ECM Technika IV BlackBox 5V Spannung für Erweiterung nutzbar?

Diskutiere ECM Technika IV BlackBox 5V Spannung für Erweiterung nutzbar? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Leider kann ich keinen Schaltplan der Blackbox (Gicar 9.9.36.12G00) finden, um zu beurteilen, ob man die 5V-Spannung, die über den Bedienhebel die...

  1. cms01

    cms01 Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Leider kann ich keinen Schaltplan der Blackbox (Gicar 9.9.36.12G00) finden, um zu beurteilen, ob man die 5V-Spannung, die über den Bedienhebel die Pumpe steuert, zur Versorgung eines Mikrocontrollers nehmen kann. Im Originalzustand fließen nur 3mA und ein Mikrocontroller mit Display braucht deutlich mehr.
    Ich möchte mir einen Shot-Timer bauen, der nach einer eingestellten Zeit die Pumpe ausschaltet. Läuft nun über ein Relais mit einem externen Netzteil, aber das Netzteil und das Relais würde ich gern einsparen.
    Hat vielleicht jemand einen Schaltplan zur Hand?
     
  2. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    992
    Hi cms01,

    mach die Box doch auf, in der Regel sind die nicht kompliziert aufgebaut und du kannst zumindest den Teil der Spannungsversorgung einfach nachvollziehen (die die ich bisher hatte, waren alle 5V-Level Mikrocontroller). Normal ist da drauf: 220V=>6V vergossener Printtrafo => Gleichrichter => Stützkondensator + 5V Linearregler. Bild ist von ner Gicar-Pid-Box aus einer Lelit, Trafo ist nen Hahn BV2020154 6V/0,5W, der 5V Regler ist ein L4941BV und kann bis 1A (Pin in der mitte ist Ground, 5V-geregelt sind am rechten Pin).

    8.jpg
     
  3. cms01

    cms01 Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die Antwort. Das klingt ja vielversprechend. Dann werde ich nochmals alles zerlegen und hoffe, das schwarze Plastikgehäuse lässt sich einfach öffnen.
    IMG_4222.JPG
     
    ccce4 gefällt das.
  4. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    992
    Statt dem Relais kannst auch ein SSR nehmen, das braucht weniger Leistung. Die gibts auch in klein mit 5A, braucht keine Kühlung und sind nicht geschraubt wie die großen.

    Vielleicht findest du innen nen Programmierheader wo 5V abgreifbar sind, ähnlich zu dem "CN4" oben in meinem letzten Post
     
Thema:

ECM Technika IV BlackBox 5V Spannung für Erweiterung nutzbar?

Die Seite wird geladen...

ECM Technika IV BlackBox 5V Spannung für Erweiterung nutzbar? - Ähnliche Themen

  1. ECM Technika II - Gicar Blackbox neuer Trafo gesucht

    ECM Technika II - Gicar Blackbox neuer Trafo gesucht: Hallo zusammen, Nachdem die automatische Kesselbefüllung bei meiner ECM Technika II defekt war - die Pumpe stoppte nicht mehr und Wasser ist...
  2. ECM Technika IV brummt leise, kein Druckaufbau

    ECM Technika IV brummt leise, kein Druckaufbau: Hallo zusammen, heute Morgen nach ein paar Kaffeebezügen brummte meine Technika nur noch und es wurde kein Druck mehr aufgebaut. Ich habe sie eben...
  3. ECM Technika wie Milchschaumdruck verringern

    ECM Technika wie Milchschaumdruck verringern: Wie kann ich bei der ECM Technika den Druck für die Milchaufschäumung verringern ? Der Druck ist viel zu hoch, die Milch verbrennt sofort
  4. ECM Technika nach Inspektion kein Milchschaum mehr möglich

    ECM Technika nach Inspektion kein Milchschaum mehr möglich: Unsere ECM war das erste Mal zur Inspektion, da der Druck nicht mehr abgebaut wurde, die Heizung wurde auch getauscht und die Maschine gewartet....
  5. ECM Technika Brühdruck baut sich nicht ab

    ECM Technika Brühdruck baut sich nicht ab: Bei unserer Technika baut sich der Brühdruck ( rechtes Manometer )nach Kaffeebezug nicht ab. Gereinigt und entkalkt haben wir bereits.