Eigentlich wollte ich ne Saeco Aroma Chrom.................

Diskutiere Eigentlich wollte ich ne Saeco Aroma Chrom................. im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; ..............doch dann bin ich auf dieses Forum gestossen!:shock: Ich bin mir noch nicht ganz sicher, Segen oder Fluch!?;-) Kurz mal was zu mir:...

  1. #1 muppet12345, 24.11.2008
    muppet12345

    muppet12345 Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    9
    ..............doch dann bin ich auf dieses Forum gestossen!:shock:
    Ich bin mir noch nicht ganz sicher, Segen oder Fluch!?;-)

    Kurz mal was zu mir:

    Bin 32 und verheiratet und habe einen 12 Monate alten Sohn, der im ersten Lebensjahr genau 2x durchgeschlafen hat und es ist keine Besserung in Aussicht!:cry:
    Die letzte Zeit hab ich mich mit Senseo Kaffee am Leben gehalten und dabei eigentlich immer von einem guten Espresso geträumt.............

    Die Zeit der Träumerei soll bis spätestens Weihnachten vorbei sein, deshalb hab ich mich auf die Suche nach ner Espressomaschine gemacht.
    Hatte den "Kaufen-Button" unter der Saeco Aroma Chrom eigentlich schon gedrückt und bin dann aufs Kaffe-Netz gestossen.

    Jetzt aber mal zu meiner eigentlichen Anfängerfrage, die bestimmt schon oft genug gestellt wurde!

    Welche Einsteiger-Espresso-Maschine soll es werden?
    Habe schon eine Weile hier nachgeforscht, werde aber nicht richtig schlau.
    Ein paar Maschinen in meinem Preissegment hab ich schon in die engere Auswahl genommen:

    Gaggia Classic

    + Viele Nutzer und hilfreiche Tipps zu finden (Reparatur.....)
    + Preis um ca. 300€
    + Edelstahl Design
    + "Upgrade"-fähig mit anderen Bauteilen (Siebträger, Dampflanze...)

    - Alu-Boiler
    - Rostgefahr

    Gaggia Baby

    + Baugleich mit Gaggia Classic?
    + günstig 269€

    - Kunstoffgehäuse, Wertigkeit

    Isomac Supergiada

    + Design (gefällt mir mit am Besten! Das Auge trinkt mit!:-D)
    + Preis 349€
    + Messingkessel

    - Kleiner Siebträger
    - Wenig verbreitet

    Isomac Brio

    Wie Supergiada aber mit integrierter Mühle! Taugt die was oder besser 2 Geräte kaufen? Wird der Kaffee erwärmt?

    La Pavoni Puccino PCL

    + Design
    + ???

    - Preis ca. 390€ liegt schon an meiner Grenze
    - Baugleich mit der Lelit PL 50, welche ~ 100€ günstiger ist!?
    - Leider fast nix über die Maschine zu finden....

    Lelit PL 50

    + Preis ca. 300€
    + ????

    - Design
    - Leider wohl auch sehr wenig verbreitet!?

    Demoka M-367

    + Hübsch
    + Messingkessel
    + Siebträger aus verchromten Messing!?

    - Preis ca. 400€
    - ???


    Das sind die Anwärter! Die Silvia ist mir einfach zu teuer!
    Es muss aber doch auch guten Espresso geben, der nicht aus Rancilio kommt, oder?

    Was noch? Ach ja, ne elektr. Mühle gibts erst im März. Vorher wirds wohl auf Handbetrieb hinauslaufen.:-D

    Jetzt noch meine Trinkgewohnheiten:
    2-3 Espressi am Tag und evtl. 1-2 Latte/Cappu

    Kann mir jemand bei meiner Entscheidungsfindung helfen?
    Würde mich auch besonders über +/- Punkte zu den einzelnen Maschinen freuen, die man als Anfänger einfach nicht einschätzen kann.

    Danke für eure Mühe!

    Gruß Lars
     
  2. #2 ComKaff, 24.11.2008
    ComKaff

    ComKaff Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    127
  3. #3 muppet12345, 24.11.2008
    muppet12345

    muppet12345 Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    9
    AW: Eigentlich wollte ich ne Saeco Aroma Chrom.................

    Naja, eigentlich bei <350 Euronen...............

    Aber 399€ inkl. Versand sind natürlich schon sehr verlockend!
    Hat da jemand schon bestellt?

