[Vorstellung] DRIPSTER - ein neuer Cold Drip Coffee Maker

Diskutiere DRIPSTER - ein neuer Cold Drip Coffee Maker im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Moin zusammen, gerade noch rechtzeitig zum "Hochsommer": Nach einigen Jahren des passiven Mitlesens möchten wir Euch unseren Cold Drip Coffee...

Schlagworte:
  1. #1 DRIPSTER, 29.07.2016
    DRIPSTER

    DRIPSTER Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2016
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    79
    Moin zusammen,

    gerade noch rechtzeitig zum "Hochsommer": Nach einigen Jahren des passiven Mitlesens möchten wir Euch unseren Cold Drip Coffee Maker vorstellen. Wir, das sind Hans und Philipp, zwei Studenten und Kaffeeliebhaber aus Hamburg.

    Bei Cold Brew Coffee sind wir große Fans der Cold Drip Methode, da der Brühvorgang nicht so lange dauert und die fruchtigen Aromen besser zur Geltung kommen als bei Full Immersion. Leider sind alle Dripper, die man in Deutschland kaufen kann, entweder wahnsinnig teuer, sehr groß oder umständlich zu bedienen. Wir haben das als unbefriedigend empfunden und bieten mit dem DRIPSTER nun einen bezahlbaren, schicken, kompakten und praktischen Dripper an. Besonders wichtig war uns neben einem platzsparenden und modernen Design, dass sich die Tropfgeschwindigkeit einstellen lässt, ohne dass man dazu jedes Mal den Wassertank anheben muss - das macht viele der "Billig-Geräte" ziemlich unkomfortabel.

    Mehr Informationen und einige Bilder des DRIPSTER gibt es auf www.dripster.de

    Hier schon mal ein paar Fotos:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Den DRIPSTER gibt es ab heute hier zum Einführungspreis von 39,99 € zu kaufen. Kaffee-Netz Mitglieder bekommen ab heute Abend, 20 Uhr nochmal 15% Rabatt auf den Einführungspreis, mit dem Gutscheincode "KNDRIP15". Der Versand läuft über Amazon so dass ihr den Dripper - wenn ihr mit dem Gerät nicht zufrieden seid - ganz einfach zurückschicken könnt.

    Da unser Dripper noch ganz neu ist, gibt es natürlich noch wenig Erfahrungsberichte - der Anfang ist natürlich immer am schwierigsten. Wenn ihr den DRIPSTER interessant findet, freuen wir uns über jegliches Feedback. Wir könnten uns auch gut vorstellen, dass sich ein schicker und bezahlbarer Dripper auch gut in einem Rösterei-Verkauf oder einem Shop für Kaffeezubehör machen würde. Bei Interesse, gerne Bescheid sagen :)

    Ansonsten hoffen wir, dass euch der DRIPSTER gefällt und für einige vielleicht den Zugang zu gutem Cold Drip Coffee erleichtert.

    Viele Grüße aus Hamburg
    Hans & Philipp
     
    espressionen, Red_Code, j*rg und 12 anderen gefällt das.
  2. #2 zwiebelmett, 29.07.2016
    zwiebelmett

    zwiebelmett Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    22
    Das sieht mega gut aus!!
     
    DRIPSTER gefällt das.
  3. #3 puckmuckl, 29.07.2016
    puckmuckl

    puckmuckl Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    232
    Schickes Teil u gut gemachte homepage, da kann man schon schwach werden. Grds reguliert man über das Ventil, ist klar, aber wie hoch ist denn die Flussrate nur durch den Filter, wenn man ohne Ventil einfach aufgießt? Anders gefragt: könnte man das Teil auch für einen heißen Aufguß hernehmen, oder sprechen Material/Flußrate dagegen?
     
    DRIPSTER gefällt das.
  4. #4 DRIPSTER, 29.07.2016
    DRIPSTER

    DRIPSTER Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2016
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    79
    Danke für das Lob, das freut mich :) Über die Zeit hat man ja doch einiges an Aufwand hineingesteckt... Was die Durchlässigkeit des Filters angeht: Das ist ziemlich ähnlich wie ein Papierfilter. Wenn man schnell und viel genug Wasser in das Filterteil kippt, bekommt man es auch kurzzeitig "voll", aber es fließt dann relativ schnell ab. Für einen heißen Aufguss (90-95° für einige Zeit) sind die Teile Wassertank und Ventil allerdings nicht gemacht - ich hätte nicht gedacht, dass das relevant würde ;-)
     
  5. #5 puckmuckl, 29.07.2016
    puckmuckl

    puckmuckl Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    232
    Ich hab überlegt, ob man heißes Wasser direkt in das Filterteil kippen kann, also ohne Tank u Ventil. So als V60-Ersatz. Wenn das Sieb ähnlich durchlässig ist wie Filterpapier, könnte es ja hinhauen. Auch wenn die Wasserverteilung wahrscheinlich nicht so gut wie bei einem V60 wäre. Aber dann hätte man schon zwei Anwendungsmöglichkeiten.
     
  6. luggi

    luggi Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    28
    Gekauft. Nächste Woche berichte ich.
     
    DRIPSTER gefällt das.
  7. #7 Kofeinator, 29.07.2016
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.049
    Zustimmungen:
    1.580
    Kann man den Dripster nur über Amazon kaufen? (Ohne eine Diskussion anzetteln zu wollen, da kaufe ich mir lieber in Andalusien Brot...)

    Ansonsten: Gefällt mir, ist auf der Liste gleich nach der Cimbali den es hier im Marktplatz gibt...=)
     
    onluxtex und DRIPSTER gefällt das.
  8. #8 torkscoffee, 29.07.2016
    torkscoffee

    torkscoffee Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    288
    Gekauft, bin gespannt.
     
    DRIPSTER gefällt das.
  9. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    1.201
    Gekauft.. Und ebenfalls gespannt auf das neue Spielzeug
     
    DRIPSTER gefällt das.
  10. #10 Hurtz11, 30.07.2016
    Hurtz11

    Hurtz11 Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    211
    Bin ebenfalls "Betatester" :D
     
    DRIPSTER gefällt das.
  11. #11 Tschörgen, 30.07.2016
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    11.663
    Zustimmungen:
    10.501
    Ich war dann auch mal so frei. Coldbrew kenne ich bisher nur von Bier. :)
     
    DRIPSTER gefällt das.
  12. #12 Equinox83, 30.07.2016
    Equinox83

    Equinox83 Gast

    Ich war eh gerade auf der Suche nach einem Cold Drip Coffee Maker zu einem guten Preis. Da kam euer Angebot gerade richtig.
    Ich werde berichten. :)
     
    DRIPSTER gefällt das.
  13. #13 fanthomas, 30.07.2016
    fanthomas

    fanthomas Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    975
    Das sieht vielversprechend aus.
    Für mich wäre die Kompaktheit ein großer Vorteil, weil der Dripster in meinen Kühlschrank passen würde um dort seinen Dienst zu verrichten.
     
    DRIPSTER und Tschörgen gefällt das.
  14. #14 DRIPSTER, 30.07.2016
    DRIPSTER

    DRIPSTER Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2016
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    79
    Wow - ihr kauft uns unser Lager leer ;) Vielen Dank für die zahlreichen Bestellungen! Offenbar sind wir nicht die einzigen, denen ein bezahlbarer Dripper gefehlt hat.

    Wir wünschen dann schon mal ganz viel Spaß beim Experimentieren. Anders als bei Espresso lässt das Testergebnis ja immer einige Stunden auf sich warten. Und unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die Geschmäcker ziemlich verschieden sind - von sehr helle bis sehr dunkle Röstung der Bohnen gab es im Freundeskreis alle Präferenzen.

    Wir hoffen natürlich, dass der DRIPSTER die wahrscheinlich hohen Ansprüche aller Kaffeeexperten hier erfüllen kann. Sagt uns gerne auch Bescheid, wenn ihr etwas am Dripper verändern würdet - das könnte man dann in Zukunft berücksichtigen. Ihr erreicht uns beide unter [email protected].

    @Kofeinator: Aktuell verkaufen wir tatsächlich nur über Amazon. Wir planen aber, auf unserer Webseite eine eigene Bestellmöglichkeit anzubieten und hoffen, vielleicht auch den einen oder anderen lokalen Händler oder Onlineshop gewinnen zu können. Aber irgendwo muss man ja einmal anfangen - und aus Kundensicht erschien uns Amazon als besonders attraktiv (auch wenn die Gebühren für uns happig sind). Wir geben hier nochmal Bescheid, sobald es eine andere Kaufmöglichkeit gibt.

    Viele Grüße
    Philipp ([email protected]) und Hans ([email protected])
     
    Equinox83 und fanthomas gefällt das.
  15. #15 fanthomas, 30.07.2016
    fanthomas

    fanthomas Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    975
    Tja ... so etwas bietet man auch nicht ungestraft in einem Forum voller Kaffeefreaks an ;).
     
    DRIPSTER gefällt das.
  16. #16 gummipferd, 30.07.2016
    gummipferd

    gummipferd Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    379
    Hab auch gerade zugeschlagen. Schön schlicht, schön klein und preislich konkurrenzlos.

    Hab gerade gesehen, dass nur unter dem Kaffee ein Metallnetz ist (oder?)
    Kann ich von der Größe her einen Aeropressfilter auf den Kaffee legen oder muss ich die erst zurechtschneiden?
     
    DRIPSTER gefällt das.
  17. #17 DRIPSTER, 30.07.2016
    DRIPSTER

    DRIPSTER Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2016
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    79
    Interessant, dass du das Thema ansprichst. Wir haben viele Versuche mit und ohne Filterpapier unternommen und uns dann kurzfristig doch dagegen entschieden, Filterpapiere beizulegen. Auch ohne Filterpapier wird das Kaffeepulver mit der Zeit sehr gleichmäßig durchnässt. Das sieht am Anfang zwar etwas ungewöhnlich aus, wenn der Kaffee nur in der Mitte nass wird, aber mit der Zeit gleicht es sich recht gut aus. Wurde dann auch von einer befreundeten Chemikerin bestätigt ;) Unsere Filter hatten einen Durchmesser von 4,6cm. Mit ca. 6,5cm sind die Aeropress-Filter etwas zu groß; man kann sie aber etwas "hineindrücken", dann sollte das funktionieren!

    Viele Grüße
    Philipp
     
  18. #18 infusione, 30.07.2016
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.175
    Zustimmungen:
    1.921
    Schick, klein und günstig. Ich hatte bisher die Anschaffung eines solchen Geräts verworfen, da zu groß und für die paar Getränke im Sommer einfach zu aufwändig.
    Aber bei dem kleinen schicken Teil zu dem Preis konnte ich nicht nein sagen.
     
    DRIPSTER gefällt das.
  19. Elch

    Elch Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    76
    Cooles Teil ! Ist schon bestellt !
    Da haben ja die 2 Scheidetrichter die ich bei meinem Eigenbau Dripper schon zerdeppert habe mehr gekostet :eek:.
     
    DRIPSTER gefällt das.
  20. osugi

    osugi Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    1.133
    Ich hätte mal ne Frage zum Cold Drip an sich. Ist das normal, dass der Kaffee so teeartig dünn aussieht auf eurer Webseite oder ist das nur ein Effekt der Eiswürfel im Glas? Ich suche immernoch nach der idealen Filterkaffeelösung für mich und mag halt eher richtig dunklen öligen Kaffee. Daher auch meine Vorliebe für Espresso. Meine bisher beste Filteralernative ist ein vietnamesischer Tassenfilter aus Edelstahl. Nun frage ich mich, ob man mit eurem Cold Drip ein ähnliches Ergebnis hinbekommt oder nur dünnen Tee-Kaffee?
     
Thema:

DRIPSTER - ein neuer Cold Drip Coffee Maker

Die Seite wird geladen...

DRIPSTER - ein neuer Cold Drip Coffee Maker - Ähnliche Themen

  1. Hilfe benötigt: Neue Bezzera BZ07 DE funktioniert nicht!

    Hilfe benötigt: Neue Bezzera BZ07 DE funktioniert nicht!: Hallo zusammen, unsere neue Bezzera BZ07 DE macht direkt nach dem Einschalten ein sehr lautes, nicht aufhörendes Geräusch, Wasser wird nicht in...
  2. [Erledigt] Delter Coffee Press

    Delter Coffee Press: wir werden doch nicht so recht Freunde. Ich bleibe bei der Aeropress. NP war 32 EUR + Versand und Doser aus Silikon. Soweit ich das recherchiert...
  3. [Maschinen] Niche Zero Grinder

    Niche Zero Grinder: Hallo allerseits, ich bin auf der Suche nach einer Niche Zero. Schreibt mich gern an solltet ihr zufällig eine zu viel haben ;) Liebe Grüße Marcel
  4. [Maschinen] Flair Espresso Maker

    Flair Espresso Maker: Moin, ich suche für Campingausflüge und Urlaube einen Flair Espresso Maker, aufgrund des Preises gerne Classic. Falls jemand seinen abgeben würde,...
  5. [Maschinen] Suche Flair Espresso Maker

    Suche Flair Espresso Maker: Moin liebes Kaffeenetz! Ich bin auf der Suche nach einer gebrauchten, gut gepflegten Flair Espresso (Classic oder Pro erstmal egal, würde die Pro...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden