ECM Mechanika IV Profi * Wasser läuft aus

Diskutiere ECM Mechanika IV Profi * Wasser läuft aus im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebe Forumsmitglieder, ich habe ein Problem mit meiner ECM Mechanika IV Profi. Diese habe ich in etwa vor 3 Jahren neu gekauft. Beim Rückspülen...

  1. #1 chrisffm, 01.05.2020
    chrisffm

    chrisffm Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Forumsmitglieder,

    ich habe ein Problem mit meiner ECM Mechanika IV Profi. Diese habe ich in etwa vor 3 Jahren neu gekauft.

    Beim Rückspülen nutze ich immer etwas Wasser, dass ich über das Heißwasserventil beziehe. Sonst nutze ich das Heißwasserventil eigentlich nur sehr selten. Vor circa zwei Monaten passierte nun folgendes: Nachdem ich etwas Wasser aus dem Heißwasserventil bezogen hatte, tropfte weiterhin Wasser aus dem Heißwasserrohr, obwohl das Kippventil wieder in der Ausgangsposition stand. Bedauerlicherweise hörte das Tropfen erst auf, nachdem der gesamte Wasserbehälter leer gelaufen war. Auch ein mehrfaches Betätigen des Kippventils (in verschiendene Richtungen), um ein "Verhaken" der Feder auszuschließen, brachte keine Besserung. In den folgenden Tagen steigerte sich die Geschwindigkeit des Tropfens. Ich vermutete das Problem in einer kaputten Dichtung und brachte die Maschine dann vor ca. zwei Wochen auch zur Wartung. Dort wurde meine Vermutung bestätigt und die Dichtung am Kippventil ausgetauscht.

    Obwohl in der Werkstatt das Tropfen nicht mehr auftrat, tritt es - nach Betätigen des Kippventils - weiterhin zu Hause auf. Auch ein erneuter Besuch in der Werkstatt brachte keine Lösung des Problems. In der Werkstatt konnte das Problem nicht mehr nachvollzogen werden, da es dort komischerweise nicht auftrat.

    Wenn man das Kippventil nicht betätigt, tropft es auch nicht. Jetzt haben wir aber seit kurzem das Problem, dass während des Kaffeebezugs zeitgleich Wasser aus dem Überdruckventil (oder dem Überlaufventil - bin mir bei der Bezeichnung unsicher - daher siehe Foto) läuft. Es tropft nicht, sondern es läuft in einem Strahl raus. Und zwar während der gesamten Zeit des Kaffeebezugs. Sobald der Kaffeebezug beendet wird, stoppt auch das Wasser (anders als beim Problem mit dem Kippventil).

    ECM Wasserauslauf.jpg

    Kann mir hier irgendjemand weiterhelfen? Da scheint ja grundsätzlich etwas nicht zu stimmen.

    Vielen Dank schon mal für die Unterstützung.

    Schönen Gruß
    chrisffm
     
  2. #2 Bezzi-e-Christoph, 01.05.2020
    Bezzi-e-Christoph

    Bezzi-e-Christoph Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2016
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    81
    Lieber Chris,

    deine ECM hat wohl das eine oder andere Kalkproblem.

    Im Heißwasserhahn dürften vermutlich Kalkpartikel die Dichtung blockiert haben. Die Dichtung auszutauschen bringt natürlich nur bis zum nächsten größeren Kalkbrösel was.

    Dass nun Wasser an dem Auslauf austritt, weist auf einen klemmenden Pumpenbypass hin. Hier führt ebenfalls Kalk dazu, dass der Bypass nicht mehr öffnet. Ziemlich sicher hast Du nun etwa 12 Bar am Pumpenmanometer stehen. Da öffnet dann nämlich das Expansionsventil und das wiederum ist mit dem Auslauf vorne verbunden.

    So. Nun ein Warnhinweis. Manche würden jetzt die Maschine per Durchlaufentkalkung foltern. Davon kann ich nur abraten. Einerseits verringert es die Lebensdauer der Rotationspumpe. Den Bypass bekommt es normalerweise auch nicht frei. Das Problem mit den Kalkbröseln wird in der Regel auch eher schlimmer als besser.

    Die professionelle Lösung:
    Kessel und Leitungen raus, Heizung ausbauen, alles getrennt entkalken.
    Pumpenbypass öffnen und reinigen.

    Warum deine Werkstatt das nicht getan oder wenigstens die Notwendigkeit geprüft hat, entzieht sich meiner Kenntnis.

    Grüße
    Christoph
     
    chrisffm und Espressojung gefällt das.
  3. #3 Espressojung, 01.05.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    1.098
    Was Christoph schreibt ist soweit alles richtig.
    Das Problem mit dem tropfenden Wasserauslaß hängt mit dem Ventilstößel des Kipphebels zusammen.
    An den kommst du allerdings nur von hinten heran, dazu muß das komplette Ventil ausbaugebaut werden.
    Es kann aber auch sein, dass es reicht, wenn du von vorne die Überwurfmutter abdrehst und das Innenleben neu mit
    Silikonfett ein fettest. ==> dazu muß aber der Hahn mit einer geeigneten Zange (mit Schonbacken) festgehalten werden,
    sonst löst sich der ganze Hahn und du mußt die Maschine doch aufschrauben.
    Das Bypassventil der Pumpe muß komplett ausgebaut und möglichst ausgetauscht werden, sonst hört der Wasserfluß
    aus dem "Wasserschnidel" nicht auf.
     
    chrisffm gefällt das.
  4. #4 chrisffm, 01.05.2020
    chrisffm

    chrisffm Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnellen und sehr hilfreichen Antworten.

    @Christoph: ja, 12 bar am Pumpenbarometer werden erreicht.

    In der Werkstatt wurde nach meiner Schilderung des Problems auch zunächst die Verkalkung als Ursache vermutet. Nachdem sie die Maschine untersucht hatten, wurde mir allerdings mitgeteilt, dass eine Entkalkung noch nicht (geschätzt in ca. 1,5 Jahren) nötig sei und lediglich die Dichtung am in der Maschine liegenden Teil des Heißwasserauslasses porös war. Die Dichtung habe ich auch gesehen und die war tatsächlich hinüber.

    Die Maschine wurde auch geöffnet und das gesamte Heißwasserrohr abgebaut. Ich glaube, dass war der Ansatz von Dir @Espressojung. Beim zweiten Besuch stand ich sogar daneben.

    Schönen Gruß
    chrisffm
     
Thema:

ECM Mechanika IV Profi * Wasser läuft aus

Die Seite wird geladen...

ECM Mechanika IV Profi * Wasser läuft aus - Ähnliche Themen

  1. ECM Mechanika IV Profi Wasserrohr lösen

    ECM Mechanika IV Profi Wasserrohr lösen: Liebe Kaffe-Netz Mitglieder, habe gerade festgestellt dass bei meiner ECM Mechnika IV ein Rohr zur E61 Brühgruppe leckt (direkt an der markierten...
  2. ECM Mechanika IV Profi Pumpendruck verstellen

    ECM Mechanika IV Profi Pumpendruck verstellen: Hallo, ich besitze seit ca einem Jahr eine ECM Mechanik. Am Anfang habe ich auf den Druck nicht besonders geachtet weil ich dachte dass es ab Werk...
  3. ECM Mechanika Profi + ECM Casa Speziale

    ECM Mechanika Profi + ECM Casa Speziale: Hallo Zusammen, würdet ihr 900€ für einen zweikreiser von ECM mechanika Profi Baujahr 2010 und eine Casa speziale Mühle bezahlen ? Ist das zu...
  4. ECM Mechanika IV Profi entkalken

    ECM Mechanika IV Profi entkalken: hallo sufu hat jetzt nix ausgespuckt deshalb versuche ich es mal Ich besitze seit kurzem eine ECM Profi mit Rota Pumpe Die Maschine ist aus 2018...
  5. ECM Mechanika IV Profi: Undichte Dampflanze (Kipphebel)

    ECM Mechanika IV Profi: Undichte Dampflanze (Kipphebel): Hallo zusammen, unsere oben genannte ECM-Maschine ist jetzt ca 2,5 Jahre alt, und wurde für ca. 2 Bezüge (Cappuccino) täglich genutzt. Beim...