenn ich es ganz ins Extrem treibe ergibt sich zw. super gemächlich und Vollgas ca. eine Zeitdifferenz von ~15s.

    Lange Rede kurzer Sinn:
    Ist diese Abweichung normal bei Handmühlen?
     
  2. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    2.267
    Ja, wie auch bei jeder High End Mühle mit variabler Drehzahl.
    Ich habe das aus Interesse mal vor einiger Zeit mit meiner JX Pro getestet und 5 Mahlvorgänge von mir gefilmt und hinterher die Drehgeschwindigkeit mit einem Metronom bestimmt. In diesen hatte ich eine ziemlich konstante Geschwindigkeit von 108bpm minimal, 114bpm maximal und 110bpm Mittelwert. Das ist einfach meine Kurbelgeschwindigkeit.

    Diese Shots haben sich alle ziemlich identisch verhalten - plus minus ~1 Sekunde, mal mehr mal weniger, auf jeden Fall ziemlich konstant, Unterschiede können auch gut von anderen Faktoren stammen.

    Dann habe ich eine Dosis mit Metronom bei 95bpm und eine bei 120bpm gemahlen. Der Unterschied dieser Shots betrug 3-4 Sekunden.

    Merkt man einen leichten Unterschied? Ja, aber nicht dramatisch. Ist der Espresso trotzdem sehr lecker, wenn man beide Shots per Waage mit der gleichen Ratio bezieht oder (noch besser) aufs Blonding achtet? Ebenso.

    Solange sie nicht mit 60bpm kurbelt und du mit 120bpm Vollgas gibst, sollte sich das jedoch im Rahmen halten und unproblematisch sein. Da sind andere Faktoren wichtiger.
    Bei uns ist die Mühle auch von mehreren im Einsatz und alle bewegen sich von Natur aus ohne darauf zu achten meist zwischen 95 und 115bpm.
     
    lomolta, züripresso, Hydrogenium und 2 anderen gefällt das.
  3. #3 Synchiropus, 05.01.2022
    Synchiropus

    Synchiropus Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    829
    @Eric00: Super, dass Du das mal gemessen hast!

    Ich hatte den Verdacht auch immer mit meiner C40: Wenn meine Frau mahlt ist es anders als wenn ich mahle. Mit der Kinu ist mir das bisher noch nicht so aufgefallen, evtl. hat sich unsere Kurbelgeschwindigkeit auch angepasst. Sowieso übernimmt das Mahlen mittlerweile meine Frau, wenn sie da ist, die macht das gerne; was in letzter Zeit mit Homeoffice etc. zum Normalfall wurde, da gibt's dann auch keine Unterschiede ;)
     
  4. #4 ThinkPositive, 05.01.2022
    ThinkPositive

    ThinkPositive Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2021
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    33
    Ich habe meine JX-Pro aus Faulheit einmal mit dem Akkuschrauber befeuert. Ergebnis war für die Tonne und die Drehzahl bedeutend höher, selbst wenn man sich Mühe mit dem dosieren gibt. Ab einer gewissen Drehzahl habe ich das Gefühl, dass es Probleme beim Einziehen der Bohnen gibt und die Mühle nicht schneller mahlt als bei langsamerer Drehzahl.

    Ergebnisunterschiede bei unterschiedlichen Handmahlgeschwindigkeiten liegen bei mir wahrscheinlich eher in der Varianz der Puckvorbereitung.
     
  5. Droug

    Droug Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die ausführlichen Berichte, vor allem an @Eric00!
     
  6. #6 lomolta, 12.01.2022
    lomolta

    lomolta Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2019
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    819
    Kann ich alles unterschreiben. Wenn ich absichtlich langsam mahle mit meiner JX-Pro, verlangsamt das auch die Shots zum Teil sehr extrem.

    James Hoffmann hat auch in einem seiner Videos gemeint, dass der Einfluss der RPM der Mühle noch viel zu wenig erforscht sei, aber sicherlich da ist.
     
Thema:

Drehzahl - 1Zpresso J-Max

Die Seite wird geladen...

Drehzahl - 1Zpresso J-Max - Ähnliche Themen

  1. Mühle (grundsätzlich): Einfluss der Drehzahl

    Mühle (grundsätzlich): Einfluss der Drehzahl: Finde leider über SuFu nichts Erhellendes: Ist es so, dass eine geringere Drehzahl einer Mühle automatisch besser = aromaschonender für den...
  2. Grundsatzfrage zur Drehzahl

    Grundsatzfrage zur Drehzahl: Würde sich an der Qualität des Mahlgutes etwas ändern wenn man die Drehzahl einer Kaffeemühle mit einem FU (Frequenzumrichter) regeln würde? Das...
  3. Grundsatzfragen: Mahlwerk und Drehzahl

    Grundsatzfragen: Mahlwerk und Drehzahl: Hi Boardies, Ich habe zwei grundsätzliche Fragen zum Thema Mühlen: 1. Mahlwerke: Überall lese ich, daß konische Mahlwerke das Nonplusultra...
  4. Ns grinta oder demoka 203 - ...unterschiede in der drehzahl...

    Ns grinta oder demoka 203 - ...unterschiede in der drehzahl...: Hallo alle zusammen, ich weiß, dass das Thema Mühlen hier sehr ausgiebig besprochen wird, aber über das Thema "optimale Drehzahl" habe ich bisher...
  5. Kleinere alternative zu 1Zpresso JX-Pro?

    Kleinere alternative zu 1Zpresso JX-Pro?: Hallo, ich habe o.g. Mühle und bin sehr zufrieden damit. Für's Bureau suche ich eine Zweitmühle. Die darf etwas kleiner, soll aber nicht viel...