ECM/Profitec Flow Control

Diskutiere ECM/Profitec Flow Control im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Vielleicht sind 3.5 ml/s besser geeignet. @duc-mo Ich glaube das ist ein Missverständnis, ich meine 3,5ml/s ohne Kaffee. Aber es stimmt schon,...

  1. #461 CoffeeOnTheBrain, 10.01.2021
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    267
    Vielleicht sind 3.5 ml/s besser geeignet.

    @duc-mo Ich glaube das ist ein Missverständnis, ich meine 3,5ml/s ohne Kaffee.
    Aber es stimmt schon, man sollte vielleicht erstmal Erfahrungen sammeln bevor man sich an Flow Control ran wagt. Es kann halt schon schnell zu Verwirrungen kommen ;)

    Ich verspreche mir von dem konstanten max Flow von 3.5ml/s, dass man ein wenig größeren Spielraum hat für den Mahlgrad, da einem der Flow bei gröberem Mahlgut nicht Richtung 8ml/s abhaut. Und da der Flow gen Ende des Bezugs nicht so stark zunimmt ist es auch leichter Überextraktion zu verhindern. Geschmacklich hat das natürlich auch einen Einfluss, der manchen aber nicht allen Bohnen zugute kommt.

    Was Präinfusion angeht ist der 3.5ml/s Flow ganz gut um den Hahn zwischendurch nicht zumachen zu müssen. Bei helleren Bohnen ist das aber trotzdem nötig.

    IMS bringt Ende Q1 ein neues Duschsieb auf den Markt, entwickelt vom del creatives. Damit sollte mein vorgeschlagenes Profil noch ein wenig besser werden.
     
  2. #462 C_lip_se, 13.01.2021
    C_lip_se

    C_lip_se Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    6
    @CoffeeOnTheBrain habe ich das richtig verstanden, dass du eine konstante Fließgeschwindigkeit von 3.5 ml/s nutzt? Von Bezugsbeginn bis Bezugsende? Glaube habe da etwas missverstanden.

    ps: Versuchs mal mit einem Aeropress Filter o.ä. oben drauf, wenn du dir von dem neuen IMS Duschsieb eine bessere Wasserverteilung erhoffst. Ändert deine Bezugszeit eventuell um 1-3 Sekunden, da der zusätzliche Filter etwas mehr Wiederstand bedeutet. Sollte aber minimal sein. Schau dir gerne danach dein Siebträger an, sollte insgesamt besser aussehen :)
     
  3. #463 CoffeeOnTheBrain, 13.01.2021
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    267
    @C_lip_se warum glaubst du, dass du das falsch verstanden hast? Würdest du was anderes erwarten?
    Mein Puck sieht vor und nach dem Bezug super aus. Ich hab nie, naja fast nie, Channeling. Vom IMS Duschsieb verspreche ich mir noch ein wenig mehr. Ich hab mich ein wenig mit dieser Art vom Sieb beschäftigt, es kommt aus dem Industrieeinsatz, z.B. Lebensmittel Filterung oder Gasfilterung. Hier gibt es viele Werbeversprechen, aber manche glaube ich sogar: The Matrix Makes Real-Life Refinements to Espresso
    Oder hier:
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  4. #464 Cappu_Tom, 13.01.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    2.999
    Danke für den Hinweis, sozusagen ein weiterer Schritt: 200 u - 35 u und nun ca. 5 u.
    Weißt du Näheres über die Verfügbarkeit? Die Indiegogo Kampagne ist ja beendet und aus dem weiteren bin ich nicht schlau geworden.
    Meine Neugierde ist geweckt (Wirkung) - die Reinigung wird nicht einfach sein (Ultraschall?)
     
  5. #465 CoffeeOnTheBrain, 13.01.2021
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    267
    Es soll wohl gegen März über IMS Händler verfügbar sein. Das ist natürlich kein Automatismus, daher habe ich den Händler meines Vertrauens angeregt zu bestellen, auf das ich bei ihm bestellen kann. Er hat das auch prompt gemacht :)
     
  6. #466 CoffeeOnTheBrain, 13.01.2021
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    267
    Ich hab per PM eine Frage zu meinem flachen max Flow Profil bekommen und möchte sie gern hier beantworten in der Hoffnung, dass eine Diskussion mit mehr Beteiligten entsteht.
    Ich benutz das Profil nicht hauptsächlich. Ich hab damit nur rumgespielt um die Flow Control besser zu verstehen. Das Verhalten von Druck an Pumpe und Druck in der E61 und der sich daraus ergebende Flow am Ventil und am Puck finde ich sehr interessant und ganz trivial ist es auch nicht.
    Der ursprüngliche Grund für das Posten des Profils war die Frage ob Flow Control für Anfänger hilfreich sein kann. Grundsätzlich sind sich alle bisher einig, dass es leicht zu Überforderung kommen kann. Dieses Profil bietet unter anderen den Vorteil sehr einfach zu sein.
    Mir persönlich schmecken Omni Röstungen und nordisch gerösteter Espresso mit diesem Profil deutlich besser als mit einem flachen 9bar Profil. Das soll aber nicht heißen, dass es nicht bessere Profile gibt.
    Probiert das Profil am besten aus um selbst zu sehen, wie der Druck erst langsam, dann schneller zunimmt, dann langsam wieder abfällt und sich einpegelt. Der Flow nimmt nach dem ersten Tropfen langsam zu, ist aber begrenzt.
    Genau diese Flow-Begrenzung ist auch der Grund für meine Behauptung, dass das Profil größeren Spielraum bietet beim Mahlgrad.
    Auch dir langsamere Präinfusion halte ich bei helleren Bohnen für hilfreich mehr Geschmack zu extrahieren, zugegeben die Idee hatte ich nicht selbst, sondern der gute John von Decent, naja und wahrscheinlich noch ein paar andere.
     
  7. Cobra

    Cobra Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2021
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    32
    @CoffeeOnTheBrain
    Wenn ich Dich richtig verstehe, bist Du also eher der Meinung das die Flow Control für Einsteiger eher kontraproduktiv ist und man als Anfänger ohne Flow Control bessere Ergebnisse erzielt?
     
  8. #468 CoffeeOnTheBrain, 14.01.2021
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    267
    Liebe @Cobra, falls deine Eskapaden im „ich habe gerade Kaffekram gekauft“ Thema wirklich reine Ungeschicktheit waren, dann würde ich dich bitten einfach mal die letzten 10-20 Posts in diesem Thread zu lesen. Für den Fall, dass du das schon getan hast ist die Antwort wenn du fragts „Ja“.
     
  9. Cobra

    Cobra Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2021
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    32
    @CoffeeOnTheBrain
    Meine Frage bezog sich hauptsächlich auf Dein Posting Nr. 459
    Das interpretiere ich dann aber eher in Richtung pro Flow Control, oder was verstehe ich daran nicht?
     
  10. Lemmy39

    Lemmy39 Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    452
    @Cobra, ob du Einsteiger bist oder nicht... spiet mMn. keine große Rolle. Also der FC ist jetzt nicht was teuflisches, was dich komplett durcheinander bringen würde, aber Sinn macht es wenig, wenn du nur dunkle Röstungen trinkst. Manchmal ist es auch eine Notwendigkeit. Also ich kann sagen, dass ich ohne den FC, keinen vernünftigen Shot hinbekommen würde..
     
    CoffeeOnTheBrain und Cobra gefällt das.
  11. #471 CoffeeOnTheBrain, 14.01.2021
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    267
    Nichts für ungut, ich bin mit aber immer noch unsicher, ob du nur trollst und ja ich fasse natürlich gern alles nochmal zusammen. Für mein Verständnis, ist Flow Control relativ schwer zu beherrschen, aber Anfänger können sich an die Flow Control mit einem flachen Profil wie oben beschrieben ran tasten. Ich möchte auch @Lemmy39 beipflichten, bei einer Präferenz für dunkle Bohnen kann man sein Geld besser in fair trade, öko, bio Zucker investieren.
     
    Lemmy39 und Cobra gefällt das.
  12. #472 C_lip_se, 14.01.2021
    C_lip_se

    C_lip_se Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    6
    @CoffeeOnTheBrain ich habe jetzt verstanden was du meinst. Jedoch frage ich mich wieso man eine Begrenzung des flow unternimmt, um gröber mahlen zu können? Dadurch verringere ich doch die Extraktion. Oder hattest du dies erwähnt im Zusammenhang mit "schlechter PSD der Mühle", wodurch man "gezwungen" ist gröber zu mahlen und dann mit dem flow zu kompensieren?
     
    CoffeeOnTheBrain gefällt das.
  13. #473 CoffeeOnTheBrain, 15.01.2021
    CoffeeOnTheBrain

    CoffeeOnTheBrain Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2016
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    267
    Ich denke, dass jede Bohne einen gewissen Mahlgrad-Bereich hat, in der sie glänzen kann und behaupte, dass man mit mit der Flow Begrenzung einen größeren Teil dieses Bereichs nutzen kann. Nicht jede Bohne profitiert von gröberem Mahlgrad.
    Bei Espresso hatte ich am Anfang öfter das Problem, dass es nur einen einzigen Mahlgrad gab und keinen Bereich, in dem eine Bohne funktioniert hat. Mit diesem Profil kann man zumindest für hellere Bohnen den Bereich vergrößern.

    Allgemein kann man zur Kaufentscheidung vielleicht noch sagen, hat man Interesse daran oder hat man ein bestimmtes Problem, kann man sich das Flow Profiling Ventil kaufen. Magisch besser wird der Kaffee dadurch nicht, da muss man sich schon ne EK kaufen ;)
     
    Karal gefällt das.
  14. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    311
    Man kann vielleicht noch ergänzen, dass man bei einem limitierten Budget die 200€ fürs Flow Control vermutlich besser in die Mühle investieren sollte. Da hat man dann insgesamt mehr davon...
    Wenn einem die 200€ nicht weh tun, warum nicht...
     
    Cappu_Tom, CoffeeOnTheBrain und cbr-ps gefällt das.
  15. #475 C_lip_se, 15.01.2021
    C_lip_se

    C_lip_se Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    6
    @CoffeeOnTheBrain verstehe deinen Punkt! Durch eine EK wird er nicht unbedingt besser, wenn man nicht weiß, wie man damit umzugehen hat, bzw. nicht tausende stunden damit verbringt (damit meine ich nicht das mahlen selbst! ;)).
     
    CoffeeOnTheBrain gefällt das.
  16. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2015
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    217
    Nur kurz mal nebenbei - bei Avola gerade im Angebot (ich hatte direkt zugeschlagen)
    176,45 €
     
  17. Cobra

    Cobra Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2021
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    32
    Ist das die Version 2.0 ?
     
  18. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2015
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    217
    Keine Ahnung, - ich weiß nur was von nen Prototyp mit zu langem Paddel. Bei Dieser Version passt alles so, dass man um 360 Grad drehen kann. Die Feder ist dabei. - ABER, ich bin weder der Verkäufer, noch hab ich mit dem Shop was zu tun. Ich wollte nur von dem coolen Preis berichten, damit jeder hier davon profitieren kann.
     
    Gandalph gefällt das.
  19. #479 C_lip_se, 16.01.2021
    C_lip_se

    C_lip_se Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    6
    @TheBoNe kriegst du auch für billiger. Schau mal hier: Coffee Sensor Flow Control Device for E61 groupheads . Bei der version werden dir zwei Paddels beigelegt und beide sind um 360° drehbar :) Stärkere Feder liegt bei!
     
    Gandalph und Apotheker gefällt das.
  20. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2015
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    217
    Danke - kenne ich -
    allerdings muss ich nicht um den letzten Cent zu sparen in Rumänien bestellen....außerdem sieht das jetzt tatsächlich aus wie die erste Serien.

    V2 sieht so aus —> ECM Fluss Profil Ventil für E61 Brühgruppen 2.0

    ob es nen Unterschied macht, sei dahingestellt.
     
    Wasu und Markmedlock gefällt das.
Thema:

ECM/Profitec Flow Control

Die Seite wird geladen...

ECM/Profitec Flow Control - Ähnliche Themen

  1. Tag des Kaffees 2018 bei ECM/Profitec in Neckargemünd

    Tag des Kaffees 2018 bei ECM/Profitec in Neckargemünd: [ATTACH] Hallo ihr Lieben, diesen Samstag findet wieder der Tag des Kaffees bei Profitec/ECM in Neckargemünd statt. Alle Mitglieder des KNs und...
  2. ECM/Profitec!? Gut oder nicht?

    ECM/Profitec!? Gut oder nicht?: Hallo, Ich bin ein englischer Kaffeeliebhaber, aber ich habe dieses Forum sehr interessant und informativ gefunden. Ich bin auf der Suche, um...
  3. Impressionen des KN-Treffens bei ECM/Profitec vom 09.01.2016

    Impressionen des KN-Treffens bei ECM/Profitec vom 09.01.2016: Hallo ihr Lieben, zunächst möchte ich allen danken, die das Treffen zu dem Erfolg gemacht haben der es letztendlich war. Das waren all...
  4. Kaffee-Netz Treffen bei ECM/Profitec Neckargemünd am 09.01.2016 um 14:00 -gut war's-

    Kaffee-Netz Treffen bei ECM/Profitec Neckargemünd am 09.01.2016 um 14:00 -gut war's-: ---------- @Bob de Cafea Danke für die Bilder! DIe bereits von @turriga erwähnte Antares meinte ich; ist meines Wissens ein Einzelstück, welches...
  5. Kein Wasserfluss mehr mit Flow control

    Kein Wasserfluss mehr mit Flow control: Moin allerseits, ich habe gerade bei einem Leerdurchlauf bemerkt, dass die Fließgeschwindigkeit meines Wassers bei voll geöffnetem Ventil...