    Gruß Lars
     
  4. Ingo

    Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    73
    AW: Eigentlich wollte ich ne Saeco Aroma Chrom.................

    So einen kleinen Schreihals hatten wir auch. Inzwischen ist er 15 Jahre alt, und schläft von allen am längsten. Also nicht den Kopf hängen lassen, alles wird mal besser, auch wenn man es sich im Moment vielleicht nicht vorstellen kann.

    Damals hatte ich eine Espressomaschine von Aldi und war damit völlig zufrieden. Aber wie gesagt, alles wird mit der Zeit besser. Nachdem das Teil von Aldi seinen Geist aufgegeben hat, habe ich mir eine Saeco Aroma Inox zugelegt. Nach dem Nachrüsten mit dem traditionellen Siebträger und einer ordentlichen Mühle (Demoka 205), war ich der Espressosucht hoffnungslos verfallen. Das größte Manko dieser Maschine war allerdings die Konstanz der Bezüge. Diese variierte von genial bis so lala. Ursache waren wohl der zu kleine Kessel und das fehlende Expansionsventil.

    Meiner Meinung nach beginnen die Alternativen zur Saeco Aroma bei einer Rancillio Silvia aufwärts. Ein Teil der Vorteile einer Rancillio Silvia wurden von Tara hier http://www.kaffee-netz.de/espresso-...3081-rancilio-silvia-und-cremaprobleme-6.html beschrieben. Habe meine Rancilio gebraucht für 440€ erworben. Ein Riesenvorteil ist zudem noch, dass man zu jeder Frage zur Rancillio Silvia hier ein Feedback bekommt. Also lieber vielleicht noch etwas warten und sparen, um vor weiteren Begehrlichkeiten eine Weile seine Ruhe zu haben.
     
  5. panki

    panki Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    AW: Eigentlich wollte ich ne Saeco Aroma Chrom.................

    <250€
    nicht Edelstahldesign sondern neu nur mehr Edelstahlgehäuse deshalb kein Rostbefall mehr
    - Charme einer Wurstabfüllmaschine

    gerade als Nachfolger für meine Gaggia Coffee erworben (Vorgängermodell noch ohne Magnetschalter und aus Schwarzblech, andere Pumpe und Bypass, ansonsten identisch).
    Diese 1994 aus Italien mitgebracht, seither jedenfalls mehr als 20.000 Betriebsstunden und ebensoviele Bezüge.

    Defekte:
    Gehäuse großflächig durchgerostet, steht aber noch auf vier Füßen.
    Siebträgergriff und Griff vom Dampfventil ausgebacken und zerbröselt.

    Der Espresso ist wie am ersten Tag - oder noch besser (Brühdruckreduzierung durch schleichende Inkontinenz div. Dichtungen)

    Die Neue Classic wär noch nicht fällig gewesen, war grad günstig und ich hatte langsam Bedenken keine mehr zu bekommen. Bei der jetzt allerdings etwas geringere Temperatur an der Brühgruppe. Vielleicht einen schlechten Thermostaten erwischt. Ich will erst nachmessen, dann schaun wir mal, Ersatz oder evtl auch PID.

    Die anderen Maschinen aus dieser Kategorie kenne ich nicht.

    Gruß
    Panki
     
  6. #6 mailmonster, 24.11.2008
    mailmonster

    mailmonster Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    AW: Eigentlich wollte ich ne Saeco Aroma Chrom.................

    Hi
    kann deine Situation gut nachfühlen. Hab zwei Kinder - die erste ist jetzt 2 Jahre 6 Monate - und schläft immer noch selten durch - zumindest aber nach dem ersten Aufwachen weiter wenn sie ins Elternbett darf. Nummer zwei - unsere Amelie ist grad 7 Wochen alt. Da ist Espresso Konsum vorprogrammiert - aber ich liebe meine Mädels über alles.
    Die erste Zeit wars auch ne Senseo - dann eine La Pavoni Professional und jetzt aktuell eine Gaggia Classic Coffee - weil meine Frau sich mit einer Handhebelmaschine nicht so wirklich anfreunden konnte. (bin der einzige Kaffeetrinker)
    Die Gaggia Classic Coffee ist meiner Meinung nach das beste was man als Einsteiger kaufen kann - war auch kurz davor die Saeco Aroma Chrom zu kaufen aber habe mich vom Board bekehren lassen :lol: Wichtig für die Maschine brauchst du ne vernünftige Mühle. Hab ne Demoka M207 und die funktioniert prima mit meiner Gaggia.
    ... und irgendwann packt dich die upgraditis und du wirst dir nen zweikreiser zulegen --- (glaskugel schau)

    viele grüße und spaß mit Deinem Kind - Chris

    -------------- achso bin übrigens 33 :)))
     
  7. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Eigentlich wollte ich ne Saeco Aroma Chrom.................

    Nimm die Gaggia classik oder wenn du das Geld dazu hast die Silvia, die wäre auf jeden Fall besser.
     
  8. #8 Largomops, 25.11.2008
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.530
    Zustimmungen:
    5.341
  9. #9 muppet12345, 25.11.2008
    muppet12345

    muppet12345 Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    9
    AW: Eigentlich wollte ich ne Saeco Aroma Chrom.................

    Moin,

    danke für die Tipps und die aufmunternden Worte zum Nachwuchs!;-)

    @ Largomops

    Hab den Verkäufer mal angeschrieben und um eine Reservierung gebeten.
    Bei der Oscar muss ich mich erst mal einlesen...........
    Der Preis scheint aber in Ordnung zu sein, oder?

    @ mailmonster

    Ein Leidensgenosse......endlich!:-D
    Unsere Bekannten mit Nachwuchs kennen die Probleme nicht! Mein Freund (Nachwuchs 15 Monate) sagte letzte Woche mal: "Wir legen ihn um 8 ins Bett und morgens(!!!) um ca 11 wacht er auf!":shock: Und das schon seit er 2 Monate alt ist.............
    Unserer verweigert übrigens die Flasche, Schnuller, Schmusetier.........wenn er wach ist, schreit er und lässt sich äußerst schwer beruhigen.
    Naja, genug off-topic!

    @ All

    Danke nochmal für eure Erfahrungen! Bitte weiter so!
    Evtl. gibts ja auch noch ein paar Tipps zu den "Exoten".:-D

    Gruß Lars
     
  10. Joerky

    Joerky Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    101
    AW: Eigentlich wollte ich ne Saeco Aroma Chrom.................

    Hi,

    ein Freund von mir hat gerade für 260,- eine Silvia aus der Bucht gefischt. Die hat schon ein paar Jahre hinter sich - war aber vom Vorbesitzer gut gepflegt und läuft prima. Das wäre doch auch eine Alternative, oder?

    Grüße

    Joerky

    PS: Meine beiden sind schon 5 und 7 Jahre alt, kann mich aber noch bestens erinnern, als ich in Deiner Situation war. Zwar haben sie mir nicht derart den Schlaf geraubt, aber ich habe damals meine Gaggia Carezza lieben gelernt. Noch nie war Espresso so lebensnotwendig wie in genau dieser Phase...
     
  11. #11 Michl LA, 25.11.2008
    Michl LA

    Michl LA Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    2
    AW: Eigentlich wollte ich ne Saeco Aroma Chrom.................

    Die Gaggia liefert auf alle Fälle konstantere Ergebnisse als die Saeco Aroma, ich habe ein technisch fast identisches Modell und erzeuge damit (fast) bei jedem Bezug einen ziemlich guten Espresso. Da Du einen vernünftigen Siebträger dazu kaufen musst (Classic-ST) und evtl. noch ein 1-Tassen Sieb, kommt die Gaggia auch nicht wesentlich teurer.

    Für die Gaggia ist ein anderes Dampfrohr empfehlenswert, z.B. das von der Silvia, da der originäre Panarello eine Zumutung ist, außer man mag Bauschaum. Denn wenn man die Hülse vom Panarello abzieht, hat man zwar eine brauchbare Düse, die aber leider viel zu kurz ist. Das Silvia-Dampfrohr kostet aber zusätzlich 28€.

    Ob die Silvia von der Handhabung einfacher und konstanter als die Gaggia ist, vermag ich nicht zu beurteilen. Die Gaggia ist eine sehr gutmütige Maschine, die auch einige Fehler verzeiht. Die Silvia ist sicher hochwertiger aufgebaut und hat einen größeren Messingboiler, der zwar langsamer aufheizt als bei der CC, dann aber länger heißes Wasser liefert (für mehrere Bezüge hintereinander oder für einen "Schümli") und auch kräftiger dampft.

    Die Diskussionen hier im Forum bezüglich Temperatursurfen bei beiden Maschinen zeigen einfach, dass hier wohl beide Maschinen nicht ganz konstant in der Brühtemperatur sind, was bei einer Thermostatsteuerung aber völlig normal ist.

    Die CC ist hat übrigens ein Edelstahlgehäuse und rostet nicht mehr.
    Die Aluteile (Boileroberteil, Duschplatte) bei der Gaggia halte ich für nicht so problematisch, sofern man den richtigen Entkalker oder entkalktes Wasser verwendet.

    Zum Rückspülen mit Kaffefettlöser schraubt man die Duschplatte einfach raus (3 Schrauben) und kann dann gleich mechanisch den Süff entfernen.

    Wer regelmäßig mit Wasser rückspült kann die Chemie-Intervalle aber ohnehin deutlich ausdehnen.

    Mein Fazit:

    Die Gaggia würde ich der Saeco deutlich vorziehen und ist eine gute Wahl, die Silvia macht nicht unbedingt den besseren Kaffee, ist aber sicher etwas hochwertiger.

    Entscheidend sind, da werden hier alle zustimmen: Der frische, gute Kaffee, eine anständige Mühle und der Bediener vor der Maschine.

    Gruß

    Michl
     
  12. Joerky

    Joerky Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    101
    AW: Eigentlich wollte ich ne Saeco Aroma Chrom.................

    Ich hatte eine Gaggia - und habe jetzt eine Silvia.

    Espresso hat aus beiden geschmeckt, ABER:

    Das Dampfvolumen ist bei der Gaggia eher mager - 2 Gläser Milch aufschäumen bringt sie schon ausser Puste.
    Der Kessel ist aus Alu - und sieht von innen genauso wenig lecker aus wie die billigen Alukannen die man auf den Herd stellt - wer da mal in den unteren Teil schaut - und schwarz angelaufenes Alu, aufgeblüht und versifft gesehen hat, weiß, wie die Gaggiaboiler von innen aussehen.

    Die Temperaturstabilität ist bei der Silvia größer - Dampfpower WESENTLICH besser.

    Die Gaggia ist nicht schlecht - aber wenn oft Besuch da ist und die Mädels permanent nach "Latte!!!" rufen - dann geht Dir die Gaggia schnell auf den Sender...

    Die unterschiedliche Aufheizzeit ist unwesentlich - die Zeitschaltuhr morgens relativiert den Unterschied gänzlich.

    Und mit 399 Euro für eine neue Silvia kommt diese der Gaggia langsam aber sicher immer näher...
    Caffè Italia Professional Coffee Machines: Rancilio Silvia, Rancilio Coffee Machines, RASI
     
  13. #13 Buamandi, 25.11.2008
    Buamandi

    Buamandi Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    9
    AW: Eigentlich wollte ich ne Saeco Aroma Chrom.................

    Hallo Muppet,
    ich war/bin Besitzer eine Saeco Aroma mit klassischem Siebträger und habe hier auch schon so einiges zur Aroma geschrieben. Zusammenfassend würde ich sagen: "Wenn du eine Saeco Aroma (gebraucht) mit klassischem Siebträger für ganz-ganz kleines Geld (quasi geschenkt) bekommst, dann nimm sie. Wenn du erwägst sie neu zu kaufen, dann leg doch besser n paar Euronen mehr an und leg dir eine gebrauchte Silvia oder ähnliches aus der Bucht zu. Ich denke langfristig wirst du daran mehr Spaß haben und kaufst nicht doppelt. Und nicht zu vergessen => es geht auch nix ohne eine vernünftige Mühle, wenn man ein gutes Ergebnis haben möchte!!!" ;-)

    Ich hatte auch nur kurz Spaß an der Saeco...bis ich wusste was guter Espresso ist...und ihn daheim nicht kredenzen konnte!! :roll:

    Seit gestern bin ich nun stolzer Besitzer eines gebrauchten Gastro-Zweikreisers :-D samt Mühle und mir scheint die Sonne aus dem A....!. Jetzt kann der Nachwuchs kommen...
     
  14. #14 Kaffeetante25, 25.11.2008
    Kaffeetante25

    Kaffeetante25 Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1
    AW: Eigentlich wollte ich ne Saeco Aroma Chrom.................

    Solltest Du die Oscar bekommen, nimm sie!! Der Preis ist super, Du hast einen Zweikreiser und brauchst über Jahre kein Upgrade mehr (vielleicht)
    Jetzt noch eine gescheite Mühle und dann hast du wirklich Spaß an dem Gerät.
     
  15. Joerky

    Joerky Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    101
  16. #16 Buamandi, 25.11.2008
    Buamandi

    Buamandi Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    9
    AW: Eigentlich wollte ich ne Saeco Aroma Chrom.................

    Jep! Fairer Preis. Gestern ging eine für 370 in der Bucht über den Tresen...
     
  17. #17 muppet12345, 25.11.2008
    muppet12345

    muppet12345 Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    9
    AW: Eigentlich wollte ich ne Saeco Aroma Chrom.................

    Hallo Leute,

    hab mir die gebrauchte Oscar hier im Forum gefischt!
    Danke an Largomops für den Tipp!

    Am Sonntag ist übrigens bei ebay ne recht neue Silvia für 210€ :shock: verkauft worden!
    Der Verkäufer hat leider nur Selbstabholung zugelassen, habe extra nochmal nachgefragt. Naja, jetzt hat er die Quittung...........:-(
    Für den Preis hätte ich die Maschine in Leverkusen abholen können inkl. Übernachtung.:roll:
    Das war mal wieder ein Schnapp! Nur leider nicht für mich.............:cry:

    Die ursprünglich geplante Saeco kann ich aber doch noch testen. Meine Eltern werden die sich wohl anschaffen.

    Da kann ich mal ausgiebig gegentesten!

    Danke nochmal an Alle!
    Ich hoffe, bei meinen zukünftigen Oscar-Fragen gibts auch soviel Resonanz!:-D

    Gruß Lars
     
  18. #18 Kaffeetante25, 25.11.2008
    Kaffeetante25

    Kaffeetante25 Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1
    AW: Eigentlich wollte ich ne Saeco Aroma Chrom.................

    Glückwunsch Lars, Du wirst es bestimmt nicht bereuen!! Und bei Fragen zur Oscar wird Dir bestimmt auch immer geholfen, es gibt einige, die sie haben.
     
  19. #19 Buamandi, 25.11.2008
    Buamandi

    Buamandi Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    9
    AW: Eigentlich wollte ich ne Saeco Aroma Chrom.................

    Glückwunsch!
    Dein Test/Vergleich mit der Saeco würde mich auch sehr interessieren. Habe heute meine neue Kombi getestet und muss sagen das der Unterschied mal sowas von gewaltig ist zu meiner alten Kombi Saeco Lux und Saeco Aroma!
     
  20. #20 marco.fantozzi, 25.11.2008
    marco.fantozzi

    marco.fantozzi Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    3
    AW: Eigentlich wollte ich ne Saeco Aroma Chrom.................

    die isomac giada(baugleich der supergiada ausser eben mit dem Design) und die lelit sind eigentlich schon ziemlich häufig gennant, und daher denke ich weit verbreitet.

    Aber natürlich nicht ganz so verbreitet wie Gaggia, die man mitlwerweile in jedem zweiten Espressofachgeschäft findet...

    Denke aber alle drei sind ne gute wahl...
     
Thema:

Eigentlich wollte ich ne Saeco Aroma Chrom.................

Die Seite wird geladen...

Eigentlich wollte ich ne Saeco Aroma Chrom................. - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Eureka Mignon MCI Chrom

    Eureka Mignon MCI Chrom: Hallo zusammen, da ich mir eine Comandante gekauft habe würde ich gerne meine Zweitmühle verkaufen. Die Mühle habe ich im Mai 2018 bei...
  2. [Erledigt] Macap MXD R Chrom - Verkauft!

    Macap MXD R Chrom - Verkauft!: hi, Auch wenn viele auf mein Angebot der Niche warten, biete ich hier erstmal ein anderes Schätzchen an. Die Macap MXD R ist für mich DIE Mühle...
  3. Saeco Nina / Expansionsventil nachrüsten

    Saeco Nina / Expansionsventil nachrüsten: Hallo, wo ich heute endlich meinen Bodenlosen Siebträger per Paket erhalte, will ich auch gleich einen Schritt weitergehen und ein...
  4. [Erledigt] Eureka Mignon Specialita Chrom / wie neu / Garantie

    Eureka Mignon Specialita Chrom / wie neu / Garantie: Verkaufe meine zuverlässige Espressomühle Eureka Mignon Specialita 16CR Chrom. Die sehr leise Mühle ist erst 4 Monate jung und ohne jegliche...
  5. Saeco Incanto

    Saeco Incanto: Hallo, bei meiner Saeco Incanto kommt das Wasser beim Kaffee nur noch Tropfen weise heraus. Habe schon entkalkt, gespült und die brühgruppe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden