Eigene "Kaffeeernte" in Hamburg

Diskutiere Eigene "Kaffeeernte" in Hamburg im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; dieses projekt gibt dem "mikrolot" eine völlig neue dimension:) 7 bohnen ergeben ein knappes gramm röstbohnen die hitze zu steuern für so wenig...

  1. bonina

    bonina Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    51
    dieses projekt gibt dem "mikrolot" eine völlig neue dimension:)
    7 bohnen ergeben ein knappes gramm röstbohnen
    die hitze zu steuern für so wenig bohnen stelle ich mir fast unmöglich vor. du könntest sie gemeinsam mit anderen bohnen rösten, die sich in der größe deutlich unterscheiden und anschließend wieder rauslesen.
     
  2. #22 Rantanplan, 03.05.2019
    Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    576
    So, heute war es soweit! Die 2019er Ernte des Finca Hamburgo, washed aufbereitet, wurde im Schonröstverfahren geröstet. Eine 14minuten lange Röstung auf einen Röstgrad von ca. City plus ergeben 1,1g erlesenen und einmaligen Röstkaffee!
    Dieser darf jetzt etwas ausgasen und dann wird verkostet...

    F131B8E4-1DBC-4ACE-8B73-265EC88789B5.jpeg 4BC0FEF3-D46D-4606-BFA9-BF2FF0C78F26.jpeg
     
    unclewoo, rebecmeer, cbr-ps und 12 anderen gefällt das.
  3. #23 Dale B. Cooper, 05.05.2019
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    1.852
    In Batches zu 8 Bohnen geröstet, ist auf jeden Fall extremste Dekadenz. :D
    Kaffeeanbau in Norddeutschland wird mit dem Klimawandel auf jeden Fall an Relevanz gewinnen. Bräuchte man nur noch Berge...
     
    thomaskoch, turriga, eistee und 3 anderen gefällt das.
  4. #24 silverhour, 05.05.2019
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.950
    Zustimmungen:
    5.541
    Baut den Kaffee doch auf den Deichen an, dann habt ihr euren Hochlandkaffee. :D
     
    der-andreas, 'Ingo, rebecmeer und 4 anderen gefällt das.
  5. #25 Mr. Crumble 2.0, 05.05.2019
    Mr. Crumble 2.0

    Mr. Crumble 2.0 Gast

    Der nächste Spitzenkaffee nach Blue Mountain und Hawaii Kona..auch hier sind keine argen Höhen gegeben:)
     
    thomaskoch gefällt das.
  6. lumi

    lumi Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    4.276
    Zustimmungen:
    3.274
    Gibt es doch schon: Kiekeberg, Harburger Berge, Wilseder Berg … :D
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  7. #27 Rantanplan, 07.05.2019
    Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    576
    Heute war der große Tag der Verkostung:
    58E7E9A5-2847-4D17-B771-55303F3BEC39.jpeg

    1,1g vermahlen mit der Comandante:
    EF8F7343-3C6B-461E-9C65-4B6D62453624.jpeg

    Gebrüht in der Aeropress:
    9B6844EC-E230-40E0-A2B3-E0ACDC5019CA.jpeg

    Und dann probiert:

    38E9AE2D-0278-4C74-985A-28FF435846AF.jpeg

    Ich muss sagen es war deutlich besser als erwartet. Es schmeckt nach ... Kaffee der aber echt okay war. Besser als Jacob's und Co war es allemal. Nussig, nicht bitter aber ein bisschen dünn. Die nächste Ernte ist ja vielleicht etwas ergiebiger und dann geht das Abenteuer weiter :D
     

    Anhänge:

    unclewoo, clickclack, turriga und 21 anderen gefällt das.
  8. #28 Schnabulation, 21.05.2019
    Schnabulation

    Schnabulation Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    13
    Ich habe diesen Thread gerade eben entdeckt und komplett zu Ende gelesen. Wirklich cooles Projekt!
    Hoffentlich gibt es irgendwann mal genug Ertrag, damit zumindest eine ganze Tasse zubereitet werden kann. :)
     
    Rantanplan und Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  9. #29 Rantanplan, 21.05.2019
    Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    576
    Wenn dieser Sommer wieder so heiß wird, dann besteht Hoffnung. Ich bin gespannt!
     
    Dale B. Cooper und Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  10. #30 Dale B. Cooper, 21.05.2019
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    1.852
    endlich weiß ich, was ich in das kommende Gewächshaus stelle. :D
     
    whereiscrumble und Rantanplan gefällt das.
  11. #31 Rantanplan, 19.08.2019
    Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    576
    Ein kurzer Zwischenstand:
    4E6206DC-5C75-4190-846E-54ED63E2B8FD.jpeg 110C8DF1-CC44-48C7-A106-F5F7C294CC2A.jpeg
    Die Kaffeeernte 2020 in Hamburg ist auf einem guten Weg...

    Beste Grüße!
     
    kusmi, cbr-ps, turriga und 8 anderen gefällt das.
  12. Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    396
    Moin Moin

    du hast ja schon richtig große Pflanzen. Meine sind gerade mal Handgroß - Da wird die Ernte wohl noch etwas dauern ;)

    Grüße
     
  13. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.304
    Zustimmungen:
    651
    Wie lange hat es denn gedauert bis aus der grünen Frucht dann die reife rote Kirsche wurde?
    Unsere sind recht fett und grün, werden aber noch nicht mal im Ansatz rot....
     
  14. #34 Rantanplan, 19.08.2019
    Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    576
    Puh das hat im letzten Jahr Monate gedauert, sogar als die Kirschen schon groß und grün waren... Da wird das nichts mit mehreren Ernten pro Jahr ;)
     
    cbr-ps, Dale B. Cooper, 'Ingo und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #35 nosugartonight, 09.09.2019
    nosugartonight

    nosugartonight Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    16
    Hallo in die Runde und Glückwunsch! Ich habe ähnliche Erfahrungen. Meine Zimmerpflanze war nach 4 Jahren bis zur Zimmerdecke gewachsen (ein helles Zimmer mit riesigen Fenstern zu 2 Seiten, ca 2,10 m Höhe) und hat 11 Kirschen entwickelt. Ich hab mich entschieden, aus den Bohnen weitere Babypflänzchen zu ziehen und die Wohnzimmerplantage zu vergrößern. Hab die Kirschen einzeln geerntet, als sie schon sehr schrumpelig waren und konnte das Fruchtfleisch mit den Fingernägeln entfernen. 2 waren peaberries und alle 20 Bohnen sind angewachsen. Hab sie dann nach 2 Jahren jeweils in 3er Gruppen in einen größeren Topf umgesetzt. Nach dem ersten Erntejahr hatte ich allerdings 3 Jahre lang keine Kirschen, vermutlich weil ich die Pflanze nicht beschnitten habe. Ich habe gelesen, dass der Ertrag üblicherweise jedes zweite Jahr deutlich geringer ausfällt. Dieses Jahr sind wieder Kirschen dran, leider aus ursprünglich 4 Blüten nur 2 Kirschen. Leider wachsen die jungen Pflanzen deutlich langsamer als die erste. Bin gespannt, wann ich mit dem Rösten anfangen kann.
     
    rebecmeer, Senftl und Rantanplan gefällt das.
Thema:

Eigene "Kaffeeernte" in Hamburg

Die Seite wird geladen...

Eigene "Kaffeeernte" in Hamburg - Ähnliche Themen

  1. Der beschwerliche weg zum eigenen kaffeemobil

    Der beschwerliche weg zum eigenen kaffeemobil: da in letzter zeit öfter nach geeigneten kaffeemaschinen und mühlen für den mobilen einsatz gefragt wird, habe ich mich entschieden hier meinen...
  2. Beratung beim kauf der erste eigene Kaffeemaschine

    Beratung beim kauf der erste eigene Kaffeemaschine: Hallo, ich benötige eure Fachkompetenz da ich denke das ich in einem Mediamarkt oder ähnlichem nicht so gut beraten werde. Ich ziehe nächsten...
  3. Ersatzteile für ponte veccio in Hamburg

    Ersatzteile für ponte veccio in Hamburg: Moin, wo bekomme ich in Hamburg Ersatzteile für die Ponte Veccio? Mit freundlichen Grüßen Jürgen
  4. Auf Unterschrank eigene Kaffeecke bauen

    Auf Unterschrank eigene Kaffeecke bauen: Servus, ich bin absoluter Kaffee amateur, habe mir jetzt nach etwas rumsuchen eine Lelit PL41TEM + Graeff CM 800 organisiert. Ich bin auch...
  5. [Verkaufe] Brews Brothers! Eröffnung heute / Quijote mit eigener Gastronomie in Hamburg St. Pauli

    Brews Brothers! Eröffnung heute / Quijote mit eigener Gastronomie in Hamburg St. Pauli: Gemeinsam mit unseren Freunden von der Kehrwieder Kreativbrauerei haben wir uns eine wirklich schöne Sache ausgedacht: das Brews Brothers. Eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden