ECM Controvento

Diskutiere ECM Controvento im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Zusammen, wer hat Erfahrung mit der ECM Controvento? Ich muss leider auf eine Tankmaschine umsteigen und diese würde mir schon gefallen....

  1. #1 hotso84, 21.10.2019
    hotso84

    hotso84 Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Zusammen,

    wer hat Erfahrung mit der ECM Controvento? Ich muss leider auf eine Tankmaschine umsteigen und diese würde mir schon gefallen. Hatte bisher eine Zweikreiser (E61). Welche Vor und Nachteile gibt es zur Controvento?

    Gruß Michael
     
  2. #2 Flugmensch, 21.10.2019
    Flugmensch

    Flugmensch Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    147
    Was genau versprichst du dir von der Maschine?

    Sieht subjektiv gut aus und ist objektiv maßlos überteuert.
     
    -Dune- gefällt das.
  3. #3 hotso84, 21.10.2019
    hotso84

    hotso84 Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    5
    Da Sie ja ein Dualboiler ist und ich noch nie damit gearbeitet habe / Ahnung habe, Frage ich eben.

    Ausserdem überlege ich, ob Neu oder Gebraucht. Wenn es denn was gebrauchtes gibt.
     
  4. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    742
    Für fast 4000 € gibts so einige Tankmaschinen am Markt. Obwohl ich ECM-Fan bin ist mir eine Controvento in echt leider noch nie untergekommen.
    Geht es nur um die Optik? Ansonsten wüsste ich nämlich nicht was z.B.: im Heimbereich bei einer ECM-Synchronika schlechter sein soll.....
     
  5. #5 onluxtex, 21.10.2019
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    3.846
    Zustimmungen:
    4.869
    ist ein Dualboiler wie alle andren auch
    Es war schon immer etwas teurer einen besonderen Geschmack zu haben.;)
    Da würde ich eher nach einer gebrauchten LM LM oder GS3 Ausschau halten.
     
    -Dune-, blu und yoshi005 gefällt das.
  6. #6 yoshi005, 21.10.2019
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    2.113
    Ich finde die Controvento ziemlich häßlich. Die wirkt so, als hätte man zwanghaft eine Maschine bauen wollen, die an die Individualität einer Speedster oder GS3 herankommt. Im Detail ist das leider nicht geglückt.

    Dazu kommt, dass technisch für den Preis keinerlei Innovation zu finden ist. Wenn es denn ECM werden soll, ist man mit einer Synchronica genauso gut bedient. Es sei denn, man hat sich in die Optik verliebt.

    Für 4.500 EUR würde ich persönlich mir eine andere Maschine kaufen.
     
    -Dune- und onluxtex gefällt das.
  7. #7 Ralph649km, 21.10.2019
    Ralph649km

    Ralph649km Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    254
    Bin mir nicht 100% sicher, aber ich glaube in München Neuried ( kaffeewerkstatt-muenchen ) habe die eine stehen.
    MMn.: In echt schöner als auf den Fotos, aber noch lange nicht schön genug für ein haben will.
    Gebraucht hab ich die noch nie gesehen.
    ich auch
    Servus
    Ralph
     
    onluxtex und Wasu gefällt das.
  8. #8 mooniac, 21.10.2019
    mooniac

    mooniac Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    218
    Ich hätte fast eine gebrauchte vor 1,5 Jahre gekauft, kommend aus Technika IV Profi.

    Mit der Aussage „...Umstieg auf Tank...“ gehe ich davon aus fürs zu Hause (evtl. durchschnittlich 3-4 Kaffee am Tag)

    Optik ist subjektiv, ich hätte die genommen, auch weil die eben anders aussieht.

    Leider die Nachteile für den „Home“ Gebrauch sind meiner Meinung nach entscheidender.

    Die Maschine ist verdammt schwer.
    Die Maschine ist verdammt riesig. Bitte Meterstab nehmen und genau messen. Bei mir hätte zwar knapp gepasst, aber vieles an Platz auch kaputt gemacht.
    Und falls tatsächlich nur 3-4 Kaffees am Tag durchschnittlich kommen sollen, finde generell 0,75L Tank etwas zu groß (was die Syncronika auch hat) bei Tank-Betrieb (enorme Volvic kosten).
     
    yoshi005 gefällt das.
  9. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    742
    Was hat die Tankgröße mit dem Wasserverbrauch zu tun? :eek:
     
  10. #10 mooniac, 21.10.2019
    mooniac

    mooniac Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    218
    Also ich will mein ersten Kaffee morgens (eigentlich jeden Kaffee) mit so viel Frischwasseranteile wie es geht (z.B. mit Spüllen und/oder Tassen vorwärmen mit Kaffeewasser)
     
  11. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    742
    4 Espressi am Tag sind rund 100ml, mit etwas spülen usw. kommst auf locker 250ml pro Tag.
    Das passt doch mit nem 750ml Boiler und reicht auch noch gerade so wenn man mal Gäste hat.
    Meiner Meinung nach sind für nen normalen Privathaushalt 500ml bis 1000ml ideal.
     
