ECM Mechanika BJ2008 - Wassertank/Heizung/Pumpe

Diskutiere ECM Mechanika BJ2008 - Wassertank/Heizung/Pumpe im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen! Ich bin im Rahmen einer Revision meiner ECM auf ein Problem gestoßen, das ich nicht gelöst bekomme. Nach manueller Entkalkung,...

  1. #1 nicokoch, 27.04.2019
    nicokoch

    nicokoch Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen! Ich bin im Rahmen einer Revision meiner ECM auf ein Problem gestoßen, das ich nicht gelöst bekomme.

    Nach manueller Entkalkung, neuer Abdichtung und Zusammensetzung der Maschine sprötzelte es bei einem ersten Test etwas aus dem Verbindungsrohr Kessel-Brühgruppe (oben) in Richtung Kessel. Die Maschine war zu diesem Zeitpunkt ca. 30min an und auf voller Temperatur/Kesseldruck. Pumpe, Heizung, Dampf- und Heißwasserbezug in Ordnung.

    Ich habe die Maschine ausgemacht, vom Strom getrennt, abkühlen lassen und anschließend das Verbindungsrohr in Richtung Kessel etwas fester gezogen.

    Beim nächsten Einschalten stellte sich das Problem ein:
    Ich lege den Kippschalter um: Power an, grünes Lämpchen leuchtet, anschließend passiert nichts mehr.
    Das orangene Lämpchen bleibt aus, die Pumpe lässt sich über den Bezugshebel nicht starten, die Heizung bleibt aus.

    So verhält sich die Maschine standardmäßig, wenn der Tank leer ist - dieser ist allerdings gefüllt und betätigt den Kontakt unterhalb des Tanks.

    Was kann hier passiert sein? Und wie bekomme ich es gelöst?

    Vielleicht hat jemand einen Tipp oder schon eine ähnliche Erfahrung gemacht.

    Vielen Dank & lieben Gruß
    Nico
     
  2. #2 Espressojung, 27.04.2019
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.386
    Zustimmungen:
    673
    Der Tank deiner Maschine wird durch den Reedschalter nicht erkannt.
    Das kann mehrere Ursachen haben.
    1. Magnetschwimmer im Tank falsch eingesetzt.
    2. Reedschalter hat sich gelöst und bekommt somit keinen Kontakt u.s.w.
    Man kann mit einem kleinen Magneten (an Stelle des Tanks) die Funktion des Reedschalters testen.
    Wenn man mit einem Magneten den Reedschalter schließt, dann sollte die gelbe Kontrollleute leuchten.
     
  3. #3 nicokoch, 28.04.2019
    nicokoch

    nicokoch Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Danke für deinen Hinweis, Espressojung.
    Ich hatte leider vergessen, zu erwähnen, dass meine Maschine noch den alten Tank ohne Reed-Schalter besitzt.
    Daran kann es (leider) nicht liegen.
     
  4. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    484
    Das wollte ich auch schreiben. 2008 gab es nur die Mechanika 3.

    Es kann trotzdem sein dass es einen Wackelkontakt an den Kontakten für den Tank stand gibt. Rechts und links sind zwei Stecker die beide Kontakt haben müssen.

    Ich hoffe du hast den Niveauregler nicht geflutet, denn dieser liegt unterhalb des Kessels.
     
  5. #5 nicokoch, 28.04.2019
    nicokoch

    nicokoch Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Dune. Danke dir für die Antwort.
    Die Kontakte zum Tank habe ich geprüft. Mehrfach ab- und angesteckt. Die gesamte „Tankkontrolle“ ab- und aufgeschraubt. Tut sich nichts.

    Was meinst du mit Niveauregler geflutet? Das ist doch das Kupferröhrchen, das in den Kessel ragt und die automatische Kesselbefullung regelt? Der sitzt bei mir oben am Kessel.
     
  6. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    484
    Du hast ja geschrieben dass das Rohr zur Brühgruppe undicht war. Wenn es von dort nach unten getropft hat kann es sein dass Wasser in die Elektronik nämlich den Niveauregler getropft ist.
    Was du meinst ist nur die Sonde, ein Edelstahldraht der bei Kontakt mit Wasser einen Stromkreis schließt. Der Niveauregler stoppt dann die Kesselfüllung.

    Du kannst versuchen die beiden Kabel die an der Halterung des Tanks sind kurzzuschließen und so einen vollen Tank simulieren.
    Damit kannst du ausschließen dass die Kontakte im Kunststofftank eine schlechte Verbindung zum Halter haben.

    Ich hoffe du verstehst was ich meine. Ansonsten mach gerne ein Bild und stell es hier rein.
     
  7. #7 nicokoch, 28.04.2019
    nicokoch

    nicokoch Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Danke. Ich werde - mit Unterstützung eines Fachmanns - die Kabel testen.
    Ich glaube nicht, dass die Elektronik Schaden genommen hat. Aus dem Rohr hat es eigentlich nur gezischt und es kam etwas Wasserdampf.
    Danke soweit.

    Wenn jemand noch weitere Ideen/Tipps hat immer her damit :)

    Ich melde mich wenn ich den Test gemacht habe.
     
  8. #8 Espressojung, 28.04.2019
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.386
    Zustimmungen:
    673
    Alle bisherigen Schilderungen hören sich für mich eigentlich so an, als wenn die Elektronikbox defekt wäre.
     
  9. #9 nicokoch, 06.05.2019
    nicokoch

    nicokoch Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    vielen dank noch einmal für die bisherige unterstützung. es hat sich leider etwas verzöger, da mein "elektro-support" erst jetzt zeit hatte.

    wir haben den kontakt zum tank kurzgeschlossen - funktioniert, elektrik der maschine ist also intakt
    anschließend haben wir das teil unterhalb des tanks, das die tankfüllung misst geprüft - keine funktion

    dieses teil konnte ich glücklicherweise direkt bei einem händler vor ort ersetzen. nach dem einbau funktioniert jetzt wieder alles, wie es soll.

    danke für die unterstützung.
     
    -Dune- gefällt das.
  10. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    484
    Welches "Teil" meinst du? Unter dem Tank ist nur die Halterung und rechts und links jeweils ein Anschluss für die Kabel. Der Kontakt zum Wasser wird über den Halter und zwei Schrauben im Tank hergestellt.
     
  11. #11 nicokoch, 06.05.2019
    nicokoch

    nicokoch Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    sorry, das war nicht eindeutig. es handelt sich um dieses "teil":

    WhatsApp Image 2019-05-05 at 09.45.57.jpeg

    das weiße rad wird durch den (vollen) tank runtergedrückt.
     
  12. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    484
    Das habe ich mir gedacht dass du einen Druckschalter meinst. Bist du dir sicher dass du eine ECM Mechanika hast?
    Ich denke es ist eher eine VBM oder Isomac.
     
  13. #13 nicokoch, 06.05.2019
    nicokoch

    nicokoch Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    ja, bin ich mir sicher.
    es steht auf der front (so wie bei deinem anzeigebild) und auf dem typenschild auf dem gehäuse - und sie sieht aus wie eine ecm mechanika :)
     
  14. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    484
    Mach doch mal bitte ein Foto von der Maschine.
    Ich kenne keine ECM Maschine die das hat.
     
  15. #15 nicokoch, 07.05.2019
    nicokoch

    nicokoch Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    bitteschön. auf dem zweiten bild erkennt man den tank nun leider nicht. habe leider kein aktuelles vorliegen und die maschine ist schon wieder zusammengebaut in der küche.
    WhatsApp Image 2019-03-10 at 18.18.23.jpeg WhatsApp Image 2018-08-17 at 07.57.06.jpeg
     
Thema:

ECM Mechanika BJ2008 - Wassertank/Heizung/Pumpe

Die Seite wird geladen...

ECM Mechanika BJ2008 - Wassertank/Heizung/Pumpe - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Classic Coffee - Kesselheizung durchgebrannt

    Gaggia Classic Coffee - Kesselheizung durchgebrannt: Hallo zusammen, im Zuge des Entkalkungsprozesses an meiner Gaggia Classic ist anscheinend leider Wasser in die Kesselheizung gelaufen. Ich hatte...
  2. Was ist das für eine Mühle?: ECM Mühle baugleich mit Anfim CT

    Was ist das für eine Mühle?: ECM Mühle baugleich mit Anfim CT: Hallo liebe Kaffeefreunde, # bei der Arbeit habe ich beim Äufraumen noch eine Kaffeemühle gefunden. Sie ist von ECM. Auf der Mühle steht...
  3. Rücklauf in den Wassertank, Brugnetti Simona Top DE

    Rücklauf in den Wassertank, Brugnetti Simona Top DE: Hallo liebe Boardies, Ich habe folgende Frage an euch: Ich plane schon seit längerem ein Espressoupgrade von meiner Sage BE zu einem Zweikreiser....
  4. [Maschinen] ECM Casa Kesselbolzen oder (defekte) Maschine

    ECM Casa Kesselbolzen oder (defekte) Maschine: Bei der Reparatur meiner alten ECM Casa Speciale ist der Bolzen im Kessel gebrochen. Hat jemand zufällig noch eine alte, (defekte) ECM Casa...
  5. Quickmill 3004 Dampfkreislauf zickt rum

    Quickmill 3004 Dampfkreislauf zickt rum: Hallo Zusammen, wir haben seit einigen Jahren eine Quickmill Cassiopeia und lieben sie. Bohnen kommen vom lokalen Röster, wir trinken kaum noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden