Ecm technika ii - Verteilersieb

Diskutiere Ecm technika ii - Verteilersieb im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich hab seit kurzen eine Technika II. Ich wundere mich, dass das Verteilersieb der Maschine nicht, wie ich es von anderen Maschinen kenne,...

  1. #1 117-1015079948, 02.03.2002
    117-1015079948

    117-1015079948 Gast

    Hallo,
    ich hab seit kurzen eine Technika II. Ich wundere mich, dass das Verteilersieb der Maschine nicht, wie ich es von anderen Maschinen kenne, von unten abschraubbar ist. Sollte man das Sieb nicht hin und wieder zur Reinigung der Verteilerplatte ausbauen?
     
  2. steeg

    steeg Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="underbridger"]Hallo,
    ich hab seit kurzen eine Technika II. Ich wundere mich, dass das Verteilersieb der Maschine nicht, wie ich es von anderen Maschinen kenne, von unten abschraubbar ist. Sollte man das Sieb nicht hin und wieder zur Reinigung der Verteilerplatte ausbauen?[/quote:post_uid0]
    Hallo,
    mit Verteilersieb meinst Du evtl. das Duschensieb. Wenn ja, dann kannst Du dieses, soviel ich weis, nur raushebeln und durch ein neues ersetzen.
    Eine notwendige Reinigung ist durch ein "Backflushing" zu errreichen
     
  3. movvv

    movvv Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2002
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    WAAAAS ?
    kann das sein, dass ich das sieb nach dem raushebeln küblieren muss ?
    das wäre eher unfein - und böse für die umwelt :0
     
  4. heyco

    heyco Gast

    Wenn man die Duschplatte mit etwas Gefühl raushebelt, kann man sie sicherlich auch wiederverwenden. Allerdings, ist sie bestimmt nicht zum regelmäßigen Ausbau gedacht. Diese Sorgfalt sollte man lieber der Dichtung widmen. Jeden Abend von Pulverrückständen befreien und bei ausgeschaltener Maschine natürlich den Siebträger rausnehmen. Aber wem sag ich das? ;)
     
  5. steeg

    steeg Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Nur zur Info: Duschensieb und Gruppendichtung kosten zusammen ca. 10,00 €.
    Der Wiedereinbau eines ausgehebelten Duschensieb, z.B weil der Gummi zur Reinigung raus soll (das eine geht nicht ohne das andere) dürfte nur mit Dichtungsverlust zu erkaufen sein. Dann doch lieber alles drinlassen und mit dem Blindsieb ein "Backflushing" fahren
    ;) ;)
     
  6. movvv

    movvv Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2002
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    wie oft "flusht" du (ihr) denn ?
    mir hat man mal gesagt täglich normal und 1x alle 1-2 wochen mit reinigerpulver. hört sich viel an ... den reiniger werde ich wahrscheinlich max. 1x im monat einsetzen.
    bei ca. 10 cafés / tag müsste das locker reichen ...
    schönen sonntag noch,
    klaus
     
  7. #7 Roblbobl, 03.03.2002
    Roblbobl

    Roblbobl Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Gelt ich jetzt als "Schwein", wenn ich nur 1x wöchentlich mit Blindsieb flushe? :(

    Ich will schon seit Wochen Reinigungspulver bei meinem Händler kaufen, doch der verkauft mir keines. Er meint, mit diesem chemischen Dampfhammer soll man erst reinigen, wenn der Duschsieb eine bräunliche Färbung angenommen hat. Bei Privatleuten mit einem "normalen" Verbrauch (ich ziehe so 2-8 Espressi/Tag) reicht es, wenn man das alle 6 Monate macht.

    So mein Händler!

    Gruss
    Robert

    PS: Die Dichtung reinige ich natürlich täglich und wenn am Rand des Siebs Kaffee klebt, dann auch zwischen den Espressi.

    Robert
     
  8. steeg

    steeg Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Wie oft gereinigt (bzw. geflusht mit oder ohne Reiniger) werden sollte, ist wohl genau so individuell zu beantworten wie die Frage, wie oft ein Auto in die Waschstrasse muß. Meiner Meinung nach, sollte das ausschließlich nach dem persönlichen Empfinden geschehen, je nach Hygienebedürfnis.

    Eine Oberlehrervorgabe verbietet sich somit von selbst

    :p :D



    Edited By steeg on März. 03 2002 at 16:38
     
  9. movvv

    movvv Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2002
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    der vergleich mit dem auto ist gut.
    jetzt kann ich mich zurücklehnen und die nächste quartals-mässige reinigung abwarten (hab´ gerade gespült ...) :D
     
  10. #10 67-1015241657, 04.03.2002
    67-1015241657

    67-1015241657 Gast

    Kann mal jemand kurz erläutern wie er seine Maschine reinigt?
    Nur als Anhaltspunkt.
    vielen Dank mfg Cremissimo
     
  11. steeg

    steeg Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="Cremissimo"]Kann mal jemand kurz erläutern wie er seine Maschine reinigt?
    Nur als Anhaltspunkt.
    vielen Dank mfg Cremissimo[/quote:post_uid0]
    Was meinst Du mit Deiner Frage konkret :D . Wie geflusht wird, oder was anderes? ???
     
  12. #12 67-1015241657, 04.03.2002
    67-1015241657

    67-1015241657 Gast

    Hi steeg, ich meine Flushen und den Rest auch.
    mfg
     
  13. steeg

    steeg Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="Cremissimo"]Hi steeg, ich meine Flushen und den Rest auch.
    mfg[/quote:post_uid0]
    Gerne, auf eine ähnliche Frage, für meine ECM, habe ich mal folgende Antwort von "Stefan?" bekommen:
    ...Fürs "Backflushing" ist der Blindfilter. Normalerweise (ich kenne die ECM Technika nicht) legt man den Blindfilter in den Siebträger und schaltet die Pumpe für kurze Zyklen von ca. 3-5 Sekunden ein, um den Rückflußkanal zu reinigen, der nach Ausschalten der Pumpe den Druck über ein Dreiwegeventil von der Gruppe nimmt und dabei außer Wasser auch Kaffeefette und -teile mitzieht. Um diese Strecke zu reinigen gibt es den Blindfiltereinsatz. Hierfür gibt es meist spezielle Reinigungstabletten, die in den Blindfilter eingelegt werden. Solange spülen, bis klares Wasser unten aus dem Rücklaufventil rauskommt (bei der ECM müsste das unten aus dem "Zapfen" an der Brühgruppe rauskommen.

    Rest: Ich reinige mit Microfasertuch Duschensieb und Dichtung. Das wars!
    :D :D
    Dann brauch ich wieder einen Espresso und alles geht wieder von vorne los... Na,ja die Notwendigkeit bzw. Häufigkeit der Reinigung wurde ja auch schon in einem anderen Beitrag beschrieben
     
  14. movvv

    movvv Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2002
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    auch ohne die reinigungschemie (also nur mit wasser) macht rückspülen anscheinend sinn.
    ich hab mal hier bei der faema-vertretung dem techniker zugesehen (der mir auch mein blindsieb geschenkt hat, denn im lieferumfang scheint das nicht entalten zu sein).
    ist genauso wie rolf/stefan erklärt hat (haben).also sieb einlegen, pumpe an (ca.3sek), hebel (bei e61 gruppe) wieder runter, dann spült es alles in die wanne.
    hin und wieder leg´ ich die siebe & träger über nacht in normales wasser - am nächsten morgen lassen sich evtl. rückstände relativ leicht wegwischen, ohne das man ein reinigungsmittel braucht. den brühkopf (dichtung, etc.) wische ich einmal am tag etwas aus. das war´s.
    alles andere kann man in diversen postings schön nachlesen.
    dein,
    meister proper (vulgo klaus, der reinigungsmuffel)
     
  15. #15 67-1015241657, 05.03.2002
    67-1015241657

    67-1015241657 Gast

    Vielen Dank euch beiden für die Reinigungstips!
    Werde ich gleich ausprobieren.
    mfg Cremissimo :)
     
Thema:

Ecm technika ii - Verteilersieb

Die Seite wird geladen...

Ecm technika ii - Verteilersieb - Ähnliche Themen

  1. ECM Technika IV - überhitzt oder noch normal? (sehr langer cooling flush notwendig)

    ECM Technika IV - überhitzt oder noch normal? (sehr langer cooling flush notwendig): Hallo zusammen, Bei meiner Technika IV brauche ich im aufgeheizten Zustand nach einer Standzeit von ca. 10-15min bereits einen sehr langen (>10s)...
  2. ECM Technika II - kein Druck auf Aufschäumer und Heißwasser

    ECM Technika II - kein Druck auf Aufschäumer und Heißwasser: Hallo, bei meiner ECM Technika II baut sich der Druck über die Aufschäumdüse nur sehr langsam auf, und aus dem Heißwasserspender läuft nur noch...
  3. ECM Technika IV Druckprobleme

    ECM Technika IV Druckprobleme: Hallo liebe Kaffee-Netzler, ich habe seit Anfang der Woche leider Probleme mit meiner geliebten Technika (siehe Bild 1). Wenn ich einen normalen...
  4. ECM Technika IV - Überdruuckventil lässt zu viel wasser raus

    ECM Technika IV - Überdruuckventil lässt zu viel wasser raus: Hallo Leute, ich habe seit ungefähr vier Jahren eine ECM Technika IV. Bin mit der Maschine restlos zufrieden. Seit knapp drei Wochen fällt mir...
  5. ECM Giotto (Technika 2) heizt nicht mehr (defekt - HILFE)

    ECM Giotto (Technika 2) heizt nicht mehr (defekt - HILFE): Guten Morgen zusammen, ich habe ein fundamentales Problem. Meine ECM heizt nicht mehr wenn ich sie einschalte :eek: Ich musste jetzt auf meine...