  12. #12 mooniac, 21.10.2019
    mooniac

    mooniac Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    218
    Hätte ich die Controvento oder Syncronika geholt, wäre ich auch so gefahren, kein Thema. Mit dem kleinerem Brühboiler bin ich einfach glücklicher.

    Generell bei Geringverbrauch sehe ich den kleineren Boiler als Vorteil, andere mögen anderer Meinung zu sein, kein Thema.
     
  13. #13 hotso84, 22.10.2019
    hotso84

    hotso84 Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    5
    Hat die GS3 einen Tank?
     
  14. #14 pastajunkie, 22.10.2019
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    2.084
    Ja, es ist aber auch Festwasser möglich...
     
  15. #15 Bernie_J, 22.10.2019
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    956
    Hatte mir auch mal vor geraumer Zeit die Controvento eingebildet. Nach wie vor finde ich die Maschine optisch zumindest interessant und anders, auffällig. Und ja, man muss sie live sehen, da sie wirkt doch nochmal ganz anders. Innovativ (technisch) ist sie aber letztlich nicht. Selbstverständlich ist die E61 BG bewährt und hat immer noch ihre Daseinsberechtigung, ne gesättigte BG ist aber ein anderer Schnack und würde m.E. einer Controvento gut stehen.

    Ich habe mich letztlich gegen die Controvento entschieden, weil ich tatsächlich mal weg von der E61 BG wollte. Zudem wollte ich auch mal weg von den Chromlayouts und hatte somit die Controvento ausgeschlossen.

    Was ich jetzt in der Randdiskussion aber echt nicht verstehe, ist das Thema mit dem Wassertank. Scheint so, als ob die nächste Sau, die durchs Dorf getrieben wird, Singeldosing beim Wasser ist. Ernsthaft!?
     
  16. #16 hotso84, 22.10.2019
    hotso84

    hotso84 Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    5
    Mir geht es rein um einen Tankbetrieb, Boilergröße egal da ich aufgrund Umzug keinen Festwasseranschluss an die Maschine legen kann. Deswegen musste ich mich auch von meiner E61 trennen, die hatte nen 10l Kessel. Ordendlich Dampf sollte die neue schon haben. Da mir die E61 Brühgruppe gefällt, kam halt der Controvento Gedanke.
     
  17. #17 hotso84, 04.11.2019
    hotso84

    hotso84 Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    5
    Also es ist die Controvento geworden. Sieht in echt nochmal ganz anders aus, echt toll. Dampf reicht mir auch aus, ist zwar ein Unterschied zur alten aber passt. Wo ich wirklich überrascht bin, wie leise die Maschine ist.
     
    rebecmeer, Wasu und Ralph649km gefällt das.
  18. #18 pastajunkie, 04.11.2019
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    2.084
    Danke für die Rückmeldung! Viel Spaß damit!
     
    hotso84 gefällt das.
  19. #19 mooniac, 04.11.2019
    mooniac

    mooniac Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    218
    Leise Rota-Pumpe, stabile (schwere) Maschine... Glückwunsch!
     
    hotso84 gefällt das.
  20. #20 Guldenschlucht, 06.11.2019
    Guldenschlucht

    Guldenschlucht Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    142
    Ich hatte die controvento 3/4 Jahr
    Dann wollte ich einen Handhebel‘er
    Du wirst mit ihr viel Freude haben
    upload_2019-11-6_11-40-8.jpeg
     

    Anhänge:

    hotso84 gefällt das.
Thema:

ECM Controvento

Die Seite wird geladen...

ECM Controvento - Ähnliche Themen

  1. Kaffee anders in den Bergen auf 1800hm???

    Kaffee anders in den Bergen auf 1800hm???: Hallo zusammen, bisher habe ich vorwiegend mitgelesen hier im Forum, bin aber total begeistert von dem grossen know-how welches es hier gibt und...
  2. ECM Classika II Umbau auf SSR

    ECM Classika II Umbau auf SSR: Ich habe eine ECM Classika II mit Drehthermostat von 2011. Nun ist schon zum 2. Mal das Relais in der Elektronikbaugruppe ausgefallen bzw....
  3. ECM classika 2 Wassertankadapter gebrochen

    ECM classika 2 Wassertankadapter gebrochen: Hallo, bei meiner Classica 2 BJ 09/2012 ist mir heute das Kunststoff-Ventile am Wassertank gebrochen. Ich habe nun gelesen, dass es Ersatzventile...
  4. Passende Mühle gesucht zur ECM Synchronika

    Passende Mühle gesucht zur ECM Synchronika: Hallo zusammen, ich werde mich die ECM Synchronika holen und möchte daher auch meine Mühle updaten, damit das auch zusammen passt. Ich möchte...
  5. ECM Classika PID heizt extrem langsam auf

    ECM Classika PID heizt extrem langsam auf: Hallo Experten, seit gestern steigt die Temperaturanzeige am PID meiner ECM Classika PID beim Aufheizen ätzend langsam, also ca. 3 Minuten pro...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden