E61 Bezzera Mitica "sprotzelt nicht"

Diskutiere E61 Bezzera Mitica "sprotzelt nicht" im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Zusammen, wenn die Maschine länger als 30 Minuten an ist "sprotzelt" das Wasser normalerweise beim ersten Bezug (- daher der "cooling...

  1. #1 Baristaflo, 25.05.2020
    Baristaflo

    Baristaflo Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    wenn die Maschine länger als 30 Minuten an ist "sprotzelt" das Wasser normalerweise beim ersten Bezug (- daher der "cooling flush"). Meine Maschine macht das nicht (mehr).

    Den Fall hatte ich schon zweimal, jedes mal habe ich eine Durchlazufentkalkung gemacht was dann kurzzeitig Besserung gebracht hat.

    Jetzt ist es schon nach gefühlt 2 Monaten wieder so weit und ich habe das Gefühl die Maschine wird nicht ganz so heiß wie sie soll (obwohl die Brühgruppe schon zu heiß zum berühren ist). Jedenfalls sprotzelt die Maschine auch nicht nachdem sie länger an war was eigentlich ungewöhnlich ist.

    Ich habe bisher noch nie mehr an der Maschine gemacht als entkalkten, will sagen ich habe die E61 noch nicht geöffnet, hatte aber schon öfter mit dem Gedanken gespielt.

    Die Bezzera Mitica ist jetzt ca 4 Jahre alt und wir haben sehr sehr hartes Wasser. Das gesamte Hauswasser läuft über einen Ionenaustauscher, ich vermute aber dass dennoch noch vergleichsweise viel Kalk im Wasser ist.

    Jetzt reizt es mich doch schon langsam mal nachzusehen was da los ist und die Brühgruppe mal zu öffnen.

    Ich möchte die Sache aber ordentlich angehen und bei der Gelegenheit ggf. auch nötige Teile austauschen bzw. wenn schon die Sache richtig machen.
    Mit Anleitung traue ich mir die De-Montage auch zu.

    Was meint ihr soll ich machen?

    Wo gibt es eine gute Anleitung dafür?

    Eventuell gleich irgendwelche Austauschteile besorgen?
    (REVISIONS-SET KOMPLETT | UNIVERSAL-BRÜHGRUPPE E-61- HAUSHALT *** MODE, 63,06 €)

    dank euch!
    Florian
     
  2. #2 Lecker Schmecker, 26.05.2020
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    106
    Hallo @Baristaflo

    Ob dafür jetzt eine komplette Revision der Brühgruppe nötig ist, wage ich erst einmal zu bezweifeln. Es sei denn sie ist undicht oder irgendetwas klemmt.
    Ich tippe hier eher auf eine Verengung durch Ablagerungen in den Knickstellen der Rohre des Thermosyphon. Gemeint sind die beiden Kupferrohre, die vom Wärmetauscher zur Brühgruppe gehen. Hierzu wäre es evtl. ratsam, die beiden Rohre auszubauen und soweit es geht mechanisch zu reinigen. Dabei kannst Du Dir auch mal die Anschlüsse zur Brühgruppe anschauen und auf Ablagerungen überprüfen. Das wäre ganz sicher meine erste Vorgehensweise, wenn die Brühgruppe nicht mehr die Zieltemperatur erreicht und dadurch das Wasser beim Brühvorgang zu sehr abkühlt. Ein Spratzeln welches auf eine überhitzte Brühgruppe deutet, kenne ich von meiner E61 Maschine nicht.

    Hier noch eine gute Beschreibung des E61 Thermosyphonsystems von Herrn Angelo Parrotta.
    Die E61 Brühgruppe
     
  3. #3 Baristaflo, 26.05.2020
    Baristaflo

    Baristaflo Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    dank dir!

    Wie den Thermosiphon hatte ich auch schon in Verdacht. Wie komme ich am besten an die Knickstellen? (Von vorne über die Brühgruppe oder muss ich dafür das gesamte Gehäuse öffnen?)

    EDIT: wie misst man eigentlich am besten die effektive Temperatur in der Brühgruppe? Ich meine ich habe mal ein Kit gesehen wo jemand sich einen Thermofühler direkt an den Kopf der Brühgruppe gebaut hat).

    Oder reichen die Aufklebe-Thermometer?
     
  4. #4 Espressojung, 26.05.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    731
    Wenn aus dem unteren E61 BG-Auslauf auch nach längerer Laufzeit (es nach dem Bezug) nicht "sprotzelt",
    dann ist in der Regel der BG-Zulauf/Ablauf verkalkt und zwar die Kupferleitungen im inneren der Maschine.
     
  5. #5 Baristaflo, 26.05.2020
    Baristaflo

    Baristaflo Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    wie entkalke ich die am besten? Durchlaufentkalkung hilft zwar aber immer nur für paar Wochen
     
Thema:

E61 Bezzera Mitica "sprotzelt nicht"

Die Seite wird geladen...

E61 Bezzera Mitica "sprotzelt nicht" - Ähnliche Themen

  1. suche Kesseldichtung Teflon für Bezzera (B2000)

    suche Kesseldichtung Teflon für Bezzera (B2000): Hallo, ich suche eine Teflon Kesseldichtung für eine Bezzera B2000 (205x150x2) mit 10 Löchern. Bei den üblichen Händlern habe ich sie nicht...
  2. B.F.C. La Vittoria - ich finds gut

    B.F.C. La Vittoria - ich finds gut: Da sitze ich abends neben dem Sohnemann aufm Sofa, er am PS4 zocken, ich "kurz" mal in nem Onlineportal nach einer kompakten Eingruppigen gucken,...
  3. Bezzera Mitica Top erkennt die Wasserzufuhr nicht

    Bezzera Mitica Top erkennt die Wasserzufuhr nicht: Hallo zusammen Ich habe mir eine 4 Jährige Bezzera Mitica Top aus zweiter Hand erworben. Der Vorgänger hat sie direkt an eine Wasserleitung...
  4. [Verkaufe] Bezzera Matrix TOP DE, neuwertig, OVP, 03/2020, 2 Fotos ergänzt

    Bezzera Matrix TOP DE, neuwertig, OVP, 03/2020, 2 Fotos ergänzt: Naben zusammen, ich möchte mich von meiner Bezzera Matrix DE trennen: Es handelt sich um eine Maschine die bei einem Fachhändler in München neu...
  5. Bezzera Bz07 Defekt welches Bauteil?

    Bezzera Bz07 Defekt welches Bauteil?: Hallo zusammen, Wenn ich mit dem Blindsieb einen Bezug mache fließt kein Wasser aus den beiden Schläuchen in den Wassertank zurück. Zudem Tropft...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden