Dunkelrestaurant

Diskutiere Dunkelrestaurant im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Ich komme gerade von meinem ersten Besuch in einem Dunkelrestaurant. Wer hat so etwas schon mal mitgemacht oder mit dem Gedanken gespielt? Der...

  1. #1 Chaosqueen, 20.04.2006
    Chaosqueen

    Chaosqueen Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ich komme gerade von meinem ersten Besuch in einem Dunkelrestaurant. Wer hat so etwas schon mal mitgemacht oder mit dem Gedanken gespielt?

    Der Espresso (Lavazza) war.....na ja.....habe schon schlimmeres getrunken. Aber das Essen war genial und das Erlebnis überhaupt auch.
     
  2. #2 meepmeep, 20.04.2006
    meepmeep

    meepmeep Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    92
    Ich war vor Jahren mal in der "Dunkelbar" in Köln. Damals musste man sich Wochen oder Monate vorher um einen Termin kümmern.

    Das "Drumrum" war ganz nett, man wurde von einem Kellner quasi in einer Polonaise in den dunklen Raum an seinen Tisch geführt. Und es war wirklich stockfinster. Und rauchfrei, denn das Glimmen einer Zigarette wäre schon zu hell gewesen.

    Das Essen fand ich leider damals aber sehr enttäuschend und dem recht hohen Preis in keiner Weise angemessen. Vielleicht ist das ja inzwischen besser geworden.
     
  3. #3 Holger Schmitz, 20.04.2006
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.310
    Zustimmungen:
    1.776
    Na ja der Vorteil ist ja wenigstens daß man den schlecht zubereiteten Espresso nicht sehen muß :lol:

    Gruß
    Holger
     
  4. #4 Technum77, 20.04.2006
    Technum77

    Technum77 Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    1
    :eek:

    Hallo,

    irgendwie erinnert mich diese Effekt-Hascherei an die Endzeit des ausgehenden römischen Imperiums, wo horrende Preise für absolut blödsinnige, aber exotische, Speisen bezahlt wurden. Zum Beispiel für Muränen die ausschließlich mit Sklaven gefüttert wurden, wobei Sklaven auch im alten Rom, nicht unbedingt zur Discount Ware gehörten.

    Also ich esse für mein Leben gern, und möchte es auch visuell genießen!

    Man stelle sich nur vor, man tränke seinen Espresso auf der Piazza della Signoria in Florenz mit einem Sack über dem Kopf, anstatt mit einem Blick auf den Palazzo Veccio! Ich kann da den Reiz nicht finden....... :oops:

    Gruß
    Technum77

    PS: Hoffentlich erfindet nicht einer einen neuen Hype alla Nero, essen in einem brennendem restaurant! :wink:
     
  5. #5 mcblubb, 20.04.2006
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.496
    Zustimmungen:
    1.130
    Ich war letztes Jahr in Hamburg in "Dialog im Dunkel" in der Speicherstadt. Das ist eltztendlich eine kleine Landschaft im Dunkeln. Man ertastet sich alles nach Geräusch und mit "Blindenstock". Am Schluss war dann eine Dunkelbar. Zu Essen gabs dar nix - ich hab ein Bier aus der Flasche getrunken.

    Alles in allem ein interessantes Erlebnis. Aber ich esse und trinke am liebsten sehend.

    Gruß

    Gerd
     
  6. #6 marenralf, 20.04.2006
    marenralf

    marenralf Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0

    ich las zuerst stehend... :D :shock: :lol:

    grüße

    ralf
     
  7. #7 marenralf, 20.04.2006
    marenralf

    marenralf Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    @chaosqueen

    wo warst denn da??*neugier*

    grüße

    ralf
     
  8. #8 koffeinschock, 20.04.2006
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    also das mit dem brennenden restaurant stell ich mir mal interessant vor!! ich wette, daß es da auch keine beschwerden wegen zu kaltem essen geben wird....

    weißt du eigentlich, wie zart muränenfleisch wird, wenn es nur mit sklaven gefüttert wird? das ist einfach umwerfend...tz...typisch kostverächter á la: was de bauer net kennt, frisst er net :mrgreen:
     
  9. #9 Chaosqueen, 20.04.2006
    Chaosqueen

    Chaosqueen Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ja, bei so einem Kommentar tust du gut dran, rot zu werden *lol*.
    Tja, wer bei Essen in der Dunkelheit nur an das Esserlebnis denkt, dem entgeht in der Tat viel. :shock:

    Man lernt viel über Zwischenmenschliches und über Kommunikation. Über Wahrnehmungsveränderung, Verlust des Zeitgefühls. Dunkelheit macht die Kommunikation in mancher Hinsicht leichter, in anderer Hinsicht schwerer.

    Ich hatte unter anderem 2 Journalisten an meinem Tisch. Die wollten mich befragen, aber in Kürze hatte ich den Spieß umgedreht und habe die befragt. :-D. (Mein Bruder sagte sofort "das habe ich auch nicht anders von dir erwartet" als ich ihm das erzählte.)
    Als wir aus der Dunkelheit herauskamen, wollten mindestens 10 Leute wissen, wer ich bin. Ich wurde gebeten, mich zu outen. Das war klasse :!:

    Insgesamt hatte ich sehr interesante Gespräche.

    Der Brüller war, als der Künstler sich verspielte und jemand in der Dunkelheit rief "Machen Sie sich keine Gedanken. Sie können sich ja nicht blamieren, weil sie sowieso niemand kennt". Der ganze Saal lag unter dem Tisch vor Lachen. :D :D

    Und jetzt kann ich sogar im Dunklen mit Münzgeld bezahlen.

    Daß der Espresso nicht der Renner war, macht nichts. Das Essen war sehr gut, und die anderen positiven Eindrücken waren für mich wichtiger als der Espresso. Frau kann nicht immer alles haben ;-).


    Leider muß ich jetzt bis zum Oktober warten, um das noch einmal zu erleben. (Sommerpause.)
     
  10. #10 Technum77, 21.04.2006
    Technum77

    Technum77 Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    1
    Ok, ok,

    ich konnte ja nicht ahnen, das in einem DunkelRESTAURANT das Essen nicht im Mittelpunktb steht! Oh, welch Blasphemie, ich unwürdiger, wie konnte ich nur den Wortteil "Restaurant" mit Essen verbinden?!? Es wird daran liegen das ich Hobbykoch bin. Vielleicht sollte ich nur im Dunkeln kochen! Dann erschreckt sich die Dorade nicht so wenn ich sie in den Ofen schiebe. Aber zu meiner Ehrenrettung: Am liebsten bedecke ich die Doraden mit einem Salzumantel, dann haben sie es auch schön dunkel!

    Aber Spaß bei Seite. Bei Dunkelheit und Zwischenmenschlichkleit.............da könnte man ja auf Gedanken kommen......................pfui ich Schwein! :oops:

    @koffeinschock

    Sorry, daß hatte ich nicht bedacht! Mir ist allerdings meine Quelle für frische Futtersklaven abhanden gekommen. Ich hätte den Verkäufer nicht in meinen Gartenteich schetzeln sollen................die Stichlinge hatten aber soooo einen Hunger! Würdest Du mich einmal zu einer Deiner Muränen einladen? Meines Wissens hatte früher Lukullus die beste Zucht in seinem Landhaus bei Paestum.
    Ich würde mich mit einem Ragout aus Nachtigallenzugen an Garum-Soße revanchieren. Allerdings nur wenn Du auch Garum nimmst! :p


    Gruß
    Technum77, der in der Regel im Hellem kocht und ißt!
     
  11. #11 Technum77, 21.04.2006
    Technum77

    Technum77 Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    1
    Edit: Wieso eigentlich Sommerpause? Ist es im Sommer zu hell?
     
  12. #12 Walter_, 21.04.2006
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    Tolle Idee, vielleicht wird das ja der nächste Hype unter den Hobbyköchen! ;)

    Beim Schneiden von Gemüse, Knoblauch oder Zwiebeln trennt sich dann auch schnell die Spreu vom Weizen...

    ...andererseits...

    ...vielleicht sind die zart im Wok angebratenen "Julienne an Fingerkuppen" ja geschmacklich der Hit... :D
     
  13. #13 Technum77, 21.04.2006
    Technum77

    Technum77 Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    1
    :lol:

    Im Dunkeln sieht man es ja nicht, weder die Fingerkuppen noch das Blut!

    Gruß
    Technum77

    PS: Und wenn man sich versehentlich im Dunkeln mit der Gabel die Augen aussticht, kann man immer im Dunkeln essen,....ganz ohne Aufpreis! (ok das ist jetzt nicht nett und sehr geschmacklos! das geht nur weil heute Freitag ist!) :?
     
  14. #14 Chaosqueen, 13.05.2006
    Chaosqueen

    Chaosqueen Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Nein. Der Raum hat sowieso keine Fenster. Also ist das egal.
    Bisher war das kein Vollzeitdunkelrestaurant. Die wollen aber versuchen, das als Ganzjahresbetrieb einzurichten und für Blinde Arbeitsplätze zu schaffen.
     
  15. #15 Chaosqueen, 13.05.2006
    Chaosqueen

    Chaosqueen Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Blut ist doch nicht gesundheitsschädlich ;-)
    Solange ein Steak nicht ganz durch ist, ist es ja auch blutig LOOOL

    :D
    Keine Sorge. Es sind ja noch die Tische dazwischen. Da muß einer schon Gorillaarme haben, um die Augen des Nächsten zu erwischen. Außerdem können die Kellner ja blind Streit schlichten.
     
Thema:

Dunkelrestaurant

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden